Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

15. Juli 2008

Gehirnnahrung

Brain Food

In der Frage im Juli 2008 der Zeitschrift wiederholt die Natur Neurologie, UCLA-Professor der Neurochirurgie und physiologische Wissenschaft Fernando Gómez-Pinilla fasst die spätesten Ergebnisse hinsichtlich der Effekte von verschiedenen Nahrungsmitteln auf das Gehirn zusammen und merkt, dass etwas Nahrungsmittel einen drogen ähnlichen Effekt haben. „Nahrung ist wie ein pharmazeutisches Mittel, das das Gehirn beeinflußt,“ Dr. Gómez-Pinilla angab.

„Diät, Übung und Schlaf hat das Potenzial, unsere Gehirngesundheit und Geistesfunktion zu ändern. Dieses erwägt die aufregende Möglichkeit, die Änderungen in der Diät sind eine lebensfähige Strategie für die Vergrößerung von kognitiven Fähigkeiten, das Schützen des Gehirns vor Schaden und das Entgegenwirken der Effekte des Alterns.“

In einer Analyse von über 160 Studien, tauchten Fettsäuren omega-3 (EPA, DHA und ALA) als bedeutende diätetische Mittel auf, um das Lernen und Gedächtnis zu erhöhen und verhindern Geistesstörungen. „Sind Fettsäuren Omega-3 für normale Gehirnfunktion,“ Dr. Gómez-Pinilla beobachteten wesentlich. „Diätetischer Mangel von Fettsäuren omega-3 in den Menschen ist mit erhöhtem Risiko einiger Geistesstörungen, einschließlich Aufmerksamkeitsstörung, Dyslexie, Demenz, Krise, bipolare Störung und Schizophrenie verbunden gewesen. Ein Mangel von Fettsäuren omega-3 in den Nagetieren ergibt das gehindertes Lernen und Gedächtnis.“

Sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren Omega-3 für die Bildung von Gehirnzellmembranen erforderlich, die die Verbindungen entwickeln, die Synapsen genannt werden, die beim Lernen wichtig sind. „Stützen Fettsäuren Omega-3 synaptische Plastizität und scheinen, den Ausdruck einiger Moleküle positiv zu beeinflussen, die auf dem Lernen bezogen werden und Gedächtnis, das auf Synapsen gefunden werden,“ Dr. Gómez-Pinilla erklärte.

Dr. Gómez-Pinilla merkte den, der die fetthaltigen Säurestände omega-3 verbesserten Leistung der Kinder der Diäten Schulerhöht und verringerte Verhaltensprobleme. Die Säuren Omega-3, die mit Eisen, Zink, Folsäure und anderen Vitaminen kombiniert werden, sind demonstriert worden, um Testergebnisse der mündlichen Intelligenz, des Lernens und des Gedächtnisses nach sechs Monaten zu verbessern, wenn sie den Kindern zwischen dem Alter von 6 und von 12 gegeben werden.

Andere Forschung hat gezeigt, dass der Ernährungsinhalt von irgendjemandes Diät Effekte auf die Gesundheit, einschließlich neurologische Funktion, von irgendjemandes Nachkommen haben kann. „Beweis zeigt dass, essen was Sie, können Gehirnmoleküle und -synapsen Ihrer Enkelkinder beeinflussen,“ Dr. Gómez-Pinilla kommentierte an. „Wir versuchen, die molekulare Basis zu finden, um dieses zu erklären.“

Er beobachtete zusätzlich, dass das, die Menge der Nahrung zu verringern, die wir essen, nützlich sein kann. Das Verbrauchen zu vieler Kalorien kann die Flexibilität der Synapsen der Gehirnzellen verringern und Schaden des freien Radikals erhöhen. Obgleich das Gehirn gegen diesen Schaden sehr anfällig ist, können Nahrungsmittel wie Blaubeeren helfen, ihm entgegenzuwirken.

Ein anderer wichtiger Gehirnnährstoff ist die b-Vitaminfolsäure. Unzulängliche Folsäure ist mit Krise und kognitiver Beeinträchtigung verbunden worden, und Ergänzung mit dem Vitamin ist demonstriert worden, um in der Verhinderung der kognitiven Abnahme und der Demenz hilfreich zu sein. Folsäure ist auch gezeigt worden, um die Effekte von Antidepressiva zu erhöhen.

In deprimierten sowie schizophrenen Einzelpersonen wird Gehirn-abgeleiteter neurotrophic Faktor (BDNF), ein Signalisierenmolekül, verringert. Können Fettsäuren Omega-3 sowie Kurkumin, ein Mittel, das in der Gewürzgelbwurz auftritt, helfen, BDNF zu erhöhen, das Antidepressivum- oder Antischizophrenikumdrogen in gewissem Sinne ähnlich ist. „BDNF wird im Hippokamp verringert, in den verschiedenen kortikalen Bereichen und im Serum von Patienten mit Schizophrenie,“ erklärte Dr. Gómez-Pinilla. „BDNF-Niveaus werden verringert im Plasma von Patienten mit bedeutender Krise.“

„Das Verständnis der molekularen Basis der Effekte von Nahrung auf Erkennen hilft uns, zu bestimmen, wie man gut Diät manipuliert, um den Widerstand von Neuronen auf Beleidigungen zu erhöhen und Geisteseignung zu fördern,“ Dr. Gómez-Pinilla schloss.

Drucker Friendly Speichern Sie als pdf Emailen Sie diese Seite Ansicht-Archiv Unterzeichnen Sie heute
Gesundheits-Interesse Verlängerung der Lebensdauers-Höhepunkt

Milde kognitive Beeinträchtigung

Die beste Strategie für die Behandlung der milden kognitiven Beeinträchtigung ist, es an erster Stelle zu vermeiden. Dies heißt das Erhalten von viel der Übung und des guten Schlafes, das Essen einer gesunden Diät, Körpergewicht unten halten, die Vermeidung von Diabetes und das Nehmen der rechten Ernährungsergänzungen, bevor Sie alle mögliche Zeichen der kognitiven Abnahme erfahren.

In einer zukünftigen Studie altern mehr als 500 Teilnehmer 55, oder älter ohne klinische Symptome der Demenz wurden ausgewertet. Ihre Diäten wurden am Anfang der Studie festgesetzt, und Teilnehmer wurden für Symptome der Demenz ein Durchschnitt von zwei Jahre später aussortiert. Nachdem man auf andere Faktoren eingestellt hatte, wurden Teilnehmer mit der höchsten Gesamtfettaufnahme gefunden, um ein erheblich erhöhtes relatives Risiko der Demenz zu haben. Ein erhöhtes Risiko der Demenz war auch mit einer hohen Nahrungsaufnahme des gesättigten Fettes und des Cholesterins verbunden. Andererseits war eine hohe Aufnahme von Fischen mit einem erheblich niedrigeren Risiko der Demenz verbunden (Kalmijn V et al. 1997). Diese Ergebnisse sind in einige andere Studien gestützt worden (Solfrizzi V et al. 2005; Solfrizzi V et al. 2003; Solfrizzi V et al. 1999; Panza F et al. 2004; Capurso A et al. 2000).

Freie Radikale sind in hohem Grade instabile Moleküle, die mit anderen Molekülen in einem zerstörenden Prozess reagieren, der als Oxidation bekannt ist. Bereiche des Körpers mit Hochenergieertrag, wie dem Gehirn, sind für Schaden von den freien Radikalen besonders anfällig. Der Körper verteidigt sich normalerweise gegen die schädlichen Wirkungen von freien Radikalen mit Antioxydantien, einschließlich Superoxidedismutase und Glutathionsperoxydase, sowie haben Vitamine C und Untersuchungen an Tieren E. vorgeschlagen, dass Diäthoch in den Antioxydantien altersbedingten Gedächtnisverlust (Joseph JA et al. 1998 verzögern kann; Perrig WJ et al. 1997).

Abschließender Räumungsverkauf

Das Leben Extension® hat sogar noch mehr seiner modernen Nährformeln verbessert. Dieses hat ein Zu viel lagung von vorhergehenden Versionen von Produkten geschaffen, die Sie kennen und lieben. Um für diese neueren Produkte Platz zu machen, rechnen wir die ursprünglichen Formeln durch 60% bis 80% ab!

Abschließender Räumungsverkauf

Verfehlen Sie nicht diese Gelegenheit, oben auf diesen Erstklassigqualitätsformeln zu extrem verbilligten Preisen auf Lager! Sie können diese ultra-niedrigen Rabatte im Augenblick nutzen, indem Sie online bestellen oder indem Sie toll-free jederzeit 1-866-280-2851 nennen. Aber verzögern Sie nicht! Dieser Overstock-Verkauf beendet am 25. August 2008.

www.lef.org/finalclearance/

 

Gekennzeichnete Produkte

MSM

fügen Sie Wagen hinzu

Während Leute altern, kann Körperentzündung degenerative Effekte während des Körpers zufügen. Eine Hauptursache dieser destruktiven Kaskade ist die Produktion von den Zellesignalisierenchemikalien, die als entzündliche cytokines bekannt sind. Zusammen mit diesen gefährlichen cytokines tragen Unausgeglichenheiten von den Hormon ähnlichen Boten, die Prostaglandine angerufen werden auch, zu den entzündlichen Prozessen bei.

MSM (methylsulfonylmethane oder Dimethyl Sulfon) ist ein schwefelhaltiges Molekül, das in den verschiedenen Anlagen und in einigen Körpergeweben gefunden wird. Es ist eine natürliche und leistungsfähige Quelle des Schwefels, der durch viele der strukturellen Moleküle des Körpers benutzt wird.

Taurin

fügen Sie Wagen hinzu

Taurin ist eine bedingt essenzielle Aminosäure, die aus Cystein durch den Körper produziert wird und reichlich im Körper, besonders während der erregbaren Gewebe des Zentralnervensystems gefunden ist, in dem es gedacht wird, um einen stabilisierten Einfluss zu haben. Taurin kann optimale Durchblutung zu den Nerven fördern. Taurin scheint, mehrfache Funktionen zu haben und spielt eine wichtige Rolle in vielen physiologischen Prozessen, wie osmoregulation, immunomodulation und Gallensalzbildung.

Neue Studien schlugen vor, dass Taurin möglicherweise ein passender Kandidat für Gebrauch als Ernährungsergänzung, sich gegen oxidativen Stress zu schützen wäre. Taurin ist auch für das Beibehalten von Herzgesundheit in bestimmten Alterneinzelpersonen kritisch. Diätetisches Taurin hilft möglicherweise, gesunde Leberfunktion beizubehalten. Taurin ist jedoch in vielen Diäten unzulänglich.

Nachrichten-Archiv

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Was heiß ist

Verlängerung der Lebensdauers- Zeitschrift

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
954 766 8433 Erweiterung 7716
www.lef.org