Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

26. September 2008

Proteinbeschränkung konnte eine Alternative zur Kalorienbeschränkung in den Menschen sein

Proteinbeschränkung konnte eine Alternative zur Kalorienbeschränkung in den Menschen sein

Entsprechend einem Artikel, der in der Frage im Oktober 2008 der Zeitschrift Altern- Zelle veröffentlicht wird, wäre möglicherweise es nicht notwendig, die schwierige Regierung der Kalorienbeschränkung anzunehmen, um irgendjemandes Lebensdauer zu verlängern. Forscher bei Washington University School von Medizin in St. Louis haben entdeckt, dass verringern möglicherweise auf Protein den gleichen Nutzen in den Menschen zur Verfügung stellt, die in Kalorie eingeschränkten Tieren beobachtet worden sind.

Washington University-Assistenzprofessor von Medizin Luigi Fontana, MD, Doktor und Kollegen berichten über Daten von zwei Langzeituntersuchungen von Menschen, die Kalorienbeschränkung mit optimaler Nahrung (CRON) übten, die dass aufdeckte, anders als Kalorie einschränkte Tiere, die menschlichen Themen, die eine Abnahme im Insulin ähnlichen Wachstum factor-1 (IGF-1) erfahren nicht gekonnt werden. IGF-1, das in der Leber produziert wird, ist zur Abnahme durch ungefähr 40 Prozent an streng Kalorie eingeschränkten Tieren gezeigt worden. Diese Tiere werden 50 Prozent längeren als nonrestricted Tieren gerecht und stoßen auf eine Verzögerung in Krebs und in anderen altersbedingten Bedingungen. Veränderungen in der insulin/IGF-I Signalisierenbahn, die seine Funktion verringern, sind zur maximalen Lebensdauer der Zunahme in einigen Spezies gezeigt worden.

„Für Jahre, haben wir einer Kohorte von Leuten von der CR (Kalorien-Beschränkung) Gesellschaft, die auf langfristiger Kalorienbeschränkung gewesen sind,“ Dr. Fontana angaben gefolgt. „Wir fanden keinen Unterschied bezüglich der Niveaus IGF-1 zwischen Leuten auf Kalorienbeschränkung und denen, die sind nicht.“

„Das verwirrte, weil es das erste mal war, hatten wir nicht Vereinbarung zwischen Mäusen gesehen und Ratten auf Kalorienbeschränkung und Menschen auf Kalorienbeschränkung,“ Dr. Fontana erklärten. „Aber wir wissen, dass es zwei bedeutende Einflüsse auf Niveaus IGF-1 gibt: Kalorienaufnahme und Proteinaufnahme. So entschieden uns wir, den Einfluss des Proteins zu betrachten.“

Dr. Fontana und seine Mitarbeiter als Nächstes überprüfte eine Bevölkerung von strengen strengen Vegetariern, die keine Tierprodukte verbrauchen, das eine schwach proteinhaltigere Aufnahme als die meisten Leute ergibt, einschließlich die, die Kalorienbeschränkung üben. „Die strengen Vegetarier hatten erheblich weniger verteilendes IGF-1, selbst wenn sie schwerer waren und mehr Körperfett als Freunde hatten,“ Dr. Fontana angaben. „Protein in der Diät schien, mit den untergeordneten von IGF-1 aufeinander zu beziehen. Die strengen strengen Vegetarier ließen ungefähr 10 Prozent ihrer Gesamtkalorien vom Protein ein, während die auf Kalorienbeschränkung neigten, ungefähr 23 oder 24 Prozent Kalorien vom Protein zu erhalten.“

Als gebeten, ihre Proteinaufnahme für einige Wochen zu verringern, fanden die Forscher eine drastische Abnahme an IGF-1 unter CR Gesellschaftsmitgliedern, das vorschlägt, dass Proteinbeschränkung eine größere Auswirkung als Kalorienbeschränkung in den Menschen haben könnte.

Dr. Fontana und Kollegen schlagen nicht, dass Leute schwach proteinhaltige Diäten annehmen, aber eher vor, dass sie der gegenwärtigen empfohlenen Tagesmenge (RDA) für Protein folgen, das 0,82 Gramm Protein pro Kilogramm Körpergewicht ist, eine Menge, die niedriger als die ist, die von den meisten Einzelpersonen in den westlichen Gesellschaften verbraucht wird. „Es ist viel einfacher, Protein, als einzuschränken, Kalorien einzuschränken,“ Dr. Fontana beobachtete. „Wenn unsere Forschung auf dem rechten Weg ist, möglicherweise brauchen die Menschen nicht, Kalorie so zu sein eingeschränkt. Die Begrenzung der Proteinaufnahme zu .7 oder .8 Gramm pro Kilogramm pro Tag wäre möglicherweise effektiver. Die ist gerade eine Hypothese. Wir müssen es in den zukünftigen Studien bestätigen.“

Drucker Friendly Speichern Sie als pdf Emailen Sie diese Seite Ansicht-Archiv Unterzeichnen Sie heute
Gesundheits-Interesse Verlängerung der Lebensdauers-Höhepunkt

Wärmebeschränkung

Weil Wärmebeschränkung Körpergewicht verringert, besonders dachte gefährliches Bauchfett, Forscher ursprünglich, dass seine Fähigkeit, das Leben auszudehnen mit verringertem Fett verbunden war.

Jedoch wurde diese Hypothese in Frage gestellt, nachdem eine Studie zeigte, dass genetisch beleibte Zucker-Ratten keine Änderung im Körperfettprozentsatz während auf CRON verglichen mit frei-Fütterungskontrollen erfuhren, obwohl die eingeschränkten Tiere kleiner wogen (Harrison De et al. 1984; Johnson PR et al. 1997; Keenan KP 1996). Offenbar gab es einige andere Mechanismen am Spiel.

Gewissheit schlägt dass CRON-Taten, mindestens im Teil vor, indem sie Insulinempfindlichkeit verbessert, dadurch es verringert es Insulin- und Glukoseniveaus.

Die Daten schlagen vor, dass die meisten Leute zu viele Kalorien für optimale Gesundheit verbrauchen. Der Teil des Problems ist möglicherweise Evolutions. Steinzeitaltermenschen verbrauchten wenige Kalorien von den einfachen Kohlenhydraten und mehr von den komplexen Kohlenhydraten, die in der natürlichen Faser reich sind. Hoch-Fasernahrungsmittel neigen, mehr Füllung als einfacher raffinierter Zucker und raffinierte Kohlenhydrate wie Weißmehl zu sein.

Selbst wenn unsere Gene noch im Steinzeitalter leben, sind wir nicht. Um unsere Langlebigkeit zu maximieren, müssen wir eine Weise finden den Nutzen der Wärmebeschränkung zu haben ohne durch Hunger ständig abgelenkt zu werden. Eins der hartnäckigen Probleme mit Leuten und CRON (Kalorienbeschränkung mit optimaler Nahrung) ist niedrige Befolgung. Eine drastisch verringerte Kalorienaufnahme über der Zeitdauer beizubehalten kann, besonders in einer Kultur sehr fordernd sein, die durch billige, reichliche, Kalorie-reiche, Nährstoff-arme Nahrung umgeben wird. Realistisch sind wenige Leute bereit, ihren Wärmeverbrauch um 30 Prozent bis 40 Prozent (Roth GS 2005) zu verringern.

Zwei Ansätze werden z.Z. erforscht, um den Nutzen von CRON zugänglicher zu machen. Das erste ist das direkte die meisten: Verringerung Kalorien um 30 Prozent bis 40 Prozent. Dieses erfordert eine vorsichtige Diät, die in den Nährstoffen, in den komplexen Kohlenhydraten, in der löslichen Faser und im mageren Protein reich ist. Lösliche Faser ist zum Abnahmehunger gezeigt worden, obgleich Hunger nicht während einer engagierten CRON-Diät realistisch vollständig beseitigt werden kann. Verbrauchende Faser, bevor Mahlzeiten die schnelle Absorption von einfachen Kohlenhydraten verringern und helfen können, den Nachmahlzeitanstieg im Insulin (Anderson JW et al. 1993) zu verringern.

Die zweite Annäherung ist die Entwicklung von Drogen, die Körperbiochemie ändern, um den Nutzen von CRON nachzuahmen.

Dank aller uns, globale Heilungen machte es bis die Spitzen-25. Folgender Halt: Top 5!

Wenn Sie durch Krebs berührt worden sind, verstehen Sie, dass Krebsbehandlungen häufig giftig sind, am Rand effektiv und teuer. Und doch, gibt möglicherweise es erhältliche neuer und erschwinglicher Behandlungen des heutigen Tages, für Krebs unter Verwendung der vorhandenen Drogen. Wir laden Sie ein, an einer Volksprojektfunktion teilzunehmen, um diese Therapien für Krebs zu finden. Gerade kann einig Klicken einer Maus uns helfen, dringend benötigte Finanzierung von American Express zu erhalten.

Einführung von GlobalCures

Die nationalen Institute der Gesundheit ist gewesen, instrumentell in der Finanzierungslaborforschung für Jahrzehnte aber hat den folgenden klinischen Studien die Arzneimittelhersteller überlassen. Dieses Modell hat das gut Führen zu die Entwicklung vieler Wunderdrogen funktioniert. Jedoch hat es auch hinter vielen ungenutzten Therapien verlassen.

Der Grund ist bemerkenswert einfach: klinische Studien sind teuer. So nur Teil des beträchtlichen Körpers der bahnbrechenden Labortätigkeit, den für, welchen Patentschutz garantiert wird, durch Handelsgesellschaften für weitere Investition gekennzeichnet worden ist. Der Rest der viel versprechenden Therapielügenbrache: „mögliche ungenutzte Edelsteine“ die nie durch mit klinischen Studien gefolgt worden sind, weil niemand bereit ist, die betroffenen Kosten zu unterschreiben.

GlobalCures (www.global-cures.org) wurde im Jahre 2007 als gemeinnützige medizinische Forschungsorganisation hergestellt, um dieses Problem anzusprechen. In der kurzen Spanne von anderthalb Jahre, haben wir einige Kombinationstherapien identifiziert, die möglicherweise gegen Krebs und suchen nach Finanzierung, um klinische Studien zu machen effektiv sind. Mit Ihrer Hilfe haben wir eine einmalige Gelegenheit, Samenfinanzierung für unser Projekt von American Express zu erreichen.

    Sie können auf zwei Arten helfen:
  1. Wenn Sie ein American Express-Kartenhalter sind, Abstimmung für das Projekt durch das Anklicken von neuen, erschwinglichen Behandlungen mit vorhandenen Drogen (LOGON-Knopf auf der äußersten Rechte). Wenn Sie keine LOGON-Identifikation haben, können Sie für ein erstes registrieren. Die Frist ist am 29. September 2008.
  2. Verbreiten Sie das Wort zu Ihrer Familie, zu Freunden und zu Kollegen, indem Sie diese E-Mail nachschicken. Besuchen Sie www.global-cures.org und melden Sie sich das Rundschreiben an, um unseren Fortschritt zu überwachen.
Gekennzeichnete Produkte

Pregnenolone-Kapseln

fügen Sie Wagen hinzu

Pregnenolone ist biochemisch, das „Mutterhormon,“ gemacht direkt vom Cholesterin innerhalb der Mitochondrien der Nebennieren und, im kleinen Teil, des Nervensystems, mithilfe des Seitenkette-Spaltungsenzyms des Cholesterins, p450scc. Pregnenolone, das ein Vorläufer zu den verschiedenen Hormonen, wie Progesteron, Mineralokortikoide, glucocorticoids, Androgene und Östrogene ist, kann dem Körper helfen, normale Hormonspiegel beizubehalten, die der Reihe nach zahlreichen Körperfunktionen helfen.

ProGreens®

fügen Sie Wagen hinzu

ProGreens® ist eine gesamt-natürliche gemischte Vielzahl von „Supernahrungsmitteln“ die Breitspektrumernährungsunterstützung von zugelassenen organischen Gräsern und von den Naturkostfaktoren, die nicht in lokalisierten Vitaminen oder in Mineralkonzentraten gefunden werden gewähren. Zusätzlich zu den grünen Gräsern enthält Seegemüse und Algen, ProGreens® adaptogenic Kräuter, aktives probiotics, Fasern und eine Vielzahl von Nährstoff-reichen superfoods.

Nachrichten-Archiv

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Was heiß ist

Verlängerung der Lebensdauers- Zeitschrift

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
954 766 8433 Erweiterung 7716
www.lef.org