Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

7. April 2009

DHA verringert Tumorwachstum

DHA verringert Tumorwachstum

In einem Artikel, der online am 1. April 2009 in der Zeitschrift Zellteilung veröffentlicht wird, berichten ägyptische Forscher, dass die omega-3 die Fettsäuredocosahexaensäure (DHA), gefunden in den Fischen und die Algen sie verbrauchen, bieten nicht nur seinen eigenen Schutz gegen Tumorwachstum an, aber verbessern die chemotherapeutischen Effekte von Cisplatin bei der Verringerung seiner Giftigkeit.

Professor A.M. El-Mowafy von Mansoura Universitys Abteilung von Biochemie und Mitarbeiter verwaltete 125 Milligramme pro Kilogramm (mg/kg) DHA, 250 mg/kg DHA, Cisplatin allein, kombinierte Cisplatin mit 125 mg/kg DHA, oder einer Standardsubstanz zu den Gruppen von 8 bis 10 Mäusen eingepflanzt mit Milch- Krebsgeschwürzellen. Eine Gruppe Mäuse eingepflanzt nicht mit Tumorzellen diente als Kontrollen. C-reaktives Protein des Serums (CRP, eine Markierung der Entzündung), weiße Blutkörperchen, und MDA (eine Markierung der Lipidperoxidation) wurden gemessen, und Tumorentwicklung wurden nach 20 Tagen festgesetzt.

Die Mäuse, die mit Krebszellen eingespritzt wurden, erfuhren erheblich erhöhte Niveaus des C-reaktiven Proteins, der weißen Blutkörperchen und der Lipidperoxidation, die mit Steuermäusen verglichen wurde. Diese Niveaus wurden in den Tieren verringert, die Cisplatin und/oder DHA empfingen. Während Behandlung mit 125 mg/kg DHA Tumorwachstum durch 38 Prozent hemmte, die mit unbehandelten Tieren verglichen wurden, unterdrückten 250 mg/kg Tumorwachstum durch 79 Prozent, das ein größerer Effekt als das von Cisplatin allein war (das mit einer 55-Prozent-Reduzierung war). Die Kombination von DHA und von Cisplatin ergab eine 81-Prozent-Hemmung des Wachstums, bei der Verringerung des erhöhten weißen Blutkörperchens planiert (Leukocytosis) zu den normalen Niveaus. Behandlung mit der höheren Dosis von DHA allein war mit einer ähnlichen Reduzierung in den weißen Blutkörperchen, die, wenn sie erhöht werden, mit Tumorwachstum sind. Ein starkes Verhältnis wurde zwischen Tumorwachstums- und -Blutkörperchenniveaus sowie C-reaktiven Proteinniveaus beobachtet.

In einem anderen Experiment mit Ratten behandelte mit Cisplatin, die Einführung von 250 mg/kg DHA verhinderten tödlichen Nierengiftigkeit in 88 Prozent der Tiere, die es empfingen, während keine der Ratten, die empfingen, Cisplatin allein überlebten.

„DHA bekam vorstehende chemopreventive Effekte eigenständig heraus und vergrößerte bemerkenswert die von Cisplatin auch,“ Dr. El-Mowafy kommentierte. „Außerdem, ist diese Studie die erste, zum aufzudecken, dass DHA tödlichen Cisplatin-bedingten Nephrotoxicity und Nierengewebeverletzung auswischen kann.“

„Das chemoprevention, das durch DHA herausbekommen wurde, war mengenabhängig, und geschienen, durch Reduzierung von Leukocytosis, von oxidativem Stress und von Ergänzen der endogenen Antioxidansmaschinerie vermittelt zu werden,“ schreiben die Autoren. „Am auffallendsten, wurde ein starker entzündungshemmender Effekt produziert, der in hohem Grade durch Reduzierung in CRP-Niveau reflektiert wurde. Wir stellten Roman, eindeutigen Beweis zur Verfügung, dass CRP dient als empfindliche Diagnose-/prognostische Markierung für Tumorweiterentwicklung und -reaktionsvermögen zur Chemotherapie in den festen Tumoren.“

„Im Wesentlichen, bestätigen die schützenden und Tier-Rettungsniereneffekte, die für DHA erhalten werden, sowie seine Kapazität, den Leukocytosis, Oxydationsmitteldruck und Entzündung zu verbessern, weiter sein produziertes chemoprevention/chemo-erhöhen Profile,“ sie schließen. „Dieses konnte eine neue fruchtbare Drogenregierung im Management von den festen Tumoren deshalb vorschlagen, die basierten auf der Kombination von Cisplatin mit DHA.“

Drucker Friendly Speichern Sie als pdf Emailen Sie diese Seite Ansicht-Archiv Unterzeichnen Sie heute
Gesundheits-Interesse Verlängerung der Lebensdauers-Höhepunkt

Krebschemotherapie

Nach Ansicht des Nationalen Krebsinstituts wachsen fast alle normalen Zellen und sterben auf eine kontrollierte Art durch einen Prozess, der Apoptosis genannt wird. Krebszellen halten andererseits, mehr Zellen ohne einen Kontrollmechanismus zu teilen und zu bilden, um normalen Apoptosis zu verursachen.

Krebsbekämpfende Drogen zerstören Krebszellen, indem sie sie vom Wachsen oder vom Teilen an einen oder mehreren Punkten in ihrem Wachstumszyklus stoppen. Chemotherapie besteht möglicherweise aus einen oder einigen cytotoxischen Drogen, die Zellen durch eine oder mehrere Mechanismen töten. Die Chemotherapieregierung, die von den meisten herkömmlichen Onkologen gewählt wird, basiert auf der Art von Krebs, der behandelt wird.

Das Ziel der Chemotherapie ist, Primärtumoren zu schrumpfen, das Tumorwachstum zu verlangsamen, und Krebszellen zu töten, die möglicherweise (metastasized) zu anderen Körperteilen vom ursprünglichen, Primärtumor verbreitet. Jedoch tötet Chemotherapie Krebszellen und gesunde normale Zellen. Onkologen versuchen, Schaden der normalen Zellen herabzusetzen und den (cytotoxischen) Effekt der Zelltötung auf Krebszellen zu erhöhen. Zu häufig leider wird diese empfindliche Balance nicht erzielt.

In einer anderen Studie wurden eine Gruppe Hunde mit Lymphom randomisiert, um entweder eine Diät zu empfangen ergänzt mit Arginin- und Fischöl oder gerade Sojaöl. Hunde auf der Fischöl- und -arginindiät hatten eine erheblich längere gesunde Überlebenszeit als Hunde auf dem Sojaöl (Ogilvie et al. 2000).

Der Verlängerung der Lebensdauers-Ausgabe im April 2009 jetzt online!

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im April 2009

Gekennzeichnete Produkte

Tabletten der Verlängerung der Lebensdauers-zwei pro Tag

fügen Sie Wagen hinzu

Ausreichende Aufnahme von Vitaminen und von Mineralien ist zur optimalen Gesundheit Schlüssel. Aber, da es praktisch unmöglich ist, genügend Nahrung zu essen, um allen Nährstoffen den Körperbedarf täglich zu erhalten, Multivitaminergänzungen ist zu nehmen die gesunde Alternative. Deshalb Verlängerung der Lebensdauer entwickelte Verlängerung der Lebensdauer Mix™-Rückseite im Jahre 1983. Jedoch sind einige Leute zu die neun Tabletten pro Tag abgeneigt schlucken, die empfohlen werden, um die maximalen Nutzen für die Gesundheit zu erhalten demonstriert in den wissenschaftlichen Studien.

Für jene Leute hat Verlängerung der Lebensdauer eine zwei-pro-tägige Multivitaminergänzung formuliert, die die maximale Menge von Wirkstoffen liefert, die in zwei Tabletten passen können.

Migra-Eeze™ standardisierte Pestwurz-Ingwer-Riboflavin-Formel

fügen Sie Wagen hinzu

In Deutschland empfehlen Doktoren einen natürlichen Auszug von der Krautpestwurz (Petasites hybridus) denen, die unter regelmäßigen Episoden des Haupthohlraumunbehagens leiden. In den klinischen Studien in Deutschland und in den Vereinigten Staaten, verringerte Pestwurz das Vorkommen des Haupthohlraumunbehagens um bis 61%.

Der aktive hauptsächlichbestandteil der Pestwurz, petasin, verringert Krämpfe des glatten Muskels und Hilfen entspannen sich die Verengung von zerebralen Blutgefäßen. Die Fähigkeit der Pestwurz, sich verengte Arterien zu entspannen und der glatte Muskel helfen möglicherweise Steuerkopfhohlraumunbehagen.

Nachrichten-Archiv

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Was heiß ist

Verlängerung der Lebensdauers- Zeitschrift

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
954 766 8433 Erweiterung 7716
www.lef.org
Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung an