Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

5. Mai 2009

Hohe Folatniveaus konnten helfen, allergische Reaktionen zu verhindern und Symptome zu verringern

Hohe Folatniveaus konnten helfen, allergische Reaktionen zu verhindern und Symptome zu verringern

Ein Artikel veröffentlichte online am 1. Mai 2009 in der Zeitschrift der Allergie und klinische Immunologie deckte die Entdeckung von Forschern in der Mitte Johns- Hopkinskinder einer Rolle für das b-Vitaminfolat in Verminderungsallergie- und Asthmasymptomen auf.

Pädiatrischer Allergist Elizabeth Matsui, MD, MHS und Kollegen wiederholte die Krankenblätter von 8.083 gealterten Einzelpersonen 2 bis 85, zum von Informationen über Folatniveaus und die Atmungs- und Allergiesymptome einzuholen. Afroamerikaner wurden gefunden, um die tiefsten Stände des Folats bei nanograms 12,0 pro Milliliter, ein Finden zu haben, das nicht niedrigem Einkommen oder sozioökonomischem Status zugeschrieben werden könnte.

Verglichen mit Themen, deren Folatniveaus am höchsten bei 18 nanograms pro Milliliter oder mehr waren, wurden die, deren Niveaus 8 nanograms pro Milliliter waren oder, kleiner gefunden, um ein 30 Prozent größeres Risiko des Habens von hohen Mengen Immunsystemmarkierungen zu haben, die als IgE-Antikörper bekannt sind, die in der Allergie erhöht werden. Themen mit niedrigen Folatniveaus waren auch wahrscheinlicher, Allergien, das Schnaufen oder über Asthma zu berichten. Die mit niedrigen Ständen des Folats hatten ein 31 Prozent größeres Risiko von Hautallergien, ein 40 Prozent größeres Risiko des Schnaufens, und ein 16 Prozent größeres Risiko des Asthmas verglichen mit denen, deren Folatniveaus am höchsten waren.

Die Studie wird geglaubt, um die erste in den Menschen zu sein, zum der Vereinigung zwischen Serumfolatniveaus und Allergien auszuwerten. Das Finden fügt Beweis denen von vorhergehenden Studien, die einen stabilisierten Effekt für das Vitamin auf Entzündung stützen, das Phänomen hinzu, das Allergiesymptome produziert.

„Unsere Ergebnisse sind ein klares Indiz, dem Folsäure möglicherweise tatsächlich hilft, Immunreaktion zu den Allergenen zu regulieren, und verringern möglicherweise Allergie und Asthmasymptome,“ Dr. Matsui kommentierten. „Aber wir müssen noch den genauen Mechanismus hinter ihm herausfinden, und tun, also benötigen wir Studien, die den Leuten folgen, die Behandlung mit Folsäure bekommen, bevor wir sogar Ergänzung mit Folsäure betrachten, Allergien und Asthma zu behandeln oder zu verhindern.“

Drucker Friendly Speichern Sie als pdf Emailen Sie diese Seite Ansicht-Archiv Unterzeichnen Sie heute
Gesundheits-Interesse Verlängerung der Lebensdauers-Höhepunkt

Allergien

In den meisten Allergiefällen wird verursacht der Körper zuerst zu einem Fremdprotein (Allergen) sensibilisiert und die Produktion eines Antikörpers, der Immunoglobulin E (IgE) genannt wird. Der eben produzierte IgE-Antikörper verteilt im Blutstrom, in dem er zu einer anderen Art weißes Blutkörperchen genannt einen Basophil befestigt. Darüber hinaus bindet IgE an Mastzellen, eine Art weißes Blutkörperchen gelegen in der Haut und das Schleimhaut- Futter.

Nächstes Mal wenn das Allergen erkannt wird, erregt der IgE-Antikörper die Freisetzung von Chemikalien, die einen typischen Allergieangriff verursachen. Diese Chemikalien umfassen Histamin, Prostaglandine und leukotrienes. Histamin ist insbesondere ein wichtiges Ziel für Allergiemedikationen. Produziert durch Mastzellen, verursacht Histamin lokalisiertes Schwellen und Entzündung. Viele herkömmlichen Behandlungen blockieren die Aktion des Histamins. Bestimmte Nährstoffe sind gezeigt worden, um die Tätigkeit von Mastzellen niederzudrücken.

Außer der Freisetzung von Histamin, verursachen aktivierte Mastzellen Entzündung auf andere Arten. Während der entzündlichen Antwort zu einem Allergen, werden pro-entzündliche Chemikalien von den Mastzellen freigegeben. In Erwiderung auf die pro-entzündlichen Chemikalien werden Leukozyten (weiße Blutkörperchen) angezogen. Das Ergebnis dieser Kaskade ist entflammtes Gewebe und erhöhte Produktion der weißen Blutzell-einlaufender nase und der erhöhten Schleimabsonderung in den Lungen.

Leute mit Allergien sollten die folgenden Ergänzungen betrachten:

  • Rosmarinic-Säure Extract-100 zu mg 200 (mit mg 4 bis 8 des Luteolins) morgens
  • EPA/DHA-700 zu mg 2100 mg von EPA und 500 bis 1500 von DHA täglich mit Nahrung
  • GLA-285 zu mg 1425 täglich
  • Vitamin C-1 bis 3 g täglich in geteilten Dosen
  • Vitamin E-400 zu 800 IU täglich
  • NAC-600 zu mg 1800 täglich (zusammen mit Vitamin C)
  • Magnesium des grünen Tees extract-725 täglich
  • Nesselblatt extract-100 zu mg 200 täglich
  • CoQ10-30 zu mg 100 täglich
  • Magnesium-150 zu mg 300 täglich

Der Verlängerung der Lebensdauers-Ausgabe im Mai 2009 jetzt online!

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Mai 2009

Gekennzeichnete Produkte

HepatoPro

fügen Sie Wagen hinzu

Mehrfach ungesättigtes polyenylphosphatidylcholine (PPC), eine Mischung von den ungesättigten Phosphatidylcholinen (PC) extrahiert von den Sojabohnen, ist der bedeutende Bestandteil in HepatoPro. PPC stützt Membranen und reaktiviert ihre Enzyme, einschließlich phosphatidylethanolamine methyltransferase, benötigt für Phospholipidregeneration, und folglich behalten Hilfen die Flüssigkeit und die Integrität von Zellmembranen bei, die zur guten Gesundheit wesentlich ist. Hilfen PPC auch fördern den Zusammenbruch des Kollagens in der Leber. Überschüssiges Kollagen kann normale Entgiftungsverfahren behindern. Ein ansammelnder Körper der Forschung schlägt vor, dass Nutzen für die Gesundheit möglicherweise PPCS von der Leber auf den Magen, das Pankreas und das Herz-Kreislauf-System verlängern.

BetterWOMAN®

fügen Sie Wagen hinzu

Inkontinenz, die Unfähigkeit, Ausscheidungsfunktionen zu steuern, ist ein allgemeines Problem. Tatsächlich schätzt die nationalen Institute der Gesundheit, dass 13 Million Erwachsene unter Harninkontinenz leiden.

Verlängerung der Lebensdauer bietet ein natürliches Kräuterprodukt an, das entworfen ist, um gesunde Harntraktfunktion zu stützen. Die 20 standardisierten die Kräuter, die in BetterWOMAN® enthalten wurden, sind verwendet worden in der chinesischen Medizin jahrhundertelang, um die mehrfachen Mechanismen zu adressieren, die für richtige Blasenfunktion und -steuerung notwendig sind. Diese Formel ist ein ganzheitlicher Ansatz, zu helfen, die optimale Funktion des Harntrakts und der Muskeln zu schaffen.

Nachrichten-Archiv

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Was heiß ist

Verlängerung der Lebensdauers- Zeitschrift

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
954 766 8433 Erweiterung 7716
www.lef.org
Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung an

Für Copyrighterlaubnis beziehen Sie bitte sich auf Verlängerung der Lebensdauers-Copyrightpolitik