Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

28. August 2009

Ausreichende Zinkaufnahme schützt DNA

Vitamin C planiert oben, aber niedrige Einkommensgruppen und die Raucher noch, die vom Mangel gefährdet sind

Forscher von Linus Pauling Institute bei der Staat Oregons-Universität, bei das Krankenhaus-Oakland-dem Forschungsinstitut der Kinder und bei University of California, Davis-Bericht in der Frage im August 2009 der amerikanischen Zeitschrift der klinischen Nahrung dass, diätetisches Zink verringernd, mit erhöhtem Bruch von Zusatzblutzelle DNA-Strängen verbunden ist, bei der Wiederherstellung des Zinks zu den normalen Niveaus verringert Bruch. Zinkmangel wird geschätzt, um 2 Milliarde Leute weltweit zu beeinflussen und wird geglaubt, das Risiko einiger chronischer Krankheiten, einschließlich Krebs zu erhöhen. Die Fähigkeit des Zinks, DNA-Reparatur, zusätzlich zu seiner Rolle als Antioxydant zu erhöhen, ist möglicherweise für seine Schutzwirkung verantwortlich.

Für die ersten 13 Tage der gegenwärtigen Studie, empfingen neun gesunde Männer eine Diät, die das 11-Milligramm-Zink pro Tag enthielt, um ausreichenden Zinkstatus sicherzustellen. Die Themen machten dann einen Zeitraum der Zinkentleerung, während dessen sie die flüssigen Diäten empfingen, die 0,6 Milligrammzink für sieben Tage enthalten durch, gefolgt von einer Diät, die das 4-Milligramm-Zink für 35 Tage enthält. Während der ersten 21 Tage der niedrigen Zinkdiät, empfingen Teilnehmer 1,3 Gramm pro Tag Phytat, das Zinkabsorption hemmt. Am 56. Tag der Studie, wurden die Teilnehmer zurück zu der voll gestopften Diät des Zinks geschaltet, die zu Beginn der Studie bereitgestellt wurde und auf dieser Diät für 18 Tage mit dem Zusatz des zusätzlichen Zinks für die ersten 7 Tage dieses Zeitraums fortgesetzt war. Die fastenden Blutproben, die am Anfang und Ende der Studie und an einigen Zwischenpunkten gezeichnet wurden, wurden auf DNA-Schaden, Plasmazinkniveaus und Antioxidansstatus analysiert.

Ende des Zeitraums, während dessen die Themen zinkabgereicherte Diäten empfingen, nahmen DNA-Strangs-Brüche um einen Durchschnitt von 57 Prozent zu, die mit dem Anfang des Zeitraums verglichen wurden und anzeigten, dass sechs Wochen verringerte Zinkaufnahme erheblich DNA-Schaden in den Zusatzblutzellen erhöht. Diese Zunahmen gewesen umschaltbar durch die Wiederherstellung der ausreichenden Zinkaufnahme, da DNA-Strangs-Brüche durch 39,9 Prozent Ende der Studie sich verringerten. Die Forscher beobachteten auch eine Abnahme in DNA-Schaden während des Zink-ausreichenden Zeitraums der 13 Tagesgrundlinie und vorschlugen, dass die Teilnehmer möglicherweise DNA-Schaden vor Einschreibung gehabt. Plasma F2-isoprostanes, die oxidativen Stress anzeigen, und die Gesamtantioxidanskapazität schwankten erheblich nicht im Laufe der Studie.

Die Studie ist die erste, zum Wissen der Autoren, über DNA-Schaden in den menschlichen Zusatzblutzellen zu berichten, die mit Zinkmangel verbunden sind. „Gesamt, schlagen diese Daten, dass diätetischer Zinkstatus beeinflußt DNA-Schaden in den Zusatzblutzellen und dass ausreichender Zinkstatus wesentlich ist, DNA-Integrität in den Menschen beizubehalten möglicherweise,“ die Autoren schreiben vor. „Wichtig, traten die Änderungen in DNA-Integrität auf, bevor signifikante Veränderungen im Plasmazink wurden ermittelt.“

Drucker Friendly Speichern Sie als pdf Emailen Sie diese Seite Ansicht-Archiv Unterzeichnen Sie heute
Gesundheits-Interesse Verlängerung der Lebensdauers-Höhepunkt

Darmkrebs

Darmkrebs entwickelt sich durch einen Prozess, der genetische Änderung in den Epithelzellen des Doppelpunktfutters mit einbezieht. Die Hauptleitungsfaktoren, die eingeleiteter Darmkrebs Verbrauch des gekochten roten Fleisches sind (wegen der heterozyklischen Amine) (Gerhardsson de V et al. 1991; Reddy S et al. 1987), hohe Aufnahme von raffinierten Kohlenhydraten (Franceschi S et al. 2001), schlechtes Vitamin und Mineralaufnahme, Alkoholkonsum, rauchend, Gallenflüssigkeiten, fäkale Mutagene (DNA-zerstörende Mittel), fäkaler pH und übereinkommende Entgiftungsenzyme (Winawer SJ et al. 1992). Ein Beispiel von einem wichtigen Entgiftungsenzym ist N-Acetyltransferase, die die Bildung von DNA-zerstörenden Produkten von den heterozyklischen Aminen katalysiert, die in gekochtem Fleisch sich bilden. Unterschiede bezüglich der Tätigkeit dieses Enzyms klassifizieren Einzelpersonen als langsame oder schnelle acetylators. Das Niveau des Verbrauchs des roten Fleisches in den schnellen aber nicht langsamen acetylators ist mit Risiko für Darmkrebsentwicklung verbunden (Welfare HERREN et al. 1997).

In industrialisierten westlichen Gesellschaften treten Polypen und Darmkrebs häufiger Schuld im Teil zu den Diäten auf, die in den Früchten, im Gemüse-, Gemüseprotein und in der Faser (Satia-Aboutaj J et al. 2003) niedrig sind. Fäkale Mutagene werden durch bestimmte Diäten wie die produziert, die übergekochte oder gebrannte Fleisch oder die Fische enthalten. Erhöhte Aufnahme der Faser verkürzt andererseits die intestinale Wegezeit, die der Reihe nach die Belichtung des colorectal Futters auf Mutagenen innerhalb des Schemels verringert (Johansson G et al. 1997).

Niedrige Folataufnahme, besonders wenn sie kombiniert wird mit Alkoholkonsum und einer schwach proteinhaltigen Diät, erhöht Darmkrebsrisiko (Kato I et al. 1999). Diätetisches Folat beeinflußt DNA-Methylierung, -synthese und -reparatur. Abweichungen in diesen DNA-Prozessen erhöhen Krebsentwicklung, besonders in schnell wachsenden Geweben wie der colorectal Schleimhaut (Lengauer C et al. 1997; Feinberg AP et al. 1983). Höhere Folataufnahme von jeder diätetischen Quellen oder von Ergänzungen sich schützt möglicherweise gegen die Einführung des Darmkrebses (Giovannucci E 2002, 1998).

Niedrige Stände des Selens beziehen mit dem Vorhandensein von Adenomas (gutartige Tumoren) aufeinander, während erhöhte Niveaus des Selens mit verringertem Risiko von Adenomas verbunden sind. Interventionsversuche haben einen nützlichen Effekt der Selenergänzung gefunden (Russo MW et al. 1997).

Fall-Hautpflege-Verkauf an jetzt!

Ein großes Gesicht nimmt Sie überall! So lassen Sie klatschsüchtige Zeichen des Alterns und der Klimastressors nicht gegen Ihre Haut gewinnen. Verbergen Sie jene kleinen Probleme, erhöhen Sie Ihre eigenen guten Blicke, und ernähren Sie und schützen Sie Ihre Haut an Einsparungen bis zu 70%.

In der heutigen Wirtschaft wünschen Sie Sachwert für Ihre Dollar. Unsere Einzelhandelspreise sind unter denen weit, die durch andere aufgeladen werden. Und wenn Sie jetzt bestellen, speichern Sie 60% bis 70% weg von diesen bereits niedrigen Preisen.

Sind unten einige Beispiele der bedeutenden Einsparungen, die während des Fall-Hautpflege-Verkaufs verfügbar sind:

RejuveneX®-Faktor
1,7 Unzen

#00918

$65.00
$26.00*

Bauch dünn u. Ton
6 Unzen

#01040

$42.00
$16.80*

Cellulite Suppress™-Formel
6 Unzen
#01011

$58.00
$17.40*

Moderne Mundhygiene
60 Rauten

#01300

$20.00
$8.00*

Erhöhtes FernBlock® mit Sendara™
30 Kapseln

#01311

$39.00
$15.60*

Neues Gesichts-Lösung
1,7 Unzen

#01000

$54.00
$21.60*

http://www.lef.org/SkinCare/

Gekennzeichnete Produkte

Erhöhtes Verlängerung der Lebensdauers-Protein

fügen Sie Wagen hinzu

Wissenschaftler haben angefangen, die Fähigkeit von bestimmten biologischen Komponenten des Molkeproteins nachzuforschen, Immunität zu erhöhen. Die schließen ein: Laktoferrin, Beta-laktoglobulin, Alphalaktalbumin, Glykomakropeptid und Immunoglobuline. Jahre der wissenschaftlichen Forschung haben die Entwicklung eines besonders entworfenen Molkeproteins ergeben, das Immunfunktion aufladen, gegen Angriff des freien Radikals sich schützen, und mageres Muskelmass. instandhalten kann.

Das Leben Extension® bietet Molkeproteinpulver in vier Aromen an, die addiertes Laktoferrin enthalten. Verlängerung der Lebensdauer wendet ein Produktionsverfahren an, das ein Molkeproteinisolat der hohen Qualität produziert. Unter Verwendung einer Mikrofiltrationstechnik der niedrigen Temperatur ist es möglich, ein 98% nicht denaturiertes Molkeproteinisolat zu produzieren, das als ein starkes immunes Reizmittel auftritt und alle wichtigen Subfraktionen, wie Laktoferrin, ein starkes Antioxydant mit immun-anregenden Eigenschaften behält.

Super-Omega-3 EPA/DHA mit indischem Sesam Lignans u. Olive Fruit Extract

fügen Sie Wagen hinzu

Gekennzeichnetes Video

Ein Überfluss an der wissenschaftlichen Forschung bestätigt die weit reichenden Nutzen für die Gesundheit von Fettsäuren omega-3 im Fischöl und in monounsaturated fetthaltigen Säurepolyphenolen in der olivgrünen Frucht. Tatsächlich zeigt unterstützender aber nicht schlüssiger Beweis, dass Verbrauch möglicherweise von Fettsäuren EPA und DHA omega-3 das Risiko der koronarer Herzkrankheit verringert.

Die Super-Formel Omega-3 benutzt einen patentierten EPA-/DHAextraktionsprozeß, der einen von den reinsten ergibt, den meisten Stall und einfach-zu-lässt Fischölauszüge in der Welt zu. Während das meiste Fischöl destilliert wird, um Schadstoffe wie Quecksilber und PCBs zu verringern, wird das Pure+™-Fischöl, das in Super-Omega-3 benutzt wird, mit einer patentierten Methode produziert, die das Öl mit einem intensiven Destillationsprozeß reinigt, um Schadstoffe auf praktisch unaufdeckbaren Niveaus zu verringern. Super-Omega-3 wird bestätigt, um keine nachweisbaren Niveaus des Quecksilbers, des Arsens, der Führung, des Kadmiums und anderer giftiger Metalle zu enthalten durch die internationalen Fisch-Öl-Standards (IFOS™).

Nachrichten-Archiv

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Was heiß ist

Verlängerung der Lebensdauers- Zeitschrift

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
954 766 8433 Erweiterung 7716
www.lef.org
Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung an

Für Copyrighterlaubnis beziehen Sie bitte sich auf Verlängerung der Lebensdauers-Copyrightpolitik