Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierungs-Exklusives

18. September 2009

Wenige Amerikaner an mit geringem Risiko der Herz-Kreislauf-Erkrankung

Wenige Amerikaner an mit geringem Risiko der Herz-Kreislauf-Erkrankung

Die Ergebnisse einer Studie veröffentlichten online am 14. September 2009 in der Zirkulation: Zeitschrift der amerikanischen Herz-Vereinigung, decken einen störend niedrigen Prozentsatz von Amerikanern auf, die die Standardkriterien für Sein an mit geringem Risiko der Herz-Kreislauf-Erkrankung erfüllen. Das Finden zeigt eine Umkehrung in einem Abwärtstrend im Risiko, das in vorhergehenden Jahrzehnten und, entsprechend einem angeschlossenen Leitartikel auftrat, ein Signal liefert an, dass amerikanische Gesundheit an einer Kreuzung ist.

Forscher in den US zentriert für Krankheitsbekämpfung ausgewertete Daten Gesundheits-und Nahrungs-Prüfungs-den Übersichten von des Staatsangehörig-vier (NHANES) von den erwachsenen Amerikanern, die 25 bis 74 geleitet zwischen 1971-1975, 1976-1980, 1988-1994 und 1999 bis 2004 gealtert werden. Faktoren, die ein mit geringem Risiko der Herz-Kreislauf-Erkrankung konferierten, umfassten das Rauchen nicht und hatten einen Gesamtcholesterinspiegel von weniger als 200 Milligrammen pro Deziliter, ohne das Cholesterin zu verwenden, das niedriger Drogen, verringert, Blutdruck als 120/80 mm Hg in Ermangelung des antihypertensiven Medikationsgebrauches und hatten einen Body-Maß-Index von weniger als 25 kg/m2, und, bestimmend nie mit Diabetes.

Unter den Ergebnissen war, dass nur eins in zwölf amerikanischen Erwachsenen ein weniges Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Risikoeigenprofil von 1994 bis 2004, unten von über einem in zehn von 1988 bis 1994, eine Tendenz hatte, die die Forscher einer zunehmenden Anzahl von überladenen und beleibten Männern und Frauen zuschreiben.

„Von einem Gesundheitsvorsorgegesichtspunkt, ist es wichtig, dass Einzelpersonen da vieles dieser Ziele erzielen, wie möglich, und es ist enttäuschender, dass weniger als 10 Prozent Amerikaner sie alle treffen,“ angegebener führender Autor Earl S. Ford, MD, MPH, das ein Arzt der öffentlichen Gesundheitsdienste der CDC USin Atlanta ist. „Unsere Analyse schlägt vor, dass das das Erzielen des mit geringem Risiko Status für die meisten US-Erwachsenen ein entferntes und schwieriges Ziel bleibt. Leider wurden die begrenzten Schritte, die in Richtung zu diesem Ziel während der siebziger Jahre und der achtziger Jahre gemacht wurden, abgefressen durch die Zunahmen übermäßiges Gewicht, Diabetes und Bluthochdruck während der letzteren Jahrzehnten.“

„Bis das frühe 90s, zogen wir in eine positive Richtung um, aber andererseits nahm sie eine Wendung und wir werden in einer negativen Richtung,“ Dr. Ford erwähnten vorangegangen. „Wenn Sie die einzelnen Faktoren betrachten, wird Tabakgebrauch noch in der richtigen Richtung vorangegangen und also ist Cholesterinspiegel, obgleich der geebnet hat. Das Problem ist dieser Blutdruck, BMI und aller Diabetes werden vorangegangen in der falschen Richtung.“

Nach Ansicht Dr. Ford und Kollegen, ist die Tendenz in Richtung zur Korpulenz hauptsächlich ein Ergebnis einer Zunahme der Kalorienaufnahme, die nicht durch größere körperliche Tätigkeit balanciert worden ist. „Das Adressieren dieser Unausgeglichenheit, durch die Leute, die aktiver werden und kleiner essen, würde Übergewicht verringern und Korpulenz, die der Reihe nach zum niedrigeren Blutdruck helfen und Diabetes verhindern würde,“ Dr. Ford merkte.

„Viel Potenzial existiert, um ominöse Tendenzen in den kardiovaskulären Risikofaktoren aufzuheben und Sterblichkeit in den Vereinigten Staaten,“ schreiben Sie Rob M. van Dam, Doktor und Walter C. Willett, MD, Doktor von Harvard-Medizinischer Fakultät und von Brigham und Frauenklinik in ihrem angeschlossenen Leitartikel, „aber in diesem unwahrscheinlich, ohne Verhinderung des Übergewichts und der Korpulenz zu machen, aufzutreten ist eine klare nationale Priorität.“

Drucker Friendly Speichern Sie als pdf Emailen Sie diese Seite Ansicht-Archiv Unterzeichnen Sie heute
Gesundheits-Interesse Verlängerung der Lebensdauers-Höhepunkt

Korpulenz

Korpulenz erhöht das Risiko des Entwickelns des metabolischen Syndroms und der koronaren Herzkrankheit (Shirai 2004); Art - Diabetes 2 (Mensah et al. 2004); Arthrose von bedeutenden lastentragenden Gelenken, wie dem Knie (Felson et al. 1997); Bluthochdruck (Bluthochdruck); Schlaf Apnea (Zeiträume der verschobenen Atmung während des Schlafes) (Wolk et al. 2003); und Gallenblasekrankheit (Petroni 2000).

Die internationale Agentur für Forschung auf Krebs hat Korpulenz als kritischer verursachender Risikofaktor für Darmkrebse, Brust (postmenopausale Frauen), Endometrium, Niere (Nierenzelle) und Ösophagus (Adenocarcinoma) klassifiziert (Calle et al. 2004).

Eine Studie, die in der Zeitschrift American Medical Associations berichtet wird, schlägt vor, dass Korpulenz 111.909 Todesfälle jährlich (Flegal et al. 2005) verursacht, während epidemiologischer Beweis zeigt, dass ein Unterkörpergewicht mit niedrigerem Sterblichkeitsrisiko (Stevens 2000) verbunden ist. In der weithin bekannten Framingham-Herzstudie, -Todesfallrisiko erhöht durch 1 Prozent für jedes Extrapfund (0,45 Kilogramm) Gewicht zwischen Alter 30 und 42 und durch 2 Prozent zwischen Alter 50 und 62 erhöht (Solomon et al. 1997; Kopelman 2000).

Unter dem Nahrungsmittelüberfluß genießen wir in den Vereinigten Staaten, unsere Körper uns benehmen, während sie programmiert werden, um zu tun. In Erwiderung auf Überfluss wird eingenommene Nahrung als Fett gespeichert, das den folgenden Hunger erwartet. Das Problem kommt, wenn es keinen Hunger gibt. Nahrung ist reichlich. Mahlzeiten Fett-fördernd, seien Sie erschwinglich und bequem. Ist es irgendein Wunder, dass die Vereinigten Staaten jetzt die schlechteste Korpulenzepidemie in seiner Geschichte erfahren?

Wenn es um Gewichtsverlust geht, hat Faser nicht die Aufmerksamkeit erhalten, die sie verdient. Der neue Fokus auf Kohlenhydraten hat einige Leute geführt, ihre Aufnahme von ganzen Früchten zu verringern und irgendein Gemüse, weil diese Nahrungsmittel Kohlenhydrate enthalten. Auf diese Weise berauben sich jene Diätetiker den vielen Nutzen einer natürlich ballaststoffreichen Nahrungsquelle.

Schließen Sie sich der Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage an!

Die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage gliedert die bürokratischen Sperren auf, die Menschen Zugang zu validierten lebensrettenden Therapien verweigern.

Der Mitgliedsbeitrag eines Jahres ist $75 für US-Bewohner (US $82 für Kanada und US$110 für International). Wenn Sie der Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage sich heute anschließen, empfangen Sie:

  • Die Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift…, die über der monatlichen Veröffentlichung mit 100 Seiten ist, füllte mit Ergebnissen der medizinischen Forschung, wissenschaftlichen Berichten und praktischer Anleitung über die Anwendung von Ernährungsergänzungen und von Hormonen, um Altern zu verlangsamen. Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift liefert einen ununterbrochenen Strom des Wissens über die praktische Anwendung von neuen Entdeckungen, die Lesern ermöglicht, ihre kostbare Gesundheit zu schützen.
  • Greifen Sie zu einer gebührenfreien Telefonleitung zu, in der Mitglieder mit Gesundheitsberatern und Ärzten über ihre Nahrungs- und Gesundheitsinteressen sprechen können. Diese Berater können Mitgliedern auch helfen, ein personifiziertes Gesunderhaltungsprogramm zu entwerfen, das Antialternergänzungen und -hormone umfasst.
  • Ein unglaublicher Rabatt 25-50% auf Ernährungsergänzungen, Vitaminen und Postversandblutprüfungsdienstleistungen — Ihre Einsparungen können Ihre Mitgliedsbeiträge groß übersteigen.
  • Alle Mitglieder empfangen zusätzlichen aufregenden Nutzen und Rabatte auf Produkt und Service, einschließlich Rabatte auf den verschreibungspflichtigen Medikamenten, angeboten von den ausgewählten Partnerfirmen, wie Hertz-, Ballys und königlichenerholungsorten. Mitglieder können den zusätzlichen Nutzen erwerben, der auf ihrer Produktkaufgeschichte durch den Verlängerung der Lebensdauers-Grundlagen-Käufer-Verein basiert.
  • Und mehr!
Gekennzeichnete Produkte

Immun schützen Sie sich mit Paractin

fügen Sie Wagen hinzu

Immun schützen Sie sich mit PARACTIN® enthält eine Kombination von patentierten Bestandteilen, die klinisch gezeigt worden sind, um Immunfunktion aufzuladen und die natürliche Fähigkeit des Körpers erhöhen, Herausforderungen zu bekämpfen. Immun schützen Sie sich mit PARACTIN® zur Verfügung stellt 100 Milligramme eines Eigentümers, patentierte Form des Beta-glukans, das nachgewiesen worden ist, die Primärverteidiger des Wirtsimmunsystems zu aktivieren, indem man ergänzende Systeme aktivierte, und der Vergrößerung von Makrophagen und von natürlicher Killerzellefunktion. Die immunen Zelleschiess-Zündsatz Fähigkeiten von diesem, das, in hohem Grade gereinigte Hefeableitung patentiert wird, übersteigen die aller weiteren Quellen der immunen Ergänzungen, die bis jetzt geprüft werden.

Eine Kapsel sollte, besonders während des Falles und der Wintermonate täglich genommen werden, wenn Immunität niedrig ist. Der Beta--dglukankomplex dauert ungefähr fünf Tage, um das Immunsystem für optimalen Schutz vorzubereiten, so tägliche Ergänzung wird empfohlen in hohem Grade.

Migra-Eeze™ standardisierte Pestwurz-Ingwer-Riboflavin-Formel

fügen Sie Wagen hinzu

In Deutschland empfehlen Doktoren einen natürlichen Auszug von der Krautpestwurz (Petasites hybridus) denen, die unter regelmäßigen Episoden des Haupthohlraumunbehagens leiden. In den klinischen Studien in Deutschland und in den Vereinigten Staaten, verringerte Pestwurz das Vorkommen des Haupthohlraumunbehagens um bis 61%.

Migra-Eeze™ enthält den Pestwurzwurzelauszug, der standardisiert wird, um mg 22,5 von petasins mit jedem täglich zu versehen Dosis von zwei softgels. Das Riboflavin (Vitamin B2) und der Ingwer sind basiert auf der Fähigkeit dieser Nährstoffe, Funktionsänderungen auszuüben enthaltenes, die möglicherweise auch gegen Haupthohlraumunbehagen schützen.

Nachrichten-Archiv

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Was heiß ist

Verlängerung der Lebensdauers- Zeitschrift

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

Für längeres Leben,

Dayna Dye
Herausgeber, Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung
ddye@lifeextension.com
954 766 8433 Erweiterung 7716
www.lef.org
Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung an

Für Copyrighterlaubnis beziehen Sie bitte sich auf Verlängerung der Lebensdauers-Copyrightpolitik