Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Verlängerung der Lebensdauer gekennzeichneter Artikel

19. März 2010

Wirksamkeit der Entdeckungen EPAS der klinischen Studie nähert sich der des Hemmnisses COX-2 in der colorectal Polypverhinderung

Wirksamkeit der Entdeckungen EPAS der klinischen Studie nähert sich der des Hemmnisses COX-2 in der colorectal Polypverhinderung

Colorectal Polypen, wenn gutartig meistens, können krebsartige Tumoren werden. Einzelpersonen mit adenomatous Familienpolyposis (FAP) besitzen eine genetische Veränderung die Ergebnisse in der Entwicklung von mehrfachen Polypen und in einem groß erhöhten Risiko des Darmkrebses. Randomisierte Versuche haben einen colorectal Krebs-schützenden Effekt für das sunlindac der nichtsteroidalen Antirheumatika und das Hemmnisse COX-2 celecoxib und rofecoxib bei FAP-Patienten gezeigt. Jedoch sind möglicherweise Hemmnisse COX-2 verbunden sind mit kardiovaskulärer Giftigkeit in den älteren Benutzern und nicht bei jüngeren Patienten auch völlig sicher.

Ein randomisierter, doppel-geblendeter Versuch, beschrieben in einem Artikel, der online am 18. März 2010 im Zeitschrift Darm veröffentlicht wurde, umfasste 55 Männer und Frauen mit FAP, das Abbau ihrer Doppelpunkte durchgemacht hatte, um die Entwicklung des Darmkrebses zu verhindern. Teilnehmer empfingen zwei Kapseln zweimal täglich von enterisch-überzogenen eicosapentaenoic säurefreien Kapseln der Fettsäure (EPA-FFA) oder des Placebos für 6 Monate. Die omega-3 Fettsäure EPA ist gezeigt worden, um eine krebsbekämpfende Tätigkeit in kultivierten Darmkrebszellen und in anderen Studien zu haben.

Themen machten endoskopische Prüfung des Rektums zu Beginn des Versuches und am Ende des Behandlungszeitraums durch, während dessen die Anzahl und die Größe von Polypen in einem definierten Bereich gemessen wurden. Es gab eine Zunahme mit 2,6 Falten Schleimhaut- EPA-Niveaus in denen, die die freie Fettsäure empfingen, die mit dem Placebo verglichen wurde. Während die Anzahl von Polypen in beiden Gruppen an der Grundlinie ähnlich war, nahmen sie um 9,7 Prozent in denen zu, die ein Placebo beim Verringern durch 12,4 Prozent in der EPA-Gruppe, mit dem Ergebnis einer durchschnittlichen Reduzierung 22,4 in der Polypzahl in der EPA-Gruppe empfingen, die mit der Placebogruppe verglichen wurde. Polypgröße, wie durch die Summe von Polypdurchmessern festgesetzt, nahm um 17,2 Prozent unter denen zu, die ein Placebo empfingen und durch 12,6 Prozent in der EPA-Gruppe sich verringerten, die eine durchschnittliche Abnahme 29,8% an der Gruppe darstellt, die EPA empfing, das mit der Placebogruppe verglichen wurde.

Die Autoren erwähnen, dass die Reduzierung in der Anzahl und in der Größe von Polypen in einem kurzen Interventionszeitraum vorschlägt, dass die Tätigkeit, die durch EPA herausbekommen wird, aus einer Kombination der Regression der vorhandenen Polypen und der Verhinderung des neuen Wachstums besteht. Sie merken, dass Lieferung der Fettsäure in enterisch-überzogenen Kapseln das Fehlen der geringen oberen gastro-intestinalen Effekte in den gegenwärtigen Teilnehmern des Versuches erklären könnte, die mit verlängertem Gebrauch der mehrfach ungesättigten Fettsäuren omega-3 berichtet worden sind.

Die Studie teilt ähnliche Methodologie mit einem Versuch, der das Hemmnis COX-2 celecoxib mit einbezieht, das auch eine Abnahme an der Polypzahl unter denen dokumentierte, die aktive Behandlung bekamen. „EPA-FFA hat chemopreventative Wirksamkeit in FAP, zu einem Grad, der dem ähnlich ist, der vorher mit selektiven Hemmnissen cyclo-oxygenase-2,“ die Autoren beobachtet wird, schließen. „EPA-Griffe versprechen als Darmkrebs chemoprevention Mittel mit einem vorteilhaften Sicherheitsprofil.“

Drucker Friendly Speichern Sie als pdf Emailen Sie diese Seite Ansicht-Archiv Unterzeichnen Sie heute
Gesundheits-Interesse Verlängerung der Lebensdauers-Höhepunkt

Darmkrebs

Ergänzung EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure) vor Darmkrebschirurgie verbessert die Immunreaktion und verringert die Infektionsrate und verbessert das Ergebnis der Patienten (Braga M et al. 2002). Bei fortgeschrittenen Krebspatienten ist EPA an den Dosen von 18 Gramm gut verträglich und verbessert Überleben (Barber MD et al. 2001; Brände CP et al. 1999). Die Diäten, die in den Fettsäuren omega-3 reich sind, verringern die Einführung und Förderung des Darmkrebses (Kontogiannea M et al. 2000). EPA verhindert Tumorzellen am Binden zu den gesunden Zellen, wie in den Blutgefäßen (Kontogiannea M et al. 2000) und hemmt folglich die Entwicklung der Lebermetastase (in den Tieren) (Iwamoto S et al. 1998). Ein omega-6 zum Verhältnis omega-3 des 2.5:1 verringerte rektale Zellproliferation bei Patienten mit Darmkrebs (Simopoulos AP 2002).

Die EPISCHE Studie, die in 23 Mitten in 10 europäischen Ländern durchgeführt wurde, fand, dass hoher Fischverbrauch eine Schutzwirkung gegen Darmkrebs (Gonzalez CA 2006a) hatte. Diätetische Fischölergänzung bei Patienten mit adenomatous Polypen verringert rektale Zellproliferation, eine Markierung des Krebsrisikos (Bartram HP et al. 1995). In einer Doppelblindstudie von 60 Patienten mit sporadischen Adenomas, hatte Niedrigdosisfischölergänzung (2,5 Gramm, 5,1 Gramm oder 7,7 Gramm pro Tag für 30 Tage) die Normalisierung von Effekten auf die anormalen rektalen Muster der starken Verbreitung, die mit erhöhtem Darmkrebsrisiko verbunden sind (Anti M et al. 1994).

Große Dosen des Fischöls verhindern Tumorwachstum durch einen freien radikal-vermittelten Mechanismus, während mehr mäßige Dosen Entzündung, Angiogenesis und Ras-Proteintätigkeit hindern (Grimm H et al. 2002; Collett ED et al. 2001; McCarty MF 1996). Milde gastro-intestinale Symptome wie Ausstoßen, Aufblasen, Gas, Diarrhöe und ein Fischtrannachgeschmack treten bei einigen Patienten auf (Bruera E et al. 2003; Gogos CA et al. 1998).

Verlängerung der Lebensdauers-tägliche Nachrichten

Verlängerung der Lebensdauers-tägliche Nachrichten

Die gegenwärtigen Ergebnisse, die weltweit durch Nachrichtenmedien auf den Themen der Gesundheit und des Wellness, der diätetischen Ergänzungen, der Krankheiten wie Atherosclerose, der Arthritis und des Anschlags und des zahlreichen andere Themen des Interesses zu denen veröffentlicht werden, die leben möchten ein längeres, gesünderes Leben werden jeden Tag in den Verlängerung der Lebensdauers-täglichen Nachrichten bekannt gegeben. Die neuen Artikel, die 7 Tage in der Woche unter den Überschriften von Vitaminen, von Nahrung, von Krankheit und von Altern bekannt gegeben werden, umfassen Themengebiete, von der Gesundheit sich neigt für die Lageperson zu Gleich-wiederholten medizinischen Zeitschriftenberichten.

Kann www.lef.org nicht besuchen jeden Tag? Artikel werden unter Altern , Krankheit , Nahrung und Vitaminen ( für eine begrenzte Zeit Zeitraum) archiviert um Ihnen zu erlauben, sie an Ihrer Freizeit zu grasen.

Darüber hinaus ist RSS-Zufuhr verfügbar.Rss Rss Rss Rss

Gekennzeichnete Produkte

Haar unterdrücken Formel

fügen Sie Wagen hinzu

Bekannter Dermatologe Gary Goldfaden, M.D., hat neue Lösungen für die allgemeinsten Hautprobleme entwickelt, die indem er Erwachsene angetroffen werden, reifte.

Haar unterdrücken Formel ist formuliert worden ausschließlich mit einer Mischung von Wirkstoffen, die Haarwachstum hemmen und die Länge und die Dichte des unerwünschten Haares verringern. Es verringert die Frequenz des Rasierens, des Einwachsens, des Zupfens oder Enthaarung. Es stellt auch für schnelle Erholung und beruhigende Effekte auf die Haut zur Verfügung. Diese Lotion bietet eine komplette nach-Rasierbehandlung an — hemmt Haarwachstum, befeuchtet, schützt, macht glatt und hält gesunde Haut instand.

Superpolyphenol-Auszüge mit CocoaGold™

fügen Sie Wagen hinzu

Forschung hat gezeigt, dass Polyphenole — die nützlichen Mittel gefunden in den Anlagen — mehrfache Anwendungen für Herzgesundheit haben.

Superpolyphenol-Auszüge mit CocoaGold™ enthält eine verschiedene Mischung von Polyphenolen — einschließlich Kakao, Apfel, aronia und grünen Tee — um Gefäßgesundheit zu stützen.

Standardisierte Kakaopolyphenole sind gezeigt worden, um schnelle und bedeutende Verbesserung in der endothelial und Plättchenfunktion zu verursachen. Zusätzlich zeigen Studien von Kakaopolyphenolen, dass sie bereits gesundes HDL, Blutdruck und Blutzuckerspiegel in denen innerhalb der Normbereiche bereits beibehalten können.

Nachrichten-Archiv

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Was heiß ist

Verlängerung der Lebensdauer Magazine®

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

www.lef.org
Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung an

Für Copyrighterlaubnis beziehen Sie bitte sich auf Verlängerung der Lebensdauers-Copyrightpolitik

Für Kundendienst gefallen Untersuchungen emailen customerservice@lifeextension.com oder nennen 1 800 678 8989.