Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Verlängerung der Lebensdauer gekennzeichneter Artikel

2. April 2010

Mehr Schokolade essend, verband mit weniger kardiovaskulären Ereignissen

Höhere Niveaus von DHA beziehen mit verbesserter kognitiver Funktion in Mitte gealterten Männern und in Frauen aufeinander

Ein Artikel, der online am 31. März 2010 in der europäischen Herz-Zeitschrift veröffentlicht wird, deckt bessere Nachrichten für Schokoladenliebhaber auf: das Verbrauchen so wenig wie ein Quadrat der Schokolade konnte pro Tag helfen, das Risiko des Bluthochdrucks und der Herzkrankheit zu verringern.

Für die gegenwärtige Forschung analysierten Ernährungsepidemiologe Dr. Brian Buijsee des deutschen Instituts der menschlichen Nahrung in Nuthetal und seine Kollegen Daten von 19.357 Teilnehmern an den Potsdam-Arm der europäischen zukünftigen Untersuchung in den Krebs (EPISCH), der 27.548 Mitte gealterte Männer und Frauen zwischen 1994 und 1998 einschrieb. Blutdruck und anthropometrische Maße wurden nach Einschreibung erhalten, und diätetische Fragebögen wurden verwaltet. Themen wurden für einen Durchschnitt von 8 Jahren gefolgt, während deren die Sterbeurkunden und Fragebögen, die von den Teilnehmern alle 2-3 Jahre ausgefüllt wurden, über Informationen hinsichtlich der chronischen Krankheit, einschließlich das Vorkommen des Herzinfarkts und des Anschlags berichteten.

Teilnehmer, deren Schokoladenaufnahme, die unter den höchsten 25 Prozent an einem Durchschnitt von 7,5 Gramm geordnet wurde pro Tag, niedrigeren Blutdruck und ein erheblich verringertes Risiko des Erfahrens des Herzinfarkts oder des Anschlags hatte, verglichen mit Themen, deren Aufnahme bei 1,7 Gramm pro Tag am niedrigsten war. Der Unterschied bezüglich der Aufnahme beläuft sich auf das Äquivalent eines Quadrats eines 100-Gramm-Schokoriegels.

„Unsere Hypothese war dass, weil Schokolade scheint, einen ausgeprägten Effekt auf Blutdruck zu haben, deshalb würde Schokoladenverbrauch das Risiko von Anschlägen senken und Herzinfarkte, wenn ein stärkerer Effekt für Anschlag gesehen ist,“ erklärte Dr. Buijsse. „Leute, die die meiste Menge der Schokolade aßen, waren an einem 39% niedrigeren Risiko als die mit den niedrigsten Schokoladenaufnahmen. Um es im Hinblick auf absolutes Risiko zu setzen, wenn Leute in der Gruppe, welche die wenige Menge der Schokolade isst (von wem hatten 219 pro 10.000 einen Herzinfarkt oder einen Anschlag) ihre Schokoladenaufnahme durch sechs Gramm ein Tag erhöhten, konnten 85 weniger Herzinfarkte und Anschläge pro 10,000 Menschen erwartet werden um über eine Zeitdauer von ungefähr zehn Jahren aufzutreten. Wenn das 39% niedrigere Risiko zur breiten Bevölkerung generalisiert wird, könnte die Anzahl von vermeidbaren Herzinfarkten und Anschlägen höher sein, weil das absolute Risiko in der breiten Bevölkerung ist höher.“

Als die Forscher die Analyse auf Blutdruck einstellten, wurde niedrigerer Blutdruck, nur ein durchschnittliches 12 Prozent der Vereinigung der Schokolade mit weniger kardiovaskulären Ereignissen zu erklären gefunden. Die Forscher merken, dass Kakaoflavanole andere kardiovaskuläre Risikofaktoren verbessern, einschließlich endothelial und Plättchenfunktion. „Flavanole scheinen, die Substanzen im Kakao zu sein, die für das Verbessern der Lebenskraft des Stickstoffmonoxids von den Zellen verantwortlich sind, die die innere Wand von Blutgefäßen – endothelial Gefäßzellen,“ erklärter Dr. Buijsse zeichnen. „Stickstoffmonoxid ist ein Gas, das, sobald freigegeben, die Zellen des glatten Muskels der Blutgefäße veranlaßt sich zu entspannen und zu verbreitern; dieses trägt möglicherweise zum niedrigeren Blutdruck bei. Stickstoffmonoxid verbessert auch Plättchenfunktion und macht das Blut weniger klebrig, und stellt den Gefäßendothelium weniger attraktiv her, damit weiße Blutkörperchen befestigen und haften herum.“

„Grundlegende Wissenschaft hat ziemlich überzeugend, dass dunkle Schokolade besonders, mit einem Kakaoinhalt von 70% mindestens, oxidativen Stress verringert und Gefäß- und Plättchenfunktion verbessert,“ kommentierten Professor von Kardiologie Frank Ruschitzka gezeigt, die der Direktor des Herzversagens/der Versetzung am Universitätskrankenhaus Zürich, die Schweiz und ein Gefährte von der europäischen Gesellschaft von Kardiologie ist. „Jedoch, bevor Sie hetzen, um dunkle Schokolade Ihrer Diät hinzuzufügen, beachten Sie, dass 100g der dunklen Schokolade ungefähr 500 Kalorien enthält. Als solches sollten Sie eine gleichwertige Menge Kalorien subtrahieren, indem Sie verringern, auf andere Nahrungsmittel, zum von Gewichtszunahme zu vermeiden.“

Drucker Friendly Speichern Sie als pdf Emailen Sie diese Seite Ansicht-Archiv Unterzeichnen Sie heute
Gesundheits-Interesse Verlängerung der Lebensdauers-Höhepunkt

Koronararterienleiden

Atherosclerose ist eine weit reichende Krankheit mit verheerenden Konsequenzen. Das Programm der Verlängerung der Lebensdauer für die Verringerung des Risikos, das mit Atherosclerose verbunden ist, basiert auf aggressiven Maßen, einen gesunden Endothelium zu fördern und die Risikofaktoren zu verringern, die mit Koronararterienleiden verbunden sind. Weil alle Erwachsenen von der Atherosclerose gefährdet sind, sollten alle Erwachsenen die notwendigen Lebensstiländerungen vornehmen, um ihre Arterien zu schützen. Dies heißt das Erhalten der ausreichenden Übung unter Aufsicht eines Arztes und das Essen von Reichen einer Diät in den Obst und Gemüse in und niedrig in gesättigtem Fett. Auch Gewichtsverlust durch die beleibten und überladenen Erwachsenen ist ein wichtiges Element, wenn er Risiko von Atherosclerose verringert.

Das so genannte französische Paradox ist das Phänomen von niedrigen Raten der Herzkrankheit in einem Land, das für seine hohe Aufnahme von fetthaltigen Nahrungsmitteln bekannt ist. Neue Forschung schlägt vor, dass einer der Gründe, die französische Leute vor Herzkrankheit geschützt werden, eine hohe Aufnahme des Quercetins, des starken Antioxydants und des Polyphenols, die im Rotwein gefunden werden ist (Kuhlman CR et al. 2005). Zahlreiche Studien haben Quercetin überprüft und es fanden, um ein starkes Antioxidans- und ein Anreger des Stickstoffmonoxids, das zu sein endothelial starke Verbreitung hemmt, ein Stempel von Atherosclerose (Kuhlman CR et al. 2005). Studien haben das folgende gezeigt:

  • In den spontan erhöhten Blutdruck habenden Ratten konservierte Quercetin, zusammen mit anderen Bioflavonoiden, endothelial Funktion, indem es Stickstoffmonoxid erhöhte und Blutdruck verringerte (Machha A et al. 2005).
  • Eine Schweinestudie zeigte, dass Quercetin starke Antioxydationseigenschaften hat und schützt endothelial Zellen gegen verursachte Funktionsstörung (Reiterer G et al. 2004).

Auszüge des grünen Tees, die in den natürlichen Antioxydantien und in den antiplatelet Mitteln reich sind, werden routinemäßig in Asien zum niedrigeren Blutdruck benutzt und erhöhtes Cholesterin verringern. In den Studien von Rauchern, wurde 600 ml des grünen Tees (nicht Auszug) zu den Abnahmemarkierungen der Entzündung und der Abnahme oxidierte Cholesterin gezeigt, die vertraut in die Entwicklung von Atherosclerose miteinbezogen werden (Lee W et al. 2005b).

Registrieren Sie jetzt für ja, wir kann… außerhalb des Kastens denken - ein Symposium auf wissenschaftlich fundiert Medizin
19.-20. Februar 2011
Fort Lauderdale, Florida

MDs, NDs, DOS, PAs, RNs, PharmDs, PDs, holistische hypnotherapists, Chiropraktoren, orientalische Medizinpraktiker und jemand anderer, die an optimaler Gesundheit durch integrative Medizin interessiert wird, werden eingeladen, um an unserem 3. jährlichen Symposium auf wissenschaftlich fundiert Medizin teilzunehmen!

  • Vorführer sind auf ihren Gebieten hervorragend.
  • Protokolle wurden nie in den traditionellen Medizinischen Fakultäten umfasst.
  • Themen sind provozierend, verständnisvoll, gefüllt mit praktischen Anwendungen.
  • Und Weiterbildungskredite sind ein Teil des Pakets!

Come lernen von anderen erfahrenen medizinischen Fachkräften. Erforschen Sie die nicht traditionelen, wissenschaftlich fundiert Methoden und die Behandlungen. Lernen Sie über die politischen und legalen Verzweigungen einer integrativen/alternativen Arztpraxis. Finden Sie heraus, wie man nutraceuticals und Naturprodukte in Ihre Praxis integriert.

Frühaufsteher-Ausrichtung Specials
(Preise gut bis zum 30. Juni 2010)
$599 für alle medizinischen Fachleute
(CME-verfügbares)
$149 für Verlängerung der Lebensdauers-Mitglieder
(nur nicht-medizinische Fachleute)

Volle Unterricht-Ausrichtung
(Preise effektiv nach dem 30. Juni 2010)
$799 für alle medizinischen Fachleute
(CME-verfügbares)
$199 für Verlängerung der Lebensdauers-Mitglieder
(nur nicht-medizinische Fachleute)

Gekennzeichnete Produkte

Optimierter Ashwagandha-Auszug

fügen Sie Wagen hinzu

Wissenschaftler haben entdeckt, dass das Inderkraut ashwagandha (Withania-somnifera) etwas von dem oxydierenden Schaden widerspricht, der durch nervöse Spannung erzeugt wird. Ashwagandha ist confer zu den Verbesserungen im Wohl und in einer gesunden Aussicht gezeigt worden.

In einer großen klinischen Studie verringerte ashwagandha Niveaus des Hormoncortisols um bis 26%, beim Beibehalten der bereits normalen Blutzuckerspiegel und der bereits normalen Lipidprofile. Themen, die den standardisierten ashwagandha Auszug nahmen, berichteten über Verbesserungen in der Energie, im Schlaf und im Wohl sowie verminderten Ermüdung. Zusätzliche Forschung schlägt vor, dass ashwagandha neuroprotection konferiert, indem es die Regeneration von Neuriten und von Dendriten, Nervenzellkomponenten stützt, die Gehirn- und Nervensystemfunktion stützen.

Erhöhtes Verlängerung der Lebensdauers-Protein (Beere gewürzt)

fügen Sie Wagen hinzu

Wissenschaftler haben angefangen, die Fähigkeit von bestimmten biologischen Komponenten des Molkeproteins nachzuforschen, Immunität zu stützen. Die schließen ein: Laktoferrin, Beta-laktoglobulin, Alphalaktalbumin, Glykomakropeptid und Immunoglobuline. Jahre der wissenschaftlichen Forschung haben die Entwicklung eines besonders entworfenen Molkeproteins ergeben, das Immunfunktion stützen, gegen Angriff des freien Radikals sich schützen, und mageres Muskelmass. instandhalten kann.

Das Leben Extension® bietet Molkeproteinpulver in vier Aromen an, die addiertes Laktoferrin enthalten. Verlängerung der Lebensdauer wendet ein Produktionsverfahren an, das ein Molkeproteinisolat der hohen Qualität produziert. Unter Verwendung einer Mikrofiltrationstechnik der niedrigen Temperatur ist es möglich, ein 98% nicht denaturiertes Molkeproteinisolat zu produzieren, das alle wichtigen Subfraktionen, wie Laktoferrin, ein starkes Antioxydant mit immun-Unterstützungseigenschaften behält.

Nachrichten-Archiv

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Was heiß ist

Verlängerung der Lebensdauer Magazine®

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

www.lef.org
Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung an

Für Copyrighterlaubnis beziehen Sie bitte sich auf Verlängerung der Lebensdauers-Copyrightpolitik

Für Kundendienst gefallen Untersuchungen emailen customerservice@lifeextension.com oder nennen 1 800 678 8989.