Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Verlängerung der Lebensdauer gekennzeichneter Artikel

27. Juli 2010

Blaubeeren schützen sich gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Risikofaktoren bei metabolischen Syndrompatienten

Blaubeeren schützen sich gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Risikofaktoren bei metabolischen Syndrompatienten

Ein Artikel, der online am 21. Juli 2010 in der Zeitschrift von Nahrung veröffentlicht wird, beschreibt das Ergebnis eines Versuches der beleibten Männer und der Frauen mit metabolischem Syndrom, das eine Schutzwirkung für Blaubeeren gegen einige Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Risikofaktoren fand. Metabolisches Syndrom ist eine Gruppe Faktoren, die verringertes Cholesterin des High-Density-Lipoproteins (HDL), hohe Triglyzeridniveaus, Bluthochdruck, gehinderte Glukosetoleranz, Abdominal- Korpulenz und größerer oxidativer Stress und Entzündung umfassen. Haben mehrere dieser Risikofaktoren erhöht das Risiko des Entwickelns der Herz-Kreislauf-Erkrankung und des Diabetes.

Forscher an der Staat Oklahoma-Universität randomisierten 4 Männer und 44 Frauen, zum eines Getränkes zu empfangen, das 50 Gramm enthält, gefriertrockneten die Blaubeeren (gleichwertig mit den frischen Blaubeeren mit 2,3 Schalen) oder eine gleichwertige Menge Wasser täglich für 8 Wochen. Gewicht, Blutdruck, diätetische Einschätzungen und Blutbeispielanalysen für verschiedene Faktoren wurden zu Beginn der Studie und bei 4 und 8 Wochen geleitet.

An der Schlussfolgerung des Behandlungszeitraums hatten die, die Blaubeeren empfingen, größere Abnahmen am systolischen und diastolischen Blutdruck, der mit den Kontrollen verglichen wurde. Erfahrene erheblich größere Reduzierungen dieser Gruppe auch im Plasma oxidierten die Lipoprotein niedrige Dichte, Serummalondialdehyd und Serum hydroxynonenal Konzentrationen und zeigten verringerten oxidativen Stress an.

Die Autoren erwähnen, dass Blaubeeren gezeigt worden sind, um einige cardioprotective Mechanismen, einschließlich Antioxydations-, entzündungshemmendes, antihypertensives, antidiabetisches zu besitzen, antiobesity und antihyperlipidemic Effekte.

„Unsere Studienergebnisse schlagen eine cardioprotective Rolle von diätetischen erreichbaren Dosen von Blaubeeren in den Männern und Frauen mit metabolischem Syndrom, das eine bedeutende Abnahme an den systolischen und diastolischen Blutdrucken und am Plasmaochsen-cc$ldl und -Lipidperoxidation umfasst,“ sie schreiben vor. „Unsere klinischen Daten werden durch vorher berichtete mechanistische Studien gestützt und begrenzte menschliche Intervention studiert unter Verwendung der einzelnen oder Mischbeeren oder der Anthocyaninauszüge. Jedoch zeigen unsere Ergebnisse speziell die cardioprotective Effekte von Blaubeeren im Verbessern von Eigenschaften des metabolischen Syndroms.“

„Diese Ergebnisse rechtfertigen weitere Untersuchung und stellen etwas Beweis für die Einbeziehung von Blaubeeren als Teil der gesunden diätetischen Praxis,“ sie schließen zur Verfügung.

Drucker Friendly Speichern Sie als pdf Emailen Sie diese Seite Ansicht-Archiv Unterzeichnen Sie heute
Gesundheits-Interesse Verlängerung der Lebensdauers-Höhepunkt

Diabetes

Es ist entscheidend, dass Diabetiker (und die vorbereitet zum Diabetes) die Weisen verstehen, in denen Blutzucker Schaden verursacht und aktive Schritte unternehmen, um diese Prozesse zu unterbrechen. Der notorischste Prozess ist glycation, der gleiche Prozess, der Nahrung veranlaßt, in einem Ofen zu brünieren. Glycation (definiert wie Zuckermoleküle, die mit Proteinen reagieren, um unfunktionale Strukturen im Körper zu produzieren) ist ein Hauptmerkmal von Diabetes-bedingten Komplikationen, weil es Proteine während des Körpers kompromittiert und wird mit Nervenschaden, -Herzinfarkt und -blindheit verbunden.

Oxidativer Stress ist auch zum Schaden zentral, der durch Diabetes verursacht wird. Diabetiker leiden unter hohen Stufen von freien Radikalen, die Arterien während des Körpers beschädigen, von den Augen zum Herzen. Noch einmal ist es wichtig, dass Diabetiker ihren Bedarf an der Antioxidanstherapie verstehen zu helfen, oxidativen Stress zu verringern und das Risiko von zuckerkranken Komplikationen zu senken.

Risikofaktoren für Art - Diabetes 2 umfassen Altern, Korpulenz, Familiengeschichte, körperliche Untätigkeit, Ethnie und gehinderten Glukosemetabolismus. Art - Diabetes 2 ist auch ein vorstehendes Risiko des metabolischen Syndroms, eine Konstellation Bedingungen, die Insulinresistenz zusammen mit Bluthochdruck, Lipidstörungen und Übergewicht umfasst.

Das kohlenhydratreiche, die Diät der Hoch-Anlagefaser (G.G.T.), die von James Anderson, MD popularisiert wird, hat ausreichende Unterstützung und Bestätigung in der wissenschaftlichen Literatur als die Diät der Wahl in der Behandlung von Diabetes (Anderson JW et al. 2004; Hodge AM et al. 2004). Die G.G.T.-Diät ist in den Getreidekörnern, in den Hülsenfrüchte und im Wurzelgemüse hoch und schränkt einfachen Zucker und Fettaufnahme ein. Die Kalorienaufnahme besteht den 50 bis 55-Prozent-komplexen Kohlenhydraten, 12 bis 16 Prozent Protein und aus weniger als 30 Prozent Fett, größtenteils ungesättigt. Der Gesamtfaserinhalt ist zwischen 25 und 50 g täglich. Die G.G.T.-Diät produziert viele positiven metabolischen Effekte, einschließlich das folgende: gesenkte postmeal Hyperglykämie und verzögertes niedriges Blutzuckergehalt; erhöhte Gewebeempfindlichkeit zum Insulin; verringerte Cholesterin- und Triglyzeridniveaus der Lipoprotein niedriger Dichte (LDL) und erhöhte Cholesterinspiegel des High-Density-Lipoproteins (HDL); und progressiver Gewichtsverlust.

Studien von zuckerkranken Ratten zeigen, dass Heidelbeere Gefäßpermeabilität verringert (Cohen-Boulakia F et al. 2000). Studien von den zuckerkranken Mäusen, die einen Kräuterauszug enthält die Heidelbeere erheblich demonstriert wurde empfangen, verringerten Blutzuckerspiegel (Petlevski R et al. 2001; Petlevski R et al. 2003).

Prostatakrebsforschungs-Institut
Prostatakrebs-Konferenz 2010

11.-12. September 2010
Flughafen-Hotel Marriott Los Angeles
Gemäßigt durch Mark Moyad, MD

Prostatakrebsforschungs-Institut-Prostatakrebs-Konferenz 2010

Verbinden Sie uns in Los Angeles für die Prostatakrebs-Konferenz. Die 1 ½ Tageskonferenz kennzeichnet eine eindrucksvolle Anordnung von Klinikern und von Forschern, die die Themen anpacken viel, die mehr von der Diät und von der Nahrung, sexuelle Gesundheit, erektile Dysfunktion, aktive Überwachung, Hormonbehandlungen, Strahlung, Chemotherapie und reichen!

Darstellungen an:

  • Chemotherapie
  • Hormonblockade
  • Aktive Überwachung
  • Diät und Nahrung
  • Erektile Dysfunktion
  • Strahlentherapie
  • Die gegenwärtige Lage von Immunotherapy
  • 2010: Was arbeitet und was wertlos ist
  • Gespräche am runder Tisch: passen Sie auf und hören Sie die multidisziplinäre Annäherung der Sprecher zu den tatsächlichen klinischen Fällen
  • Gelegenheiten, auf Sprecher nach ihren Darstellungen einzuwirken

Zu registrieren, besuchen
http://www.prostate-cancer.org/pcricms/node/376
http://www.lef.org/event.htm

Gekennzeichnete Produkte

Verlängerung der Lebensdauers-Zahnpasta

fügen Sie Wagen hinzu

Wissenschaftlicher Beweis verbindet schlechte Mundgesundheit mit entzündlichem und oxidativen Stress während des Körpers, besonders hinsichtlich der arteriellen Gesundheit und der Immunfunktion. Glücklicherweise zeigen Studien, dass das regelmäßige Bürsten, flossing und das Ausspülen mit einer Mundwasserhilfe gute Mundgesundheit fördern.

Leben Extension®-Zahnpasta ist Fluorid-frei und enthält innovative Bestandteile für effektive Zahnpflege:

  • Coenzym Q10 — ein starkes Antioxydant, effektiv, wenn gesunde Zähne und Gummis gefördert werden
  • Grüner Tee — Kräuterenthaltene Antioxidanskatechine
  • Wasserstoffperoxid — reinigt Zähne und Gummis
  • Aloe Vera — erleichtert Naturheilkunde
  • Xylitol — ein natürlicher Süßstoff, der nicht Zerfallzähne wird
  • Fol- Säure für die gesünderen und elastischeren Gummis
  • Laktoferrin — Stützgesunde Mundhygiene
  • Squalan — Antioxydant abgeleitet vom Haifischlebertran

Durk Pearson u. Sandy Shaws Blast™

fügen Sie Wagen hinzu

Wenn wir Kaffee oder andere schnellauslösende Koffeingetränke trinken, gibt es einen Anstieg der Noradrenalinfreigabe im Gehirn, das uns eine Explosion von Energie gibt. Das Problem ist, dass diese plötzliche Freisetzung von Noradrenalin seinen Vorläufer, das L-Phenylalanin verbraucht, dadurch später sie verursacht sie den Koffein„Enttäuschungs“ Effekt Erfahrung so vieler Leute im Tag. Indem sie L-Phenylalanin und andere Noradrenalinfaktoren mit Koffein nehmen, sind viele Leute in der Lage, nachhaltige Energieniveaus den ganzen Tag lang zu erzielen. Der Grund ist, dass das L-Phenylalanin mehr Noradrenalin verursacht, im Gehirn produziert zu werden.

L-Phenylalanin wird auch im Gehirn in Dopamin, ein Neurotransmitter umgewandelt, der in Gedächtnis- und Belohnungsschaltkreis und in Beta-phenethylamine, ein Neuromodulator mit einbezogen wird, der die aktivierenden Effekte des Noradrenalins erhöht. Die L-Form des Phenylalanins kann im Körper in ein anderes Aminosäure-tyrosin umgewandelt werden. Tyrosin kann in eins einiger Neurotransmittermoleküle (L-Dopa, Norepinephrin und Adrenalin) der Reihe nach umgewandelt werden, von denen jedes wichtige Funktionen im Hirnstoffwechsel haben.

Nachrichten-Archiv

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Was heiß ist

Verlängerung der Lebensdauer Magazine®

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

www.lef.org
Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung an

Für Kundendienstuntersuchungen emailen Sie bitte customerservice@lifeextension.com oder nennen Sie 1 800 678 8989.

Für Copyrighterlaubnis beziehen Sie bitte sich auf Verlängerung der Lebensdauers-Copyrightpolitik.