Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Verlängerung der Lebensdauer gekennzeichneter Artikel

7. September 2010

Mechanismus fand für Fettsäuren omega-3, wenn er Insulinresistenz und Entzündung verringerte

Mechanismus fand für Fettsäuren omega-3, wenn er Insulinresistenz und Entzündung verringerte

Ein Artikel veröffentlichte in der Frage am 3. September 2010 der Zeitschrift Zell berichte die Entdeckung von Forschern bei University of California, San Diego School von Medizin des Mechanismus, der durch Fettsäuren omega-3 benutzt wurde, wenn er Insulinresistenz und chronische Entzündung senkte.

Neue Forschung deckte auf, dass fünf Mitglieder einer Familie der Moleküle, die als G Protein-verbundene Empfänger bekannt sind, auf freie Fettsäuren reagieren. Unter Verwendung der Zellkulturen fanden Jerrold Olefsky, MD und Kollegen, dass Belastung durch Fettsäuren omega-3 einen dieser zellulären Empfänger aktiviert. Der Empfänger, bekannt als GPR120, ist auf Makrophagen in den reifen Fettzellen und, wenn er aktiviert wird, verhindert, dass die Makrophagen Entzündung verursachen.

Die Forscher verglichen die Effekte von Diäten ergänzt mit den omega-3 Fettsäuren EPA und DHA in den Mäusen, die gezüchtet wurden, um den Empfänger GPR120 und die normalen Mäuse zu ermangeln. Vor dem Empfangen von EPA und von DHA, empfingen beide Gruppen Tiere fettreiche Diäten, damit 15 Wochen Korpulenz und Insulinresistenz verursachen. Während die normalen Mäuse erhöhte Insulinempfindlichkeit erfuhren und Entzündung nach 5 Wochen der Ergänzung omega-3 verringerten, die Mäuse, die den Empfänger von den Fettsäuren omega-3 profitieren nicht können ermangeln. Die Insulin-Sensibilisierungsfähigkeit von EPA und von DHA war die selbe oder das größer als die, die für das Droge rosiglitazone in einer unterschiedlichen Gruppe normalen beleibten Mäusen gefunden wurde.

„Es ist gerade ein unglaublich starker Effekt,“ enthused Dr. Olefsky, der ein Professor der Medizin und ein Vizedekan von wissenschaftlichen Angelegenheiten für den UC San Diego School von Medizin ist. „Die Fettsäuren omega-3 schalten den Empfänger an und töten die entzündliche Antwort.“

„Omega-3s sind sehr starke Aktivatoren von GPR120 auf Makrophagen -- stärker als jedes andere entzündungshemmend haben wir überhaupt gesehen,“ er erwähnte und addierte, dass Aktivierung von GPR120 durch omega-3 alle entzündlichen Bahnen blockiert.

„Dieses ist Natur bei der Arbeit,“ er beobachtete. „Der Empfänger entwickelte, um auf ein Naturprodukt zu reagieren – Fettsäuren omega-3 – damit der entzündliche Prozess kontrolliert sein kann. Unsere Arbeit zeigt, wie Fischöle sicher dies tun, und schlägt eine mögliche Weise zur Behandlung der ernsten Probleme der Entzündung in der Korpulenz und in den Bedingungen wie Diabetes, Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankung durch einfache diätetische Ergänzung.“ vor

Drucker Friendly Speichern Sie als pdf Emailen Sie diese Seite Ansicht-Archiv Unterzeichnen Sie heute
Gesundheits-Interesse Verlängerung der Lebensdauers-Höhepunkt

Diabetes

In den Anfangsstadien der Art - 2 Diabetes, Insulinniveaus sind bereits erhöht (hyperinsulinemia). Dieses ist, weil das Problem nicht mit Insulinproduktion ist; eher der zugrunde liegende Defekt in der Art - Diabetes 2 ist ein metabolischer Defekt von Insulinnutzung. Die empfindlichen Insulinempfänger auf Zellmembranen sind dem Insulin weniger entgegenkommend, als die Insulinempfänger von Leuten ohne Art sind - Diabetes 2, also es bedeuten, dass weniger Glukose vom Blutstrom absorbiert wird, als normalerweise seien Sie, und Glukoseniveaus steigen langsam.

Dieser Aufzug in der Glukose stört die natürliche Balance des Körpers und fordert das Pankreas auf, um reichliche Mengen Insulin zu entladen, um Glukoseniveaus zu normalisieren. Diese kurzfristige, biologische Verlegenheit fährt erfolgreich Glukose in die Zellen, dadurch sie senkt sie Blutzuckerspiegel, aber sie beschleunigt auch den Fortschritt der Krankheit. Schließlich werden die zerbrechlichen Insulinempfänger (das Insulin beständig) weniger empfindliches, also bedeutet es, dass das Pankreas sogar noch mehr Insulin absondern muss, um das, Blut von der Glukose zu klären zu halten. In den späten Zeitpunkten der Krankheit, wird das Pankreas „ausbrennen“ und können ausreichendes Insulin nicht mehr produzieren. Insulin planiert Tropfen weit unter normalem und lässt Blutzucker sogar höher steigen und größeren Schaden zufügen.

In den Menschenversuchen senkten Fettsäuren omega-3 Blutdruck und die Triglyzeridniveaus, dadurch sie entlasten sie viele von den Komplikationen, verbanden mit Diabetes. In den Tieren verursachen Fettsäuren omega-3 weniger Gewichtszunahme, als andere Fette tun; sie sind auch gezeigt worden, um einen neutralen Effekt auf LDL zu haben, beim Anheben von HDL und Senkung von Triglyzeriden (Petersen M et al. 2002).

Marineöl enthält Fettsäuren omega-3. Eine Forschung auf dem Gebiet einer Fettsäuren omega-3 stammt Studien der Leute des Inuit (Eskimo), die selten unter Herzinfarkten leiden, obwohl ihre Diäten eine enorme Fettmenge von den Fischen, von den Dichtungen und von den Walen enthalten, vermutlich ab, weil jene Fettquellen in den Fettsäuren omega-3 sehr hoch sind. Tragen die Fettsäuren Omega-3, die Blut-Triglyzeridniveaus des Marineöls in den unteren gefunden werden, „zur Verringerung“ des Bluts bei und verringern auch Entzündung (Ebbesson SO et al. 2005). Diese Effekte erklären teilweise viele vom Nutzen des Fischöls.

Die Zukunft der Medizin-Kreuzfahrt

10.-17. Oktober 2010
New York nach Bahamas

Die Zukunft der Medizin-Kreuzfahrt

Sponsoren:
Appignani-Bioethik-Mitte
Institut für Ethik und neue Technologien

Themen:
1. (11. Oktober) Michael West, Doktor Verlängernde gesunde Lebensdauer: Ist das Altern eine Krankheit?
2. (15. Oktober) Paul Kurtz, Doktor Personifizierung von Diagnose und von Behandlungen: Hergestellte Medizin für Ihre genetische Ausstattung
3. (16. Oktober) Martha J. Farah, Doktor, der ein besseres Gehirn errichtet: Können wir intelligentere, glücklichere Leute werden?

Jedes Thema ist der Fokus von einem ganzen Tag auf der Kreuzfahrt während in Meer. Der Lehrplan umfasst auch Filme und Diskussionen über zukünftige Medizinthemen. *There ist nicht pädagogische Programmierung, während es in den Bahamas angekoppelt wird.

Verfehlen Sie nicht heraus! Um Ihre Reise zu buchen, nennen Sie Rodney Scannell bei 1-877-436-9722, außen. 7009 oder durch E-Mail bei rscannell@ncl.com. Seien Sie sicher, die „ABC-Zukunft von Medizin“ Gruppe zu erwähnen! http://www.lef.org/event.htm.

Gekennzeichnete Produkte

Agaven-Verdauungsfördernd-immune Unterstützung

fügen Sie Wagen hinzu

Hören Sie
Eine klinisch fortgeschrittene prebiotic Mischung, Agaven-Verdauungsfördernd-immune Unterstützung ernährt nützliche Bakterien, wie bifidobacteria, um Immunreaktion zu erhöhen und Wachstum von unerwünschten Mikroorganismen zu unterdrücken. Dieses stützt die natürliche Antwort des Körpers zur Infektion.

Unter den mehreren hundert Spezies von Bakterien, gehören bifidobacteria zu dem wesentlichsten zur Doppelpunktgesundheit. Prebiotics liefern die spezifischen Nährstoffe, die sie in einer unverdauten Form benötigen. Dieses ermöglicht nützlichen Bakterien zu blühen und stellt ein hochgradiges des Schutzes und der Unterstützung zur Verfügung. Agaven-Verdauungsfördernd-immune Unterstützung enthält drei ergänzende prebiotic Bestandteile:

  • Inulin der Agaven-Inulin/FOS ist die Nährstoffe, die nützliche Bakterien an vorwärtskommen. Das Inulin in der Agave ist komplex. Sie dauern länger im Verdauungstrakt und lassen nützliche Bakterien sich weiter in den Doppelpunkt verteilen.
  • Faser/hydrolysierter Guar-Gummi Sunfiber® teilweise (PHGG) ändert vorteilhaft intestinalen pH für leistungsfähigere Absorption von essenziellen Nährstoffen, einschließlich Magnesium und Kalzium.
  • Kurzkettiges Fructooligosaccharides (FOS) sind eine bevorzugte Nahrungsquelle für bifidobacteria. FOS auch erhöht Schemelmasse, stützt normale Darmfunktion und fördert Gleichmässigkeit.

Super R-Lipoic saure Kapseln

fügen Sie Wagen hinzu

Gekennzeichnetes Video
Alpha-lipoic Säure besteht aus zwei verschiedenen Formen (Isomeren) die in beträchtlichem Ausmaß verschiedene Eigenschaften haben. Die „r-“ Form ist die biologisch-aktive Komponente (gebürtig zum Körper) die für den phänomenalen Antioxidanseffekt der lipoic Säure verantwortlich ist.

Der menschliche Körper normalerweise produziert und benutzt die „r-“ Form der lipoic Säure. Diese aktive Form, R-lipoic Säure, stützt erheblich gesunde entzündliche Antwort, ist ein starker frei-radikaler Reiniger und ist, um als die kombinierten „r-“ und „s-“ Formen stärker zu sein gezeigt worden, die gewöhnlich Alpha-lipoic saure Ergänzungen enthalten.

Die super R-Lipoic Säure der Verlängerung der Lebensdauer hat überlegene Lebenskraft, Stabilität und Kraft für eine Vielzahl von Nutzen für die Gesundheit gezeigt. Dieser Durchbruch wandelt die biologisch-aktive „r-“ Form der lipoic Säure in Natrium-R-lipoic Säure um, die, in einer neuen menschlichen Studie 10-30 Blutspiegel der höheren Spitze der Zeiten als reine R-lipoic Säure erzielte. Nicht nur erreicht diese neuere lipoic saure Formulierung Blutspiegel der höheren Spitze, es erzielt sie auch eher, R-lipoic Säure bis 12mal schneller die als und stellt schnelle Aufnahme vom Plasma in die Gewebe sicher. Eine neue Studie zeigte, dass Mundeinnahme der super R-Lipoic Säure Höchstplasmakonzentrationen innerhalb gerade 10-20 Minuten der Ergänzung erreichte.

Nachrichten-Archiv

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Was heiß ist

Verlängerung der Lebensdauer Magazine®

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

www.lef.org
Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung an

Für Kundendienstuntersuchungen emailen Sie bitte customerservice@lifeextension.com oder nennen Sie 1 800 678 8989.

Für Copyrighterlaubnis beziehen Sie bitte sich auf Verlängerung der Lebensdauers-Copyrightpolitik.