Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Verlängerung der Lebensdauer gekennzeichneter Artikel

22. März 2011

Langfristige Ergänzung des Vitamins E verband mit verringertem Risiko von ALS

Apple-Polyphenole verlängern Lebensdauer im Fruchtfliegenexperiment

Die Frage am 15. März 2011 der amerikanischen Zeitschrift der Epidemiologie veröffentlichte die Ergebnisse einer Analyse über von Million Männern und von Frauen, die dass, ist ergänzend mit Vitamin E, mit einer Reduzierung im Risiko der Amyotrophe Lateralsklerose (ALS), eine progressive, tödliche neurologische Krankheit feststellten.

Forscher an Harvard-Schule von vereinigten Daten des öffentlichen Gesundheitswesens von der die Gesundheits-Studie der Krankenschwestern, von der medizinische Fachkraft-Folgestudie, von der Nahrungs-Kohorte der Krebspräventions-Studien-II, von der multiethnischen Kohortenstudie und von den nationalen Instituten der Gesundheits--AARPdiät und der Gesundheit studieren für ihren Bericht. Die Fragebögen, die von 545.377 Männern und von 510.169 Frauen ausgefüllt wurden, wurden auf den Inhalt des Vitamins E ihrer Diäten und Ergänzungsgebrauches des Vitamins E analysiert. Über die Zeiträume der weiteren Verfolgung der Studien die von 10 bis 18 Jahre reichten, wurden 805 Fälle von ALS bestimmt.

Obgleich keine Gesamtvereinigung zwischen Ergänzung des Vitamins E und dem Risiko von ALS beobachtet wurde, als die Analyse entsprechend Dauer des Gebrauches unter Themen aufgegliedert wurde, die diese Daten zur Verfügung stellten, wurde eine 23-Prozent-Reduzierung im Risiko der Krankheit unter denen gefunden, die Ergänzungen des Vitamins E für zwei bis vier Jahre verwendeten und eine 36-Prozent-Reduzierung unter denen auftrat, die die Ergänzungen für fünf Jahre verwendeten oder verglichen mehr mit denen, die nicht mit dem Vitamin ergänzten. Für die, deren Vitamin E von der Diät zu den Spitzen-25 Prozent Teilnehmern gehörte, wurde ein 21 Prozent niedrigeres justiertes Risiko von ALS gemerkt. Dieser Effekt nahm mit größerer diätetischer Aufnahme des Vitamins E unter Frauen zu, mit denen in den Spitzen-25 Prozent ein 43 Prozent niedrigeres Risiko als das habend, das um die erfahren wurde, deren Aufnahme am niedrigsten war.

„Unseres Wissens, ist dieses die größte Studie bis jetzt, die Vereinigung zwischen diätetischem und zusätzlicher Aufnahme des Vitamins E und ALS überprüft zu haben,“ kündigen die Autoren an. „In dieser großen, vereinigten zukünftigen Studie, war langfristiger Ergänzungsgebrauch des Vitamins E mit niedrigerer ALS-Rate verbunden. Eine mögliche Schutzwirkung von Vitamin E verdient weitere Erwägung.“

Drucker Friendly Speichern Sie als pdf Emailen Sie diese Seite Ansicht-Archiv Unterzeichnen Sie heute
Gesundheits-Interesse Verlängerung der Lebensdauers-Höhepunkt

Amyotrophe Lateralsklerose

Wegen der Abschlussvereinigung Familien-ALSS mit Schaden des freien Radikals, ist oxidativer Stress als führende Theorie aufgetaucht, um sporadischen ALS zu erklären. Freie Radikale sind Moleküle, die ein ungepaartes Elektron haben. Sie können mit anderen Molekülen im Körper reagieren, die den Sauerstoff enthalten, dadurch sie schaffen sie reagierende Sauerstoffspezies wie Stickstoffmonoxid und die Hydroxylradikale. Freie Radikale sind in vielen Krankheiten impliziert worden. Sie können zu irgendeinem Grad mit Antioxydantien wie Vitaminen C, E oder A neutralisiert werden; Selen; und Coenzym Q10.

Zu verstehen ist wichtig jedoch dass Schaden des freien Radikals wahrscheinlicher nur ein Faktor unter vielen ist, die in ALS mit einbezogen werden. In Wirklichkeit wird ALS vermutlich durch einige Bedingungen verursacht und verschlimmert, die zusammenarbeiten. Indem sie eine vorsichtige Regierung von Nährstoffen und von Ergänzungen entwerfen, sind möglicherweise Einzelpersonen mit ALS in der Lage, die Effekte von einzelnen Faktoren abzustumpfen, dadurch sie verlangsamen sie die Weiterentwicklung der Krankheit und vermindern seine Symptome. Herkömmliche Medizin, die schlecht gegangen ist, wenn es ALS behandelte, versucht auch, Symptome zu vermindern, indem sie Weiterentwicklung verlangsamt. Z.Z. ist nur eine Droge für ALS-Patienten anerkannt, und es ist gezeigt worden, um Lebensdauer zu verlängern bis zum nur zwei Monaten (Lacomblez L et al. 1996).

Vitamin E hat bedeutende Aufmerksamkeit von ALS-Forschern infolge seiner Antioxidanseigenschaften erregt. Vitamin E schützt Zellmembranen gegen einen Prozess, der als Lipidperoxidation bekannt ist (Cameron A et al. 2002). Lipidperoxidation ist die Aufschlüsselung der Zellmembran, die eine Rolle in den degenerativen Erkrankungen wie ALS spielen könnte. Eine neue Studie in den Menschen zeigte an, dass Vitamin E helfen kann, ALS wegen seiner Antioxidanseigenschaften (Ascherio A et al. 2005) zu verhindern).

Verbraucher-Alarm
Kaliumjodid und Kernnotfall

Wenn ein Kernreaktor unten schmilzt, kann eine Explosion dass radioaktives Jod der Verbreitungen und andere Karzinogene in die Atmosphäre auftreten. Einmal freigegeben in der Luft, kann radioaktives Jod in die Lungen dann inhaliert werden. Radioaktives Jod kann die Nahrungsmittel- und Wasserversorgung auch eindringen und zu weitere Verseuchung und Potenzialbelichtung führen. Irgendwelche Bahnen in den Körper können führen zu, was interne Verschmutzung genannt wird. Sobald interne Verseuchung mit radioaktivem Jod auftritt, fängt der Körper sofort an, dieses Mittel zu absorbieren. Fast alle Absorption des radioaktiven Jods tritt in der Schilddrüse auf und führt zu Schilddrüsenschaden und eine dramatische Zunahme im Krebsrisiko, besonders für Kleinkinder.

Leute sind sehr jetzt betroffen, aber die Wirklichkeit ist, dass es unwahrscheinlich sei ein Problem gibt, das die Vereinigten Staaten erreicht. Leute stellen sich eine Kernexplosion wie eine Atombombe vor, die in den japanischen Anlagen unwahrscheinlich ist. Die kleinen gegenwärtigen Explosionen hängen nicht mit Kernarten der Explosion zusammen. Sie werden durch bestimmte Gase verursacht (größtenteils Wasserstoff) die aufbauen und anzünden können, aber es ist keine Kern-/Atombombenart Explosion. Auch das Kernereignis bei Tschornobyl kann nicht verglichen werden mit, was an in Japan geht. Benutzte gefährlichere Graphitmaterialien Tschornobyls wurden Reaktoren in ihren Reaktoren und ohne einen Reaktorsicherheitsbehälter errichtet. Die japanischen Anlagen setzen sicherere Reaktortechnologie ein und werden mit einem Reaktorsicherheitsbehälter eingehüllt, den der Reaktor bei Tschornobyl nicht hatte.

Schaden der Schilddrüse zu verhindern ist zur kurzfristigen und langfristigen Gesundheit von denen kritisch, die radioaktivem Jod ausgesetzt werden. In Position gebracht an der Basis des Halses, produziert die Schilddrüse Schilddrüsenhormon, das Effekte auf jedes Organ, Gewebe und Zelle im Körper hat. Diese Effekte beziehen sich auf Energieniveaus, Herzfrequenz, Muskelkraft, Hautgesundheit, Menstruationszyklen, Erkennen und Cholesterinmetabolismus.

http://www.lef.org/featured-articles/Potassium-Iodide-Nuclear-Emergency.htm

Gekennzeichnete Produkte

Optimierter Safran mit Satiereal®

fügen Sie Wagen hinzu

Vorher verfügbar nur in Europa, gewährt dieser standardisierte Safranauszug Unterstützung für gesundes Körpergewicht, indem er einige der emotionalen Faktoren anvisiert, die Sie mehr essen lassen, wenn Sie versuchen, kleiner zu essen. Die vorgeschlagene tägliche Umhüllung von gerade zwei 88,25 mg-Kapseln optimiertem Safran mit Satiereal® liefert das aktive Bestandteilsafranal und -crocin. Diese Mittel sind gezeigt worden, um bestimmte serotonergic Empfänger im Gehirn zu modulieren, um Stimmung zu stützen. In den klinischen Studien erfuhren die Frauen, die Satiereal® nehmen…

  1. Reduzierung 100% im Wunsch zum Imbiss
  2. 50% weniger Fälle des Essens zwischen Mahlzeiten
  3. Weniger Hunger
  4. Mäßiger Gewichtsverlust
  5. Mehr Energie
  6. Bessere Stimmung

Supersägepalme mit Beta Sitosterol

fügen Sie Wagen hinzu
Hören Sie

Jahrzehnte der Forschung bestätigen Sägepalme als der Goldstandard in der natürlichen Prostataunterstützung. Durch einen neuen wissenschaftlichen Fortschritt bietet Verlängerung der Lebensdauer einer ultra hochwirksamen Formel verschiedene typische Sägepalmeauszüge an.

Die Sägepalmebeere (Serenoa repens) ist in bioactive, Mittel des hohen Molekulargewichts einschließlich Beta Sitosterol reich. Es ist, um DHT-Tätigkeit zu behindern in der Prostata, Alpha-adrenergische Empfängertätigkeit zu hemmen gezeigt worden (normalen urinausscheidenden Fluss stützen), und entzündliche, Aktionen zu steuern in der Prostata zu helfen.

DeepExtract™ ist eine patentierte, Ultrahochdruck CO2- Technologie, die ausgeführt wird, um weit größere Mengen von bioactive, Fettsäuren des hohen Molekulargewichts wieder herzustellen von der Sägepalmebeere während des Extraktionsprozesses. Das Ergebnis ist eine überlegene Formel, die Schlüsselbestandteile in den höheren Konzentrationen als viele anderen Auszüge enthält.

Nachrichten-Archiv

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Was heiß ist

Verlängerung der Lebensdauer Magazine®

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

www.lef.org
Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung an

Für Kundendienstuntersuchungen emailen Sie bitte customerservice@lifeextension.com oder nennen Sie 1 800 678 8989.

Für Copyrighterlaubnis beziehen Sie bitte sich auf Verlängerung der Lebensdauers-Copyrightpolitik.