Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Verlängerung der Lebensdauer gekennzeichneter Artikel

5. April 2011

Größere Niveaus einiger Antioxydantien verbanden mit niedrigerem Risiko des metabolischen Syndroms

Größere Niveaus einiger Antioxydantien verbanden mit niedrigerem Risiko des metabolischen Syndroms

Ein Bericht, der online am 30. März 2011 in der Zeitschrift von Nahrung veröffentlicht wird, deckt die Ergebnisse einer großen Studie von erwachsenen Amerikanern auf, die ein niedrigeres Risiko des metabolischen Syndroms (eine Gruppe von Risikofaktoren, die das Risiko des Entwickelns von Diabetes und/oder von Herz-Kreislauf-Erkrankung erhöhen), unter denen mit höheren Serumniveaus des Vitamins C und der Carotinoide fanden.

Mai A. Beydoun des nationalen Instituts auf Altern und sie überblicken Mitarbeiter ausgewertete Daten von bis 11.845 Teilnehmern an die nationale Gesundheits-und Nahrungs-Prüfung 2001-2006, dem enthaltene Männer und Frauen 20 bis 85 liegend in den Vereinigten Staaten alterten. Anthropometrische Maße und Blutdruck wurden nach Einschreibung festgesetzt, und Blutproben wurden auf das Antioxidansnährstoffharzöl, die retinyl Ester, die Carotinoide (die Alpha und Beta-Carotin, Beta-kryptoxanthin, Lutein plus Zeaxanthin und Lykopen einschließen), das Vitamin C und das Vitamin E sowie die Glukose, die Lipide, das C-reaktive Protein und andere Faktoren analysiert.

Zweiunddreißig Prozent des Mannes und der 29,5 der weiblichen Themen wurden als klassifiziert, metabolisches Syndrom habend, indem man drei der folgenden Kriterien aufwies: Abdominal- Korpulenz definiert durch den Taillenumfang größer als oder Gleichgestelltes zu 40 Zoll in den Männern und 35 Zoll in den Frauen, Triglyzeride größer als oder Gleichgestelltes zu 150 Milligrammen pro Deziliter, HDL-Cholesterin von weniger als 40 Milligrammen pro Deziliter für Männer und 50 Milligramme pro Deziliter für Frauen, Blutdruck größer als oder Gleichgestelltes zu 130/85 mm Hg und fastende Plasmaglukose größer als oder Gleichgestelltes zu 100 Milligrammen pro Deziliter. Teilnehmer mit metabolischem Syndrom hatten erheblich niedrigeres Serum 25 hydroxyvitamin D und höhere Gesamthomocysteinniveaus. Höhere Serumcarotinoide oder -vitamin C habend, war mit einem niedrigeren justierten Risiko des metabolischen Syndroms in den Männern und in den Frauen verbunden, während Harzöl- und retinylester mit einer Schutzwirkung nur in den Männern verbunden waren. Höhere Serum Harzöl- und retinylester schienen auch, gegen Entzündung schützend zu sein, wie durch verringerte C-reaktive Proteinniveaus angezeigt.

„Es ist von den vorhergehenden Studien klar, dass oxidativer Stress mit Vorkommen der Art verbunden ist - Diabetes 2 und kardiovaskuläre Sterblichkeit und Morbidität,“ die Autoren schreiben. „Unsere Studie fügt dem ansammelnden Beweis, dass ein hochgradiges des oxidativen Stresses auch Korpulenz-bedingte Störungen begleitet, die möglicherweise der Erreger hinter den weiteren Komplikationen sind, die auf metabolischem Syndrom bezogen werden, einschließlich die Entwicklung von Atherosclerose.“ hinzu

„Zukünftige Interventionsstudien der diätetischer und Lebensstiländerung müssen geleitet werden, um das Dienstprogramm von Abänderungsserumantioxidanskonzentrationen, die besonders Carotinoide festzusetzen, ihre suboptimalen Niveaus unter US-Erwachsenen mit metabolischem Syndrom, für die Verhinderung der Art gegeben - Diabetes 2 und verschiedene kardiovaskuläre Endpunkte,“ schließen sie.

Drucker Friendly Speichern Sie als pdf Emailen Sie diese Seite Ansicht-Archiv Unterzeichnen Sie heute
Gesundheits-Interesse Verlängerung der Lebensdauers-Höhepunkt

Diabetes

Es ist entscheidend, dass Diabetiker (und die vorbereitet zum Diabetes) die Weisen verstehen, in denen Blutzucker Schaden verursacht und aktive Schritte unternehmen, um diese Prozesse zu unterbrechen. Der notorischste Prozess ist glycation, der gleiche Prozess, der Nahrung veranlaßt, in einem Ofen zu brünieren. Glycation (definiert wie Zuckermoleküle, die mit Proteinen reagieren, um unfunktionale Strukturen im Körper zu produzieren) ist ein Hauptmerkmal von Diabetes-bedingten Komplikationen, weil es Proteine während des Körpers kompromittiert und wird mit Nervenschaden, -Herzinfarkt und -blindheit verbunden.

Oxidativer Stress ist auch zum Schaden zentral, der durch Diabetes verursacht wird. Diabetiker leiden unter hohen Stufen von freien Radikalen, die Arterien während des Körpers beschädigen, von den Augen zum Herzen. Es ist wichtig, dass Diabetiker ihren Bedarf an der Antioxidanstherapie verstehen zu helfen, oxidativen Stress zu verringern und das Risiko von zuckerkranken Komplikationen zu senken.

Oxidativer Stress im Diabetes wird auch mit endothelial Funktionsstörung, der Prozess verbunden, der atherosklerotische Herzkrankheit kennzeichnet. Entsprechend Studien regt Diabetes weiße Blutkörperchen an, an dem Endothelium festzuhalten oder die Dünnschicht von Zellen, die das Innere von Arterien zeichnen. Diese weißen Blutkörperchen verursachen die lokale Freisetzung von pro-entzündlichen Chemikalien, die den Endothelium beschädigen und beschleunigen Atherosclerose (Lum H et al. 2001). Diabetes ist nah mit schwerer koronarer Herzkrankheit und erhöhtem Risiko des Herzinfarkts verbunden.

Einige präklinische Studien werteten die Rolle des Vitamins C während des milden oxidativen Stresses aus. Die wässrige Stimmung des Auges versieht umgebende Gewebe mit einer Quelle des Vitamins C. Da Untersuchungen an Tieren gezeigt haben, dass Glukose Vitamin- Caufnahme hemmt, wird dieser Schutzmechanismus im Diabetes gehindert möglicherweise (Corti A et al. 2004). Ergänzung mit Antioxidansvitaminen C und E spielt eine wichtige Rolle, wenn sie Augengesundheit verbessert (Peponis V et al. 2004). Hohe Vitamin- Caufnahme drückt glycation nieder, das wichtige Auswirkungen für die Verringerung von Diabetesweiterentwicklung und das Altern hat (Krone CA et al. 2004).

Vitamin C hat auch eine Rolle, wenn es das Risiko anderer zuckerkranker Komplikationen verringert. In einer klinischen Studie erhöhte Vitamin C erheblich Durchblutung und verringerte Entzündung bei Patienten mit Diabetes und Koronararterienleiden (Antoniades C et al. 2004). Drei Studien schlagen vor, dass Vitamin C, zusammen mit einer Kombination von Vitaminen und von Mineralien (Farvid Mitgliedstaat et al. 2004), Blutdruck in den Leuten mit Diabetes (Mullan BA et al. 2002) verringert und Blutgefäßelastizität und Durchblutung erhöht (Mullan BA et al. 2004).

Overstock-Verkauf beendet am 11. April 2011

Superverkauf 

Das Leben Extension® hat eine beispiellose Anzahl von Nährformulierungen verbessert. Die guten Nachrichten sind, dass Preise für vorhergehende Versionen durch 60% bis 75% zerschnitten worden sind! Diese verbilligten Formeln sind Lichtjahre vor dem Handelsmarkt. Dennoch während Overstock-Verkaufs erreichen die Mitglieder sie zu Grundpreisen. Verfehlen Sie nicht diese Gelegenheit, oben auf diesen meistverkauften Erstklassigqualitätsergänzungen zu Preisen gut unter Großhandel auf Lager! Erhalten Sie sie während Versorgungen zuletzt oder bis 11. April 2011 .

Endothelial Defense™ mit GliSODin®
60 vegetarische Kapseln

Einzelteil #00997

$52.00
$18.20

Wasserlöslicher Kürbiskern-Auszug
60 vegetarische Kapseln

Einzelteil #01209

$20.00
$7.00

Chlorophyllin mit Zink
100 softgels
(GRENZE EINE)
Einzelteil #01548

$24.00
$12.00

Vitamin D3 mit meeres--Iodine™
5.000 IU
60 vegetarische Kapseln
(GRENZE EINE)
Einzelteil #01372

$14.00
$7.00

Wesentliche fettlösliche Nährstoffe
30 softgels

Einzelteil #01428

$28.00
$11.20

Mega- EPA/DHA
120 softgels

Einzelteil #00625

$19.95
$6.98

Angebot gut während Versorgungen zuletzt oder bis zum 11. April 2011. Kein Ersatz erlaubt.
http://www.lef.org/Overstock/

Gekennzeichnete Produkte

DMAE-Bitartrat-Kapseln

fügen Sie Wagen hinzu

DMAE (2-dimethylaminoethanol) bekannt, um Zellmembranen zu stabilisieren. Zellmembranverminderung ist als einer der Hauptmechanismen des normalen Alterns vorgeschlagen worden. DMAE ist ein Vorläufer zum Cholin und zum Azetylcholin. Cholin innerhalb der Zellen wird in Phosphatidylcholin umgewandelt und wird im Gebäude und in der Reparatur von Zellmembranen, besonders im Gehirn benutzt.

Super absorbierbare Sojabohnenöl-Isoflavone

fügen Sie Wagen hinzu

Die drei bedeutenden Isoflavone, die in den Sojabohnen gefunden werden, sind genistein, daidzein und glycitein. Sojabohnenölisoflavone üben die estrogenic und antiestrogenic Effekte, abhängig von dem Gewebe aus, in dem sie fungieren. Sie sind strukturell 17 estradiol, ein Säugetier- Östrogen ähnlich und werden folglich phytoestrogens genannt. Sie haben auch nicht-hormonale Effekte, einschließlich Signal Transduction und Oxydationsbremswirkung. Sojabohnenölisoflavone Knochenaufnahme hemmen und helfen möglicherweise, Knochenbildung, ohne die Nebenwirkungen der Hormonersatztherapie anzuregen.

Nachrichten-Archiv

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Was heiß ist

Verlängerung der Lebensdauer Magazine®

Wenn Sie Fragen haben, oder Kommentare hinsichtlich dieser Frage- oder Vergangenheitsfragen der Verlängerung der Lebensdauer aktualisieren, schicken Sie sie ddye@lifeextension.com oder nennen Sie 954 202 7716.

www.lef.org
Melden Sie sich Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung an

Für Kundendienstuntersuchungen emailen Sie bitte customerservice@lifeextension.com oder nennen Sie 1 800 678 8989.

Für Copyrighterlaubnis beziehen Sie bitte sich auf Verlängerung der Lebensdauers-Copyrightpolitik.