Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Gute Diät der Studienentdeckungen überwindt schlechte Gene

Gute Diät der Studienentdeckungen überwindt schlechte Gene

Dienstag, den 18. Oktober 2011. In einem Artikel, der online am 11. Oktober 2011 in der Zeitschrift PLoS- Medizin veröffentlicht wird, verbindet Dr. Jamie Engert an McGill-Universität in Montreal und seiner Bericht, dass das Risiko durch eine Genvariante konferierte, die bekannt ist, um eine starke Markierung für Herz-Kreislauf-Erkrankung zu sein, wird herabgesetzt, indem es Reiche einer Diät im Obst und Gemüse in verbrauchte. „Wir wissen, dass genetische Varianten 9p21 das Risiko der Herzkrankheit für die, die es tragen,“ erklärter Dr. Engert, des Forschungsinstituts der McGill-Hochschulgesundheits-Mitte erhöhen. „Aber es war eine Überraschung, zu finden, dass eine gesunde Diät seinen Effekt erheblich schwächen könnte.“

Die Forscher genotyped vier Varianten in der Region des Chromosoms 9p21 von 8.114 Teilnehmern an die INTERHEART-Studie, in einer Fall-Kontroll-Studie von Männern und in den Frauen des Unterschieds von ethnischen Hintergründen, die die verglichen, die einen akuten nichtfatalen Herzinfarkt zu den ähnlichen Themen ohne Herzkrankheit gehabt hatten. Zusätzlich wurden Varianten 9p21 in 19.129 Teilnehmern an die FINRISK-Studie analysiert, von der 1.014 Herz-Kreislauf-Erkrankung hatten. Diätetische Fragebögen stellten die Frequenz der Aufnahme des Gemüses, der Früchte und anderer Nahrungsmittel fest.

Themen, deren Aufnahme des Gemüses und der Frucht Tief war, hatten das größte Risiko der Herz-Kreislauf-Erkrankung in Verbindung mit einer Variante 9p21, die mit denen verglichen wurde, deren Aufnahme hoch war. Unter INTERHEART-Teilnehmern, die Reiche einer Diät in der Frucht und im rohen Gemüse verbrauchten, war das Risiko des Herzinfarkts zwischen Trägern und Nichtträgern einer spezifischen einzelnen Nukleotidpolymorphie in der Region 9p21 ähnlich. In der FINRISK-Studie einen Genotypus des hohen Risikos habend war mit einem größeren Risiko der Herz-Kreislauf-Erkrankung unter denen mit niedriger oder durchschnittlicher Aufnahme der Frucht, des Gemüses und der Beeren verbunden, dennoch unter denen, deren Aufnahme dieser Nahrungsmittel hoch war, schien die Variante, keinen Effekt zu haben.

„Wir beobachteten, dass der Effekt eines risikoreichen Genotypus abgeschwächt werden kann, indem man ein Diäthoch in den Obst und Gemüse in verbraucht,“ kommentierten Mitverfasser Sonia Anand, der ein Professor der Medizin und eine Epidemiologie bei Michael G. DeGroote School von Medizin an McMaster-Universität ist. „Unsere Ergebnisse stützen die Empfehlung des öffentlichen Gesundheitswesens, mehr als fünf Umhüllungen von Früchten oder von Gemüse als Weise zu verbrauchen, gute Gesundheit zu fördern.“

„Unsere Forschung schlägt vor, dass dort möglicherweise eine wichtige Wechselwirkung zwischen Genen sein und in der Herz-Kreislauf-Erkrankung nähren,“ angegebener führender Autor Dr Ron Do, der z.Z. mit Massachusetts-Allgemeinkrankenhaus zusammengeschlossen wird. „Zukünftige Forschung ist notwendig, um den Mechanismus dieser Interaktion zu verstehen, der Licht auf den zugrunde liegenden Stoffwechselprozessen verschüttet, dass das Gen 9p21 wird miteinbezogen herein.“

Schatten
Was heiß ist Höhepunkt

Lebensstilverbesserungen und Herzkrankheitsbehandlung sind möglicherweise besser als Drogen für ED

Lebensstilverbesserungen und Herzkrankheitsbehandlung sind möglicherweise besser als Drogen für ED

Die Ergebnisse eines Berichts, der online am 12. September 2011 in den Archiven der Innerer Medizin veröffentlicht wird, decken auf, dass das Engagieren in der nützlichen Lebensstilpraxis und der Erhalt der Behandlung für Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Risikofaktoren erheblich erektile Dysfunktion ( ED) in Mitte gealterten Männern verbessern. Die Meta-Analyse ist die erste, zum Wissen des Autors, den Effekt von Lebensstilinterventionen und von kardiovaskulären Risikofaktorreduzierungen auf die Bedingung auszuwerten.

Forscher bei Mayo Clinic in Rochester, Minnesota wählten sechs randomisierte klinische Studien vor, die insgesamt 740 Männer mit einem Durchschnittsalter von 55,4 Jahren für ihre Analyse umfassten. Die Versuche werteten die Effekte der Übungs- und Lebensstiländerung, eine Mittelmeerdiät, ein Abstandübungsprogramm, Gewichtsverlust und Behandlung mit der Droge Atorvastatin auf kardiovaskulären Risikofaktoren aus. Erektile Dysfunktion wurde über Fragebogenantworten ausgewertet.

Die Analyse bestätigte, dass Verbesserungen in den kardiovaskulären Risikofaktoren mit einer Reduzierung in der erektilen Dysfunktion verbunden waren. Unterschiedliche Analysen des Lebensstils und der medizinischen Behandlung waren auch mit einem signifikanten Vorteil beides verbundenes.

„Die Therapien, die z.Z. für die Behandlung von ED verwendet werden, umfassen orale Therapie mit Phosphodiesteraseart 5 Hemmnisse (PDE-5), die in der Behandlung von ED in hohem Grade effektiv sind,“ die Autoren schreiben. „Jedoch, zeigen wir, dass kardiovaskuläre Risikofaktorreduzierung ED sogar in den Männern verbessert, die sind nicht entgegenkommend Hemmnissen PDE-5.“

„Unsere Ergebnisse schlagen, dass kardiovaskuläre Risikofaktorreduzierung den Zuwachsnutzen in ED weit über dem erzielt mit dem Gebrauch der Hemmnisse PDE-5 versieht,“ sie hinzufügen vor. „Annahme von Lebensstiländerungen und von kardiovaskulärer Risikofaktorreduzierung stellt Zuwachsnutzen unabhängig davon Gebrauch des Hemmnisses PDE-5.“ zur Verfügung

Das Top Ten-Liste der Verlängerung der Lebensdauer

Verlängerung der Lebensdauers-Foren

Um zu nehmen die Spekulation aus was heraus Alternmenschen tun sollten um ihre Lebensdauer zu verlängern, veröffentlicht das Leben Extension® eine jährliche Liste der besten Vitamine des Top Ten und der Ernährungsergänzungen, einschließlich Hormone, Kräuterergänzungen und andere Nährstoffe.

Wenn sie diese Top Ten-Liste, die Primärfaktor Verlängerung der Lebensdauer betrachtet kompiliert, ist das Schwergewicht des wissenschaftlichen Beweises, der den biologischen Nutzen der diätetischen empfohlenen Ergänzungen bestätigt.

Als Nächstes überprüft Verlängerung der Lebensdauer das Kosten-zunutzenverhältnis, Verbrauchern ermöglichend, den maximalen Grad an Schutz zu einem angemessenen Preis zu erreichen. Dies heißt, dass teurere Wahlen durchgestrichen werden, wenn ein preiswerteres Einzelteil einen ähnlichen Grad an Wirksamkeit liefert.

Schließlich spielt Bequemlichkeit einen sehr wichtigen Teil. Verlängerung der Lebensdauer möchte überprüfen, ob Verbraucher die maximale Kraft erreichen, die in den wenigsten Anzahlen von geschluckten Kapseln oder Tabletten jeden den Tag verfügbar ist.

Um die Liste zu sehen, besuchen Sie http://www.lef.org/Vitamins-Supplements/Top10/

Unsere „Top Ten-Schritte für das Erzielen der entscheidenden Gesundheit“ umfassen Multivitamins, Fettsäuren omega-3, innovative Ernährungsergänzungen wie Coenzym Q10 (CoQ10), jugendliche Wiederherstellung mit DHEA und anderen natürlichen Mitteln und zusätzliche kritische Ergänzungen. Die Top Ten-Liste wird jedes Jahr aktualisiert, während neue Informationen auf dem Gebiet von Nahrung entdeckt werden.

Späteste Ergänzungen

Leben-Flora
120 Kapseln

Einzelteil #00263

fügen Sie Wagen hinzu

Diese nützlichen Bakterien (auch genannt probiotics) werden gedacht, um einige vermutlich nützliche Effekte auf Immunfunktion zu haben, indem man die Anzahl von IgA-produzierenden Plasmazellen erhöht und hilft, gesunde Immunzellefunktion beizubehalten.

Wenn nützliche intestinale Bakterien zerstört werden, treten möglicherweise Verdauungsprobleme, schlechte Absorption der Nahrung und Nährstoffe und Generation von Giftstoffen durch schädliche intestinale Bakterien auf. Die Bakterien, die im Leben Flora™ enthalten werden, können helfen recolonize und den Magen-Darm-Trakt mit nützlichen Bakterien zu balancieren und helfen, Verdauungsprobleme zu beenden und das Wachstum von schädlichen, giftigen Bakterien zu hindern.

Biotin
100 Kapseln

Einzelteil #00102

fügen Sie Wagen hinzu

Biotin ist ein nicht numeriertes Mitglied der B-komplexen Familie, normalerweise nur erfordert in den winzigen Mengen. Biotin, ein wasserlösliches Vitamin, wird als Nebenfaktor von den Enzymen benutzt, die in Fettsäuremetabolismus, in Glukoneogenese und in den Aminosäurekatabolismus mit einbezogen werden und macht Biotin wesentlich, wenn man metabolischen Homeostasis beibehält. Biotin spielt eine wichtige Rolle im metabolischen Arbeiten als Coenzymträger des Aktivkohledioxids im TCA-Zyklus (alias der Krebs-Zyklus). In seiner Coenzymform synthetisiert Biotin Glukose von den Nichtkohlenhydratquellen und synthetisiert und gliedert bestimmte Fettsäuren und Aminosäuren auf.

Schatten

Höhepunkt

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung Was heiß ist
Lebensstil schlägt Gene im Langlebigkeitsrennen Hohe Diät der Fettsäure omega-3 konnte genetische Prädisposition zur Alzheimerkrankheit ausgleichen
Neue Studien stimmen überein, dass Herz-Kreislauf-Erkrankung hauptsächlich das Ergebnis des Lebensstils ist Vier Verhalten senkt gemeinsame Sachen des Todes durch 78 Prozent
Lebensstiländerungen ändern Genexpression in den Männern mit Prostatakrebs Verbesserte diätetische Fettsäuren ändern Genexpression, um Entzündung zu verringern
       
Verlängerung der Lebensdauer Magazine® Gesundheits-Themen
Vergrößerung von Langlebigkeit durch die Miami-Mittelmeerdiät Atherosclerose und Herz-Kreislauf-Erkrankung
Wenn es vom Grund… kommt, essen Sie es! Cholesterinmanagement
       
 

Schatten