Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Die Ergänzung einer fettarmen Diät mit Fischöl verringert Prostatakrebszellwachstum

Die Ergänzung einer fettarmen Diät mit Fischöl verringert Prostatakrebszellwachstum

Freitag, den 28. Oktober 2011. In einem Artikel, der online am 25. Oktober 2011 in der Zeitschrift Krebspräventions- Forschung veröffentlicht wird, verbindet klinischer Professor der Urologie William Aronson der umfassenden Krebs-Mitte University of Californias Los Angeles Jonsson und seiner Bericht, den ein Nutzen für eine fettarme Diät mit Fischöl ergänzte, wenn er das Wachstum von Prostatakrebs verzögerte. Fischöl ist in den omega-3 Fettsäuren Eicosapentaensäure und Docosahexaensäure hoch, die helfen, Entzündung zu bekämpfen, die ein Faktor in vielen Krebsen ist.

Der gegenwärtige Versuch schrieb die Prostatakrebspatienten ein, die für chirurgischen Abbau der Prostata festgelegt wurden. Vier bis sechs Wochen vor Chirurgie, wurden die Männer geteilt, um eine Diät zu empfangen, in der 15 Prozent Kalorien vom Fett zur Verfügung gestellt wurden, pro Tag ergänzt mit fünf Gramm Fischöl oder von einer fettreichen Westdiät.

Männer, die empfingen, das Fischöl kapselt hatten höhere Zellmembranniveaus von Fettsäuren omega-3 und von verringerten Fettsäuren omega-6 vom Maisöl am Ende des Behandlungszeitraums ein. Prüfung der besteuerten Prostatae fand eine verringerte Rate der Zellproliferation in der Fische öl-ergänzten Gruppe, wie bewiesen, indem sie mit einem Antikörper gegen ein Protein befleckte, das in das Zellwachstum mit einbezogen wird, das als Ki-67 bekannt ist. Zusätzlich verringerte das Blut, das von der Behandlungsgruppe gezeichnet wurde, das Wachstum von Prostatakrebszellen in vitro im Vergleich zu dem Blut, das von den Männern erreicht wurde, die nicht Fischöl empfingen. „Der Prozentsatz von Prostatakrebszellen, die für Ki-67 wurden bestimmt vom Pathologen befleckten und diese uns ein objektives Maß des Prozentsatzes der Zellen gab, die sich aktiv teilten und deshalb aggressiver,“ Dr. Aronson erklärte. „Vorhergehende Studien fanden, dass Patienten mit höheren Niveaus von Ki-67 in ihrem Prostatakrebsgewebe wahrscheinlicher waren-, ihren Prostatakrebsfortschritt zu den fortgeschrittenen Stadien zu haben, und waren- wahrscheinlicher, an ihrem Prostatakrebs zu sterben. So werden wir extrem durch unsere Ergebnisse angeregt, dass eine fettarme Diät möglicherweise mit Fischöl senkte Niveaus Ki-67 und das Potenzial hat, die Weiterentwicklung von Prostatakrebs zu verlangsamen.“

„Das Finden, dass das fettarme, Fischöldiät verringerten, der Zahl von Zellen im Prostatakrebsgewebe schnell teilen ist- wichtig, weil die Rate, an der die Zellen sich teilen, von der zukünftigen Krebsweiterentwicklung vorbestimmt sein kann,“ er merkte. „Je niedriger die Rate der starker Verbreitung, desto kleiner die Möglichkeiten, dass Krebs außerhalb der Prostata verbreitet, in der zu behandeln viel ist härter.“

„Der Schlüssel zu dieser Studie hatte die Mahlzeiten, die vorbereitet wurden und geliefert an die Studienteilnehmer,“ fügte er hinzu. „Dieses ergab eine sehr hohe Rate der Befolgung und machte die sehr gut gesteuerte Studie.“

„Sie sind wirklich, was Sie essen,“ Dr. Aronson erwähnten. „Basierte auf unseren Untersuchungen an Tieren, wir waren hoffnungsvoll, dass wir die gleichen Effekte in den Menschen sehen würden. Wir werden gefallen extrem über unsere Ergebnisse, die das vorschlagen, indem sie die Diät ändern, wir beeinflussen möglicherweise vorteilhaft die Biologie von Prostatakrebs.“

Schatten
Was heiß ist Höhepunkt

Sojabohnenölpeptidhilfen, wenn Metastase blockiert wird

Lebensstilverbesserungen und Herzkrankheitsbehandlung sind möglicherweise besser als Drogen für ED

Ein Artikel, der online am 10. September 2011 in den Zeitschrift Krebs- Buchstaben veröffentlicht wird, beschreibt die Entdeckung von Elvira Gonzalez de Mejia und von Vermont P. Dia der Universität von Illinois in Urbana eines Nutzens für lunasin, ein Peptid, das im Sojabohnenöl auftritt, wenn er die Verbreitung des Darmkrebses zur Leber, der überwiegende Standort der Metastase für diese Art von Krebs verhindert.  „Als lunasin im Verbindung mit dem Chemotherapiedroge oxaliplatin verwendet wurde, sahen wir eine sechsfache Reduzierung in der Anzahl von neuen Tumorstandorten,“ aufgedeckter Dr. de Mejia, der ein außerordentlicher Professor von Lebensmittelchemie und von Nahrungsmitteltoxikologie an UI ist.

Die gegenwärtige Studie verwendete die Mäuse, die gezüchtet wurden, um Darmkrebs zu entwickeln, der zur Leber metastasizes.  Die Forscher teilten die Tiere, um tägliche Einspritzungen von lunasin, von lunasin plus das Chemotherapie droge oxaliplatin, von oxaliplatin allein oder von auch nicht Mittel zu empfangen.  „Die Gruppe, die lunasin allein empfing, hatte 50 Prozent weniger metastatische Standorte,“ berichteter Dr. de Mejia.  „Aber ein sogar aufregendes Ergebnis wurde in der Gruppe gesehen, die empfing lunasin und die nur für drogen 5 neuen Krebsstandorte der Chemotherapie im Vergleich zu 28 in der Kontrollgruppe.“

„Diese enorme Verringerung in der Metastase wurde mit der Menge von lunasin nur 25 täglicher Gramm Sojaproteins, die Menge erzielt, die im FDA-Gesundheitsanspruch,“ bekannter Dr. Dia empfohlen wurde, der eine Universität von Illinois-promoviertem wissenschaftlichem Mitarbeiter ist.  „In dieser Studie, haben wir erfahren, dass lunasin die Krebszelle eindringen, Zelltod verursachen und auf mindestens eine Art Empfänger in einer Zelle einwirken kann, die ist bereit metastasize.“

„Zwei Gläser Sojamilch, ein Tag im Allgemeinen Hälfte Menge von lunasin zur Verfügung stellen Sie, verwendeten in unserer Studie,“ Dr. de Mejia erwähnten. „Es scheint zweifellos durchführbar, ein lunasin-angereichertes Produkt herzustellen, das Leute auf eine vorbeugende Art verbrauchen konnten.“

Wechselwirkende Version Verlängerung der Lebensdauer Magazine® im November 2011 jetzt Live

Wechselwirkende Version Verlängerung der Lebensdauer Magazine® im November 2011 jetzt Live

Diese Efrage der Verlängerung der Lebensdauer Magazine® ist außerordentlich bedienungsfreundlich, einfach,… mit der gleichen glaubenden Schlag-dseite zu steuern, dass Sie von Ihrer Druckkopie, plus einige Extravorteile erhalten. Sie können beschließen, ein Thema oder ein Schlüsselwort heraus zu suchen. Abgeschöpftes schnell. Sprung voran. Sogar Auftragsprodukte. Jetzt diese ist ganze Bequemlichkeit an Ihren Fingerspitzen recht.

Krillöl optimiert multimodel Arthritissteuerung, durch Jason Ramirez
Die bevorzugten Behandlungen der herkömmlichen Medizin für Arthritis können sichere, langfristige Entlastung zur Verfügung stellen nicht.

Rückgehirnzelltod durch das Wachsen von neuen Mitochondrien, durch Michelle Flagg
Hunderte von erschienenen Studien bestätigen mitochondrischen Zerfall als Hauptursache der meisten neurodegenerativen Erkrankungen.

Der entzündliche Faktor, der den meisten Krebsen, durch David Hoffnung zugrunde liegt
So viel, wie 95% aller Krebse ein Molekül verwenden, das Kernfaktor-kappab oder N-Düngung-KB genannt wird.

Alter-herausforderndes Dara, durch Jon Finkel
Schwimmenikone Dara Torres hat 12 olympische Medaillen in ihrer Karriere gewonnen. Sind die drei Silbermedaillen am eindrucksvollsten, die sie im Jahre 2008 im Alter von 41 gewann.

Aktueller Resveratrol bekämpft Hautalterung, durch Robert Goldfaden und Gary Goldfaden, MD
Jahre der Forschung bestätigen die Energie des Resveratrols, Langlebigkeit aufzuladen, wenn sie mündlich gedauert werden. Dermatologen entdecken jetzt, dass, wenn es aktuell angewendet wird, Resveratrol sich auch gegen Hautalterung schützt, mit 17mal die Antioxidanskraft des teuren Antifaltendroge idebenone.

Späteste Ergänzungen

Dreifacher Aktions-Kreuzblütler-Auszug, 60 vegetarische Kapseln
Einzelteil #01468
Hören Sie

fügen Sie Wagen hinzu

Wissenschaftler haben spezifische Auszüge von den Kreuzblütlern — wie Brokkoli, Blumenkohl, Kohl und Rosenkohl — diese Hilfe beibehalten gesunde Hormonspiegel identifiziert. Instandhaltener optimaler Hormonhaushalt ist zu jeder möglicher Antialternstrategie wesentlich. Dreifacher Aktions-Kreuzblütler-Auszug kombiniert diese Pflanzenauszüge in das umfassendste Nahrung-ansässige, Betriebszusammenstellung für Zellschutz schon.

I3C (indole-3-carbinol) und VERDUNKELN sich (Di-indolylmethan) modulieren vorteilhaft Östrogenmetabolismus und verursachen Leberentgiftungsenzyme, um zu helfen, möglicherweise schädliche Östrogenstoffwechselprodukte und xenoestrogens (möglicherweise giftiges, Östrogen Ähnliches Klimachemikalien) zu neutralisieren. Auszüge des Brokkolis, der Brunnenkresse und des Rosmarins liefern Glukosinolate, isothiocyanates, carnosic Säure und carnosol — bioactive Mittel, die eine Vielzahl vorteilhafte Effekte auf Östrogenmetabolismus- und -zellteilung haben.

Mitochondrische Grundlagen mit BioPQQ™ 30 Kapseln
Einzelteil #01569

fügen Sie Wagen hinzu

Mitochondrische Grundlagen bringen drei innovative mitochondrische Energiequellen in einer einer Kapsel pro Tag, Wert-veranschlagte Formel zusammen:

  1. PQQ. Dieser Durchbruchmikronährstoff ist vor kurzem Triggerzum mitochondrischen Biogenese-dwachstum von neuen Mitochondrien in den Alternzellen gezeigt worden! PQQ aktiviert auch die Gene, die wenn es die empfindlichen Strukturen innerhalb der Mitochondrien mit einbezogen werden, schützt.
  2. R-lipoic Säure. Die nachteiligen Auswirkungen von freien Radikalen enthalten ein von den Haupthindernissen zur optimalen mitochondrischen Energieerzeugung. Erschienene Studien bestätigen die Energie der R-lipoic Säure, mitochondrische Bioenergetik beim Tätigkeit des freien Radikals gleichzeitig abstumpfen zu fördern. Mitochondrische Grundlagen enthalten die überlegene Bio-Enhanced® R-lipoic Säure und sind in einer eigenen mikroverkapselten Form für bessere Absorption.
  3. Acetyl-L-Carnitin arginate. Fette werden in die Mitochondrien für metabolische Verbrennung durch das Aminosäurecarnitin hin- und hergefahren. Die acetylierte Form des Carnitins hilft, leistungsfähigere Nutzung von Fetten als Carnitin allein zu erleichtern.
Schatten

Höhepunkt

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung Was heiß ist
Diätetische Maßnahmen der Berichtentdeckungen helfen möglicherweise in der Prostatakrebsprävention und -behandlung Walnüsse verlangsamen möglicherweise Prostatakrebsweiterentwicklung
Größere Aufnahme der Fettsäure omega-3 verband mit verringertem Risiko fortgeschrittenen Prostatakrebses Leinsamen nimmt Prostatatumorwachstum fest
Verringern Fettsäuren Omega-3 Prostatakrebswachstum Brennstoff-Prostatakrebswachstum der Fettsäuren Omega-6
       
Verlängerung der Lebensdauer Magazine® Gesundheits-Themen
Sind Fettsäuren Omega-3 viel versprechend, wenn sie tödliche Krebse kämpfen Ergänzende alternative Krebstherapien
Huperzine A fördert Nervenzellwachstum Prostatakrebs-/Prostatagesundheit
Fettsäuren Omega-3: wesentlich zu einem längeren, gesünderen Leben    
 

Schatten