Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Höhere Niveaus des Vitamins D verbanden mit niedrigerem Risiko tödlichen Krebses

Höhere Niveaus des Vitamins D verbanden mit niedrigerem Risiko tödlichen Krebses

Dienstag, den 29. November 2011. In einem Artikel, der online am 15. November 2011 in der Zeitschrift Krebs- Epidemiologie erscheint, berichten Biomarkers u.Verhinderung, Brian M. Wolpin des Dana-Farber Cancer Institute und seine Kollegen über eine Vereinigung zwischen höheren verteilenden Niveaus von Vitamin D und einem niedrigeren Risiko des Bauchspeicheldrüsenkrebses unter Teilnehmern an fünf große zukünftige Studien.

Die gegenwärtige Studie umfasste 451 Themen, die mit dem Bauchspeicheldrüsenkrebs bestimmt wurden, der mit zwei bis drei Krebs-freien Kontrollen zusammengebracht wurde, vorgewählt von den Teilnehmern in der medizinische Fachkraft-Folgestudie, in der die Gesundheits-Studie der Krankenschwestern, in der die Gesundheits-Studie der Ärzte, in der die Gesundheits-Initiative-Beobachtungsstudie der Frauen und in der die Gesundheits-Studie der Frauen. Durchschnittliche Zeiträume der weiteren Verfolgung reichten von 14,1 bis 25,3 Jahre. Die gespeicherten Plasmaproben, die nach Einschreibung in den Studien gesammelt wurden, wurden auf 25 hydroxyvitamin D. analysiert.

Niveaus des Vitamins D berechneten 61,3 nanomoles pro Liter unter den Teilnehmern, die mit Bauchspeicheldrüsenkrebs bestimmt wurden und 64,5 nanomoles pro Liter in den Steuerthemen. Ein abfallendes Risiko der Krankheit wurde in Verbindung mit steigenden Niveaus des Vitamins D. beobachtet. Als Teilnehmer, deren Niveau des Vitamins D zu dem Spitzeneinem fünftel von Themen gehörte, mit denen im niedrigsten fünften verglichen wurden, wurde eine 33-Prozent-Reduzierung im Bauchspeicheldrüsenkrebsrisiko beobachtet. Anpassung für Alter und unterschiedliche Analyse von Untergruppen, einschließlich Kaukasier, Männer und Frauen, ergab eine ähnliche Vereinigung.

Als das Risiko von Krebs des Pankreas entsprechend genügendem analysiert wurde, oder der unzulängliche Status des Vitamins D, verglichen mit denen mit der Unzulänglichkeit (definiert als weniger als 50 nanomoles pro Liter) gab es 29 Prozent niedriger riskieren entschlossenes für die mit genügenden Niveaus von 75 nanomoles pro Liter oder höher. Im Gegensatz zu den Ergebnissen, die durch eine frühere Studie vorgeschlagen wurden, wurde kein erhöhtes Risiko unter Männern und Frauen beobachtet, deren Niveaus des Vitamins D 100 nanomoles pro Liter oder größer waren.

„Vitamin D und seine Entsprechungen können starke Verbreitung von Bauchspeicheldrüsenkrebszellen in der Zellkultur verlangsamen und in den Xenograftmäusemodellen,“ schreiben die Autoren. „Klinische Studien sind laufend, diese Effekte von Vitamin D und von seinen Entsprechungen bei Patienten mit Bauchspeicheldrüsenkrebs auszunutzen.“

„Im Licht der hohen Prävalenz der Unzulänglichkeit des Vitamins D in der Bevölkerung, sollten weitere Studien, ob die Erhöhung von Niveaus des Vitamins D das Vorkommen dieser in hohem Grade tödlichen Feindseligkeit auswirkt,“ sie überprüfen schließen.

Schatten
Was heiß ist Höhepunkt

Vitamin D wesentlich, TB zu bekämpfen

Was heiß ist

In einem Artikel online veröffentlicht am 12. Oktober 2011 in Wissenschafts-Übersetzungsmedizin- Dr. Robert Modlin und seine Kollegen bei University of California, Los Angeles-Bericht eine wesentliche Rolle für Vitamin D in der Fähigkeit des Körpers, Tuberkulose (TB) zu kämpfen.

Die Rate der Infektion für Tuberkulose ist in bestimmten Bereichen von Afrika--eintatsache am höchsten, die möglicherweise an einer verringerten Fähigkeit, Vitamin D unter Einzelpersonen mit dunklerer Haut herzustellen liegen. In der vorhergehenden Forschung, die vom Team geleitet wurde, wurde das Vitamin gefunden, in die Produktion von cathelicidin mit einbezogen zu werden, das die angeborenen Antwort des Immunsystems zur Tuberkuloseinfektion unterstützt. In der gegenwärtigen Studie entdeckten Dr. Modlin und seine Kollegen, dass es notwendig ist, eine genügende Menge von Vitamin D im Körper damit die weißen Blutkörperchen zu haben, die als T-Zellen bekannt sind, um Interferongamma freizugeben, das angesteckte Immunzellen beauftragt, die Tuberkulosebakterien in Angriff zu nehmen. Als das Team nachher die Immunreaktionen von den Blutproben prüfte, die von den Menschen mit und ohne genügende Niveaus des Vitamins D erhalten wurden, konnte Serum von denen mit Unzulänglichkeit des Vitamins D eine Immunreaktion anregen nicht; jedoch wurde die Antwort nach dem Zusatz des Vitamins D. wiederhergestellt.

„Die Rolle von Interferon ist für Jahre in den zahlreichen Studien spekuliert worden, aber vorhergehende Forschung berücksichtigte nicht, dass genügendes Vitamin D erforderlich war, Interferongammaauslöser zu helfen eine effektive Immunreaktion,“ angegebenen Studienmitverfasser Dr. John Adams. „Jetzt verstehen wir besser, wie diese Kettenreaktion arbeitet.“

„In den Jahrhunderten, Vitamin D ist tatsächlich verwendet worden, um Tuberkulose,“ bekannter erster Mario Fabri Autor zu behandeln. „Die Sanatorien, die Tuberkulosepatienten eingeweiht wurden, wurden traditionsgemäß in sonnige Standorte gelegt, die schienen, Patienten zu helfen -- aber niemand wusste, warum dieses arbeitete.“

„Unsere Ergebnisse schlagen vor, dass dem die Erhöhung möglicherweise Niveaus des Vitamins D durch Ergänzung die Immunreaktion zur Infektion wie Tuberkulose verbessert,“ schloss er.

Verlängerung der Lebensdauer Magazine® jetzt verfügbares im Dezember 2011 im elektronischen Format!

Wechselwirkende Version Verlängerung der Lebensdauer Magazine® im Dezember 2011 jetzt Live

 

Exklusivinterview: Suzanne Somers verwendet neue Stammzellentherapie während der Brustverjüngung, durch William Faloon

Exklusivinterview: Zelle-unterstützte lipotransfer Brustwiederherstellung, durch Greg Fahy

Krebseinrichtung versteckt Nebenwirkungen der Strahlung, durch William Faloon

Verbraucher sehnen sich gesunde Nahrungsmittel! Durch William Faloon

Verbinden Sie zwischen Alkohol und Krebstod, durch Michelle Flagg

CR Way™-Erfolgsgeschichten: Wirkliche Leute, die ihre Leben geändert haben, indem sie ihre Kalorienaufnahme, durch Paul McGlothin und Meredith Averill änderten

Unverschämte FDA-Verzögerung gefährdet Melanomopfer, durch Aimee Dingwell

Superverkauf

Späteste Ergänzungen

Rich Rewards Breakfast Blend
Einzelteil #01609

fügen Sie Wagen hinzu

Nicht aller Kaffee liefert die gleichen Gesundheit-schützenden Effekte. Wenn es um das Erhalten der vollständigen Auswahl des Kaffees des Nutzens geht, erhalten die meisten Leute nicht den Wert ihres Geldes. Der Grund? Die meisten des Polyphenolgehalts der Kaffeebohne wird während des Röstens zerstört, das erfordert wird, um ein Dunkles, Reichmischung zu schaffen.

Unter den nützlichsten Polyphenolen ist Chlorogensäure, ein starkes Antioxidanspolyphenol, das klinisch nachgewiesen wird, gefährlichen Nachmahlzeitglukoseanstieg vorteilhaft zu modulieren und Blutzuckerspiegel bereits innerhalb des gesunden Bereiches zu stützen. Leben Extension®s neuer Rich Rewards Breakfast Blend wird unter Verwendung patentiert, 100% natürlicher Prozess gemacht, der HealthyRoast™ genannt wird. Es liefert ein kompletteres Ernährungsprofil der Kaffeebohne und erbringt die Chlorogensäurestände, die weit größer als andere erstklassige Marken sind.

Rich Rewards Decaf Roast
Einzelteil #01610

fügen Sie Wagen hinzu

Tief mit der Hand gepflückt in den Regenwäldern von Mittelamerika, besteht Rich Rewards ausschließlich aus 100% bestätigte Arabica-Kaffeebohnen USDA die organischen, leicht gebraten in den kleinen Reihen und im Boden für das einfache Brauen.

Haben Sie Kaffee aufgegeben, weil er Ihren Magen stört? Mit Rich Rewards können Sie Kaffee wieder genießen. Der HealthyRoast™-Prozess konserviert die speziellen, natürlich vorkommenden Mittel im Kaffee, die Ihren Magen beruhigen.

Betroffen über Koffein aber mögen Sie nicht den schwachen Geschmack des kaffeinfreien Kaffeen? Mit Rich Rewards Decaffeinated Roast können Sie Ihre Koffeinaufnahme begrenzen, ohne über Aroma sich zu einigen. Das Koffein wird durch einen vollständig Chemikalie-freien Wasserprozeß entfernt, der nur auf Wasser und Kohlefiltern beruht. Es liefert das volle Aroma, das Aroma und den Körper der Arabicabohne.

Schatten

Höhepunkt

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung Was heiß ist
Höhere Niveaus des Vitamins E in den Rauchern verbanden mit verringertem Bauchspeicheldrüsenkrebsrisiko Resveratrol hemmt BauchspeicheldrüsenkrebsStammzelleeigenschaften
Vitamin D zerschneidet Bauchspeicheldrüsenkrebsrisiko Viel versprechende Zukunft vorausgesagt für Resveratrol
Harvard-Studie von Professionellern findet größere Niveaus des Vitamins D schützend gegen alle Krebse Vitamin B6 stoppt Bauchspeicheldrüsenkrebswachstum
       
Verlängerung der Lebensdauer Magazine® Gesundheits-Themen
Schützen gegen die Gefahren des Mangels des Vitamins D Bauchspeicheldrüsenkrebs
Vitamin D: Krebsprävention und andere Neunutzung

Ergänzende alternative Krebstherapien
       

Schatten