Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Hilfen des grünen Tees verringern das Risiko der Unfähigkeit in den älteren Einzelpersonen

Hilfen des grünen Tees verringern das Risiko der Unfähigkeit in den älteren Einzelpersonen

Freitag, den 3. Februar 2012. Ein Bericht, der online am 25. Januar 2012 in der amerikanischen Zeitschrift der klinischen Nahrung veröffentlicht wird, deckt ein niedrigeres Risiko von Vorfallfunktionsunfähigkeit, wie dem auf, der durch kognitive Beeinträchtigung, Osteoporose und Anschlag, in Verbindung mit erhöhter Aufnahme des grünen Tees unter älteren japanischen Männern und Frauen verursacht wird.

„Epidemiologische Studien haben angezeigt, dass Verbrauch des grünen Tees mit einem niedrigeren Risiko der Osteoporose verbunden ist, und randomisierte kontrollierte Versuche haben, dass grüner Tee für kardiovaskuläre Risikofaktoren effektiv ist,“ Yasutake Tomata von Tohoku-Universität angezeigt und Kollegen schreiben in ihre Einleitung zum Artikel. „Weil alle oben genannten Bedingungen Hauptursachen der Funktionsunfähigkeit sind, wird es erwartet, dass Verbrauch des grünen Tees würde beitragen zur Unfähigkeitsverhinderung.“

Die Forscher analysierten Daten von 13.988 japanischen Männern und Frauen alterten 65 und das ältere, wer an der Studie Ohsaki-Kohorte 2006 teilnahm. Die Fragebögen, die nach Einschreibung ausgefüllt wurden, wurden auf die Frequenz des Grüns, oolong und des schwarzen Tees der Aufnahme sowie des Kaffees analysiert. Über einen dreijährigen Zeitraum der weiteren Verfolgung wurde Vorfallfunktionsunfähigkeit in 1.316 Männern und in Frauen dokumentiert.

Für Themen, die eine bis zwei Schalen grüne Tee pro Tag verbrauchten, war das Risiko von werdenen Behinderten 10 Prozent niedriger im Vergleich zu denen, die kleiner als eine Schale pro Tag über trinken berichteten. Die Wahrscheinlichkeit der Unfähigkeit sank mit größerem Verbrauch des grünen Tees zu einem 33 Prozent niedrigeren Risiko für die, deren Aufnahme fünf Schalen pro Tag oder mehr war. Anpassung für die zahlreichen Faktoren die Vereinigung erheblich ändern nicht gekonnt. Keine Vereinigungen waren für Kaffee oder oolong- oder Schwarzen Tee entschlossen, nachdem sie auf verschiedene Faktoren eingestellt hatten.

Die Autoren erwähnen, dass vorhergehende Studien Vereinigungen zwischen Verbrauch des grünen Tees und einem niedrigeren Schlaganfallrisiko, einer Demenz, einem Bruch und einer Krise aufgedeckt haben, die zur Unfähigkeit beitragen können. Polyphenole des grünen Tees sind auch gezeigt worden, um die Beinstärke zu verbessern, dadurch verringert man Gebrechlichkeit, ein bedeutender Unfähigkeitsrisikofaktor.

„Unseres Wissens, ist dieses die zuerst berichtete Studie, die Beziehung zwischen Verbrauch des grünen Tees geprüft zu haben und Vorfallrisiko der Funktionsunfähigkeit,“ kündigen die Autoren an. Sie empfehlen klinische Studien, um den Nutzen zu bestätigen, der durch die gegenwärtigen Ergebnisse der Studie vorgeschlagen wird.

Schatten
Was heiß ist Höhepunkt

Mittel des grünen Tees konnte helfen, verpflanzte Leber gegen Viruswiederinfektion der Hepatitis C zu schützen

Was heiß ist

Die Frage im Dezember 2011 des Zeitschrift Hepatology beschreibt die Forschung, die durch TEA Sandra Ciesek und Eike Steinmann von Hannover-Medizinischer Fakultät in Deutschland und in ihren Mitarbeitern einer Schutzwirkung für epigallocatechin-3-gallate (EGCG) geleitet wird, ein Flavonoid, das im grünen Tee auftritt, gegen Eintritt des Virus der Hepatitis C (HCV) in die Zellen der Leber. Die Entdeckung ist möglicherweise von der bestimmten Relevanz zu den Lebertransplantationsempfängern mit Hepatitis, die Wiederinfektion des neuen Organs gegenüberstellen.

„Katechine des grünen Tees wie EGCG und sein Ableitungen epigallocatechin (EGC), Epicatechingallat (ECG) und Epicatechin (EC) sind gezeigt worden, um die Antiviren- und antioncogenic Eigenschaften aufzuweisen,“ bekannter Dr. Ciesek, der mit der Abteilung Hannover-Medizinischer Fakultät des Darmleidens, des Hepatology und der Endokrinologie zusammengeschlossen wird. „Unsere weitere Studie erforscht den möglichen Effekt, den diese Flavonoide haben, wenn sie verhindern HCV-Wiederinfektion nach Leberversetzung.“

Die Forscher fanden den, während EGCG keinen Effekt auf HCV-RNS-Reproduktion, den Mittel gehemmten Eintritt in kultivierte menschliche Leberzellen sowie in Lebertumorzellen hatte. Obgleich die Vorbehandlung von Zellen mit EGCG, bevor Impfung mit HCV Infektion verringern nicht konnte, es während der Impfung anwendend bedeutende Hemmung ergab. Das Team zeigte auch, dass das Mittel den ersten Schritt in der Infektion einer Zelle durch HCV verhinderte, bekannt als Virenzubehör.

„Der grüne Tee Antioxidans-EGCG hemmt HCV-Zelleintritt, indem er Virenzubehör blockiert und bietet möglicherweise ein neues Konzept an, um HCV-Infektion, besonders Wiederinfektion zu verhindern nach Leberversetzung.“ Dr. Ciesek schloss.

Frage Verlängerung der Lebensdauer Magazine® im Februar 2012 jetzt online!

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Dezember 2011

Superverkauf

Späteste Ergänzungen

Erhöhte super verdauungsfördernde Enzyme
Einzelteil #01272

fügen Sie Wagen hinzu

Der Alterungsprozess und die bestimmten Gesundheitsprobleme verursachen eine Reduzierung in der Produktion des Körpers von verdauungsfördernden Enzymen. Ein Effekt dieser Reduzierung ist ein aufgeblähtes Gefühl, bald nachdem er eine große Mahlzeit gegessen hat. Verdauungsfördernde Enzyme sind zu zur Absorption und vollen dem Gebrauch des Körpers der Nahrung wesentlich. Die verdauungsfördernden hauptsächlichenzyme sind Protease (Protein verdauen), Amylase (Kohlenhydrat verdauen) und Lipase (Fett verdauen). Diese Enzyme arbeiten als biologische Katalysatoren, um die Reaktionen zu beschleunigen, die Nahrung aufgliedern. Rohe Nahrungsmittel liefern auch Enzyme, die natürlich Nahrung für richtige Absorption aufgliedern. Die Kapazität des lebenden Organismus, Enzyme zu machen vermindert mit Alter.

Lotion des Vitamin-D
Einzelteil #80136

fügen Sie Wagen hinzu

Im Laufe eines normalen Tages verliert die Epidermis, die äußerste Schicht Ihrer Haut, natürlich 30-40,000 Zellen pro Minute. Während Sie älter werden, ersetzt Ihre Haut diese toten Zellen langsam und produziert weniger Naturöl, wie Falten, Linien, und Bereiche der trockenen, rau-aussehenden Haut fangen an zu erscheinen. Sun-Belichtung, Verschmutzung und betonen nehmen auch eine tägliche Gebühr, indem sie die Tätigkeit der Beschädigung von freien Radikalen erhöht.

Jetzt können Sie diese Bereiche ergänzen und das jugendliche Strahlen Ihrer Haut mit Lotion des Vitamin-D konservieren. Diese innovative Formel liefert das Verjüngen von Faktoren direkt an alternde Haut, um sein gesund-aussehendes, natürliches Glühen beizubehalten.

Schatten

Höhepunkt

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung Was heiß ist
Status des Vitamins D verband mit körperlicher Funktion in den älteren Männern und in den Frauen Chinesische Therapien verbessern Stärke und Knochengesundheit
Verringertes Serumvitamin E sagt körperliche Abnahme in den älteren Einzelpersonen voraus Unfähigkeit hat möglicherweise größere Auswirkung auf Langlebigkeit als Krankheit
Frauen mit verringerten Mikronährstoffniveaus haben größeres Risiko der Unfähigkeit Ältere Erwachsene mit unzulänglichen Niveaus des Vitamins D riskieren möglicherweise Unfähigkeit
       
Verlängerung der Lebensdauer Magazine® Gesundheits-Themen
Fallen Opfer nicht zur Gebrechlichkeit: Evidenzbasierte Strategien für lebenslange Energie in den Alterneinzelpersonen Altersgebundene kognitive Abnahme
Neue Forschung auf den Nutzen für die Gesundheit des grünen Tees Osteoporose
The Lancet berichtet über extrem positive Daten bezüglich des grünen Tees Anschlag und zerebrovaskulare Krankheit
       

Schatten