Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Mehr Beweis für aspirin in der Krebsprävention

Mehr Beweis für aspirin in der Krebsprävention

Freitag, den 23. März 2012. Die Artikel, die diese Woche in The Lancet veröffentlicht werden und The Lancet-Onkologie fügen Beweis einem Nutzen für aspirin in dem Schützen gegen Krebs hinzu und Metastase in bereits bestehender Krankheit verhindernd.

Professor Peter M Rothwell University of Oxfords und seiner Kollegen leitete die Forschung, die in allen drei Berichten beschrieben wurde. Im ersten Artikel analysierte Team Dr. Rothwells Daten von 51 klinischen Studien, die die Effekte von täglichem aspirin mit keinem aspirin auf das Risiko von kardiovaskulären Ereignissen verglichen. Sie beobachteten ein 15 Prozent niedrigeres Risiko des Sterbens an Krebs im Laufe der Versuche für die, die tägliches aspirin empfingen, die zu einer 37-Prozent-Reduzierung für die verbesserte, die aspirin für fünf Jahre oder mehr empfingen. Krebsvorkommen wurde auch, mit dem Ergebnis einer 23-Prozent-Abnahme an den Männern verringert und ein 25 riskieren Prozent niedriger in den Frauen.

In der zweiten Lanzettenstudie wiederholten Dr. Rothwell und seine Mitarbeiter fünf große Versuche, die suchten, den Effekt von täglichem aspirin auf die Effekte von Gefäßereignissen zu bestimmen. Unter 17.285 Teilnehmern wurden 1.101 Fälle von Krebs während der Versuche, einschließlich 563 tödliche Fälle bestimmt. Über einen durchschnittlichen 6.5-jährigen Zeitraum der weiteren Verfolgung hatten die, die aspirin empfingen, ein 36 Prozent niedrigeres Risiko von mit Krebs mit den entfernten Metastasen bestimmt werden, hauptsächlich wegen einer Reduzierung im Verhältnis zu metastatischem gegen nonmetastatic Adenocarcinoma. Aspirin verringerte auch das Risiko des Sterbens an Krebs unter Adenocarcinomapatienten. Die Effekte waren Unabhängiges des Geschlechtes und altern und wurden zusätzlich in Verbindung mit einer Niedrigdosis, verzögert abfallendes aspirin beobachtet, das entworfen war, um Plättchen zu hemmen beim Haben von wenig Körperlebenskraft. „Dieses aspirin verhindert Metastase mindestens erklärt teils die verringerte Krebssterblichkeit, die vor kurzem in den Versuchen von aspirin gegen Steuerung in der Verhinderung von Gefäßereignissen berichtet wird und vorschlägt, dass aspirin auch in der Behandlung von etwas Krebsen effektiv ist,“ die Autoren schreiben. „Der Mangel an Abhängigkeit dieses Effektes von aspirin auf seine Körperlebenskraft schlägt vor, dass er Plättchen-vermittelt wird. Andere antiplatelet Drogen hätten möglicherweise deshalb einen ähnlichen Effekt auf Risiko der Metastase und die Kombination von verschiedenen Drogen erhöhte möglicherweise Nutzen.“

Der Bericht, der in The Lancet- Onkologie veröffentlicht wurde, analysierte Fallsteuerung und Kohortenstudien, die das Risiko von Krebs verglichen, erfuhren durch aspirin und nonaspirin Benutzer. „Langfristige weitere Verfolgung von randomisierten Versuchen von aspirin in der Verhinderung von Gefäßereignissen zeigte, dass tägliches aspirin das Vorkommen des Darmkrebses und einiger anderer Krebse verringerte und verringerte Metastase,“ die Autoren schreiben. „Jedoch, war statistische Energie unzulänglich, Effekte auf weniger allgemeine Krebse und auf Krebse in den Frauen herzustellen. Beobachtungsstudien konnten diese Informationen zur Verfügung stellen, wenn Ergebnisse gezeigt werden können, um zuverlässig zu sein. Wir verglichen deshalb Effekte von aspirin auf Risiko und Ergebnis von Krebs in den Beobachtungsstudien gegen randomisierte Versuche.“

Die Ergebnisse dieser Beobachtungsstudien zeigen ein 38 Prozent niedrigeres Risiko des Darmkrebses über einen 20-jährigen Zeitraum in Verbindung mit aspirin-Gebrauch an, der in Übereinstimmung mit der Reduzierung ist, die in den klinischen Studien gefunden wird. Ähnliche Abnahmen wurden für esophageal, Magen, Brust und Gallenkrebse gefunden.

In einem Kommentar, der in The Lancet veröffentlicht wird, schreiben Dr. Andrew T Chan und Dr. Nancy R Cook von Brigham und von Frauenklinik und von Harvard-Medizinischer Fakultät, dass „Rothwell und die eindrucksvolle Datenerfassung der Kollegen uns ein anderer Schritt näher an Erweiterungsempfehlungen für aspirin-Gebrauch befördert. Außerdem können zukünftige evidenzbasierte Richtlinien für aspirin-Prophylaxen den Gebrauch aspirins für die Verhinderung der Kreislauferkrankung von der Krebsprävention nicht mehr isoliert betrachten.“

Schatten
Was heiß ist Höhepunkt

Aspirin ist möglicherweise vor Herzoperation okay

Was heiß ist

Während die Patienten, die Chirurgie gegenüberstellen, im Allgemeinen empfohlen werden, um aspirin wegen des Risikos des erhöhten Blutens zu vermeiden, hat eine Studie, die online am 12. Oktober 2011 in den Annalen der Chirurgie scheint, gefunden, dass aspirin vor Herzoperation verbunden ist mit einer Reduzierung in den bedeutenden postoperativen Komplikationen und einem niedrigeren Risiko des Sterbens innerhalb des 30 Tagespostoperativen Zeitraums verbrauchte.

Jianzhong Sun und Kollegen studierte den Effekt von aspirin auf das Ergebnis von 4.256 Patienten bei University of California Davis Medical Center und bei Thomas Jefferson University Hospital, die Koronararterien-Bypass- Transplantationschirurgie oder Ventilchirurgie zwischen 2011 und 2009 durchmachten. Tausend neunhundert dreiundzwanzig Themen berichteten über verbrauchendes aspirin mindestens einmal innerhalb fünf Tage ihrer Chirurgie, im Vergleich zu 945, wer keinen aspirin-Gebrauch berichtet.

Im Monat ihren Operationen folgend, erfuhren aspirin-Benutzer 34 Prozent weniger große Anlässe, einschließlich ein Risiko 61,6 Prozent niedriger des Nierenversagens, ein 56 riskieren Prozent niedriger vom Benötigen von Dialyse und ein 39 riskieren Prozent niedriger von der vorzeitigen Sterblichkeit, die mit denen verglichen wird, die nicht aspirin benutzten. Die, die aspirin auch benutzten, verbrachten weniger Zeit in der Intensivpflege. „Wir wissen, dass aspirin für Patienten lebensrettend sein kann, die Herzinfarkte erfahren haben,“ angegebene Mitverfasser Nilas-Junge, die Leiter der cardiothoracic Chirurgie bei University of California Davis Medical Center ist. „Jetzt wissen wir, dass diese einfache Intervention die selben für Patienten tun kann, die bestimmte Koronarchirurgien durchmachen. Dieses Ergebnis konnte zu neue präoperative Behandlungsstandards in der Herzmedizin führen.“

Thomas Jefferson University Hospital-Anesthesiologystuhl Zvi Grunwald addierte den „während wir aufgeregt sind, dass die Studie offenbar, dass präoperativ von verringerten bedeutenden Komplikationen und Sterblichkeit aspirins erheblich bei den Patienten verwenden Sie, die Herzchirurgie durchmachen, wir drängen auf weitere Studie zeigte, bevor sie empfahl aspirin für Herzchirurgiepatienten vor Chirurgie.“

Wechselwirkende Version Verlängerung der Lebensdauer Magazine® im April 2012 jetzt Live

Wechselwirkende Version Verlängerung der Lebensdauer Magazine® im Januar 2012 jetzt Live

Diese Efrage der Verlängerung der Lebensdauer Magazine® ist außerordentlich bedienungsfreundlich, einfach,… mit der gleichen glaubenden Schlag-dseite zu steuern, dass Sie von Ihrer Druckkopie, plus einige Extravorteile erhalten. Sie können beschließen, ein Thema oder ein Schlüsselwort heraus zu suchen. Abgeschöpftes schnell. Sprung voran. Sogar Auftragsprodukte. Jetzt diese ist ganze Bequemlichkeit an Ihren Fingerspitzen recht.

Wie wir es sehen: Tödliche Mängel, durch William Faloon
Marktmanipulation und erstickende Regelungen stellen künstliche Mängel an lebensrettende Drogen her.

Die übersehene Rolle von probiotics in der menschlichen Gesundheit, durch Joyce Killian
Die neue Wissenschaft von pharmabiotics bestätigt den Gebrauch von probiotic Organismen als natürliche pharmazeutisch ähnliche Mittel im Kampf gegen Krankheit.

Die CR Weise zur großen Glukose-Steuerung, durch Paul McGlothin und Meredith Averill
Das CR Way™-Programm ermöglicht Leuten, kalorienarme Mahlzeiten zu genießen und nach dem Essen) Anstieg der Nachmahlzeit im Blutzucker zu unterdrücken (.

Apple-Polyphenole und -langlebigkeit, durch George Randall
Apple-Polyphenole modulieren vorteilhaft Signalisierenmoleküle, um den Anfang von altersbedingten Störungen zu verzögern.

Trimetazidine: Die Herzdroge, die Sie nie gehört haben, durch Carl DeMarco

Schützen Sie sich während eines Kernnotfalls, durch Roger Wilkinson

Aktivieren Sie selbsterneuernde HautStammzellen, durch Gary Goldfaden, MD und Robert Goldfaden

Späteste Ergänzungen

Solarshield®-Sonnenbrille
Einzelteil #00657

fügen Sie Wagen hinzu

Solarshields®-Blocksonnenstrahlung auf drei Arten:

  1. Blöcke eines verweisen einzigartige Spitzenschildes obenliegende Sonnenstrahlen (wie ein geströmter Hut).
  2. Breiter Seitenschutz sortiert heraus Zusatzsonnenstrahlen beim Ermöglichen der geschützten Seitenvision aus.
  3. Eine patentierte Polycarbonatslinse filtert 100% des UVsonnenlichts heraus.

Solarshields® bieten mehr Schutz als herkömmliche Sonnenbrille und können über den meisten Verordnungsbrillen getragen werden. Solarshields werden als 100% UV geschützt veranschlagt.

 

Superselen-Komplex
Einzelteil #00578

fügen Sie Wagen hinzu

Als wesentlicher Nebenfaktor der Glutathionsperoxydase, ist Selen ein wichtiges Antioxydant. Selen wird in Proteine enthalten, um selenoproteins zu machen, die wichtige Antioxidansenzyme sind. Die Antioxidanseigenschaften von selenoproteins helfen, zellulären Schaden an den freien Radikalen zu verhindern. Andere selenoproteins helfen, Schilddrüsenfunktion zu regulieren und eine Rolle im Immunsystem, IN DNA-Reparatur und in der Entgiftung von Heavy Metal zu spielen. Hohe Dosen des Vitamins C (über einem Gramm) erhöhen möglicherweise die Absorption des Selens. Dieses Mineral ist beste eingelassene Verbindung mit Antioxidansergänzungen, wie Vitaminen C oder E.

Schatten

Höhepunkt

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung Was heiß ist
Aspirin-Gebrauch schneidet erbliches Krebsrisiko zur Hälfte Aspirin-Gebrauch verband mit verringertem Risiko des Prostatakrebswiederauftretens
Niedrige Dosis aspirin konnte helfen, gegen Krebstod sich zu schützen Aspirin-Benutzer haben niedrigeres Bauchspeicheldrüsenkrebsrisiko
Tägliches aspirin verringert Brustkrebsrisiko des Östrogenempfängers positives Aspirin bekämpft Tumorwachstum, indem es Schiffbildung des frischen Bluts hemmt
       
Verlängerung der Lebensdauer Magazine® Gesundheits-Themen
Die Alltagsdroge, die Krebstod verhindert Ergänzende Therapie des Krebses
So viele unnötigen Krebstodesfälle Brustkrebs
Aspirin: bemerkenswerte Forschung legt lebensrettenden Nutzen über kardiovaskulärem Schutz hinaus frei Prostatakrebs-/Prostatagesundheit
       

Schatten