Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Erhöhte Lykopenniveaus verbunden mit niedrigerem Schlaganfallrisiko

Erhöhte Lykopenniveaus verbunden mit niedrigerem Schlaganfallrisiko

Freitag, den 12. Oktober 2012. Die Frage am 9. Oktober 2012 des Zeitschrift Neurologie® veröffentlichte das Finden von finnischen Forschern einer Schutzwirkung für das Carotinoidlykopen, das in den hohen Mengen in den Tomaten und in anderen Betriebsnahrungsmitteln auftritt, gegen das Schlaganfallrisiko Männern in den von mittlerem Alter.

Die Studie umfasste 1.031 Männer, die 46 bis 65 Jahre gealtert wurden, die an der Risiko-Faktorkohorte Kuopio-ischämischer Herzkrankheit teilnehmen. Die Blutproben, die nach Einschreibung zwischen 1991 und 1993 durchgeführt wurden, werteten Serumcarotinoide, Vitamine A und E und andere Faktoren aus. Die Themen wurden bis 1999 gefolgt, während deren 50 Männer ischämischen Schlaganfall erfuhren (der 85 Prozent aller Anschläge beträgt) und 17 Männer hatten andere Arten Anschlag.

Männer, die erfahrene Anschläge neigten, älter zu sein und höheren systolischen Blutdruck hatten, der Schlaganfallrisiko erhöht. Die, deren Lykopen planiert, gehörten zu den Spitzen-25 Prozent Teilnehmern ließen ein 59 Prozent niedrigeres justiertes Risiko von ischämischen Schlaganfall und ein 55 Prozent niedriger von jedem möglichem Anschlag über weiterer Verfolgung im Vergleich zu Männern riskieren, deren Lykopenniveaus zu dem niedrigsten vierten gehörten. Niveaus anderer gemessener Nährstoffe schienen nicht, mit Schlaganfallrisiko in dieser Studie verbunden zu sein. Nach Ansicht Jouni Karppis Autoren, des Doktors und der Kollegen „ein möglicher Grund, dass Lykopen möglicherweise das Schlaganfallrisiko mehr verringerte, als andere Antioxydantien ist möglicherweise die Konsequenz der Oxydationsbremswirkung. Lykopen ist der starke Antioxidans- und effektivste Quencher des Unterhemdsauerstoffes, und es wurde berichtet, um als Beta-Carotin im Zellschutz gegen Wasserstoffperoxid- und Stickstoffdioxidradikale effektiver zu sein. Außerdem haben verschiedene Formationsglieder des Anschlags verschiedene etiopathologies und folglich höchstwahrscheinlich haben auch verschiedene Vereinigungen mit diätetischen Antioxydantien.“

„Diese Studie fügt dem Beweis, dass ein Diäthoch in den Obst und Gemüse in mit einem niedrigeren Schlaganfallrisiko verbunden ist,“ angegebener Dr. Karppi hinzu, der mit der Universität von Ost-Finnlands Institut des öffentlichen Gesundheitswesens und der klinischen Nahrung zusammengeschlossen wird. „Die Ergebnisse stützen die Empfehlung, die Leute mehr als fünf Umhüllungen von Obst und Gemüse von ein Tag erhalten, der wahrscheinlich zu eine bedeutende Reduzierung in der Anzahl von Anschlägen weltweit führen würde, entsprechend vorhergehender Forschung.“

Schatten
Was heiß ist Höhepunkt

Positive Lebensstilpraxis verringert Bluthochdruckrisiko um zwei drittel

Was heiß ist

Die Ergebnisse einer zukünftigen Studie stellten sich an der europäischen Gesellschaft des Kardiologie-Kongresses anzeigen am 27. August 2012 dar, dass die Annahme von vier gesunden Lebensstilfaktoren das Risiko des Bluthochdrucks durch 67 Prozent in den Männern und 63 Prozent in den Frauen senken kann.

Professor Pekka Jousilahti von Finnlands nationalem Institut für Gesundheit und Wohlfahrt in Helsinki und seine Mitarbeiter wertete Daten von 9.637 finnischen Männern aus und 11.430 Frauen alterten 25 bis 74, wer Bluthochdruck nicht zu Beginn der Studie hatte. Fragebögen stellten Daten auf Alkoholkonsum, körperlicher Tätigkeit der Freizeit, Gemüseverbrauch und Gewicht zur Verfügung. Über einen durchschnittlichen Zeitraum der weiteren Verfolgung von 16,1 Jahren, entwickelte sich Bluthochdruck in 709 Männern und in 890 Frauen.

Themen, die weniger als 50 Gramm Alkohol pro Woche verbrauchten, in der körperlichen Tätigkeit während ihrer Freizeit dreimal sich wöchentlich oder mehr engagierten, verbrauchtes Gemüse täglich und behielten einen Body-Maß-Index von kleiner bei, als 25 kg/m2 ein durchschnittliches Risiko des Entwickelns des Bluthochdrucks hatten, der zwei drittel weniger als das von denen war, die keine dieser Faktoren hatten. „Das Risiko des Bluthochdrucks war nur Drittel unter denen, die alle vier gesunden Lebensstilfaktoren haben, die mit denen verglichen wurden, die keine haben,“ erklärte Dr. Jousilahti. „Eine bis drei gesunden Lebensstilfaktoren sogar haben verringerte das Risiko des Bluthochdrucks bemerkenswert. Zum Beispiel verringerte Haben von zwei gesunden Lebensstilfaktoren das Risiko des Bluthochdrucks um fast 50% in den Männern und durch mehr als 30% in den Frauen.“

„Unsere Studie wurde auf Verhinderung des Bluthochdrucks gerichtet und deshalb Themen, die Bluthochdruck nicht an der Grundlinie hatten,“ Dr. Jousilahti merkte umfasste. „Aber die Ergebnisse sollten auf die Behandlung von Patienten zutreffen mit Bluthochdruck, der ihren Blutdruck verringern kann, indem es die vier Lebensstilfaktoren allein ändert oder indem sie diese Änderungen machen, beim Nehmen des Blutdruckes, der senkt Medizin.“

Verlängerung der Lebensdauers-Blog
Ist Lykopen die folgende große Sache in der Hautpflege? Durch Michael A. Smith MD

Verlängerung der Lebensdauers-Blog

Rosa Pampelmuse, Papaya und (selbstverständlich) Tomaten sind alle Fundgruben des Lykopens. Vor kurzem ist die einzigartige chemische Struktur dieses hellen roten Carotins gezeigt worden, um sich gegen UV hautschaden zu schützen.

Enthäuten Sie, das durch die Sonne verliert seine Beschaffenheit, Ton und Elastizität beschädigt wird. Leider sind Krähenfüsse und tiefe Falten normalerweise bald zu folgen.

Eine neue Studie, die an der Berg Sinai-medizinischen Fakultät geleitet wurde, überprüfte die schützenden Eigenschaften des Lykopens gegen UVB-Strahlung, als zugetroffen auf die Haut.

Indem man ein kritisches Hautenzym aktivierte, wurde Lykopen gezeigt, um den meisten wichtigen Teil einer Hautzelle zu schützen — seine DNA.

Andere populäre Posten:

Unterzeichnen Sie zum Blog der Verlängerung der Lebensdauer: http://feeds.feedburner.com/LifeExtensionBlog

http://blog.lef.org/

Späteste Ergänzungen

Optimiertes Quercetin

Pycnogenol® 100 Milligramme, 60 vegetarische Kapseln
Einzelteil #01637

fügen Sie Wagen hinzu

KIEFERN-Barken-Auszug Leben Extension® Pycnogenol® wird französischer Seeentworfen, um vorzeitig-Altern-bedingten Änderungen entgegenzuwirken, indem man Unterstützung für die folgenden Mechanismen gewährt:

  • Membranfunktion: Pycnogenol® fördert die Integrität und die normalen Eigenschaften von Zellmembranen.
  • DNA-Funktion: Pycnogenol®-Hilfen stützen normale DNA-Funktion durch Oxydationsbremswirkung und vielleicht andere Mechanismen.
  • Erleichtern von Entzündung: Pycnogenol® hilft Leichtigkeitsentzündung durch normale Modulation von entzündlichen Cytokinemolekülen.
  • Oxidativer Stress: Pycnogenol® stützt das normale Arbeiten von gesunden Antioxidanssystemen, um zu helfen, freie Radikale zu unterdrücken und DNA zu schützen.
  • Glycation: Pycnogenol® stützt zellulären Metabolismus des Zuckers, des gesunden Fastens und der Nachmahlzeitblutzuckerspiegel bereits innerhalb des Normbereichs und der normalen Zuckerabsorption im Darm.
Kyolic®-Knoblauch-Formel 102

Dreifacher Aktions-Kreuzblütler-Auszug mit Resveratrol, 60 vegetarische Kapseln
Einzelteil #01469

fügen Sie Wagen hinzu

Wissenschaftler haben spezifische Auszüge von den Kreuzblütlern — wie Brokkoli, Blumenkohl, Kohl und Rosenkohl — diese Hilfe beibehalten gesunde Hormonspiegel identifiziert. Dreifacher Aktions-Kreuzblütler-Auszug kombiniert einige dieser Pflanzenauszüge in das umfassendste Nahrung-ansässige, Betriebszusammenstellung für Zellschutz schon.

I3C (indole-3-carbinol) und VERDUNKELN sich (Di-indolylmethan) modulieren vorteilhaft Östrogenmetabolismus und verursachen Leberentgiftungsenzyme, um zu helfen, möglicherweise schädliche Östrogenstoffwechselprodukte und xenoestrogens (möglicherweise giftiges, Östrogen Ähnliches Klimachemikalien) zu neutralisieren. Auszüge des Brokkolis, der Brunnenkresse und des Rosmarins liefern Glukosinolate, isothiocyanates, carnosic Säure und carnosol — bioactive Mittel, die eine Vielzahl vorteilhafte Effekte auf Östrogenmetabolismus- und -zellteilung haben. Apigenin, ein starkes Betriebsflavonoid, wird auch der Formel hinzugefügt, um Zellschutz aufzuladen, während Kohlauszug, eine natürliche Quelle des Benzyl- Isothiozyanats, eingeschlossen ist, um Zellgesundheit beizubehalten.

Schatten

Höhepunkt

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung Was heiß ist
Fünf gesunde Praxis verringert drastisch Schlaganfallrisiko in der großen Studienbevölkerung Tomatenauszug senkt Blutdruck
Verringerte Antioxidansniveaus verbunden mit stiller Atherosclerose Lykopenniveaus bezogen umgekehrt sich auf Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Risiko der Frauen
Meta-Analyse bestätigt Gemüse-/Fruchtnutzen in der Anschlagverhinderung Carotinoidniveaus umgekehrt bezogen auf Schlaganfallrisiko
       
Verlängerung der Lebensdauer Magazine® Gesundheits-Themen
Ein neues Paradigma für Anschlagverhinderung Anschlag
Lykopen: stärkste Antioxydant der Natur das zeigt breite Krankheit-vorbeugende Effekte Bluthochdruck
Lykopen: das wiederentdeckte Carotin Atherosclerose und Herz-Kreislauf-Erkrankung
       

Schatten

Pycnogenol® ist ein eingetragenes Warenzeichen von Horphag Research Ltd.-Gebrauch dieses Produktes wird durch eine oder mehrere US-Patente und andere Internationalpatente geschützt möglicherweise. Gestützt vorbei in 40 Jahren Forschung.