Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Hohes Homocystein verband mit Gebrechlichkeit und früherer Sterblichkeit in den Männern

Hohes Homocystein verband mit Gebrechlichkeit und früherer Sterblichkeit in den Männern

Dienstag, den 2. April 2013. Ein Artikel veröffentlichte online in den Zeitschriften von Gerontologie-Reihen A: Biologische Wissenschaften und Heilkunden deckt eine Vereinigung zwischen höheren Niveaus des Homocysteins und des größeren Risikos der Gebrechlichkeit und frühem Tod in den älteren Männern auf. Homocystein ist eine zerstörende Aminosäure, die im Körper vom Methionin der essenziellen Aminosäure synthetisiert wird. Hohe Stufen des Homocysteins sind mit einer Zunahme der kardiovaskulären Ereignisse und anderer Bedingungen verbunden gewesen.

Die gegenwärtige Studie umfasste 4.248 Teilnehmer in der Gesundheit in den Männern studieren, die anfingen, die älteren Männer einzuschreiben, die in Australien zwischen 1996 und 1999 wohnen. Tausend man hundred-seventeen Teilnehmer hatte hohe Niveaus des Plasmagesamthomocysteins (tHcy) von 15 micromoles pro Liter oder mehr gemessen in den Proben, die von 2001 bis 2004 erhalten werden. Sechs hundert fünfundachzig Themen wurden kategorisiert, wie schwach während dieses Zeitraums, wie durch die Ermüdung, den Widerstand, den Ambulation, die Krankheit und den Gewichtsverlust (SCHWACHE) Skala festgesetzt. Gebrechlichkeit wurde unter den Teilnehmern während 2008-2009 neu abgeschätzt. Über einen durchschnittlichen Zeitraum der weiteren Verfolgung von 5,1 Jahren, traten 749 Todesfälle auf.

Unter Themen, die hohes Homocystein planiert, das justierte Risiko der Gebrechlichkeit hatten, wie während 2001-2004 49 Prozent größer festgesetzt war, als die, deren Homocystein kleiner als 15 micromoles pro Liter war. Eine hohe Stufe des Homocysteins habend, sagte auch Gebrechlichkeit während der zweiten Einschätzung während 2008-2009 voraus, obgleich das justierte Risiko nur Hälfte von dem war, das an der Grundlinie beobachtet wurde. Hohes Homocystein war auch mit einem 25% erhöhten justierten Risiko des Sterbens über weiterer Verfolgung verglichen mit denen mit unteren Homocysteinniveaus verbunden.

„Die findene, dass erhöhtes tHcy Gesamtursachenvoraussagte, Sterblichkeit der Forscher nzt ergä und verlängert die von früheren epidemiologischen Studien und schlägt vor, dass dem die Senkung möglicherweise von tHcy Niveaus möglicherweise Sterblichkeitsrisiko, unabhängig davon den Gebrechlichkeitsstatus,“ Yuen Y.E. Wong verringert und Mitverfasser schreiben. „, die Möglichkeit der Rückkausalität anzusprechen wegen der bereits existierenden Krankheiten, die möglicherweise zu erhöhtes tHcy geführt, planiert, die Forscher wiederholte die Analysen nachher ausschließlich jener Männer, die innerhalb 6 Monate von der Grundlinie starben. Die Vereinigung mit Gesamtursachensterblichkeit bestand weiter und vorschlug, dass tHcy möglicherweise wäre ein Risikofaktor eher als ein Biomarker dieses nachteiligen Ergebnisses.“

„Hyperhomocysteinemia ist mit dem Vorherrschen der Gebrechlichkeit verbunden,“, das sie schließen. „Es ist auch von der Gesamtursachensterblichkeit, Unabhängiger der Gebrechlichkeit vorbestimmt. Die Ergebnisse schlagen vor, dass die Vereinigung zwischen tHcy und Sterblichkeit wird in großem Maße vermittelt nicht durch das Vorkommen der Gebrechlichkeit.“

Schatten
Was heiß ist Höhepunkt

B-Vitamin senkt Blutdruck in der gefährdeten Bevölkerung

Was heiß ist

In einem Artikel, der online am 25. Januar 2012 in der amerikanischen Zeitschrift der klinischen Nahrung veröffentlicht wird, berichten Forscher von Nordirland über einen Nutzen für das b-Vitaminriboflavin in den Männern und in den Frauen mit einer Gen-Mutation, die sie gefährdet für erhöhtes Homocystein und Bluthochdruck setzt.

Die Studie, im Jahre 2008 geleitet, eingeschlossen 83 Teilnehmern in einem 16-Wochen-Placebo-kontrollierten Versuch des Riboflavins im Jahre 2004 geleitet. Thirty-one Themen, die den TT-Genotypus der Genkodierung methylenetetrahydrofolate Reduktase (MTHFR, ein Folat-Umwandlungsenzym) hatten, wurden wieder das Riboflavin 1,6 Milligramme pro Tag oder ein Placebo für 16 Wochen jedoch die, die Riboflavin im Jahre 2004 empfingen, wurden gegeben ein Placebo im Jahre 2008, und umgekehrt gegeben. (Riboflavin, in seiner coenzymatic Form, ist ein Nebenfaktor für MTHFR.)

Die, die den TT-Genotypus hatten, hatten höheren systolischen Blutdruck im Jahre 2004 und 2008 als der Rest der Themen. Obgleich mehr Themen in dieser Gruppe drei nahmen oder mehr antihypertensive Medizinen, nur 54 Prozent ihren ZielBlutdruck bis 2008 erzielt hatten, verglichen mit 70 Prozent der anderen Teilnehmer. Für die, die empfingen, sank Riboflavin an jedem Zeitpunkt, systolischer und diastolischer Blutdruck durch einen Durchschnitt von 9,2 Torr und von 6,0 Torr.

„In dieser genetisch Risikogruppe, wurde die bedeutende Senkung des Blutdruckes nur mit Riboflavinbehandlung,“ die Autoren schreiben erzielt. „, diese Ergebnisse in Zusammenhang, würde es zu setzen ungefähr 10 Kilogramm des Gewichtsverlustes oder der Übungsregierung nehmen, die 4200 kcal/Woche brannten, um vergleichbare Abnahmen am Blutdruck zu erzielen.“

„Optimierung von Riboflavinstatus könnte in den Einzelpersonen durch den Gebrauch von niedrigen Dosisergänzungen erzielt werden, oder der Verbrauch von den Nahrungsmitteln, die im Riboflavin oder in den Bevölkerungen über Nahrungsmittelverstärkung,“ merken sie natürlich reich sind. „Solche Ansätze konnten niedrigerer Blutdruck in denen, die ohne Schaden zu denen zu verursachen genetisch gefährdet sind, die sind nicht.“

Frage Verlängerung der Lebensdauer Magazine® im April 2013 jetzt online!

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im April 2013 

  • Berichte:

Späteste Ergänzungen 


Ihre beste Investition, durch Edwin Lee, MD
Einzelteil #33848

fügen Sie Wagen hinzu

Ihre beste Investition: Geheimnisse zu einem gesunden Körper und zu einem Verstand, durch Edwin Lee, MD deckt die Wahrheiten hinter Korpulenz, Bluthochdruck, Unfruchtbarkeit, Autoimmunerkrankung, Gedächtnisverlust, Herzkrankheit, Anschlag, Krebs und Diabetes auf, bei der Erforschung der allgemeinen Verbindung geteilt durch alle diese Gesundheitsinteressen: hohe Insulinniveaus. Dieses revolutionäre Buch basiert auf zahlreichen Medizinstudien und schließt die Rezepte ein, die speziell von den Ernährungswissenschaftlern für Dr. Lee und sein innovativer, Zweiphasenmahlzeitplan geschaffen werden.

Kyolic®-Knoblauch-Formel 102

Kalorien-Steuergewichts-Management-Formel mit CoffeeGenic™-† (GCA™ enthalten), 60 Pakete
Einzelteil #01694

fügen Sie Wagen hinzu

In Erwiderung auf Gewissheit, dass Alter-verbundene fette Ansammlungsergebnisse vom Verlust der metabolischen Kapazität zu verwenden Kalorien einnahmen, ist diese natürliche Blaubeere-gewürzte pulverisierte Getränkmischung mit diesen fünf Schlüsselbestandteilen formuliert worden, die gezeigt werden, um Gewichtsverlust zu fördern und zu helfen, Nachmahlzeitglukoseniveaus zu handhaben:

  • CoffeeGenic™-Rohkaffeeauszug
  • LuraLean® (propolmannan)
  • Weiße Bohne (Phaseolus vulgaris)
  • Irvingia Gabonensis
  • Grüner Tee phytosome

† Diese Ergänzung sollte eingelassene Verbindung mit einem gesunden Programm der Diät und der regelmäßigen Übung sein. Ergebnisse sich unterscheiden möglicherweise.

Schatten

Höhepunkt 

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung Was heiß ist
Meta-Analyse fügt Beweis Vereinigung der Ergänzung omega-3 mit Homocysteinreduzierung hinzu Die höhere diätetische Antioxidanskapazität verband mit unteren Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Indikatoren
Vitaminbehandlung verbessert ED in den Männern mit erhöhtem Homocystein Vitamin B6 und Folataufnahme verbanden mit niedrigerer Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Sterblichkeit
Studie findet erhöhtes verdoppeltes Herzinfarktrisiko des Homocysteins mehr als bei Patienten des hohen Risikos Komplexe Ergänzungen B verringern Atheroscleroseweiterentwicklung in den Einzelpersonen mit erhöhtem Homocystein
Verlängerung der Lebensdauer Magazine® Gesundheits-Themen
Fallen Opfer nicht zur Gebrechlichkeit: beweisen-ansässige Strategien für lebenslange Energie in den Alterneinzelpersonen Homocysteinreduzierung
Macht Homocystein Sie krank? Eine neue bioactive Form der Folsäure kann hohe Homocysteinniveaus störrisch senken, wenn gewöhnliche B-Vitamine ausfallen Atherosclerose und Herz-Kreislauf-Erkrankung
Homocystein als Risikofaktor für Krankheit Anschlag

Schatten 

GCA™ ist ein eingetragenes Warenzeichen von Applied Food Sciences, Inc.
† Diese Ergänzung sollte eingelassene Verbindung mit einem gesunden Programm der Diät und der regelmäßigen Übung sein. Ergebnisse sich unterscheiden möglicherweise.