Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Meta-Analyse findet Magnesium schützend gegen Herzkrankheitsrisiko

Meta-Analyse findet Magnesium schützend gegen Herzkrankheitsrisiko

Freitag, den 7. Juni 2013. Ein Bericht und eine Meta-Analyse, die online am 29. Mai 2013 in der amerikanischen Zeitschrift der klinischen Nahrung veröffentlicht werden, fügt Beweis einer Schutzwirkung für Magnesium gegen das Risiko der Herz-Kreislauf-Erkrankung, einschließlich tödliche Krankheit des ischämischen Herzens hinzu.

Für ihren Bericht wählten Harvard-Forscher 16 Studien vor, die die Vereinigung zwischen Serummagnesium oder diätetischem Magnesium mit Herz-Kreislauf-Erkrankung, Krankheit des ischämischen Herzens und tödlicher Krankheit des ischämischen Herzens überprüften. Die Studien umfassten insgesamt 313.041 Männer und Frauen, unter denen 11.995 Herz-Kreislauf-Erkrankung hatten und 7.534 Krankheit des ischämischen Herzens hatten. Es gab 2.686 tödliche Krankheitsereignisse des ischämischen Herzens in den kombinierten Studienbevölkerungen.

Analyse der Studien, die die Effekte des Serummagnesiums überprüften, fand ein 30 Prozent niedrigeres Risiko der Herz-Kreislauf-Erkrankung in Verbindung mit jedem 0,2 micromole pro Literzunahme des Minerals sowie Tendenzen in Richtung zur niedrigeren Krankheit des ischämischen Herzens und zum tödlichen Krankheitsrisiko des ischämischen Herzens. Zusätzlich gab es ein 22 Prozent niedrigeres Risiko der Krankheit des ischämischen Herzens mit jeder Zunahme 200 Milligramms pro Tag der Magnesiumaufnahme.

Der Beweis, zum der gegenwärtigen Ergebnisse zu stützen ist von den Studien und von den Verhandlungen dass aufgedeckte Verbesserung im Gefäßton und in der endothelial Funktion, Reduzierungen in der Plättchenanhäufung, Aufzüge im High-Density-Lipoprotein (HDL), besserer Glukose Homeostasis und ein verringertes Schlaganfallrisiko in Verbindung mit höheren Niveaus des Magnesiums zur Verfügung gestellt worden. Während verteilende Niveaus des Minerals Ergänzung oder erhöhter Nahrungsaufnahme entgegenkommend sind, ist Magnesium unter homeostatic Regelung und Niveaus schwanken möglicherweise entsprechend anderen Faktoren. Schreibt Liana C. Del Gobbo und verbindet Anmerkung jedoch dass die gegenwärtigen Ergebnisse die Bedeutung des ausreichenden diätetischen Magnesiums stützen und dass Magnesiumaufnahme durch die meisten Amerikaner gut unterhalb der empfohlenen Tagesmenge (RDA) ist.

Schatten
Was heiß ist Höhepunkt

Vier gibt Sie mehr

Was heiß ist

Ein Artikel, der online am 3. Juni 2013 in der amerikanischen Zeitschrift der Epidemiologie veröffentlicht wird, deckt auf, dass die Praxis von gerade vier gesunden Lebensstilfaktoren durch Männer und Frauen zwischen 44 und 84 Lebensjahren das Risiko des Sterbens durch 80 Prozent über einen 7.6-jährigen Zeitraum im Vergleich zu denen verringerte, die keinen der Praxis folgten.

Die gegenwärtige Analyse umfasste Teilnehmer in der multiethnischen Studie der Atherosclerose (MESA), in einer laufenden Studie der Risikofaktoren, im Vorherrschen und in der Verhinderung der Herz-Kreislauf-Erkrankung. Die Teilnehmer, die Herz-Kreislauf-Erkrankung nicht nach Einschreibung hatten, machten Koronararteriekalziumsiebung zu Beginn der Studie durch, um das Vorhandensein von Kalziumablagerungen festzustellen, die Herzinfarktrisiko voraussagen. Themen wurden auf ihrer Zugehörigkeit zum Verhalten gezählt, das das Rauchen, das Engagieren nicht in der regelmäßigen Übung, das Verbrauchen einer Mittelmeerartdiät und das Beibehalten eines Normalgewichts umfasste, und wurden für einen Durchschnitt von 7,6 Jahren gefolgt, während deren aller Schmerz in der Brust, kranzartigen Ereignisse oder Todesfälle gemerkt wurden.

„Wir werteten Daten bezüglich mehr aus, als 6.200 Männer und Frauen, Alter 44-84, vom Weiß, afroamerikanisch, hispanische und chinesische Hintergründe,“ berichtete über führenden Autor Haitham Ahmed, MD, MPH, das ein Bewohner der Inneren Medizin mit der Mitte Johns Hopkins Ciccarone für die Verhinderung der Herz-Krankheit ist. „Alle wurden für einen Durchschnitt von 7,6 Jahren gefolgt. Die, die alles vier gesunde Verhalten annahmen, hatten eine 80 Prozent niedrigere Sterberate in diesem Zeitraum, der verglichen wurde mit Teilnehmern mit keinen des gesunden Verhaltens.“

„Unseres Wissens, ist dieses die erste Studie, zum einer schützenden Vereinigung zwischen mit geringem Risiko Lebensstilfaktoren und frühen Zeichen der Kreislauferkrankung, koronarer Herzkrankheit und Tod, in einer einzelnen Längsbewertung zu finden,“ kündigte er an. „Während es gibt, sind Risikofaktoren, die Leute, nicht wie ihre Familiengeschichte und Alter steuern können, diese Lebensstilmaße, Sachen, die Leute ändern können und infolgedessen, einen großen Unterschied in ihrer Gesundheit unterscheiden. Deshalb denken wir, dass dieses ist so wichtig.“

Frage Verlängerung der Lebensdauer Magazine® im Juni 2013 jetzt online!

Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift im Juni 2013 

Späteste Ergänzungen 


GlycemicPro™ Transglucosidase,
60 vegetarische Kapseln

Einzelteil #01731

fügen Sie Wagen hinzu

Hunderte von den Studien dokumentieren die Bedeutung des Schützens gegen Blutzuckeranstieg. Was die Öffentlichkeit nicht verwirklicht, ist, dass eine enorme Quelle des Blutzuckers von der diätetischen Stärke ausströmt. Dieses schließt Brot, Teigwaren, Kartoffeln und Reis mit ein. Aber sogar können so genannte gesunde Kohlenhydrate wie Vollkornbrot und Naturreis unerwünschte Glukosespitzen verursachen.

In einer Durchbruchentwicklung haben Wissenschaftler gezeigt, dass ein Enzym transglucosidase Bekehrte Stärken in prebiotic Faser innerhalb Ihres eigenen Verdauungstrakts nannte. Dieses Enzym mit stärkehaltigen Mahlzeithilfen verbrauchend, vermeiden Sie die Flut der Glukose in den diesen Blutstrom Ergebnisse vom Essen von Kohlenhydraten.

Kyolic®-Knoblauch-Formel 102

Erhöhte super verdauungsfördernde Enzyme,
100 vegetarische Kapseln

Einzelteil #01272

fügen Sie Wagen hinzu

Normales Altern und bestimmte Gesundheitszustände verursachen eine Reduzierung in der Enzymproduktion des Körpers. Die Ergänzung mit Enzymen kann helfen, optimale Verdauung und bessere Nährstoffaufnahme zu fördern. Erhöhte super verdauungsfördernde Enzyme liefert eine starke Reihe der Amylase-, Protease- und Lipaseenzyme, die entworfen sind, um sich einer Vielzahl von Magensäure-ph Zuständen anzupassen und starke Verdauung des Proteins, des Fettes, der Kohlenhydrate, der Milchlaktose und der Gemüsezellulose zur Verfügung zu stellen.

Schatten

Höhepunkt 

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung Was heiß ist
Verringerte urinausscheidende Magnesiumniveaus verbanden mit erhöhtem Krankheitsrisiko des ischämischen Herzens Meta-Analyse bestätigt schützenden Nutzen für Magnesium gegen Anschlag
Höhere Magnesiumniveaus verbanden mit niedrigerem Risiko des plötzlichen Herztodes Verbesserte Mineralaufnahme konnte bedeutenden Herzkrankheits-Risikofaktor erheblich verringern
Magnesiummangel erhöht Risiko von CRP-Aufzug Hohes Magnesium verband mit verringerter Sterblichkeit über einen achtzehn-Jahr-Zeitraum
Verlängerung der Lebensdauer Magazine® Gesundheits-Themen
Ernährungsgefahren von sauren Rückfluss-Medikationen Atherosclerose und Herz-Kreislauf-Erkrankung
Wieviele Amerikaner ist Magnesium unzulänglich? Congestive Herzversagen
Magnesium in der Bluthochdruckverhinderung und -steuerung Anschlag

Schatten