Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Senken Sie Risiko des Sterbens an jeder möglicher Ursache über 4.64-jährigen mittleren Zeitraum der weiteren Verfolgung bei Prostatakrebspatienten, die Metformin verwendeten

Senken Sie Risiko des Sterbens an jeder möglicher Ursache über 4.64-jährigen mittleren Zeitraum der weiteren Verfolgung bei Prostatakrebspatienten, die Metformin verwendeten

Dienstag, den 13. August 2013. In einem Artikel, der online am 5. August 2013 in der Zeitschrift der klinischen Onkologie veröffentlicht wird, berichten Forscher von Toronto über ein niedrigeres Risiko von Sterblichkeit unter Prostatakrebspatienten mit Diabetes, die mit der antidiabetischen Droge Metformin im Vergleich zu denen behandelt wurden, die nicht mit der Droge behandelt wurden.

David Margal, MD, Doktor bei University of Toronto und seine Mitarbeiter werteten Informationen von 3.837 Männern mit Prostatakrebs aus, der 66 Jahre und ältere identifiziert wurden durch die Ontario-Diabetes-Datenbank gealtert wurde. Eine zusätzliche Datenbank stellte Informationen auf den antidiabetischen Medikationen zur Verfügung, die zu den Themen vorgeschrieben wurden. Es gab 1.343 Todesfälle über einer 4.64-jährigen mittleren weiteren Verfolgung seit Diagnose, unter der 291 durch Prostatakrebs verursacht wurden.

Metformin wurde durch folgende Diagnose 32,6% von den Männern vor Prostatakrebsdiagnose und 42,2% verwendet. Für jede sechs Monate von Metformin-Gebrauch nach Diagnose, gab es eine 24% Reduzierung im Risiko des Sterbens an Prostatakrebs im Vergleich zu Nichtbenutzeren. Es gab auch eine 24% Reduzierung im Todesfallrisiko von jeder möglicher Ursache während der ersten sechs Monate von Metformin-Gebrauch, die zu einer 7% Reduzierung mit längerem Gebrauch sanken. Die Autoren merken, dass Metformin mit einem Nutzen unabhängig davon die Krebsbehandlungen verbunden war, die verwendet wurden; welches bedeutet, dass Metformin helfen könnte, Überleben als Anhangtherapie zu verbessern.

Dr. Margal und seine Mitverfasser schlagen vor, dass Metformin möglicherweise das Risiko des Sterbens an Prostatakrebs verringert, indem es Krebsweiterentwicklung verhindert. Die Droge beeinflußt möglicherweise Krebszellen indirekt, indem sie Insulinniveaus verringert oder direkt indem das Beeinflussen der starken Verbreitung der Krebszellen und des Apoptosis (programmierter Zelltod). „Weil Prostatakrebs eine langsam wachsende Krankheit ist-, ist möglicherweise Medikationsbelichtungen postdiagnosis hat möglicherweise eine Auswirkung auf Krankheitsweiterentwicklung und -überleben und folglich für Sekundärpräventionsstrategien,“ sie schreiben ideal.

„Unsere Studie gehört zu dem ersten, zu berichten dass kumulativer Metformin-Gebrauch, nachdem Prostatakrebsdiagnose mit verbesserter Gesamtursache und Prostatakrebs-spezifischem Überleben unter älteren zuckerkranken Männern verbunden ist,“ sie ankündigen. „Wir glauben, dass eine interventional Studie des Gebrauches Metformin, Weiterentwicklung in Prostatakrebs zu verzögern wird gerechtfertigt.“

Schatten
Was heiß ist Höhepunkt

Noch eine Analyse verbindet höhere Niveaus des Vitamins D mit verringerter Gesamtursachensterblichkeit

Was heiß ist

Die Ergebnisse einer Meta-Analyse, die am 24. Juli 2013 in zentralem öffentlichem Gesundheitswesen BIOMED veröffentlicht wird, decken ein verringertes Risiko des Sterbens in 6 bis 13,5 Jahren weiterer Verfolgung unter Männern und Frauen mit höher, verglichen mit niedrigerem, Niveaus des Vitamins D auf.

Lynne Rush des nationalen Gesundheitsdiensts von größerem Glasgow und des Clydes und sie Mitarbeiter analysierte die Ergebnisse von neun Studien, die Daten auf Serum 25 hydroxyvitamin D Status und Sterblichkeit für insgesamt 24.297 Erwachsene des unterschiedlichen Alters zur Verfügung stellten. Über die Zeiträume der weiteren Verfolgung der Studien traten 5.324 Todesfälle auf. Nachdem man auf einige Faktoren eingestellt hatte, wurde ein 19% höheres Risiko des Sterbens an jeder möglicher Ursache über weiterer Verfolgung unter denen mit unterem Serumvitamin D verglichen mit höheren Niveaus gefunden. Als die Themen entsprechend Alter analysiert wurden, war das justierte Risiko des Sterbens 12% höher für Themen mit niedrigem Vitamin D in den Studien von Themen, deren Alter weniger als 65 Jahre berechnete, und 25% höher für Studien, deren Teilnehmer ein Durchschnittsalter von in 65 Jahren hatten.

„Insoweit wir bewusst sind, ist dieses der einzige systematische Bericht und Meta-Analyse, die speziell nachgeforscht hat, ob die offensichtliche Vereinigung zwischen niedrigem Status des Vitamins D und Gesamtursachensterblichkeit Alter-abhängig ist,“ kündigen die Autoren an. „Obgleich ein bedeutender Anstieg in der Gesamtursachensterblichkeit in den Studienteilnehmern alles Alters mit dem Tief gefunden wurde, das mit höheren 25 hydroxyvitamin D Niveaus verglichen wurde, war die vereinigte Effektgröße für Studien mit Teilnehmern mit einem Durchschnittsalter von weniger als 65 Jahren niedriger, die mit den Studien verglichen wurden, die enthalten ältere Teilnehmer.“

„Studiert weiter die Untersuchung der Vereinigung zwischen Mangel des Vitamins D und Gesamtursachensterblichkeit in den jüngeren Erwachsenen mit Anpassung für höchst wichtige Confounders (oder die Anwendung von randomisierten Versuchen der Ergänzung) wird angefordert, um dieses Verhältnis zu erklären,“ sie schließt.

Frei werden Webinar-Sie eingeladen

Herausstellen von versteckten Gesundheits-Gefahren

Bewirtet durch Michael A. Smith, M.D.

Mittwoch, den 21. August 2013
7 pm-8 P.M. UND

Schließen Sie bitte sich webinar hervorgehobenen versteckten Gesundheitsgefahren der Verlängerung der Lebensdauer in unserer Luft, in Boden, in Wasser und in Nahrung an. Dr. Mike, älterer Gesundheits-Wissenschaftler an der Verlängerung der Lebensdauer, stellt Forschungsvertretung dar, wie diese gefährlichen Chemikalien unsere Körper schädigen und er Weisen zu Sie gegen sie sicher und effektiv zu schützen bespricht. Verfehlen Sie nicht diesen Vortrag, der dargestellt wird vom „Landarzt mit einer Stadtausbildung.“

Register jetzt
Reservieren Sie Ihren webinar Platz jetzt an: https://www2.gotomeeting.com/
register/393028210

Nachdem Sie registriert haben empfangen Sie eine Bestätigungs-E-Mail, die Informationen über die Verbindung das webinar enthält.

Systemanforderungen

PC-ansässige Teilnehmer
Erforderlich: Windows® 7, Vista, XP oder Server 2003

Macintosh®-ansässige Teilnehmer
Erforderlich: Mac- OS® X 10,5 oder neueres

Bewegliche Teilnehmer
Erforderlich: iPhone®, iPad®, Android™-Telefon oder androide Tablette

Besuch www.lef.org/media zur Ansicht hinter webinars!

Späteste Ergänzungen


Endothelial Defense™ mit Voll-Spektrum-Granatapfel, 60 softgels
Einzelteil #01498

fügen Sie Wagen hinzu

Endothelial Defense™ mit Voll-Spektrum Pomegranate™ liefert standardisierten Granatapfel und eine mündlich aktive Form der Superoxidedismutase an Stützendothelial Gesundheit. Beide Komponenten (Granatapfel, RASEN) sind klinisch gezeigt worden, um bei der Durchblutung und bei den altersbedingten Änderungen in der endothelial Funktion zu helfen.

  1. Granatapfel stützt gesunde Durchblutung. Dieser standardisierte Granatapfelauszug ist einer der Wirkanteile von Endothelial Defense™.
  2. RASEN schützt sich gegen Stickstoffmonoxidverminderung. Eine mündlich aktive Superoxidedismutase, die GliSODin® genannt wird, ist klinisch gezeigt worden, um gesunde arterielle Funktion und Struktur zu stützen. . . während Förderungsniveaus der stärksten Antioxidansenzyme des Körpers.
  3. Granatapfelblumenauszug- und -samenölmischung. Diese Mischung des Granatapfelblumenauszuges und des Samenöls enthält starke Polyphenole, die Unterstützung für jugendlichen Lipid- und Glukosemetabolismus gewähren und bei den entzündlichen Faktoren helfen.

POMELLA®-Auszug wird unter US-Patent 7.638.640 umfasst und POMELLA® ist-- ein eingetragenes Warenzeichen von Verdure Sciences, Inc. Isocell SA, Frankreich ist der Inhaber von US-Patent-Nr. 6.045.809 und 6,426,068B1 und eingetragenes Warenzeichen von GliSODin®.

Kyolic®-Knoblauch-Formel 102

Cosmesis Lippe ultra praller, 0,33 Unze.
Einzelteil #80116

fügen Sie Wagen hinzu

Bekannter Dermatologe Gary Goldfaden, M.D., hat neue Lösungen für die allgemeinsten Hautprobleme entwickelt, die indem er Erwachsene angetroffen werden, reifte. Basiert auf umfangreicher klinischer Prüfung, sind diese Formeln mit starken Antioxidansteeauszügen (rot, grün und Weiß) entworfen um spezifische Bereiche von besonderer Wichtigkeit, wie der Auftritt von Dunkelheit und von Puffiness unter den Augen, den dünnen Linien, der rauen Haut, der losen Haut und mehr zu korrigieren. Diese Produkte können in Verbindung mit allen möglichen anderen Hautbehandlungen oder -produkten benutzt werden. Sie werden besonders ausschließlich für Verlängerung der Lebensdauer formuliert.

Zunahmevolumen und -lippe umreißen und geben bessere Definition zu Ihren Lippenlinien. Ultra natürliche Anlage-abgeleitete Reizmittel des Lippenpralleren Gebrauches, zum des Lippenvolumens zu erhöhen. Natürliche Feuchtigkeitscremes, wie Squalen und Jojobaöl, glatte Lippen und vermindern den Auftritt von Falten.

Schatten

Höhepunkt

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung Was heiß ist
Metformin zeigt krebsbekämpfenden Effekt in den frühen Brustkrebspatienten Metformin-Hilfen verhindern das Brustkrebswachstum, das durch Östrogen und anderes Mittel getankt wird
Ergänzung des Vitamins D verbessert Ergebnis in den Männern mit mit geringem Risiko Prostatakrebs Neue Studien decken niedrigeres Risiko von Krebs bei Metformin-behandelten Patienten auf
Metformin ist für die Behandlung des Bauchspeicheldrüsenkrebses viel versprechend Metformin erhöht BehandlungsAntwortquote von den Diabetikern, die Chemotherapie durchmachen
Verlängerung der Lebensdauer Magazine® Gesundheits-Themen
Kann eine Diabetesdroge Krebstod verhindern? Prostatakrebs: Überblick
Metformin macht Schlagzeilen Diabetes
Der mehrfache Nutzen von Metformin Ergänzende Therapie des Krebses
       

Schatten