Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung

Erhöhte Magnesiumaufnahme verband mit ermäßigterem des Sterbens über 4,8-jährigen mittleren Zeitraum in den Männern und in Frauen, die von der Herz-Kreislauf-Erkrankung gefährdet sind

Erhöhte Magnesiumaufnahme verband mit ermäßigterem des Sterbens über 4,8-jährigen mittleren Zeitraum in den Männern und in Frauen, die von der Herz-Kreislauf-Erkrankung gefährdet sind

Dienstag, den 26. November 2013. Die Zeitschrift von Nahrung veröffentlichte einen Artikel vor Druck am 20. November 2013, der über eine Vereinigung zwischen größerer Magnesiumaufnahme und einem niedrigeren Risiko des Sterbens über einen mittleren Zeitraum von 4,8 Jahren unter den Erwachsenen berichtete, die von der Herz-Kreislauf-Erkrankung gefährdet sind.

Die Studie umfasste 7.216 Männer und Frauen zwischen dem Alter von 55 und 80 Jahren, die in der eingeschrieben wurden Studie Prevención-Betrug Dieta Mediterránea (PREDIMED), die die cardioprotective Effekte von zwei Mittelmeerdiäten (eine ergänzt mit Nüssen und einer Ergänzung mit Olivenöl) mit Rat hinsichtlich einer fettarmen Diät verglich. Teilnehmer waren auf die mit Art - Diabetes 2 oder drei begrenzt oder mehr Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Risikofaktoren nach Einschreibung. Die diätetischen Fragebögen, die zu Beginn der Studie verwaltet wurden, lieferten Informationen hinsichtlich der Magnesiumaufnahme.

Über einen mittleren Zeitraum von 4,8 Jahren, traten 277 kardiovaskuläre Ereignisse (einschließlich Herzinfarkt und Anschlag) und 323 Todesfälle auf. Themen, deren Magnesiumaufnahme zu dem Spitzeneinem drittel von Teilnehmern gehörte, hatten ein 34% niedrigeres justiertes Risiko des Sterbens über weiterer Verfolgung im Vergleich zu denen, deren Aufnahme zu dem niedrigsten dritten gehörte. Das justierte Risiko des Sterbens an der Herz-Kreislauf-Erkrankung war niedrigeres 59% und das Risiko des Sterbens an Krebs war 37% niedriger für die im höchst-dritten der Magnesiumaufnahme.

Als die Themen entsprechend der Diät überprüft wurden, die sie in der PREDIMED-Studie empfingen, tauchte eine bedeutende Reduzierung im Risiko des Sterbens an jeder möglicher Ursache unter denen in der Kontrollgruppe auf, die Rat der fettarmen Diät empfingen und deren Magnesiumaufnahme am höchsten war. Für kardiovaskuläre Sterblichkeit wurde eine bedeutende Reduzierung unter denen im Spitzendrittel der Magnesiumaufnahme gefunden, die der Nuss-ergänzten Mittelmeerdiät zugewiesen wurden.

„Bluthochdruck ist ein starker Risikofaktor für Herz-Kreislauf-Erkrankung, und es ist gewußte, dass Magnesium niedrigerer Blutdruck kann,“ Anmerkung Marta Guasch-Ferré schreibt und ihre Kollegen in ihrer Diskussion über die Ergebnisse. „Auch, Magnesiumaufnahme Plättchenanhäufung hemmen, Entzündung modulieren und verbessert möglicherweise endothelial Funktion. Alle diese Mechanismen können einen nützlichen Effekt auf die Senkung des Risikos der Herz-Kreislauf-Erkrankung und des Todes haben.“

„Die Ergebnisse von dieser zukünftigen Studie schlagen eine umgekehrte Vereinigung zwischen diätetischer Magnesiumaufnahme vor und kardiovaskulär, Krebs und Gesamtursachensterblichkeit,“ schließen sie.

Schatten

Was heiß ist

Höhepunkt

Studie versichert Schutzwirkungen von sieben Faktoren gegen das Risiko des Sterbens über 14-jährigen Zeitraum nochmals

Was heiß ist

Ein Artikel, der online am 16. März 2012 in der Zeitschrift American Medical Associations veröffentlicht wird, zeigt eine klare Abnahme im Risiko des Sterbens an der Herz-Kreislauf-Erkrankung oder an allen Ursachen über einen 14-jährigen durchschnittlichen Zeitraum in Verbindung mit dem Vorhandensein einer größeren Anzahl von hauptsächlich kontrollierbaren Gesundheitsfaktoren.

Forscher am Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention und Atlanta an den analysierten Daten von der nationalen Gesundheits-und Nahrungs-Prüfungs-Übersicht (NHANES) von 1988-1994, von 1999-2004 und von 2005-2010 für ihre Forschung, die insgesamt 44.959 Teilnehmer umfasste. Überblicken Sie Antworten und körperliche Untersuchungen zur Verfügung gestellte Informationen über die folgende kardiovaskuläre Gesundheitsmetrik: rauchender Status, körperlicher Beschäftigungsgrad, Body-Maß-Index, Aufnahme der gesunden Diät, belaufen sich Serumcholesterin, Blutdruck und auf fastenden Blutzucker. Die Sterblichkeitsdaten, die bis 2006 erhalten wurden, stellten 2.673 Todesfälle, einschließlich 1.085 Todesfälle von der Herz-Kreislauf-Erkrankung und 576 Krankheitstodesfälle des ischämischen Herzens über einen mittleren Zeitraum der weiteren Verfolgung von 14,5 Jahren fest.

Themen wurden auf optimalem Status für jede der sieben Gesundheitsmetriken d.h. gezählt nicht rauchten, sind physikalisch aktiv und haben den gesunden Body-Maß-Index, Diät, Serumcholesterin, Blutdruck und das Hämoglobin A1C (wünschenswerte Glukoseniveaus anzeigend). Weniger als 2 Prozent aller Teilnehmer erreichten alle sieben Ziele. Waren zwei oder haben optimalere Faktoren mit einem justierten Risiko 27 Prozent niedriger des Sterbens an der Herz-Kreislauf-Erkrankung verglichen bis eins oder keine Faktoren verbunden, und dieses Risiko fuhr fort, in Verbindung mit einer zunehmenden Anzahl von Faktoren es abzulehnen, eine 76-Prozent-Reduzierung mit dem Vorhandensein von sechs oder mehr Faktoren zu erreichen. Zusätzlich, sechs oder mehr Faktoren habend war mit ein 51 Prozent niedriger riskieren vom Sterben an jeder möglicher Ursache verbunden.

„Unsere Ergebnisse zeigen, dass das Vorhandensein einer größeren Anzahl von kardiovaskulärer Gesundheitsmetrik mit einem geordneten und erheblich niedrigeren Risiko von Gesamt- und Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Sterblichkeit verbunden war,“ die Autoren schließen an.

Superverkauf Live Healthy für kleiner!

Superverkauf

Erhalten Sie herein auf unseren niedrigsten Preisen des Jahres, einschließlich einen Wirt von neuen Durchbruchformulierungen, während unseres 25. jährlichen Superverkaufs, der jetzt weitergeht.

Unten gerade sind einige Beispiele der bedeutenden Einsparungen, die während des diesjährigen Superverkaufs verfügbar sind:

Tri Sugar Shield-™, 60 Vegetarier capsules*
Einzelteil #01803

$36.00
$21.60

Brain Shield-™, 60 Vegetarier capsules*
Einzelteil #01802

$33.00
$20.25

Modernes Bio-Curcumin® mit Ingwer u. Turmerones, softgels* 30
Einzelteil #01808

$30.00
$18.23

Probiotic flüssige vegetarische Kapseln FlorAssist™, 30 Flüssigkeit capsules*
Einzelteil #01806

$33.00
$20.25

Asiatischer Energie-Auftrieb, 90 Vegetarier capsules*
Einzelteil #01805

$24.00
$14.85

Pomi-T®, 60 Vegetarier capsules*
Einzelteil #01797

$33.33
$20.25

http://www.lef.org/supersale/index.htm
*4-bottle, Mitgliedspreis jeder
Und BCM-95® sind eingetragene Warenzeichen von Dolcas-Biotech, LLC Bio--Curcumin®. U.S. Patent-Nr. 7.883.728, 7.736.679 und 7.879.373.

Späteste Produkte


Cytokine Suppress™ mit EGCG, 30 vegetarische Kapseln
Einzelteil #01804

fügen Sie Wagen hinzu

Cytokine Suppress™ mit EGCG liefert zwei Naturkostbestandteile, die lang in der traditionellen asiatischen Küche benutzt werden und Medizin, die die Fähigkeit haben, eine gesunde entzündliche Immunreaktion zu fördern. Die Schlüsselbestandteile, die in Mungobohnen und im grünen Tee gefunden werden, stützen den natürlichen Prozess der entzündlichen Tätigkeit des Immunsystems. Dieser starke Nutzen wird durch die neuen Flavonoide geliefert und andere Moleküle fanden hauptsächlich in der Samenschale der Mungobohne und im Verbund-EGCG (epigallocatechin-3-gallate), die bedeutende nützliche Komponente im grünen Tee. Gemeinsam handelnd, dieses helfen Mittel Mungobohne und des grünen Tees, Niveaus, unter denen innerhalb des Normbereichs, eines Proteinmoleküls zu regulieren, das als HMGB1 bekannt ist. Dieses Molekül ist für die Kontrolle der Signalisierenmittel verantwortlich, die als cytokines bekannt sind, die Entzündung erzeugen.

Kyolic®-Knoblauch-Formel 102

Moderner natürlicher Appetit unterdrückt, 60 vegetarische Kapseln
Einzelteil #01807

fügen Sie Wagen hinzu

Moderner natürlicher Appetit unterdrückt enthält einen europäischen Auszug der weißen Bohne, der Stütznormalen Niveaus der Darmhormone hilft, die Appetit und Übersâttigung steuern. Das Ergebnis ist verringerter Wunsch nach Lebensmittel und weniger Nahrungsaufnahme.

Das Magenhormon ghrelin produziert Gefühle des Hungers, während das Hormone cholecystokinin (CCK), glucagon Ähnliches peptide-1 (GLP1) und Erzeugnisgefühle des Peptids JJ (PYY) der Nahrungsmittel-Zufriedenheit und -fülle.

Moderner natürlicher Appetit unterdrückt liefert eine starke Dosis eines neuen Italiener Borlotto-Vielzahl-Bohnenauszuges. Studienshow dieser eigene Auszug hilft dem Körper, Niveaus von ghrelin und von Übersättigungshormonen CCK, GLP1 und PYY zu modulieren. Dieses hilft, Nahrungsaufnahme zu verringern und stützt die normalen, gesunden Niveaus des Hungers und Fülle. Dieser Auszug moduliert auch Alphaamylase, das Enzym, das diätetische Stärke in einfachen Zucker umwandelt. Dieses kann die Rate beeinflussen, an der freier Zucker vom Verdauungstrakt in den Blutstrom absorbiert wird.

Schatten

In Verbindung stehende Artikel

Verlängerung der Lebensdauers-Aktualisierung Was heiß ist
Meta-Analyse findet Magnesium schützend gegen Herzkrankheitsrisiko Meta-Analyse bestätigt schützenden Nutzen für Magnesium gegen Anschlag
Verringerte urinausscheidende Magnesiumniveaus verbanden mit erhöhtem Krankheitsrisiko des ischämischen Herzens Hohes Magnesium verband mit verringerter Sterblichkeit über einen achtzehn-Jahr-Zeitraum
Höhere Magnesiumniveaus verbanden mit niedrigerem Risiko des plötzlichen Herztodes Die Gewährleistung des genügenden diätetischen Magnesiums verhindert Herz-Kreislauf-Erkrankung in den Diabetikern
Verlängerung der Lebensdauer Magazine® Gesundheits-Themen
Medien sagen: keine Heilung für Herzkrankheit Atherosclerose und Herz-Kreislauf-Erkrankung
Magnesium: weit verbreiteter Mangel mit tödlichen Konsequenzen Bluthochdruck
Magnesium in der Bluthochdruckverhinderung und -steuerung Arrhythmie