DHEA
(DEHYDROEPIANDROSTERONE)



Inhaltsverzeichnis
Bild Aktuelles DHEA hemmt Tumoren
Bild DHEA und thermische Haut-Verletzung
Bild Hohe Lebenskraft von DHEA
Bild Oxydationsbremswirkung von Yamswurzel und von dehydroepiandrosterone (DHEA) in den älteren Menschen
Bild Ersatz von DHEA in den Alternmännern und in den abhelfenden Effekten des Fraupotentials
Bild Effekte der Ersatzdosis von dehydroepiandrosterone in den Männern und in den Frauen des Voranbringens des Alters
Bild Effekte DHEAS auf Gewicht
Bild Anti-Korpulenz-Eigenschaften von DHEA
Bild DHEA und Lipide
Bild Effekte DHEAS auf Gewicht
Bild Anti-Korpulenz-Eigenschaften von DHEA
Bild DHEa und Lipide
Bild Beeinflußt DHEA-Ergänzung Muskelmasse?
Bild Androgene und die Menopause; eine Studie von Frauen mit 40-60 Jährigen
Bild Adrenaler und gonadal Steroidhormonmangel im etiopathogenesis der rheumatoider Arthritis
Bild Änderungen in verteilenden Steroiden mit Altern in den postmenopausalen Frauen
Bild Die Effekte von Mund-dehydroepiandrosterone auf Drüse-metabolische Parameter in den postmenopausalen Frauen
Bild Zersetzungseffekte und der Einfluss auf hormonale Variablen unter Behandlung mit Gynodian-Depot (Reg.trademark) oder dehydroepiandrosterone (DHEA) oenanthate
Bild Regelung der Immunreaktion durch dehydroepiandrosterone und seine Stoffwechselprodukte
Bild Durch Stress verursachte Unterdrückung der zellulären Immunreaktionen: Auf der neuroendokrinen Steuerung des Immunsystems
Bild Behandlung Dehydroepiandrosterone (DHEA) hebt die gehinderte Immunreaktion von alten Mäusen zur Grippeschutzimpfung auf und schützt sich vor Grippeinfektion.
Bild Ersatz von DHEA in den Alternmännern und -frauen. Mögliche abhelfende Effekte.
Bild Dehydroepiandrosterone-Modulation der lipopolysaccharide-angeregten Monozytencytotoxizität.
Bild Dehydroepiandrosterone moduliert die spontane und IL-6 angeregte Fibrinogenproduktion von menschlichen Hepatomazellen.
Bild Verwaltung von dehydroepiandrosterone hebt die Immunsuppression auf, die durch Antigen der hohen Dosis in den Mäusen verursacht wird.
Bild Effekte von dehydroepiandrosterone in den immunosuppressed erwachsenen Mäusen angesteckt mit Cryptosporidium-parvum.
Bild Verhältnis zwischen dehydroepiandrosterone und Gen-bedingtem Peptid des Calcitonin in der Mäusethymusdrüse.
Bild Dehydroepiandrosterone arbeitet als mehr als ein antiglucocorticoid, wenn er immunocompetence nach thermischer Verletzung konserviert.
Bild Pregnenolone und dehydroepiandrosterone als Vorläufer von Eingeborenem 7 hydroxylierten Stoffwechselprodukte, die die Immunreaktion in den Mäusen erhöhen.
Bild In-vitroermöglichung der Lymphozytenaktivierung durch dehydroepiandrosterone, androstenediol und androstenetriol.
Bild Immunes Altern und Kortikosteroide: immunes dysregulation und die Aktion von dehydroepiandrosterone (DHEA) in den alten Tieren.
Bild Effekte von dehydroepiandrosterone in den immunosuppressed Ratten angesteckt mit Cryptosporidium-parvum.
Bild Dehydroepiandrosterone schützt die Mäuse, die mit West-Nil-Virus geimpft werden und kaltem Druck ausgesetzt sind.
Bild Das Verhältnis des Serums DHEA-S und des Cortisols planiert zu den Maßen der Immunfunktion in der Virus-bedingten Krankheit der humanen Immundefizienz.
Bild Mobilisierung der Haut- Immunität für Körperschutz gegen Infektion.
Bild Dehydroepiandrosterone-bedingte Verringerung von Cryptosporidium-parvum Infektion der gealterten syrischen Goldhamster.
Bild Dehydroepiandrosterone erhöht Produktion IL2 und cytotoxische ausführende Funktion von menschlichen t-Zellen.
Bild Schutz vor Glukokortikoid verursachte Thymianeinwicklung durch dehydroepiandrosterone.
Bild Regelung von Mause-lymphokine Produktion in vivo. II. Dehydroepiandrosterone ist ein natürlicher Vergrößerer der Synthese des Interleukin 2 durch Helfer t-Zellen.
Bild Schutz gegen akute tödliche Virusinfektionen mit dem gebürtigen Steroid dehydroepiandrosterone (DHEA).
Bild Nahrungsaufnahmereduzierung und immunologische Änderungen in den Mäusen zogen dehydroepiandrosterone ein.
Bild Steroidinduktion von Gonadotropin schwankt in die unreife Ratte. I. Schiess-Zündsatz Effekte von Androgenen.
Bild Hemmung von 3' azido-3'deoxythymidine-resistant HIV-1 Infektion durch dehydroepiandrosterone in vitro
Bild Hemmung der Reaktivierung der Latenz HIV-1 durch dehydroepiandrosterone (DHEA) und eine Entsprechung von DHEA
Bild Beweis für Änderungen in den adrenalen und Testikular- Steroiden während der HIV-Infektion
Bild Dehydroepiandrosterone als Kommandogerät für Weiterentwicklung zu den AIDS in der asymptomatischen humanen Immundefizienz Virus-steckte Männer an
Bild Verringertes Serum dehydroepiandrosterone ist mit einer erhöhten Weiterentwicklung der Infektion des Humanen Immundefizienz-Virus in den Männern mit Zellzählungen CD4 von 200-499 verbunden
Bild Adrenale Pubertät oder adrenarche
Bild Rolle der glucose-6-phosphate Dehydrogenasehemmung in den antiproliferative Effekten von dehydroepiandrosterone auf menschliche Brustkrebszellen
Bild Chemoprevention durch diätetisches dehydroepiandrosterone gegen Förderung/progressi auf Phase des strahlungsinduzierten Milch- tumorigenesis in den Ratten
Bild Verhinderung durch dehydroepiandrosterone der Entwicklung des Milch- Krebsgeschwürs verursacht durch 7,12 dimethylbenz (a) Anthrazen (DMBA) in der Ratte
Bild Verhältnis von Serum dehydroepiandrosterone (DHEA), VON DHEA-Sulfat und von 5 androstene-3beta, 17beta-diol zum Risiko des Brustkrebses in den postmenopausalen Frauen
Bild DHEA: ein Hormon mit mehrfachen Effekten.
Bild Androgenersatztherapie in den Frauen: Mythen und Wirklichkeiten.
Bild Aromatase in der Knochenzelle: Vereinigung mit Osteoporose in den postmenopausalen Frauen
Bild Tätigkeit der Dehydrogenase 3beta-hydroxysteroid/der Isomerase und des aromatase in den Primärkulturen sich entwickelnden Zebrafink telencephalon: Dehydroepiandrosterone als Substrat für Synthese von Androstenedione und von Östrogenen
Bild Anormale Produktion von Androgenen in den Frauen mit Brustkrebs
Bild Antiestrogenic Aktion Dehydroepiandrosterone durch Androgenempfänger in der menschlichen Krebszelllinie der Brust MCF-7
Bild Dehydroepiandrosterone und Alterskrankheiten
Bild Fallbericht: Verbesserung der Insulinresistenz im Diabetes mit dehydroepiandrosterone.
Bild Therapeutische Effekte von dehydroepiandrosterone Stoffwechselprodukten in den Diabetesmutantmäusen (C57BL/KsJ-db/db).
Bild Diabetes und adrenale Krankheit.
Bild Dehydroepiandrosterone, dehydroepiandrosterone Sulfat, Korpulenz, Taillehüftenverhältnis und noninsulin-abhängiger Diabetes in den postmenopausalen Frauen: der Rancho Bernardo Study.
Bild [Lokalisierter Gonadotropin-Mangel und ausscheidende Diskrepanz des Cortisols und des adrenalen Androgens durch die Hämochromatose zweitens zur kongenitalen dyserythropoietic Anämie]
Bild Erhöhte adrenokortikale Tätigkeit als beitragender Faktor zum Diabetes in den hyperandrogenic Frauen.
Bild Kortikosteroid- und adrenocorticotropinantworten zur menschlichen corticotropin-freigebenden Hormonanregung prüfen in den Jugendlichen mit Art I Diabetes mellitus.
Bild [Dehydroepiandrosterone. Renaissance nach 13 Jahren]
Bild Der Einfluss des genetischen Hintergrundes auf den Ausdruck von Veränderungen am Diabetesort in der Maus. V. Interaktion zwischen dem DB-Gen und hepatischen den Sexsteroid sulfotransferases Korrelaten mit Geschlecht-abhängiger Anfälligkeit zur Hyperglykämie.
Bild Therapeutische Effekte von dehydroepiandrosterone (DHEA) und von seinen Stoffwechselprodukten in den beleibten-hyperglycemic Mutantmäusen.
Bild Modulation des Wachstums, der Unterscheidung und der Karzinogenese durch dehydroepiandrosterone.
Bild Androgene und estrogenic Stoffwechselprodukte im Serum von Mäusen zogen dehydroepiandrosterone ein: Verhältnis zu den antihyperglycemic Effekten.
Bild Antiobesity-Effekte von etiocholanolones im Diabetes (DB), im lebensfähigen Gelb (Avy) und in den normalen Mäusen.
Bild Effekt des genetischen Hintergrundes auf die therapeutischen Effekte von dehydroepiandrosterone (DHEA) in den Diabeteskorpulenzmutanten und in gealterten normalen Mäusen.
Bild Therapeutische Effekte von dehydroepiandrosterone (DHEA) in den zuckerkranken Mäusen.
Bild Plasmaandrogenkonzentrationen in den zuckerkranken Frauen.
Bild Die Bindegewebekrankheiten und der Gesamteinfluß des Geschlechtes
Bild Niedrige Serumniveaus von dehydroepiandrosterone verursachen möglicherweise unzulängliche Produktion IL-2 durch Lymphozyten bei Patienten mit Körperlupus erythematosus (SLE)
Bild Änderungen in den Serumkonzentrationen von konjugierten und nicht konjugierten Steroiden in 40 - zu den 80-jährigen Männern.
Bild Eierstockunterdrückung mit triptorelin und adrenale Anregung mit adrenocorticotropin im Funktions-hyperadrogenism: Rolle des adrenalen und Eierstock Alphas des Zellfarbstoffs P450c17.
Bild die Gedächtnis-Vergrößerung von Effekten in den männlichen Mäusen von pregnenolone und in den Steroiden leitete metabolisch von ihm ab.
Bild Effekte von dehydroepiandrosterone auf starke Verbreitung von menschlichen Aortenzellen des glatten Muskels
Bild Dehydroepiandrosterone (DHEA) erhöht Produktion und Freisetzung von Alzheimer stârkeartigem Vorläuferprotein.
Bild [Änderung von stârkeartigen P Teilkonzentrationen des Serums in den Frauen]
Bild Serum dehydroepiandrosterone (DHEA) und DHEA-Sulfat (DHEA-S) in der Alzheimerkrankheit und in der zerebrovaskularen Demenz.
Bild Naturprodukte und ihre Ableitungen als chemopreventive Mittel Krebses
Bild Neue Mittel für Krebs chemoprevention
Bild Neuronale Aktionen von dehydroepiandrosterone. Mögliche Rollen in der Gehirnentwicklung, -altern, -gedächtnis und -affekt.
Bild Verringertes Serum IGF-I und dehydroepiandrosterone Sulfat sind möglicherweise Risikofaktoren für die Entwicklung der verringerten Knochenmasse in den postmenopausalen Frauen mit endogener subklinischer Hyperthyreose
Bild Dehydroepiandrosterone-Sulfat als Quelle von Steroiden in der Menopause
Bild Verhältnis zwischen Sexsteroidhormonspiegeln und Lymphozyten CD4 in HIV steckte Männer an
Bild Urinausscheidende Steroide zur Zeit der Chirurgie in den postmenopausalen Frauen mit Brustkrebs
Bild Beziehung von Serumniveaus des Testosterons und des dehydroepiandrosterone Sulfats zum Risiko des Brustkrebses in den postmenopausalen Frauen
Bild Geschlechtshormone und DHEA-SO4 in Bezug auf eine Krankheitssterblichkeit des ischämischen Herzens in den zuckerkranken Themen: Die epidemiologische Studie Wisconsins der zuckerkranken Retinopathie
Bild Unterschiede bezüglich des Substratmetabolismus zwischen dem selbst-erkannten „groß-Essen“ und „dem Klein-Essen“ von Frauen.
Bild Differenzialer Ausdruck von hepatischen Östrogen, Phenol und dehydroepiandrosterone sulphotransferases in den genetisch beleibten zuckerkranken (ob/ob) männlichen und weiblichen Mäusen.
Bild Verringerte Testosteron- und dehydroepiandrosterone Sulfatkonzentrationen sind mit erhöhten Insulin- und Glukosekonzentrationen in den nondiabetic Männern verbunden.
Bild Korpulenz, Körperfettverteilung und Geschlechtshormone in den Männern.
Bild Verhältnis von Geschlechtshormonen zu den Lipiden und zu den Lipoproteinen in den nondiabetic Männern.
Bild Überschüssiges androgenicity nur erklärt teilweise das Verhältnis zwischen Korpulenz und Knochendichte in den premenopausal Frauen.
Bild Senken Sie endogene Androgen Niveaus und dyslipidemia in den Männern mit nicht-Insulin-abhängigem Diabetes mellitus
Bild Erhöhtes Testosteron in der Art I zuckerkranke Themen mit schwerer Retinopathie.
Bild Erhöhen Sie sich des Alphas alpha-androstane-3, 17 Beta-diol des Plasmas 5 Glucuronid als Markierung der Zusatzandrogenaktion im Hirsutism: eine Nebenwirkung verursacht durch Ciclosporin A.
Bild Eigenheiten der endokrinen Zeitstruktur im noninsulin-abhängigen Erwachsenanfang (Art II)diabetes mellitus.
Bild Zirkadiane Zeitstruktur von endokrinen und biochemischen Parametern im erwachsenen Anfang (Art II)diabetikerpatienten.
Bild Nachwasser Beta-Endorphin und Beta-lipotropin Konzentrationen während der zweiten und dritten Trimester.
Bild Androgen und Progesteron planiert in den Frauen mit rheumatoider Arthritis
Bild Blut dehydroepiandrosterone Sulfat (DHEAS) planiert in pemphigoid/in pemphigus und Psoriasis
Bild Muster von Plasma dehydroepiandrosterone Sulfat planiert in den Menschen von Geburt zu Erwachsensein: Beweis für Testikular- Produktion.
Bild Das neurosteroid dehydroepiandrosterone Sulfat (DHEAS) erhöht hippocampal vorbereitete Explosion, aber nicht langfristig, Ermöglichung.