Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Brustkrebs

Was ist Brustkrebs?

Brustkrebs tritt auf, wenn Zellen im Brustgewebe ohne Steuerung sich teilen und wachsen. Der Zellzyklus ist- der natürliche Mechanismus, der das Wachstum und den Tod von Zellen reguliert. Wenn die normalen Zellregler versagen und Zellen sterben nicht mit der richtigen Rate, gibt es einen Ausfall des Wachstums des Zelltodes (Apoptosis) deshalb Zellgeht unkontrolliert. Infolgedessen fängt Krebs an, sich zu entwickeln, während Zellen ohne Steuerung sich teilen und sammelt zu einer Masse des Extragewebes genannt einen Tumor an. Ein Tumor kann entweder nicht-krebsartig (gutartig) oder krebsartig sein (bösartig). Während ein Tumor wächst, bekommt er Schiffwachstum des frischen Bluts von den umgebenden normalen gesunden Geweben heraus und leitet Blutversorgung und Nährstoffe weg von diesem Gewebe um, um sich einzuziehen. Diesen Prozess wird „Angiogenesis“ - als die Entwicklung (Genese) von Schiffen des frischen Bluts (angio) bezeichnet. Unkontrollierter Tumor Angiogenesis erleichtert das Wachstum von Krebs während des Körpers.

Krebszellen haben die Fähigkeit, den ursprünglichen Tumorstandort zu verlassen, zu den entfernten Standorten zu reisen und recolonize. Dieser Prozess wird Metastase genannt und er tritt in den Organen wie der Leber, den Lungen und den Knochen auf. dienen der Blutstrom und das Lymphsystem (die Verbindungslymphknoten des Netzes während des Körpers) als ideale Fahrzeuge für reisenden Krebs. Obgleich, diese reisenden Krebszellen nicht immer über dem Tumor hinaus überleben, wenn sie überleben, fangen die Krebszellen wieder an, sich unnormal zu teilen und stellen Tumoren in jedem neuen Standort her. Eine Person mit unbehandeltem oder Behandlung-beständigem Krebs stirbt möglicherweise schließlich an der Krankheit, wenn wesentliche Organe wie die Leber oder die Lungen eingedrungen, überholt und zerstört werden.

Krebsartige Tumoren in der Brust wachsen normalerweise langsam. Es wird gedacht, dass, bis ein Tumor genug groß ist, als Klumpen geglaubt zu werden, es möglicherweise für solange 10 Jahre wachsend gewesen. Dieses hat, zu den Glauben zu führen, dass unaufdeckbare Verbreitung möglicherweise von Tumorzellen (micrometastasis) bereits vor der Diagnose aufgetreten. Deshalb sind Präventivmaßnahmen wie eine gesunde Vollkost und ein Lebensstil, Ernährungsergänzung und Übung von höchster Bedeutung gegen die Entwicklung von Krebs. Früherkennung ist die beste Weise, das Risiko des Sterbens am Brustkrebs zu verringern. Dieses kann durch Monatsselbstbrustprüfungen, jährliche klinische Brustuntersuchungen und Siebungsmammographie vollendet werden. Wenn Brustkrebs ermittelt wird, wird eine multimodality Annäherung, die Ernährungsergänzung, diätetische Änderung, Entgiftung und eine oder mehrere vom folgenden enthält, betrachtet möglicherweise: Chirurgie, Chemotherapie, Strahlung, Hormontherapie oder Impftherapie.