Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Vorschläge

Anmerkung: Diese Produkte sollen für Krebschirurgiewiederaufnahme und -vorbereitung verwendet werden und sollen nicht Krebs verhindern, kurieren oder behandeln.

Begin den folgenden Ergänzungen mindestens fünf Tage vor Chirurgie dauernd, stellt ein, den Ergänzungen den Tag der Chirurgie zu dauern und nimmt wieder auf, den Ergänzungen einen Tag nach Chirurgie zu dauern (es sei denn, dass andernfalls verwiesen durch Ihren Arzt).

Es wird vorgeschlagen, um diese Ergänzungen für ungefähr einen Monat nach Chirurgie zu nehmen.

  • Glutamin: mg 3000 täglich ohne Nahrung
  • IP6 (Inosit hexaphosphate): 1 – 3 g täglich
  • Laktoferrin: mg 300 – 900 täglich
  • PSK (proteingebundenes Polysaccharid K [Coriolus]): mg 3000 täglich
  • Cimetidine: mg 800 vor Schlafenszeit
  • Geändertes Zitrusfrucht-Pektin: 14 – 30 g täglich ohne Nahrung
  • Sojabohnenölisoflavone (genistein): mg 100 – 200 täglich mit Nahrung
  • Silibinin (Komponente der Mariendistel): mg 500 – 600 täglich
  • EGCG (vom grünen Tee): mg 650 – 1000 täglich
  • Kurkumin: BCM-95® Auszug: mg 400 mg täglich mit Nahrung oder 2500 täglich mit Nahrung einer regelmäßigen Kurkuminergänzung. Verschiedene Formulierungen des Kurkumins unterscheiden sich in ihrer Absorption und in Lebenskraft. Diese Unterschiede bezüglich der Absorption können die vorgeschlagenen Dosen beeinflussen.
  • Resveratrol: mg 20 – 25 vor Chirurgie; erhöhen Sie sich auf mg 100 – 250 2 Wochen nach Chirurgie
  • Quercetin: mg 500 – 1000 täglich

WEGEN IHRER BLUTVERDÜNNUNGS-EFFEKTE, VERMEIDEN SIE DIE FOLGENDEN ERGÄNZUNGEN FÜR 2 WOCHEN VOR CHIRURGIE UND FANGEN SIE AN, 2 WOCHEN NACH CHIRURGIE ZU NEHMEN:

VERSCHREIBUNGSPFLICHTIGE MEDIKAMENTE:

Die pharmazeutischen Produkte, die vor Chirurgie vorgeschrieben werden, hängen vom Status des einzelnen Krebspatienten ab. Patienten mit niedrigem weißem Blutbild werden gewöhnlich mit Kolonie-anregenden Faktoren des Wachstums des Granulocyte (GCF) wie Neupogen® (300-480 Mikrogrammen täglich) oder Neulasta® (mg 6) behandelt, die 3 Wochen dauert. Andere pharmazeutische Mittel, die Nutzen für das Krebspatientenoperiert werden gezeigt haben, sind Interferonalpha und Interleukin-2.