Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Lung Cancer

Jedes Jahr werden geschätzte 93.000 Männer und 82.000 Frauen in den Vereinigten Staaten mit Lungenkrebs, mit einem Durchschnittsalter von 70 Lebensjahren bestimmt (Jemal A et al. 2006; Gloeckler Ries LA et al. 2003). Bis jetzt ist die Prognose für die meisten Formen des Lungenkrebses grimmig, da die Fünfjahresgesamtüberlebensrate von nur 14 Prozent kaum in der Vergangenheit 50 Jahre geändert hat (Sugimura H et al. 2006). Das Zigarettenrauchen ist die Hauptursache des Lungenkrebses; jedoch entwickeln Nichtraucher auch die Krankheit wegen der Genetik, des passiven Rauches und der Belastung durch Giftstoffe und Radongas (Toh CK et al. 2006; Vukovic B et al. 2005).

Neue Ansätze werden dringend benötigt, die Lungenkrebsentwicklung aufheben, unterdrücken oder verhindern (van Zandwijk N 2005). Früherkennung bietet die beste Möglichkeit für langfristiges Überleben an (Saba NF et al. 2005). Die herkömmlichen Wahlen der Behandlung umfassen Chirurgie, Chemotherapie und Strahlentherapie und hängen von der Art und vom Stadium Krebses ab (Europäer Lung Cancer Working Party 2006). Ungeachtet der angewendeten Behandlungsmethode, ist ergänzende Therapie, wie Ernährungsergänzung und der Gebrauch von bioresponse Modifizierern, ein wichtiger Zusatz zur traditionellen Behandlung, die Steuersymptomen helfen, Lebensqualität erhöhen, und Gesamtüberleben (Jatoi A et al. 2005b) verbessern könnte.