Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Vorschläge

Das Ziel der Therapie ist, pankreatische Funktion zu verstärken, Krebswachstum und Verbreitung zu behindern, und die Schwere von Symptomen zu verringern. Die verschiedenen Ernährungsergänzungen, die in diesem Kapitel umrissen werden, sind gezeigt worden, um Bauchspeicheldrüsenkrebspatienten zu helfen, indem man Krankheitsweiterentwicklung verlangsamte oder Lebensqualität erhöhte.

Richtlinien für die Verringerung des Bauchspeicheldrüsenkrebs-Risikos

  • Hören Sie auf zu rauchen und hören Sie auf, Alkohol zu trinken.
  • Vermeiden Sie oder verringern Sie Aussetzung zu den giftigen Chemikalien und zu den Erdölprodukten.
  • Behalten Sie ein gesundes Körpergewicht bei.
  • Verringern Sie Nahrungsaufnahme von gebratenen Nahrungsmitteln, von rotem Fleisch, von Fleischwaren und von Molkerei.
  • Erhöhen Sie Aufnahme des frischen Obst und Gemüse, der Faser, der Mineralien und der Vitamine.
  • Verringern Sie Zuckerverbrauch (glycemic Last).
  • Erhöhen Sie körperliche Tätigkeit.
  • Behalten Sie eine Diät bei, die für Diabetiker passend ist, die einfache Kohlenhydrate wie Zucker einschränkt und komplexe Kohlenhydrate (Fasern) und Proteine hervorhebt (beziehen Sie sich das auf Diabetesprotokoll). Proteinergänzungen wie Sojabohnenöl und wesentliche Fettsäuren wie Fischöle helfen, indem sie das Nahrungsaufnahmeverhältnis von Kohlenhydraten, von Proteinen und von Fetten ändern.

Wenn Bauchspeicheldrüsenkrebspatienten ihre Chancen des Erzielens eines Erlassses oder des langfristigen Überlebens verbessern sollen, sollten sie versuchen, in ihre herkömmliche Therapie zu integrieren, die von den folgenden Ernährungsumstellungen und von den Ergänzungen, wie möglich, aber nur unter der Überwachung eines Arztes da viel ist.

Primärergänzungen:

  • Fischöl: 700 – 4200 mg von EPA, mg 500 – 2000 von DHA täglich mit Nahrung
  • Kurkumin: mg 2400 täglich (als in hohem Grade absorbiertes BCM-95®)
  • Sojabohnenölauszug: Lieferung von mg ungefähr 500 von genistein Tageszeitung
  • Perillyl-Alkohol: 2000 mg, viermal täglich
  • Vitamin A (vorgeformt): 3000 IU täglich, mit Nahrung
  • Vitamin C: 1000 – mg 5000, das in 4 täglich ist, teilte Dosen
  • Vitamin E: 400 IU-Tageszeitung natürlichen Alphatocopherolvitamins E zusammen mit mg 200 mg des Gammatocopherols und ungefähr 380 von Misch-tocotrienols
  • Vitamin D3: 5000 – 8000 IU täglich mit Nahrung. Blutspiegel des Vitamins D3 sollten regelmäßig überwacht werden, um einen Blutspiegel von 50-80 ng/mL zu erzielen.
  • R-Lipoic Säure: mg 300 zweimal täglich
  • Melatonin: mg 10 – 40 zur Schlafenszeit
  • PSK: 3 g täglich
  • Multivitamin/multi-Mineralformel ohne Kupfer: folgen Sie Aufkleberrichtungen

Verlängerung der Lebensdauer schlägt auch eine Tageszeitung Niedrigdosis aspirins (mg 81) vor.

Sekundärergänzungen:

  • Selen: Magnetkardiogramm 200 – 400 täglich mit Nahrung
  • Traubenkernextrakt: mg 100 täglich
  • Silymarin: mg 100 – 420 täglich
  • Ballaststoffe: 30 – 40 g täglich (von den diätetischen und zusätzlichen Quellen)
  • Auszug des grünen Tees (EGCG): mg 700 bis 2100 täglich
  • Vitamin K, stellend bereit:
    • Vitamin K1 (phytonadione): Magnetkardiogramm 1000 täglich
    • Vitamin K2 (als menaquinone-4): Magnetkardiogramm 1000 täglich
    • Vitamin K2 (als menaquinone-7): Magnetkardiogramm 100 täglich
  • Vitamin B6 (als Pyridoxal 5' - Phosphat): mg 100 täglich
  • Knoblauch (Std. zu 10 000 PPMs allicin Potenzial [mg 12]): mg 1200 – 4800 täglich
  • D-Limonen: 7 bis 15 g pro Tag
  • L-Carnitin: mg 500 – 2000 täglich
  • Acetyl-L-Carnitin: mg 1000 – 2000 täglich
  • Zink: mg 30 – 60 täglich

Innovative Drogen-Strategien

Das folgende sollte nur unter der Überwachung eines Arztes verwendet werden:

  • Metformin: mg 500 dreimal täglich vor Mahlzeiten
  • Chlorochin
  • Celecoxib
  • Zileuton
  • Pankreatische Enzyme (durch Verordnung) — 1000 bis 10.000 u-Lipase pro Kilogramm Körpergewicht pro Mahlzeit (Schibli 2002). Verzögern-Freigabevorbereitungen (die Kapseln, die enterisch-überzogene Mikrosphären, wie Creon® enthalten) sind gegen saure Inaktivierung angeblich weniger anfällig.
  • Antiacida oder ein Antagonist des Histamins H2-receptor (Cimetidine, Tagamet-®) sind benutzt worden, um die Inaktivierung der pankreatischen Enzymaktivität zu verringern.
  • Ukrain (NSC-631570). Ukrain wird als Lösung geliefert, die zur Einspritzung bereit ist. Ein Ukrain-Therapiezyklus besteht aus mg 10, das intravenös jeden anderen Tag für 20 Tage gedauert wird. Ein Vitamin- Czyklus wird dem Ukrain-Zyklus hinzugefügt, 3 Gramm jeden anderen Tag intravenös gedauert und 2,4 Gramm, die oral in drei geteilte Dosen an den gleichen Tagen, für 20 Tage (Zemskov 2002) eingenommen werden.

Zu Information über, wie man Ukrain, in Verbindung treten Sie bitte erreicht:

Ukrainisches krebsbekämpfendes Institut
Velyka Zhytomyrska 17/28,
Kiew, Ukraine
Telefon: (+380) 44 27237191
Fax: (+380) 44 2723791

Zu mehr Information

Bauchspeicheldrüsenkrebs ist normalerweise mit Gewichtsverlust (Zersetzungsverschwendung) und den Schmerz verbunden. Die folgenden Verlängerung der Lebensdauers-Protokolle sind möglicherweise nützlich, wenn man ein Programm entwirft, das spezifischen Bedarf anspricht: