Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Zahnfleischentzündung

Hinweise

Addie DD, Radford A, Jamswurzel PS, Taylor DJ.Cessation katzenartigen calcivirus Verschüttens zusammentreffend mit Entschließung des chronischen gingivostomatitis in einer Katze. J kleines AnimPract. Apr 2003; 44(4): 172-6.

Aggag ICH, Yousef Funktelegrafie. Studie der antibiotischen Tätigkeit des Kamillenöls. Planta MED. Sept 1972; 22(2): 140-4.

Aggarwal-BB, Shishodia S. Suppression der Kernfaktor-kappabaktivierungsbahn durch Gewürz-abgeleitete phytochemicals: Argumentation für die Würze. Ann NY Acad Sci. Dezember 2004; 1030:434-41.

Asikainen S, Wahrscheinlichkeit Chens C et al. des Übertragens von Actinobacillusactinomycetemcomitans und von Porphyromonasgingivalis in den Familien mit periodontitis. Mund-MicrobiolImmunol. Dezember 1996; 11(6): 387-94.

Aurer-Kozelj J, Kralj-Klobucar, et al. Der Effekt der Ascorbinsäureergänzung auf Parodontalgewebeultrastruktur in den Themen mit progressivem periodontitis. Int J Vitam.Nutr.Res 1982: 52(3); 333-41.

Verletzung Battino M, Bullon P, Wilsons M, Newmans H. Oxidative und entzündliche Parodontalerkrankungen: die Herausforderung von Antioxydantien zu den freien Radikalen und zu den reagierenden Sauerstoffspezies. Crit Rev Oral Biol Med. 1999;10(4):458-76.

Cama VA, Sterling-CR. Hyperimmune-Hennen als neue Quelle von den anti--Cryptosporidium Antikörpern passend für passive immune Übertragung. J Protozool. 1991 November/Dezember; 38(6): 42S-43S.

Campan P, Pilotstudie Planchard PO et al. auf mehrfach ungesättigten Fettsäuren n-3 in der Behandlung der menschlichen experimentellen Zahnfleischentzündung. J ClinPeriodontol. Dezember 1997; 24(12): 907-13.

Carlander D, Kollberg H, Larsson A. Retention des spezifischen Eigelbs IgY in der menschlichen Mundhöhle. BioDrugs. 2002;16(6):433-7.

Chidambara Murthy KN, Jayaprakasha GK, Singh RP. Untersuchungen über Oxydationsbremswirkung des Schalenauszuges des Granatapfels (Punica granatum) unter Verwendung in vivo modelliert. Nahrung Chem. J Agric. 2002 am 14. August; 50(17): 4791-5.

CompendContinEduc-Einbuchtung. Sept 2008; 29(7): 402-3.

Davies-RM, Ellwood RP et al. Die Wirksamkeit einer Zahnpasta, die triclosan und Polyvinyl-Methyl- Maleinsäurecopolymer des Äthers enthält, wenn Plakettensteuerung und gingival Gesundheit verbessert werden: ein systematischer Bericht. J ClinPeriodontol. Dezember 2004; 31(12): 1029-33.

Eier Dekans KL.Hyperimmune nehmen natürliche immune Unterstützung gefangen. AlternComplemenTher. Juni 2000; 6(3): 118-24.

Dias da Silva W, Tambourgi DV. IgY: ein viel versprechender Antikörper für Gebrauch in immunodiagnostic und im Immunotherapy. Tierarzt ImmunolImmunopathol. 2010 am 15. Juni; 135 (3-4): 173-80.

Dietrich T, Nunn M, Wsonhughes B, Bischoff-Ferrari ha. Vereinigung zwischen Serumkonzentrationen von 25 hydroxyvitamin D und gingival Entzündung. Morgens J ClinNutr. Sept 2005; 82(3): 575-80.

DiSilvestro R, DiSilvestro D, Auszug DiSilvestro D. Pomegranate Pomella®-Mund, der Effekte auf die Speichel-Maße relevant zum Zahnfleischentzündungs-Risiko ausspült. Manuskript reichte 12-07 ein.

Elter-JR., weißes BA et al. Verhältnis der klinischer Depression zum periodontalen Behandlungsergebnis. J Periodontol. Apr 2002; 73(4): 441-9.

FDA. Zahnfleischerkrankung. Verfügbar an: http://www.fda.gov/fdac/features/2002/302_gums.html. Am 6. Februar 2006 zugegriffen.

Ganeden.Data auf Datei. 2009.

Geerts SO, Legrand V et al. Weiterer Beweis der Vereinigung zwischen periodontalen Bedingungen und Koronararterienleiden. J Periodontol. Sept 2004; 75(9): 1274-80.

Genco RJ, Ho Verhältnis Aw et al. des Druckes, Bedrängnis und unzulängliches fertig werdenes Verhalten zur Parodontalerkrankung. J Periodontol. Jul 1999; 70(7): 711-23.

Giannopoulou C, Effekt Cappuyns I et al. des Rauchens auf gingival crevicular flüssiges Cytokineprofil während der experimentellen Zahnfleischentzündung. J ClinPeriodontol. Nov. 2003; 30(11): 996-1002.

Gorbach SL. Probiotics im dritten Jahrtausend. Dig Liver Dis. Sept 2002; 34 (Ergänzung 2): S2-7.

Hansen IL, Bioenergetik Iwamoto Y et al. in der klinischen Medizin. IX. Gingival und leucocytic Mängel des Coenzyms Q10 bei Patienten mit Parodontalerkrankung. Res CommunChemPatholPharmacol. Aug 1976; 14(4): 729-38.

Hasturk H, Nunn M, Warbington M, Van Dyke TE. Wirksamkeit einer Hyperoxyd-ansässigen Mundspülung des fluoridversetzten Wasserstoffs für die Behandlung der Zahnfleischentzündung: eine randomisierte klinische Studie. J Periodontol. Jan. 2004; 75(1): 57-65.

Hatta H, Tsuda K, Ozeki M, et al. passive Immunisierung gegen zahnmedizinische Plaquenbildung in den Menschen: Effekt eines Mundwassers, das enthält Besonderen der Eigelbantikörper (IgY) zu Streptococcus mutans. Karies Res. 1997;31(4):268-74.

Hattori M, Effekt Kusumoto IT et al. von Teepolyphenolen auf Glukansynthese durch Glukosyltransferase von Streptococcus mutans. Chem Pharm Stier (Tokyo). Mrz 1990; 38(3): 717-20.

Hirasawa M, Verbesserung Takada K et al. des periodontalen Status durch Katechin des grünen Tees unter Verwendung eines lokalen Liefersystems: eine klinische Pilotstudie. J periodontales Res. Dezember 2002; 37(6): 433-8.

Plaquenbildung Holgerson PL, Sjostrom I, Stecksen-Blicks C, Twetman S. Dental und Speichel- mutans Streptokokken im Schulkindnachgebrauch des Xylitol-enthaltenen Kaugummis. Einbuchtung Int J Paediatr. Mrz 2007; 17(2): 79-85.

Horiba N, Maekawa Y et al. Eine Pilotstudie des japanischen grünen Tees als Medikament: antibakterielle und bakterizide Effekte. J Endod. Mrz 1991; 17(3): 122-4.

Jeffcoat M, Parodontalerkrankung Hauth JC et al. und preterm Geburt: Ergebnisse einer Versuchsinterventionsstudie. J Periodontol. Aug 2003; 74(8): 1214-8.

Johnson-RB. Synergistische Verbesserung der Kollagenproteinsynthese durch menschliche gingival Fibroblasten stellte nifedipine und TNF-Alpha in vitro heraus. Mund-Pathol MED J-. Aug 2003; 32(7): 408-13.

Justi kc, Visentainer Ernährungszusammensetzung JV et al. und Vitamin- Cstabilität in gespeicherter camu-camu (Myrciariadubia) Masse. Bogen LatinoamNutr. Dezember 2000; 50(4): 405-8.

Kalfas S, Andersson M, Edwardsson S, Forsgren A, Naidu WIE. Menschliches Laktoferrin, das an Porphyromonasgingivalis, Prevotellaintermedia und Prevotellamelaninogenica.Oral MicrobiolImmunol bindet. Dezember 1991; 6(6): 350-5.

Kamma J, Mombelli A, Tsinidou K, et al. Cytokines in der gingival crevicular Flüssigkeit von Jugendlichen und von jungen Erwachsenen. Mund-MicrobiolImmunol. 2009;24:7-10.

Kasper DL, Prinzipien Braunwald Des et al. Harrison der Innerer Medizin. 16. Ed. New York: McGraw-Hügel-Fachmann; 2005.

Klinger G, Einfluss Eick S et al. von hormonalen empfängnisverhütenden Mitteln auf Mikrobenflora des gingival Sulcus. Empfängnisverhütung. Jun 1998; 57(6): 381-4.

Koller Millimeter, Maeda N et al. Desipramine ändert Speicheldrüsefunktion, Mund-microbiota und Mundgesundheit in den Ratten. Eur J Pharmacol. 2000 am 10. November; 408(1): 91-8.

Kornman KS. Diagramm der Pathogenese von periodontitis: ein neuer Blick. J Periodontol. Aug 2008; 79 (8 Ergänzungen): 1560-8.

Kruzel ml, Schauspieler JK, Boldogh I, Zimecki M. Lactoferrin in der Gesundheit und disease.PostepyHig Med Dosw. (Online.). 2007; 61:261-7.

Kulik E, Lenkeit K et al. [antibiotische Effekte des Teebaums ölen (Melaleucaalternifolia) auf Mundmikroorganismen]. SchweizMonatsschrZahnmed. 2000;110(11):125-30.

Lee MAJESTÄT, Dosis-Doxycyclin-Wirksamkeit Ciancio SG et al. Subantimicrobial als Matrixmetalloproteinasehemmnis bei chronischen periodontitis Patienten wird erhöht, wenn sie mit nicht-steroidal Antirheumatika kombiniert wird. J Periodontol. 2004a Mrz; 75(3): 453-63.

Lee JY, Effekt Lee YM et al. der subantimicrobial Dosis Doxycyclin als effektiver Anhang zur Gradeinteilung und zur Wurzelplanierung. J Periodontol. 2004b Nov.; 75(11): 1500-8.

Li J, Dai C, Zhou X, et al. Analyse von organischen Säuren im menschlichen Zahnbelag mittels der Gaschromatographie/der Massenspektrometrie. Se-PU. Sept 1999; 17(5): 483-5.

Li Y, Wen S, Kota BP, et al. Punicas- granatumblumenauszug, ein starkes Alphaglukosidasehemmnis, verbessert nach dem Essen Hyperglykämie in zuckerkranken fetthaltigen Ratten Zucker. J Ethnopharmacol. 2005 am 3. Juni; 99(2): 239-44.

Madianos PN, Bobetsis YA, Kinane DF. Generation von entzündlichen Anregungen: wie Bakterien entzündliche Antworten im Gingiva gründeten. J ClinPeriodontol. 2005; 32 (Ergänzung 6): 57-71.

Sumpf PD, Mundmikroflora Percival RS.The--Freund oder Feind? Können wir entscheiden? Int-Einbuchtung J. 2006a Aug; 56 (4 Ergänzungen 1): 233-9.

Sumpf PD. Zahnbelag als Biofilm und eine Mikrobengemeinschaft - Auswirkungen für Gesundheit und disease.BMC-Mundgesundheit. 2006b; 6 (Ergänzung 1): S14.

Sumpf PD. Mikrobenökologie des Zahnbelags und seiner Bedeutung in der Gesundheit und in der Krankheit. Adv-Einbuchtung Res. Jul 1994; 8(2): 263-71.

Sumpf PD. Zucker, Fluorid, pH und Mikrobenhomeostasis im Zahnbelag. Proc Finn Dent Soc. 1991;87(4):515-25.

Mascarenhas P, Einfluss Gapski R et al. von Geschlechtshormonen auf das periodontium. J ClinPeriodontol. Aug 2003; 30(8): 671-81.

Menezes Inspektion, Cordeiro LN, Auszug Viana GS.Punicagranatum (Granatapfel) ist gegen Zahnbelag aktiv. J Herb Pharmacother. 2006;6(2):79-92.

Mitoma M, Oho T, Michibata N, et al. passive Immunisierung mit Milch enthaltenden Rinderantikörpern zu einem Zelloberflächenproteinantigenglukosyltransferase-Fusionsprotein schützt Ratten gegen Zahnkaries. Stecken Sie Immun an. Mai 2002; 70(5): 2721-4.

Morisaki I, Amlodipin-bedingte gingival Überwuchterung Dol S et al.: periodontale Antworten zum Stoppen und zum Neu starten der Droge. Spezifikt.-Sorgfalt-Zahnarzt. Mrz 2001; 21(2): 60-2.

Nakamura R, Littarru Studie GP et al. von CoQ10-enzymes im Gingiva von den Patienten mit Parodontalerkrankung und Beweis für einen Mangel des Coenzyms Q10. ProcNatlAcadSci USA. Apr 1974; 71(4): 1456-60.

Narhi ZU, Faktoren Tenovuo J, Ainamo A, Vilja P. Antimicrobials, Sial- Säure und Proteinkonzentration im Ganzen Speichel der älteren Personen. Einbuchtung Res Scand J. Apr 1994; 102(2): 120-5.

Triclosan-enthaltenes Zahnputzmittel Niederman R. verlangsamt möglicherweise Parodontalerkrankungsweiterentwicklung. Evid basierte Einbuchtung. 2004;5(4):107.

Nishida M, Grossi Kalzium SG et al. und das Risiko für Parodontalerkrankung. J Periodontol. 2000b Jul; 71(7): 1057-66.

Nishida M, Grossi diätetisches Vitamin C SG et al. und das Risiko für Parodontalerkrankung. J Periodontol. 2000a Aug; 71(8): 1215-23.

Noack B, periodontale Infektion Genco RJ et al. tragen zu erhöhtem C-reaktivem Proteinkörperlichniveau bei. J Periodontol. Sept 2001; 72(9): 1221-7.

Nowzari H, Jorgensen MG, et al. aggressives periodontitis verband mit Fanconis Anämie. Ein Fallbericht. J Periodontol. Nov. 2001; 72(11): 1601-6.

Otake S, Effekte Makimura M et al. Anticaries von Polyphenolmitteln vom japanischen grünen Tee. Karies Res. 1991a; 25(6): 438-43.

Otake S, Nishihara Y, Makimura M, et al. Schutz von Ratten gegen Zahnkaries durch passive Immunisierung mit Henne-Eieigelbantikörper (IgY). J-Einbuchtung Res. 1991b Mrz; 70(3): 162-6.

Satz AR. Folatmundwasser: Effekte auf hergestellte Zahnfleischentzündung bei periodontalen Patienten. J ClinPeriodontol. Okt 1984; 11(9): 619-28.

Papantonopoulos Handhabung am Boden. Rauchende Einflussbeschlussfassung in der periodontalen Therapie: eine rückwirkende klinische Studie. J Periodontol. Okt 1999; 70(10): 1166-73.

Pasquantonio G, Greco C, Prenna M, et al. antibakterielle Tätigkeit und AntiBiofilmeffekt des Chitosans gegen Belastungen von Streptococcus mutans lokalisierten im Zahnbelag. Int J ImmunopatholPharmacol. Okt 2008; 21(4): 993-7.

Rasheed A, Haider M. Antibacterial-Tätigkeit von Kamelie sinensis Auszügen gegen Zahnkaries. Bogen Pharm Res. Jun 1998; 21(3): 348-52.

Rehman J, Dillow JM erhöhte et al. Produktion von Antigen-spezifischen Immunoglobulinen G und M, die in vivo Behandlung mit dem Heilpflanzen Echinacea angustifolia und dem Hydrastiscanadensis folgen. ImmunolLett. 1999 am 1. Juni; 68 (2-3): 391-5.

Rosenstein ED, Pilotstudie Kushner LJ et al. der diätetischen Fettsäureergänzung in der Behandlung des erwachsenen periodontitis. Fettsäuren Prostaglandine LeukotEssent. Mrz 2003; 68(3): 213-8.

Rudney JD, Krig MA, Neuvar EK. Längsschnittstudie von Beziehungen zwischen menschlichen Speichel- antibiotischen Proteinen und Maßen Zahnbelagansammlung und -zusammensetzung. Bogen Mundbiol. Mai 1993; 38(5): 377-86.

Saarela M, Getriebe von Troil-Linde B et al. von bakteriellen mündlichSpezies zwischen Gatten. Mund-MicrobiolImmunol. Dezember 1993; 8(6): 349-54.

Sastravaha G, Gassmann G, Sangtherapitikul P, Grimm WD. Adjunctive periodontale Behandlung mit Auszügen Centellaasiatica und der Punica granatum in der unterstützenden periodontalen Therapie. J IntAcadPeriodontol. Jul 2005; 7(3): 70-9.

Sastravaha G, Yotnuengnit P, Booncong P, periodontale Behandlung Sangtherapitikul P. Adjunctive mit Auszügen Centellaasiatica und der Punica granatum. Eine einleitende Studie. J IntAcadPeriodontol. Okt 2003; 5(4): 106-15.

Sato S, Yoshinuma N et al. Der hemmende Effekt funoran und des Eukalyptus Auszug-enthaltenen Kaugummis auf Plaquenbildung. J Mund-Sci. Sept 1998; 40(3): 115-7.

Seeram NP, Adams LS, Henning Inspektion, et al. antiproliferative, apoptotic und in-vitrooxydationsbremswirkungen von punicalagin, ellagic Säure und ein Gesamtgranatapfelgerbsäureauszug werden im Verbindung mit anderen Polyphenolen erhöht, wie im Granatapfelsaft gefunden. J NutrBiochem. Jun 2005; 16(6): 360-7.

Sintes JL, Escalante C, Stewart B, et al. erhöhte anticaries Wirksamkeit eines 0,243% fluoride/10% Xylitol-/Silikonzahnputzmittels des Natrium: 3-jährige klinische Ergebnisse. Einbuchtung morgens J. Okt 1995; 8(5): 231-5.

Soukoulis S, Hirsch R. Die Effekte eines ölhaltigen Gels des Teebaums auf Plakette und chronische Zahnfleischentzündung. Aust-Einbuchtung J. Jun 2004; 49(2): 78-83.

Stein GR., Lewis H. Oral ändert bei einem unzulänglichen Patienten der Folsäure, der durch Spasmolytikummedikamentöse therapie herbeigeführt wird. J Periodontol. Okt 1973; 44(10): 645-50.

Taguri T, Tanaka T, Tätigkeit Kouno I. Antimicrobial von 10 verschiedenen Betriebspolyphenolen gegen die Bakterien, die foodborne Krankheit verursachen. Bull. Biol. Pharm. Dezember 2004; 27(12): 1965-9.

Tamura S, Yonezawa H, Motegi M, et al. hemmende Wirkungen der Streptokokke salivarius auf Kompetenz-anregender Peptid-abhängiger Biofilmbildung durch Streptococcus mutans. Mund-MicrobiolImmunol. Apr 2009; 24(2): 152-61.

Tanzer JM, Kurasz AB, Clive J, et al. wettbewerbsfähige Verschiebung von mutans Streptokokken und Hemmung des Zahnverfalls durch Streptokokke salivarius TOVE-R. Stecken Sie Immun an. Apr 1985; 48(1): 44-50.

Thomson ICH, Satz AR. Effekte der ausgedehnten Körper- und aktuellen Folatergänzung auf Zahnfleischentzündung der Schwangerschaft. J ClinPeriodontol. Mai 1982; 9(3): 275-80.

Tsuchiya H, simultane Bestimmung Satos M et al. von den Katechinen im menschlichen Speichel durch leistungsstarke Flüssigchromatographie. J Chromatogr B BIOMED Sci Appl. 1997 am 5. Dezember; 703 (1-2): 253-8.

Vaananen M, Markkanen ha et al. periodontales gesundheitsbezogenes zur Plasmaascorbinsäure. Proc Finn Dent Soc. 1993;89(1-2):51-9.

Vasconcelos LC, Sampaio FC, Sampaio Lux, et al. minimale hemmende Konzentration der Zugehörigkeit Gels Punica granatum Linn (Granatapfel) gegen S. mutans, S.-mitis und C.-albicans. Braz-Einbuchtung J. 2006; 17(3): 223-7.

Visentainer JV, Vieira OA et al. [physikalisch-chemische Kennzeichnung von Acerola (Malpighiaglabra L.) produziert in Maringa, Paraná-Staat, Brasilien]. Bogen LatinoamNutr. Mrz 1997; 47(1): 70-2.

Vogel RI, Deasy MJ. Der Effekt der Folsäure auf experimentell produzierte Zahnfleischentzündung. Einbuchtung J Prev. 1978b Jul; 5(4): 30-2.

Vogel RI, Fink-RA et al. Der Effekt der Folsäure auf gingival Gesundheit. J Periodontol. Nov. 1976; 47(11): 667-8.

Vogel RI, Fink-RA et al. Der Effekt der aktuellen Anwendung der Folsäure auf gingival Gesundheit. J-Mundmed. 1978a Jan.; 33(1): 22.

Wang WH, Wang WJ, Zhang BX. Effekt von IgY-Lösung auf Zahnbelag. Zhonghua Kou Qiang Yi XueZaZhi. Nov. 2003; 38(6): 417-9.

Wilkinson Z.B., Arnold-RM. et al. Bioenergetik in der klinischen Medizin. VI. adjunctive Behandlung der Parodontalerkrankung mit Coenzym Q10. Res CommunChemPatholPharmacol. Aug 1976; 14(4): 715-9.

Wu T, Prüfung Trevisan M et al. der Beziehung zwischen periodontalem Gesundheitszustand und kardiovaskulären Risikofaktoren: Serumgesamt- und -High-Density-Lipoprotein-Cholesterin, C-reaktives Protein und Plasmafibrinogen. Morgens J Epidemiol. 2000 am 1. Februar; 151(3): 273-82.

Sie QUADRAT. [Untersuchung über Möglichkeit von chinesischen Polyphenolen des grünen Tees (CTP) für das Verhindern der Zahnkaries]. Zhonghua Kou Qiang Yi XueZaZhi. Jul 1993; 28(4): 197-9, 254.

Zhou Z, Zhou R, Tang Z. Effects der aktuellen Anwendung des Immunoglobulineigelbs auf mutans Streptokokken im Zahnbelag. Hua Xi Kou Qiang Yi XueZaZhi. Aug 2003; 21(4): 295-7.