Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Katarakte

Neue und auftauchende medizinische Therapien und/oder Drogen-Strategien

Kombination von NSAIDs mit chirurgischem Abbau der betroffenen Linse

Ein Beschriftungsbereich der Antikataraktforschung ist der von nicht-steroidal Antirheumatika (NSAIDs). Diese Drogen arbeiten, indem sie Enzyme hemmen, die Entzündung (Kim 2010) fördern. NSAIDs sind in einige klinische Studien und offenbar, wenn es am Ort, sie angewendet wird, kann Entzündung nach Kataraktoperation (Kim 2010) verringern ausgewertet worden. NSAIDs scheinen von einigen Studien, als Kortikosteroide in bestimmtem Respekt effektiver zu sein, und andere Studien berichteten, dass die zwei additive Effekte (Kim 2010) haben. Wenn es nach dem chirurgischen Abbau der Linse verwaltet wird, NSAIDs sind gezeigt worden, um zu helfen, postoperative Komplikationen zu verringern (z.B., übermäßige flüssige Anhäufung, Schmerz und Schwellen) indem man Entzündung verringerte (Wittpenn 2008; McColgin 1999). Erforschen Sie läuft, NSAIDs zu vergleichen und zu bestimmen, welche nach Kataraktoperation das effektivste sind (Cho 2009; Bucci 2011; Bradley 2013).

Statin-Drogen

Einige frühe Beobachtungsstudien schlugen eine Vereinigung zwischen langfristigem Statingebrauch und einer erhöhten Möglichkeit von sich entwickelnden Katarakten vor, während andere begrenzt oder keine Risiken fanden (Derby 2000; Jick 2001; Machan 2012). Jedoch zeigte klinische Forschung, dass Statin möglicherweise wirklich das Risiko des Entwickelns von Katarakten, mit einer 50% Abnahme am Risiko von hauptsächlich Kern- und kortikalen Katarakten in einer Studie senken (Klein 2006; Tan 2007). Eine andere Studie zeigte, dass die möglichen nützlichen Effekte von Statin mit der längeren Dauer der Statinverwaltung anwesend sind und Schutzwirkungen gegen Kataraktoperation bei gealterten Patienten den 50-64 finden (Fong 2012). Obgleich diese Entdeckungen möglicherweise eine neue therapeutische Anwendung für Statin zur Verfügung stellen, wird zusätzliche Forschung angefordert, zu verstehen, welche Formulierungen von Statin werden angefordert, um Kataraktbildung zu verhindern, verhindern sowie wie Statin möglicherweise Katarakte.