Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlust der Hörfähigkeit und Tinnitus

Verlust der Hörfähigkeit ist einer der allgemeinsten chronischen Zustände in den älteren Erwachsenen, wenn die geschätzten 36 Million Amerikaner irgendeinen Grad berichten, über Schwerhörigkeit (Nash 2011; Mayo Clinic 2011). Nahe bei Arthritis ist es die zweithäufigste allgemeine Behinderungszustand (Bielefeld 2010; NIHSenior-Gesundheit 2012). Obgleich Verlust der Hörfähigkeit mit Alter allgemeiner ist, ungefähr haben 8,5% von den amerikanischen gealterten Erwachsenen 20 bis 29 bedeutenden Verlust der Hörfähigkeit, eine Zahl, die scheint zu steigen (Agrawal 2008).

Verlust der Hörfähigkeit und eine in Verbindung stehende Bedingung, ein Tinnitus oder „ein Klingeln in den Ohren“, können schwere Hindernisse beim dem Verständigen und Einwirken auf andere werden und zur schlechten Lebensqualität beitragen. Außerdem kann Verlust der Hörfähigkeit zu verringerte neurologische Tätigkeit in den Teilen des Gehirns führen, das Prozessrede und Atrophie in den Teilen die Prozesston im Allgemeinen (Samson 2001; Peelle 2011; Dalton 2003).