Verlängerung der Lebensdauers-Frühlings-Räumungsverkauf

Verlust der Hörfähigkeit und Tinnitus

Hinweise

Agrawal Y, PLatz EA, et al. Vorherrschen des Verlusts der Hörfähigkeit und Unterschiede durch demographische Eigenschaften unter US-Erwachsenen. Archive von Innerer Medizin, 2008; 168(14): 1522-1530

Ahn JH, Kang HH, et al. Anti-apoptotic Rolle von der Retinoic Säure im Innenohr von Geräusch-Herausstellen Mäusen. Biochemische und biophysikalische Forschungs-Kommunikationen, 2005; 335: 485-490

Ahn JH, Yoo MH, et al. Coenzym Q10 im Verbindung mit Steroid-Therapie für Behandlung der plötzlichen Innenohrschwerhörigkeit: Eine kontrollierte zukünftige Studie. Klinischer Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, 2010; 36: 486-489

Andersson G, Melin L, Hagnebo C, et al. Ein Bericht der psychologischen Behandlung nähert sich für die Patienten, die unter Tinnitus leiden. Annalen von Verhaltens-Medicine, 1995; 17 (4): 357-366.

Angeli-SI, Liu XZ, Yan D, et al. Behandlung des Coenzym-Q-10 von Patienten mit einem 7445a---Veränderung >G mitochondrialen DNA stoppt die Weiterentwicklung des Verlusts der Hörfähigkeit. ActaOtolaryngol. Mai 2005; 125(5): 510-2.

Arda HN, Tuncel U, Akdogan O, et al. Die Rolle des Zinks in der Behandlung von Tinnitus.OtolNeurotol, 2003; 24(1): 86-9

Attias J, Sapir S, et al. Reduzierung in der lärmbedingten vorübergehenden Schwellen-Verschiebung in den Menschen, die oraler Magnesium-Aufnahme folgen. Klinischer Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, 2004; 29: 635-641

Bas E, Martinez-Sorianio F, et al. Eine experimentelle Vergleichsstudie von Dexamethason, von Melatonin und von Tacrolimus im lärmbedingten Hören Loss.ActaOto-Laryngologica, 2009; 129: 385-389

Belli H, Belli S, Oktay MF, et al. psychopathologische Maße von Tinnitus und Psychopharmacologic-Ansätze in seiner Behandlung. Gen Hosp Psychiatry. 2012 Mai/Juni; 34(3): 282-9.

Bielefeld EC, Kopke RD, et al. Lärmschutz mit N-Acetyl-L-Cystein (NAC) unter Verwendung einer Vielzahl von Lärmbelastungen, VON NAC-Dosen und von Verwaltungswegen. ActaOto-Laryngologica, 2007; 127: 914-919

Bielefeld EC, Tanaka C, Chen GD, et al. altersbedingter Verlust der Hörfähigkeit: Ist es eine vermeidbare Zustand? [Auf englisch] hören Sie Res. 2010 am 1. Juni; 264(1-2): 98-107.

Bloch SL und Sorensen Frau. Otosclerosis: Ein Perilabyrinthine-Schwellen-Phänomen. ActaOtolaryngol. Apr 2012; 132(4): 344-8.

Brozoski TJ, Caspary DM, Bauer CA, Richardson BD. Der Effekt des zusätzlichen diätetischen Taurins auf Tinnitus und Gehörunterscheidung in einem Tiermodell. Hören Sie Res. 2010 am 1. Dezember; 270 (1-2): 71-80.

Canis M, Olzoqy B, et al. Simvastatin und Gingko Biloba in der Behandlung des subakuten Tinnitus: Eine rückwirkende Studie von 94 Patienten. Amerikanische Zeitschrift von Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, 2011; 32: 19-23

Carlyon RP und Kolben M. Effects von Aspirin auf menschliche Gehörfilter. Hören Sie Res. Apr 1993; 66(2): 233-44.

Cheung BW und Larson PS. Tinnitus-Modulation durch tiefen Brain Stimulation im Ort von Caudate Neuronen (Bereich LC). Neurologie 2010; 169: 1768-1778

RAHMEN Chien W und Lins. Vorherrschen des Hörgerät-Gebrauches unter älteren Erwachsenen in den Vereinigten Staaten. Archive von Innerer Medizin, 2012; 172(3): 292-293

Clifford BEZÜGLICH und Rogers RA. Impulsgeräusch: Theoretische Lösungen zum Dilemma des Cochlear- Schutzes. Die Annalen von Otologie, von Rhinology und von Laryngologie, 2009; 118(6): 417-427.

Coates L. Die Effekte der Magnesium-Ergänzung auf neurosensorialen Anhörungs-Schaden: Eine negative Rezension der Literatur. 2010 verfügbar an: http://www.uwo.ca/fhs/csd/ebp/reviews/2009-10/Coates.pdf. Am 20. August 2012 zugegriffen.

Coleman JKM, Kopke RD, et al. pharmakologische Rettung von Geräuschen verursachte Verlust der Hörfähigkeit unter Verwendung des N-Acetylcysteins und des Acetyl-L-Carnitins. Anhörungs-Forschung, 2007; 226: 104-113

Dalton DS, Cruickshanks kJ, et al. Die Auswirkung des Verlusts der Hörfähigkeit auf Lebensqualität in den älteren Erwachsenen. Der Gerontologist, 2003; 43(5):661-668

Darlington-CL und Smith PF. Medizinische Behandlungen für Tinnitus.Prog Brain Res. 2007 166(249-62.

Davies E, Donaldson I. Tinnitus, Membranstabilisatoren und Taurin. Practitioner.1988 am 22. Oktober; 232 (1456 (Pint 2)): 1139.

Tag-RO, Graham GG, Bieri D, et al. Konzentration-Antwort-Verhältnisse für Salizylat-bedingten Ototoxicity in den normalen Freiwilligen. [Auf englisch] Br J ClinPharmacol. Dezember 1989; 28(6): 695-702.

Transcranial magnetische Anregung des Theta, Alpha und Betaexplosion De Ridder D, van Der Loo E, et al.: Gehirnmodulation im Tinnitus. Internationale Zeitschrift von Heilkunden, 2007; 4(5) 237-241

Deggouj N, Castelein S, Gerard JM, et al. Tinnitus und Otosclerosis.B-ENT. 2009 5(4): 241-4.

Diao MF, Liu HY, ändert et al. in der Antioxidanskapazität des Meerschweinchens zu den Geräuschen und zur Schutzwirkung der Alpha-Lipoic Säure im akustischen Trauma. Sheng Li XuBao, 2003; 55(6): 672-676

Dinces EA. Behandlung von Tinnitus.UpToDate. http://www.uptodate.com/contents/treatment-of-tinnitus?source=search_result&search=treatment+of+tinnitus&selectedTitle=1~120. Letztes am 25. Juli 2012 aktualisiert. Am 20. August 2012 zugegriffen.

Du X, Chen K, Choi CH, et al. selektive Degeneration von Synapsen im dorsalen Cochlear- Kern der Chinchilla akustischem Trauma und Effekten der Antioxidansbehandlung folgend. Hören Sie Res. Jan. 2012; 283(1-2): 1-13.

Dullemeijer C, Verhoef P, et al. Plasma-sehr langkettige mehrfach ungesättigte Fettsäuren N-3 und altersbedingter Verlust der Hörfähigkeit in den älteren Erwachsenen. Die Zeitschrift von Nahrung, von Gesundheit und von Altern, 2010; 14(5): 347-351

Ealy M und Smith RJ. Otosclerosis.AdvOtorhinolaryngol. 2011 70(122-9.

Fetoni AR, PLacentini R, et al. wasserlösliche Formulierung des Coenzym-Q10 (Q-ter) fördert äußeres Haarzelle-Überleben in einem Meerschweinchen-Modell des lärmbedingten Verlusts der Hörfähigkeit (NIHL). Brain Research, 2009; 1257: 108-116

Fetoni AR, Troiani D, et al. Wirksamkeit von verschiedenen Verwaltungswegen für Formulierung des Coenzym-Q10 im lärmbedingten Verlust der Hörfähigkeit: Körperlich gegen Transtympanic-Modalität. ActaOto-Larynglogica, 2012; 132: 391-399

Frederickson CJ, Suh Schalter, Silva D, et al. Bedeutung des Zinks im Zentralnervensystem: Das Zink-enthaltene Neuron. J Nutr, 2000; 130: 1471s-83s.

Fujioka M, Kanzaki K, et al. Ausdruck Proinflammatory Cytokines in den Geräuschen-Induuced beschädigte Schnecke. Zeitschrift von Neurologie-Forschung, 2006; 83: 575-583

Galazyuk Handels, Wenstrup JJ, Hamid MA. Tinnitus und zugrunde liegende Gehirnmechanismen. Kopf-Hals Surg Curr Opin Otolaryngol. Okt 2012; 20(5): 409-15.

Gok U, Halifeoglu I, et al. Analyse mit Vergleichswerten von des Serum-Homocystein-, Folsäure-und Vitamin-B12 den Niveaus bei Patienten mit lärmbedingtem Verlust der Hörfähigkeit. AurisNasus-Kehlkopf, 2004; 31: 19-22

Gopinath B, Flut VM, et al. Serum-Homocystein und Folatkonzentrationen sind mit überwiegendem altersbedingtem Verlust der Hörfähigkeit verbunden. Die Zeitschrift von Nahrung, 2010a; 140: 1469-1474

Gopinath B, Flut VM, Rochtchina E, et al. Verbrauch von Fettsäuren Omega-3 und von Fischen und Risiko des altersbedingten Verlusts der Hörfähigkeit. Morgens J ClinNutr. 2010b Aug; 92(2): 416-21.

Gordin A, Goldenberg D, et al. Magnesium: Eine neue Therapie für plötzliche Innenohrschwerhörigkeit. Otologie und Neurotology, 2002; 23(4): 447-451

Guastini L, Crippa B, et al. wasserlöslicher Coenzym Q10 in der Presbyakusis: Langzeitwirkungen. Acta-Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, 2011; 131(5): 512-7. Epub am 16. Dezember 2010.

Gunes D, Kirkim G, Kolatan E, et al. Bewertung des Effektes des Acetyl-L-Carnitins auf experimentellen Cisplatin-Ototoxicity und Neurotoxizität. Chemotherapie. 2011 57(3): 186-94.

Haupt H, Schiebe D, et al. therapeutische Wirksamkeit vom Magnesium im akustischen Trauma im Meerschweinchen. ORL, 2003; 65: 134-139

Unterschiede Helzner EP-, Cauley- JA, et al. Rennen- und Sexbezüglich des altersbedingten Verlusts der Hörfähigkeit: die Gesundheits-, Altern-und Körper-Zusammensetzungs-Studie. J morgens Geriatr. Soc, 2005; 53(12): 2119-27.

Henderson D, Bielefeld EC, et al. Die Rolle des oxidativen Stresses im lärmbedingten Verlust der Hörfähigkeit. Ohr und Anhörung, 2006; 27: 1-19

Hilton Parlamentarier und Stuart ELEKTRISCH. Gingko Biloba für Zusammenarbeit Tinnitus.The Cochrane, 2010.

Hirose Y, Sugahara K, et al. Effekt des wasserlöslichen Coenzyms Q10 auf lärmbedingten Verlust der Hörfähigkeit in den Meerschweinchen. ActaOto-Laryngologica, 2008; 128: 1071-1076

Hoare DJ, Kowalkowski VL, Kang S, et al. systematischer Bericht und Meta-Analysen von randomisierten kontrollierten Versuchen Tinnitus-Management überprüfend. Kehlkopfspiegel. Jul 2011; 121(7): 1555-64.

Hobson J, Chisholm E und EL Refaie A. Sound Therapy (Maskierung) im Management von Tinnitus in den Erwachsenen (Bericht). Cochrane-Datenbank von systematischen Berichten, 2010; 12.

Hou F, Wang S, et al. Effekte des Eintocopherols auf lärmbedingten Verlust der Hörfähigkeit in den Meerschweinchen. Anhörungs-Forschung, 2003; 179: 1-8

Huang Q und Verlust der Hörfähigkeit Tangs J. Age-related oder Presbyakusis. Eur. Bogen. Otorhinolaryngol. 2010; 267(8): 1179-91.

Jastreboff PJ, Shou S, et al. Verminderung des Salizylat-bedingten Tinnitus durch Gingko Biloba-Auszug in den Ratten. Audiologie Neurotology, 1997; 2(4): 197-212

Jia Z, Hallur S, et al. starkes Upregulation des Glutathions und NADPH: QuinoneOxidoreductase 1 durch Alpha-Lipoic Säure in Zellen Mensch Neuroblastoma SH-SY5Y: Schutz gegen Neurotoxicant-herausbekommene Cytotoxizität. Neurochemische Forschung, 2008; 33: 790-800

Joachims Hz, Segal J, Golz A, et al. Antioxydantien in der Behandlung des Idiopathic plötzlichen Verlusts der Hörfähigkeit. OtolNeurotol. Jul 2003; 24(4): 572-5.

Kang WS, Lim HW, Suh JK, et al. Effekte einer Zink-unzulänglichen Diät auf Anhörung in Cba-Mäusen. Neuroreport. 2012 am 7. März; 23(4): 201-5.

Karlidag T, Yalxin S, et al. Die Rolle von freien Sauerstoff-Radikalen in Geräusche verursachtem Verlust der Hörfähigkeit: Effekte von Melatonin und von Methylprednisolon. Kehlkopf Auris Nasus, 2002; 29: 147-152

Khan M, grobes J, Haupt H, et al. Ein Pilot Clinical Trial der Effekte des Coenzyms Q10 auf chronischen Kopf-Hals Surg des Tinnitus-Aurium.Otolaryngol. Jan. 2007; 136(1): 72-7.

Konopka W, Zalewski P, Olszewski J, et al. Tinnitusunterdrückung durch elektrische Vorgebirgeanregung (ENV) bei Patienten mit Innenohrschwerhörigkeit. AurisNasus-Kehlkopf. Jan. 2001; 28(1): 35-40.

Kopke R, Bielefeld E, et al. Verhinderung Antrieb-des lärmbedingten Verlusts der Hörfähigkeit mit Antioxydantien. ActaOto-laryngologica, 2005; 125: 235:243

Kopke RD, Coleman JKM, et al. tatsächliche Cochlear- Druck-Verteidigung erhöhend, um lärmbedingten Verlust der Hörfähigkeit zu verringern. Der Kehlkopfspiegel, 2002; 112: 1515-1532

Kopke RD, Jackson RL, et al. NAC für Geräusche: Von der Bank-Spitze zur Klinik. Anhörungs-Forschung, 2007; 226: 114-125

Lasisi AI, Fehintola Fa, et al. altersbedingter Verlust der Hörfähigkeit, Vitamin B12 und Folat in den älteren Personen. Hals-, nasen-, ohrenheilkunde-köpfige und Hals-Chirurgie, 2010: 142: 826-830

Lasisi AO und Fehintola FA.Correlation zwischen Plasmaspiegeln von radikalen Reinigern und Hörschwelle unter älteren Themen mit dem altersbedingten Hören Loss.ActaOtolaryngol. Nov. 2011; 131(11): 1160-4.

Le Prell CG, Gagnon P.M., et al. Nährstoff-erhöhte Diät verringert lärmbedingten Schaden des Innenohrs und des Verlusts der Hörfähigkeit. Übersetzungsforschung, 2011; 158(1): 38-53

Le Prell CG, Yamashita D, et al. Mechanismen des lärmbedingten Verlusts der Hörfähigkeit zeigen mehrfache Methoden der Verhinderung an. Anhörungs-Forschung, 2007; 236: 22-43

Ligezinski A. [Ototoxic Komplikationen der Chemotherapie]. Pol MerkurLekarski. Feb 2002; 12(68): 147-51.

Liktor B, Szekanecz Z, Batta TJ, et al. Perspektiven der pharmakologischen Behandlung im Otosclerosis. Eur-Bogen Otorhinolaryngol.2012 am 29. Juli. [Epub vor Druck]

Lindblad Wechselstrom, Rosenhall U, et al. Die Wirksamkeit des N-Acetylcysteins, zum der menschlichen Schnecke vor dem subklinischen Verlust der Hörfähigkeit zu schützen verursacht durch Impulsgeräusch: Ein kontrollierter Versuch. Geräusche und Gesundheit, 2011; 13(55): 392-401

Lopez-Gonzalez MA, Guerrero JM, et al. der Ototoxicity, der durch Cisplatin verursacht wird, wird durch Melatonin und andere Antioxydantien verbessert. Zeitschrift von Pineal Forschung, 2000; 28: 73-80

Lopez-Gonzalez MA, Santiago morgens, et al. Sulpiride und Melatonin verringern die Tinnitus-Vorstellung, welche die dopaminergische Bahn Auditolimbic moduliert. Zeitschrift von Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde, 2007; 36(4): 213-219

Lorito G, Giordano P, et al. lärmbedingter Verlust der Hörfähigkeit: Eine Untersuchung über den pharmakologischen Schutz in Sprague Dawley Rat mit N-Acetylcystein. ActaOtorhinklaryngolItal, 2006; 26 155-159

Liu HY, Chi FL, Gao WY. Taurin vermindert aminoglycoside Ototoxicity, indem es durch Induktion erhältlichen Stickstoffmonoxid Synthaseausdruck in der Schnecke hemmt. Neuroreport.2008a am 8. Januar; 19(1): 117-20.

Liu HY, Chi FL, Gao WY. Taurin moduliert Kalziumzufluß unter den normalen und ototoxic Bedingungen in lokalisierten Cochlear- gewundenen Knotenpunktneuronen. Pharmacol Repräsentant. 2008b Juli/August; 60(4): 508-13.

Liu HY, Gao WY, Wen W, Zhang YM. Taurin moduliert Kalziumzufluß durch L-artige Spannung-mit einem Gatter versehene Kalziumkanäle in lokalisierten Cochlear- äußeren Haarzellen in den Meerschweinchen. Neurosci Lett. 2006 am 15. Mai; 399 (1-2): 23-6.

Sumpf JP, Jellicoe P, et al. Geräuschpegel in den erwachsenen und pädiatrischen orthopädischen Form-Kliniken. Die amerikanische Zeitschrift von Orthopädie, 2011; 40(7): E122-124.

Martinez-ANZEIGE, Acuna R, et al. Gap-Kreuzung kanalisiert Funktionsstörung in der Taubheit und im Hören Loss.Antioxidants und Redox- Signalisieren, 2009; 11(2). 309-312.

Mayo Clinic. Verlust der Hörfähigkeit. Verfügbar an: http://www.mayoclinic.com/health/hearing-loss/DS00172/. Letztes aktualisierte 8/23/2011. Erreichtes 8/15/12.

Mayo Clinic. Menieres Krankheit. Aktualisiert: 6/18/2010. Verfügbar an: http://www.mayoclinic.com/health/menieres-disease/DS00535/DSECTION=causes griff auf 8/20/2012 zu.

McFadden D, Plattsmier HS und Pasanen Aspirin-bedingter Verlust der Hörfähigkeit Z.B. als Modell der Innenohrschwerhörigkeit. [Auf englisch] hören Sie Res. Dezember 1984; 16(3): 251-60.

McFadden SL, flehen JM, et al. diätetische Vitamin- Cergänzung verringert lärmbedingten Verlust der Hörfähigkeit in den Meerschweinchen an. Anhörungs-Forschung, 2005; 202: 300-308

Verlust der Hörfähigkeit Medwetsky L. Von Duthie: Praxis von Geriatrie, 4. Ed. Copyright© 2007 Saunders, ein Impressum von Elsevier. Verfügbar an: http://www.mdconsult.com/books/page.do?eid=4-u1.0-B978-1-4160-2261-9..50026-4&isbn=978-1-4160-2261-9&sid=1342951137&uniqId=351667811-4#4-u1.0-B978-1-4160-2261-9..50026-4 griff auf 8/15/2012 zu.

Megwalu, UC, Finnell JE, et al. Die Effekte von Melatonin auf Tinnitus und Schlaf. Hals-, nasen-, ohrenheilkunde-köpfige und Hals-Chirurgie, 2006; 134: 210-212

Mitchell J und lärmbedingter Verlust der Hörfähigkeit McCombe A. Zeitschrift von HNO-Masterclass, 2009. 107-111

Morgenstern C und Wirksamkeit Biermann E.The des Gingko-speziellen Auszuges EGb 761 bei Patienten mit Tinnitus. Internationale Zeitschrift klinischer pharmakologischer Therapie, 2002; 40(5): 188-197

Nash Sd, Cruickshanks kJ, et al. Das Vorherrschen der Schwerhörigkeit und der verbundenen Risiko-Faktoren die Biber-Verdammungs-Nachkommenschafts-Studie. Archive von Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde Kopf-Hals-Chirurgie, 2011; 137(5): 432-439

Natalizia A, Casale M, Guglielmelli E, et al. Ein Überblick über Schwerhörigkeit in den älteren Erwachsenen: Perspektiven für Rehabilitation mit Hörgeräten. Eur Rev Med Pharmacol Sci. Mrz 2010; 14(3): 223-9.

NIH-Senior-Gesundheit. Was ist Verlust der Hörfähigkeit? Verfügbar an: http://nihseniorhealth.gov/hearingloss/hearinglossdefined/01.html griff auf 8/15/2012 zu.

Oishi N und Schacht J. Emerging Treatments für lärmbedingten Verlust der Hörfähigkeit. Gutachten auf auftauchenden Drogen, 2011; 16(2) 235-245

Pantev C, Okamoto H und Teismann H. Tinnitus: Die dunkle Seite der Gehörrinden-Plastizität. Ann N Y Acad Sci. Apr 2012; 1252(253-8.

Peelle JE, Trolant C, et al. Verlust der Hörfähigkeit in den älteren Erwachsenen beeinflußt die neuralen Systeme, die Sprache-Erfassen stützen. Die Zeitschrift von Neurologie, 2011; 58(35): 12538-12643

Peng W, HU Y, Zhong Y, et al. schützende Rollen von der Alpha-Lipoic Säure im Ratten-Modell mitochondrischer Dna4834bp-Streichung im Innenohr. J HuazhongUnivSciTechnolog Med Sci. Aug 2010; 30(4): 514-8.

Pouyatos B, Geargart C, et al. Lipoic Säure und formylpterin 6 verringern Potentiatin des lärmbedingten Verlusts der Hörfähigkeit durch Kohlenmonoxid: Voruntersuchung. Zeitschrift von Rehabilitations-Forschung und Entwicklung, 2008; 45(7): 1053-1064

Prasad WIE. Klinische, immunologische, entzündungshemmende und Antioxidansrollen von Zinc.ExpGerontol. 2008; 43(5): 370-7.

Strategien Prasher D.New für Verhinderung und Behandlung des lärmbedingten Hörens Loss.The Lancet, 1998; 592. 1240-1242

Puel JL. Cochlear- Nmda-Empfänger-Blockade verhindert Salizylat-bedingten Tinnitus. VERBOGEN. 2007 3 Ergänzungen 7 (19-22.

Pujol R und Puel JL.Excitotoxicity, synaptische Reparatur und Funktionswiederaufnahme in der Säugetier- Schnecke: Ein Bericht von neuen Ergebnissen. Annalen der New- Yorkakademie von Wissenschaften, 1999.

Quaranta A, Scaringi A, et al. Die Effekte der Supra-physiologischen Verwaltung des Vitamin-B12 auf Temproary-Schwellen-Verschiebung. Internationale Zeitschrift von Audiologie, 2004; 43: 162-165

Quinzii cm und Hirano M. Coenzyme Q und mitochondrischer Disease.DevDisabil Res Rev, 2010; 16(2):183-8.

Reiter RJ, Tan DX, et al. Drogen-vermittelter Ototoxicity und Tinnitus: Erleichterung mit Melatonin. Zeitschrift von Physiologie und von Pharmakologie, 2011; 62(2): 151-157.

Roberts Le, Eggermont JJ, et al. Klingelnohren: Die Neurologie von Tinnitus. Die Zeitschrift von Neurologie, 2010; 30(45): 14972-14979.

Rosenberg-SI, Silverstein H, et al. Effekt von Melatonin auf Tinnitus. Der Kehlkopfspiegel, 1998; 108: 306-311

Rubio-Cabezas O, Regueras L, et al. Primär-Hypoaldosteronism und mäßige bilaterale Taubheit in einem Kind mit einer homozygoten Missense Veränderung (Thr318Met) im Gen CYP11B2. Annalen von Kinderheilkunde, 2010; 73: 31-34.

Rybak LP und Ramkumar V. Ototoxicity. Niere Int. Okt 2007; 72(8): 931-5.

Salami A, Mora R, et al. wasserlösliche Formulierung des Coenzym-Q10 (Q-Ter) in der Behandlung von Presbycusis.ActaOto-Laryngologica, 2010; 130: 1154-1162

Salvi R, Lobarinas E und Sun W. Pharmacological Treatments für Tinnitus: Neu und alt. Drogen zukünftig. 2009 34(5): 381-400.

Samson Y, Belin P, Thivard L, et al. Gehörvorstellung und Sprache: Funktionsdarstellung der Sprache-empfindlichen Gehörrinde. Rev Neurol (Paris), 2001; 157 (8-9 Pt1): 837-46.

Savastano M, Brescia G und Marioni G. Antioxidant Therapy im Idiopathic Tinnitus: Einleitende Ergebnisse. Bogen Med Res. Mai 2007; 38(4): 456-9.

Scheibe F, Haupt H, et al. therapeutischer Effekt vom parenteralen Magnesium auf lärmbedingten Verlust der Hörfähigkeit im Meerschweinchen. Magnesium-Forschung, 2002; 15: 27-36

Seidman MD und Standring Funktelegrafie. Geräusche und Lebensqualität. Internationale Zeitschrift von Klimaforschung und von öffentlichem Gesundheitswesen, 2010; 7: 3730-3738.

Seidman MD, Khan MJ, et al. biologisches Acitivity von mitochondrischen Stoffwechselprodukten auf Altern und altersbedingtem Verlust der Hörfähigkeit. Die amerikanische Zeitschrift von Otologie, 2000; 21: 161-167

Sendowski I, Raffin F, et al. therapeutische Wirksamkeit vom Magnesium nach dem akustischen Trauma verursacht durch Schuss-Geräusche in den Meerschweinchen .ActaOto-Laryngologica, 2006b; 126: 122-129

Sendowski I. Magnesium Therapy im akustischen Trauma. Magnesium-Forschung, 2006a; 19(4): 244-254

Sergi B, Fetoni-BR, Ferraresi A, et al. Die Rolle von Antioxydantien im Schutz vor Ototoxic Drugs.ActaOtolaryngol Ergänzung. 2004; 552:42-5.

Shemesh Z, Attias J, Vernon J, et al. Mangel des Vitamin-B12 bei Patienten mit Chronisch-Tinnitus und lärmbedingter Lernenverlust. Morgens J Otolaryngol, 1993; 14(2):94-99.

Stolzberg D, Salvi RJ und Allman Querstation. Salizylat-Giftigkeits-Modell von Tinnitus. Front SystNeurosci. 2012 6:28.

Tadros SF, Frisna St., et al. höheres Serum-Aldosteron bezieht mit unteren Hörschwellen aufeinander: Ein mögliches schützendes Hormon AgainstPresbycusis. Anhörungs-Forschung, 2005; 209: 10-18.

TahomaClinic.com. Neue Verlusts- der Hörfähigkeitund Aldosteron-Studie. TahomaClinic.com. Neuer Verlust der Hörfähigkeit und Aldosteron Study.http: /griff www.tahomaclinic.com/new-hearing-loss-and-aldosterone-study/ auf 7/12/2012 zu. http://www.tahomaclinic.com/new-hearing-loss-and-aldosterone-study/ griff auf 7/12/2012 zu.

Takumida M und Anniko M. Radical Scavengers für ältere Patienten mit dem altersbedingten Hören Loss.ActaOtolaryngol. Jan. 2009; 129(1): 36-44.

Tass PA, Adamchic I, et al. Tinnitus durch akustisches koordiniertes Resetneuromodulation entgegenwirkend. Restaurierungs- Neurologie und Neurologie, 2012; 20: 137-159

Tokgoz SA, Vuralkan E, Sonbay Nd, et al. Schutzwirkungen von Vitaminen E, B und C und L-Carnitin in der Verhinderung des Cisplatin-bedingten Ototoxicity in den Ratten. J Laryngol Otol. Mai 2012; 126(5): 464-9.

Tsigos C und Achse Chrousos GP.Hypothalamic-pituitary-adrenal, neuroendokrine Faktoren und Druck. Zeitschrift von P. Etiology von sychosomatic Forschung, 2002; 53: 865-871.

Universität von Nottingham (2012, am 20. März). Studieren Sie, um neuen Tinnitus „Behandlung“ zu prüfen. ScienceDaily. Am 25. Juni 2012 zurückgeholt, von http://www.sciencedaily.com ¬/releases/2012/03/120320115043.htm

Verdel Schwerpunktshandbuch, van Puijenbroek EP, Souverein-PC, et al. drogenbedingte Nephrotoxic und Ototoxic Reaktionen: Eine Verbindung durch eine vorbestimmte mechanistische Allgemeinheit. Drogen-SAF. 2008 31(10): 877-84.

Vernon JA und Geräte Meikle MB.Masking und Alprazolam-Behandlung für Tinnitus.OtolaryngolClin-Norden morgens, 2003; 36(2): 307-20.

Weber-PC Verlust der Hörfähigkeit in Adults.UpToDate. http://www.uptodate.com/contents/etiology-of-hearing-loss-in-adults?source=search_result&search=etiology+of+hearing+loss&selectedTitle=1~150. Letztes am 28. März 2012 aktualisiert. Am 20. August 2012 zugegriffen.

Weber-PC. Anhörungs-Verstärkung in Adults.UpToDate. http://www.uptodate.com/contents/hearing-amplification-in-adults?source=search_result&search=hearing+aid&selectedTitle=1~42. Letztes am 9. März 2012 aktualisiert. Erreichtes am 20. August 2012 A.

Wecker H und Laubert A. [umschaltbarer Verlust der Hörfähigkeit in der akuten Salizylat-Intoxikation] .HNO. Apr 2004; 52(4): 347-51.

Wurtman RJ. Gebrauch des Melatonin, Schlaf in den älteren Leuten zu fördern. US-Neurologie, 2012; 8(1): 10-11.

Yamasoba T, Someya S, et al. Rolle von mitochondrischen Funktionsstörungs- und DNAveränderungen im altersbedingten Verlust der Hörfähigkeit. Anhörungs-Forschung, 2007; 226: 185-193

Yang CH, Ko M.Ü., et al. Zink in der Behandlung der Idiopathic plötzlichen Innenohrschwerhörigkeit. Der Kehlkopfspiegel, 2010; 122: 617-621

Yang-TH, junges YH, et al. EGb 761 schützt Cochlear- Haarzellen gegen den Ototoxicity, der durch Gentamicin über die Verringerung von reagierenden Sauerstoff-Spezies und von Stickstoff Oxid-bedingtem Apoptosis verursacht wird. Zeitschrift von Nahrung und von Biochemie, 2011; 22: 886-894.