Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Vorschläge:

Frauen, die unter PMS leiden, werden angeregt, Druck zu verringern, wenn möglich. Methoden umfassten möglicherweise Massage oder verringern auf Tätigkeiten, wann immer PMS entsteht. Täglicher Übungs- und Gewichtsverlust (gegebenenfalls) hülfe möglicherweise auch. Darüber hinaus werden die folgenden Ergänzungen für die Frauen vorgeschlagen, die unter PMS leiden:

  • Magnesium: mg 160 des Magnesiums (als Magnesiumcitrat) zweimal täglich. Die letzte Dosis sollte zur Schlafenszeit genommen werden.
  • Kalzium: mg 700 – 1200 täglich
  • Vitamin D: 2000 – 8000 IU täglich - individualisieren Sie die Dosierung, die auf Ergebnissen der Prüfung des Vitamins D basiert
  • Zink: mg 30 täglich
  • Vitamin E: 400 IU täglich, mindestens 200 mg-Gammatocopherole mit einschließend
  • Progesteroncreme: mg 20 – 30 zweimal täglich, beginnend an Tag 12 des Menstruationszyklus und fahren bis zu Tag 28 fort
  • Melatonin: Magnetkardiogramm 300 allabendlich wird vorgeschlagen und gegebenenfalls erhöht auf mg 10
  • Sojabohnenölisoflavone: mg 135 einmal zu zweimal täglich, standardisiert, um 40% Isoflavone, einschließlich genistein, daidzein und glycitein zu enthalten
  • GLA: mg 299 – 598 täglich
  • EPA/DHA: mg 1400 mg EPA und 1000 DHA täglich
  • Vitex-Beerenauszug: 500 – 1000 voller Spektrumauszug mg, jede Dosis standardisiert zu 625 Magnetkardiogramm-agnusides
  • Ginkgo biloba Auszug: mg 120 täglich standardisiert zu den 28% Ginkgo-Flavonglykosiden, zu den 7% Terpenlaktonen und zu ginkgolic Säure <1 PPMs
  • Theanine: mg 100 – 400 täglich
  • Tryptophan: mg 500 – 1500 täglich auf einem nüchternen Magen
  • Johanniskraut: 300 – 600 mg, jede Dosis standardisiert zu 0,3% hypericin

Darüber hinaus sind möglicherweise die folgenden Blut prüfungsbetriebsmittel hilfreich: