Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Uterine Fibroids

Entgiftung von Hormonen

Drei Arten Östrogen bilden die Gesamtöstrogenlast in einer Frau. Diese schließen estradiol, Östron und Oestriol mit ein. sind estradiol und Östron als seiend Krebs erzeugend unter bestimmten Umständen impliziert worden. Es gibt etwas Beweis, dass Oestriol nicht nur noncarcinogenic ist, aber auch anticarcinogenic.

Mutter Natur ließ Frauen nicht ohne eine Verteidigung hinsichtlich der Degradierung des Krebs erzeugenden Status der verschiedenen weiblichen Hormone. Eine Anpassung wird verwickelt über die fleißige Leber zur Verfügung gestellt. Tatsächlich ist die Leber die aktivste metabolische Verarbeitungsmitte im Körper. Unter den vielen wesentlichen metabolischen Funktionen, die der Leber ist Entgiftung zugewiesen werden oder Ausscheidung von Hormonen wie Östrogen. Die Leber umwandelt Östrogen (also es kann vom Körper beseitigt werden), indem sie ihn in Östron und schließlich in Oestriol umwandelt, das sehr wenig Fähigkeit hat, die Gebärmutter anzuregen. Wenn die Leber nicht effektiv estradiol umwandelt, reagiert möglicherweise die Gebärmutter „overestrogenized“ werden und mit Fibroids.

Die Auswirkungen der guten Leberfunktion sind vielfältig. Die meisten Einzelpersonen können von der Ernährungsunterstützung profitieren, die angewendet wird, um Leberleistung zu verbessern. Kräuter wie silibinin (Mariendistel), Löwenzahn, goldenseal, Berberitzenbeere und Artischocke haben sich von der Folklore auf geltende Kräuterpharmakologie wie Mittel für das Verbessern von Leberfunktion bewegt. Cholin, Inosit und Methionin sind auch häufig in einem hepatischen Protokoll eingeschlossen.

Lebergesundheit ist nicht immer einfach festzusetzen, weil zufrieden stellende Leberergebnisse manchmal erzielt werden können, selbst wenn die Leber streng angefochten wird. Dieses kann durch das Prinzip von Homeostasis auftreten: der Körper strebt ständig Korrektur angesichts der gefährlichen internen Verstümmelung an. Wegen der Giftstoffe, welche ständig die Leber bombardieren, sollten Frauen mit Fibroids zusätzliche Leberunterstützung insbesondere betrachten. Sobald die Leber unterstützt worden ist, ist Umwandlung von estradiol zum Oestriol viel einfacher.