Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Zirrhose und Lebererkrankung   

Diagnose der Lebererkrankung und der Zirrhose

Die Symptome der Zirrhose sind möglicherweise heimtückisch, oder es gibt möglicherweise keine Symptome überhaupt jahrelang. Wenn Symptome anwesend sind, können sie Gelbsucht (Gelb färben der Augen und der Haut), Lethargie umfassen und von den Varices und von den haarfeinen Adern unter der Haut bluten.

Während es schwierig sein kann, Lebererkrankung durch seine Symptome allein zu bestimmen, ist früher Leberschaden häufig von den Blutprobeergebnissen offensichtlich. Standardblutproben von Leberenzymen oder -bilirubin einen misstrauischen Aufzug zeigen sowie alarmieren möglicherweise den Kliniker zur Möglichkeit der Leberfunktionsstörung.

Die Absetzung des Fettes in der Leber (wie in fetthaltige Lebererkrankung) kann durch Diagnoseabbildungstechniken, wie Computertomographiescannen, Ultraschall und magnetische Resonanz- Darstellung auch ermittelt werden.