Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verdauungsfördernde Störungen

Hinweise

Aly morgens, Al-Alousi L, Salem ha. Süßholz: eine mögliche entzündungshemmende und Antigeschwürdroge. Technologie AAPS Pharm Sci. 2005; 6(1): E74-E82.

Anatomisches Diagramm Company® 2002; Lippincott Williams u. Wilkins.

Anon. Picrorhizakurroa. Monographie. Altern Med Rev. Jun 2001; 6(3): 319-21.

Neurit, A.T. Helicobacter-Pförtnerinfektion. J. Antimicrob. Chemother.1993 Jul; 32: 61-8.

Bäcker ICH. Süßholz und Enzyme anders als Beta-hydroxysteroid Dehydrogenase 11: eine Evolutionsperspektive. Steroide. Feb 1994; 59(2): 136-41.

Barbieri SS, Cavalca V, Eligini S, et al. Apocynin verhindert cyclooxygenase 2 Ausdruck in den menschlichen Monozyten durch NADPH-Oxydase und Redoxreaktion-abhängige Mechanismen des Glutathions. Freies RadicBiol MED. 2004 am 15. Juli; 37(2): 156-65.

Immunotherapy Barrera JL, Verastegui E, Meneses A, et al. der Kombination des Plattenepithelkarzinoms des Kopfes und Hals: ein Versuch der Phase 2. Bogen Otolaryngol-Kopf-Hals Surg. Mrz 2000; 126(3): 345-51.

Chander R, Kapoor NK, Dhawan-BN. Effekt von picroliv auf Glutathionsmetabolismus in der Leber und von Gehirn von Mastomysnatalensis steckte mit Plasmodium berghei an. Indisches J Exp Biol. Aug 1992; 30(8): 711-4.

Chander R, Singh K, Visen PK, Kapoor NK, Dhawan-BN. Picroliv verhindert Oxidation in den Serumlipoproteinlipiden von Mastomyscoucha ansteckte mit Plasmodium berghei. Indisches J Exp Biol. Apr 1998; 36(4): 371-4.

Cho CH, Luk CT, beäugeln CW. Die Membran-stabilisierende Aktion von Zink carnosine (Z-103) in der durch Stress verursachten gastrischen Geschwürbildung in den Ratten. Leben Sci. 1991; 49(23): L189-94.

Cho CH, beäugeln CW. Die pharmakologischen Unterschiede und die Ähnlichkeiten zwischen Druck- und Äthanol-bedingtem gastrischem Schleimhaut-Schaden. Leben Sci. 1992;51(24):1833-42.

D'Souza RS, cytoprotection Dhume VG.Gastric. Indisches J PhysiolPharmacol. Apr 1991; 35(2): 88-98.

Fintelmann, V. Antidyspeptic und Lipidsenkungseffekte des Auszuges des Artischockenblattes (Cynarascolymus). Ergebnisse der klinischen Studien in die Wirksamkeit und in die Toleranz der Stärke Hepar-SL 553 Patienten mit einbeziehend. Z. Allg. MED. 1996; 72: 48 (auf Deutsch).

FitzGerald, D.E., Frisch, E.P., Milliken, J.C. Relief der chronischen arteriellen Behinderung unter Verwendung des intravenösen brinase. Eine Steuerstudie. Scand. J. Thorac. Cardiovasc. Surg. 1979; 13(3): 327-32.

Fukai T, Marumo A, Kaitou K, et al. anti--Helicobacter Pförtnerflavonoide vom Süßholzauszug. Leben Sci. 2002 am 9. August; 71(12): 1449-63.

Gaddipati JP, Mani H, Banaudha KK, et al. Picroliv moduliert den Ausdruck des Insulin ähnlichen Wachstumsfaktors (IGF) - i-, IGF-II und IGF-Iempfänger während der Hypoxie in den Ratten. Zelle Mol Life Sci. 1999 am 15. Oktober; 56 (3-4): 348-55.

Gotteland M, Brunser O, Bericht Cruchet S. Systematic: sind das probiotics, das wenn es gastrische Besiedlung durch Helicobacter-Pförtner nützlich ist, steuert? Nahrungsmittel PharmacolTher. 2006 am 15. April; 23(8): 1077-86.

Gotz JM, Thio JL, Verspaget HW, et al. Behandlung der Helicobacter-Pförtnerinfektion beeinflußt vorteilhaft gastrische Schleimhaut- Superoxidedismutasen. Darm. Mai 1997; 40(5): 591-6.

Gotz JM, van Kan CI, Verspaget HW, et al. gastrische Schleimhaut- Superoxidedismutasen in der Helicobacter-Pförtnerinfektion. Darm. Apr 1996; 38(4): 502-6.

Govindarajan R, Vijayakumar M, Rawat AK, Ausstossen- von Unreinheitenpotential freien Radikals Mehrotra S. von PicrorhizakurrooaRoyle ex Benth. Indisches J Exp Biol. Aug 2003; 41(8): 875-9.

Gupta A, Khajuria A, Singh J, et al. Immunomodulatory Tätigkeit vom biopolymeric Bruch RLJ-NE-205 von Picrorhizakurroa. IntImmunopharmacol. Okt 2006; 6(10): 1543-9.

Gehaltenes bei Gallenwegsdyskinesien C. Artischoke: Werkstatt „zur Neue Aspekte Therapie MIT Chloretika.“ Kluvensiek. 1991; 2: 9. Zitiert in den Auszug-neuen Ergebnissen Blattes Kraftpapiers K. Artichoke, die Effekte auf Lipidmetabolismus, Leber und Magen-Darm-Kanäle reflektieren. Phytomedicine. 1997; 4(4):369-378.

Howell, E. Enzyme Nutrition: Das Nahrungsmittelenzym-Konzept 1986. Doppelseen, WI: Lotus Press.

Ivanovics, G., Horvath, S. Isolation und Eigenschaften von raphanin, eine antibakterielle Substanz vom Rettichsamen. Proc. Soc. Exp. Biol. MED. 1947; 66: 625-31.

Kashimura H, Suzuki K, Hassan M, et al. Polaprezinc, ein Schleimhaut- schützendes Mittel, im Verbindung mit Lansoprazol, amoxycillin und Clarithromycin erhöht die Heilungsrate der Helicobacter-Pförtnerinfektion. Nahrungsmittel Pharmacol Ther. Apr 1999; 13(4): 483-7.

Khayyal M.Ü., Seif-EL-Nasr M, EL-Ghazaly MA, et al. Mechanismen mit einbezogen in den Gastroenteritis-schützenden Effekt von STW 5 (Iberogast) und seine Komponenten gegen Geschwüre und Rückstoßsäure. Phytomedicine. 2006; 13Suppl 5:56 - 66.

Kim JK, oh Inspektion, Kwon HS, et al. entzündungshemmender Effekt von gebratenen Süßholzauszügen auf lipopolysaccharide-bedingte entzündliche Antworten in den Mausemakrophagen. Biochemie Biophys Res Commun. 2006 am 7. Juli; 345(3): 1215-23.

Kirchhoff, Zunahme R. et al. des choleresis mittels des Artischockenauszuges. Ergebnisse einer randomisierten Placebo-kontrollierten Doppelblindstudie. Phytomedicine 1994; 1: 107.

Anti--Helicobacter Pförtnerin-vitrotätigkeit Krausse R, Bielenberg J, Blaschek W, Ullmann U. von Extractumliquiritiae, glycyrrhizin und seine Stoffwechselprodukte. J Antimicrob Chemother. Jul 2004; 54(1): 243-6.

Kupke, D., von Sanden, H., Trinczek-Gartner, H. et al. Eine Bewertung der Choleretictätigkeit eines Anlage-ansässigen cholagogue. Z. Allg. MED. 1991; 67: 1046-58 (auf Deutsch).

Langmead L, Rampton DS. Übersichtsartikel: Kräuterbehandlung in gastro-intestinalem und Leberkrankheitnutzen und -gefahren. Nahrungsmittel PharmacolTher. Sept 2001; 15(9): 1239-52.

Leyck, S., Dereu, N., Etschenberg, E., Ghyczy, M., Graf, E., Winkelmann, J., Parnham, M.J. Improvement der gastrischen Toleranz der nicht-steroidal Antirheumatika durch polyenephosphatidylcholine (Phospholipon 100). Eur. J. Pharmacol. 1985 am 29. Oktober; 117(1): 35-42.

Li P, Matsunaga K, Faktor-Ermöglichungsmittel Wachstums Ohizumi Y. Nerve von PicrorhizaeRhizoma. Bull. Biol. Pharm. Jul 2000; 23(7): 890-2.

Luper S. Ein Bericht von den Anlagen benutzt in der Behandlung der Lebererkrankung: Teil 1. Altern Med Rev. Dezember 1998; 3(6): 410-21.

Mahmood A, AJ FitzGerald, Marchbank T, et al. Zink carnosine, eine Biokostergänzung, die Dünndarmintegrität stabilisiert und Darmreparatur anregt, verarbeitet. Darm. Feb 2007; 56(2): 168-175.

Matsukura T, Tanaka H. Applicability des Zinkkomplexes von L-carnosine für medizinische Verwendung. Biochemie (Mosc.). Jul 2000; 65(7): 817-23.

Matsuzaka M, Fukuda S, Takahashi I, et al. Die abnehmende Belastung gastrischen Krebses in Japan. Tohoku J Exp MED. Jul 2007; 212(3): 207-19.

Mourelle, mehrfach ungesättigtes Phosphatidylcholin M. et al. verhindert Beschränkungsbildung in einem Rattenmodell der Kolitis. Darmleiden Apr 1996; 110(4): 1093-7.

Noguchi K, Kato K, Moriya T, et al. Analyse des Zellschadens in Pförtner-verbundener Gastritis Helicobacter. Pathol Int. Feb 2002; 52(2): 110-8.

Eigenschaften O'Mahony R, des Als-Khtheeri H, Weerasekera D, et al. bakterizides und nicht-klebende von kulinarischem und von Heilpflanzen gegen Helicobacter-Pförtner. Welt J Gastroenterol. 2005 am 21. Dezember; 11(47): 7499-507.

Olukoga A, Donaldson D. Liquorice und seine Gesundheitsauswirkungen. Gesundheit J R Soc. Jun 2000; 120(2): 83-9.

Percival, M. Nutritional Pearls, Volumen 35 1985. East Rutherford, NJ: Avery.

Petry JJ, Hadley SK. Medizinische Kräuter: Antworten und Rat, zerteilt 2. HospPract (Minneap.). 2001 am 15. August; 36(8): 55-9.

Prahoveanu E., Esanu V. Immunomodulation mit Naturprodukten. I. Effekt eines wässrigen Auszuges von Raphanussativusniger auf experimentelle Grippeinfektion in den Mäusen. Virologie 1987 April-Juni: 38(2): 115-20 (auf französisch).

Puri A, Saxena RP, Guru PY, et al. Immunostimulant-Tätigkeit von Picroliv, der Iridoid-Glykosid-Bruch von Picrorhizakurroa und seine Schutzmaßnahme gegen Leishmaniadonovani-Infektion in Hamsters1. Planta MED. Dezember 1992; 58(6): 528-32.

Rachman, Eigenschaften B. Unique und Anwendung von nicht tierischen abgeleiteten Enzymen. Clin.Nutr. Einblicke 1997; 5(10): 1-4.

Ray A, Chaudhuri-SR, Majumdar B, et al. Oxydationsbremswirkung des Äthanol-Auszuges des Rhizoms von PicrorhizaKurraauf Indomethacin verursachte Magengeschwür während des Heilens. Indisches J ClinBiochem. 2002; 17(2): 44-51.

Richmond, B.L., Boileau, Wechselstrom, Zheng, S., Huggins, K.W., Granholm, N.A., Tso, P., Hui, D.Y. Compensatory-Phospholipidverdauung wird für Cholesterinabsorption in den pankreatischen unzulänglichen Mäusen der Phospholipase A (2) - angefordert. Darmleiden Apr 2001; 120(5): 1193-1202.

Schneider, M.U., Hügel-Ruzicka, M.L., Domschke, S., Heptner, G., Domschke, Enzymersatztherapie W. Pancreatic: vergleichbare Effekte des herkömmlichen und enterisch-überzogenen microsphericpancreatin und der Säure-stabilen pilzartigen Enzympräparate auf Steatorrhoea im chronischen Pancreatitis. Hepatogastroenterology Apr 1985; 32(2): 97-102.

Sempertegui F, Diaz M, Mejia R, et al. niedrige Konzentrationen des Zinks in der Magenschleimhaut sind mit erhöhter Schwere Pförtner-bedingter Entzündung Helicobacter verbunden. Helicobacter. Feb 2007; 12(1): 43-8.

Sharma ml, Rao-CS, Duda PL. Immunostimulatory-Tätigkeit des Picrorhizakurroa-Blattauszuges. J Ethnopharmacol. Feb 1994; 41(3): 185-92.

Singh AK, Sharma A, Waren J, et al. Picroliv beschleunigt epithelialization und Angiogenesis in den Rattenwunden. Planta MED. Mrz 2007; 73(3): 251-6.

Smit HF, Kroes BH, van den Berg AJ, et al. Immunomodulatory und entzündungshemmende Tätigkeit von Picrorhizascrophulariiflora. J Ethnopharmacol. Nov. 2000; 73 (1-2): 101-9.

Sun M, Fan HW, MA HY, Zhu Q. Protective-Effekt von Gesamtglukosiden von Picrorhizascrophulariiflora gegen oxidativen Stress in den knäuelförmigen mesangial Zellen verursacht durch hohe Glukose. _ Yao XueXueBao. Apr 2007; 42(4): 381-5.

Thomas M, Sheran J, Smith N, Fonseca S, Lee AJ. AKL1, eine botanische Mischung für die Asthmabehandlung: randomisiert, doppelblind, Placebo-kontrolliert, Kreuzstudie. BMC Pulm MED. 2007;74.

Tso, Rolle P. et al. des Gallenphosphatidylcholins in der Absorption und Transport des diätetischen triolein in der Ratte. Darmleiden 1981; 80(1): 60-5.

Vaidya AB, Antarkar DS, Doshi JC, et al. Picrorhizakurroa (Kutaki) Royle ex Benth als hepatoprotective Mittel-experimentellen u. klinischen Studien. MED J-Postgrad. Okt 1996; 42(4): 105-8.

Wakabayashi, Effekt H. et al. der Helicobacter-Pförtnerinfektion auf gastrische Schleimhaut- Phospholipidgehalt und ihre fetthaltige Säureverbindung. J. Gastroenterol. Hepatol. Jun 1998; 13(6): 566-71.

Zhang L, MA J, Pan K, et al. Wirksamkeit des Preiselbeersaftes auf Helicobacter-Pförtnerinfektion: ein doppelblinder, randomisierter Placebo-kontrollierter Versuch. Helicobacter. Apr 2005; 10(2): 139-45.

Zhang Y, DeWitt DL, Murugesan S, Nair MG. Neues Lipidperoxydieren und cyclooxygenase-hemmende Gerbsäuren von Picrorhizakurroa-Samen. ChemBiodivers. Mrz 2004; 1(3): 426-41.