Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Reizdarmsyndrom (IBS)

Lebensstil-Erwägungen

Stressabbau

Der Druck, der mit frühen Lebenunerwünschten zwischenfällen verbunden ist, wird in der Ätiologie von IBS (Bradford 2012) impliziert; ungefähr 50% von Einzelpersonen, die IBS-Behandlung suchen, haben Krise oder Angst (Spiller 2007). Dieses Verhältnis scheint, bidirektional zu sein und bedeutet, dass IBS möglicherweise verursacht Druck beiträgt und Druck möglicherweise zu IBS-Symptomen. Dieser Zyklus wird teilweise dem erhöhten sympathischen Nervensystem („Kampf oder Flucht ") signalisierend bei IBS-Patienten im Verhältnis zu gesunden Kontrollen (Berman 2009) zugeschrieben möglicherweise.

IBS-Symptome scheinen, auf Stressabbau positiv zu reagieren. In einer Studie verringerte eine Meditation-ansässige Intervention, die als mindfulness-ansässiger Stressabbau (MBSR) bekannt ist die Schwere von IBS und von Stresssymptomen bei IBS-Patienten, obgleich Verbesserungen in der Stimmung und Lebensqualität denen einer Kontrollgruppe IBS-Patienten ähnlich waren, die auf eine Warteliste für MBSR (Zernicke 2012) gesetzt wurden. Außerdem sind psychologische Therapien — einschließlich kognitive Therapie, dynamische Psychotherapie und hypnotherapy — für in hohem Grade effektiv gehalten worden, wenn man globale Symptome von IBS durch das amerikanische College der Darmleiden-Task Force auf IBS (Brandt 2009) entlastete.

Übung

Übung scheint auch, für IBS-Patienten nützlich zu sein. In einer Studie erfuhren Themen, die in 20-60 Minuten des Gemäßigten in der kräftigen körperlichen Tätigkeit 3 bis 5 Tage pro Woche sich engagierten, eine markierte Verbesserung in der Lebensqualität, das mit verringerter IBS-Schwere (Johannesson 2011) war.

Akupunktur

Einige klinische Studien schlagen vor, dass Akupunktur möglicherweise IBS-Symptome vermindert (Stuardi 2012; Macpherson 2012; Shi 2011), aber ein umfassender Bericht 2012 fand, dass Beweis ergebnislos bleibt (Manheimer 2012). Obgleich mehr Versuche erforderlich sind, ist möglicherweise Akupunktur ein nützlicher Anhang zu herkömmlicher IBS-Behandlung und ist nicht wahrscheinlich, bedeutende Nebenwirkungen zu verursachen.