Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Schwermetall entgiftung

Hinweise

Abelsohn AR, Sanborn M. Lead und Kinder: klinisches Management für Hausärzte. Kann Fam-Arzt. Jun 2010; 56(6): 531-5

Adal A, Schalter des Wiener Würstchens (2013). Medscape. Schwermetallgiftigkeit. http://emedicine.medscape.com/article/814960-overview. Erreichtes 10/8/2013.

Aga, M., Iwaki, K., Ueda, Y., präventive Wirkung von Coriandrum Sativum (chinesische Petersilie) auf lokalisierter Führungsabsetzung in den ICR-Mäusen. J Ethnopharmacol. 2001;77(2-3):203–8

Al-Attar morgens. Antioxidanseffekt der Behandlung des Vitamins E auf einige schwere Metall-bedingte Nieren- und Testikular- Verletzungen in den männlichen Mäusen. Saudische Zeitschrift von biologischen Wissenschaften. Januar 2011; 18(1): 63-72.

Almaguer Cantu, V., Garza-González, M.Ü., La Rosa, De, J.R. und Loredo-Medrano, J.A. Biosorption von Pb2+ und von Cd2+ in einer Festbettspalte mit stillgestellten Chorella-SP. Biomasse. Wasser Sci. Technol. 2008;58(5):1061–9

Amerikanisches College der medizinischen Toxikologie. Amerikanisches College der medizinischen ToxikologieBilanz auf urinausscheidender Prüfung der Beitragcheliererherausforderung Metall. J Med Toxicol. 2010;6(1):74–5

Aposhian Hochspg, Carter De, Hoover TD, HSU CA, Maiorino-RM, Stine E. DMSA, DMPS und DMPA--als arsenhaltige Antidote. Fundam Appl Toxicol. Apr 1984; 4 (2 Pint 2): S58-70

Araujo JA, Romano EL, Brito IST, Parthé V, Romano M, Bracho M, Montaño Rf, Cardier J. Iron, das Überlastung die Entwicklung von atherosklerotischen Verletzungen in den Kaninchen vergrößert. Arterioscler Thromb Vasc Biol. Aug 1995; 15(8): 1172-80

Arita A, Costa M. Epigenetics in der Metallkarzinogenese: Nickel, Arsen, Chrom und Kadmium. Metallomics: integrierte biometal Wissenschaft. 2009;1(3):222-228.

Automatische Rückstellung. Amerikanische Trainings-Betriebsmittel. Sechswertiges Chrom: Mitarbeiterschulung. Verfügbar an: https://www.osha.gov/dte/grant_materials/fy11/sh-22248-11/Hexavalent_Chromium_Leaders_Guide.pdf. Erreichtes 10/29/2013.

ATSDR. Fallstudien in der Umweltmedizin. 2004; 1-42. Verfügbar online bei http://www.atsdr.cdc.gov/csem/arsenic/docs/arsenic.pdf

ATSDR. Ausführliche Daten-Tabelle für die Prioritätsliste 2011 von Gefahrstoffen 2011: 1-20. Verfügbar online bei http://www.atsdr.cdc.gov/spl/resources/ATSDR_2011_SPL_Detailed_Data_Table.pdf

ATSDR. Mercury ToxFAQ. 2000:1-2. Verfügbar online bei http://www.atsdr.cdc.gov/toxfaqs/tfacts46_metallic_mercury.pdf

ATSDR. ToxGuide für Kadmium. 2012a: 1-2. Verfügbar online bei www.atsdr.cdc.gov/toxguides/toxguide-5.pdf

ATSDR. ToxGuide für Führung. 2008a: 1-2. Verfügbar online bei http://www.atsdr.cdc.gov/toxguides/toxguide-13.pdf

ATSDR. Toxikologisches Profil für Aluminium. 2008b: 1-357. Verfügbar online bei http://www.atsdr.cdc.gov/toxprofiles/tp22.pdf

ATSDR. Toxikologisches Profil für Arsen. 2007a: 1-559. Verfügbar online bei http://www.atsdr.cdc.gov/toxprofiles/tp2.pdf

ATSDR. Toxikologisches Profil für Kadmium. 2012b: 1-487. Verfügbar online bei http://www.atsdr.cdc.gov/toxprofiles/tp5.pdf

ATSDR. Toxikologisches Profil für Führung. 2007b;: 1-582. Verfügbar online bei http://www.atsdr.cdc.gov/toxprofiles/tp13.pdf

ATSDR. Toxikologisches Profil für Mercury. 2001;: 1-676. Verfügbar online bei http://www.atsdr.cdc.gov/toxprofiles/tp46.pdf

Barsan, Führer M.E. NIOSH Pocket zu den chemischen Gefahren. Nationales Institut für Arbeitsschutz. 2008: 1–454

Bateman DN. Gastrische Entgiftung--eine Ansicht während des Jahrtausends. Notmed J-Accid. Mrz 1999; 16(2): 84-6

Becaria, A., Campbell, A. und Bondy, S.C. Aluminum als Giftstoff. Gesundheit Toxicol Ind. 2002;18(7):309–20

Beltcheva, M., Metcheva, R., Popow, N., geändertes natürliches clinoptilolite entgiftet den Organismus des kleinen Säugetieres, der mit Einteilung Führung I. Lead und kinetischem Modell für Führungsbioakkumulation geladen wird. Biologisches Trace Element Research. 2012;147(1-3):180–8

Giftigkeit Bernhoft, R.A. Mercurys und Behandlung: ein Bericht der Literatur. J umgeben öffentliches Gesundheitswesen. 2012;2012:460508

Bjermo H, Sand S, Nälsén C, Lundh T, Enghardt Barbieri H, Pearson M, Lindroos AK, Jönsson-BA, Barregård L, Darnerud PO. Führung, Quecksilber und Kadmium im Blut und in ihrer Beziehung, zum unter schwedischen Erwachsenen zu nähren. Nahrung Chem Toxicol. Jul 2013; 57:161-9

Geboren, T., Kontoghiorghe, C.N., Spyrou, A., Kolnagou, A. und Kontoghiorghes, EDTA-Chelatbildungsneuabschätzung G.J., die neuen klinischen Studien und regelmäßigem Gebrauch in den Millionen Patienten folgt: Bericht von einleitenden Ergebnissen und von Risiko/von Nutzeneinschätzung. Toxicol. Mech. Methoden. 2013;23(1):11–7

Bronstein, Wechselstrom, Spyker, D.A., Cantilena, L.R., jr., Rumack, B.H. und Pfeil, Jahresbericht 2011 R.C. der amerikanischen Vereinigung das Gift-Daten-Systems der Gift-Zentralen des nationalen (NPDS): 29. Jahresbericht. Clin Toxicol (Phila). 2012;50(10):911–1164

Brown, M.J., Willis, T., Omalu, B. und Leiker, R. Deaths, resultierend aus hypocalcemia nach der Verwaltung von edetate Binatrium: 2003-2005. KINDERHEILKUNDE. 2006; 118(2): e534-6

Buchko GW, Hess NJ, Kennedy MA. Kadmiummutagenität und menschliche Nukleotidausrottung reparieren Protein XPA: CD, EXAFS und (1) spektralanalytische Untersuchungen h (15) N-NMR über das Zink (II) - und Kadmium (II) - verbundenes minimales DNA-bindenes Gebiet (M98-F219). Karzinogenese. Mai 2000; 21(5): 1051-7

Caravati, E.M., Erdman, A.R., Christianson, G., elementare Quecksilberbelichtung: eine evidenzbasierte Konsensrichtlinie für Aus-vonkrankenhausmanagement. Clin Toxicol (Phila). 2008;46(1):1–21

CDC-Antwort zur Gutachterkommission für Kindheits-Bleivergiftungs-Verhinderungs-Empfehlungen „in der niedrigen Führungs-Belichtung schädigt Kinder: Ein erneuerter Anruf der Primärprävention“, 2012. Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention. Verfügbares on-line: http://www.cdc.gov/nceh/lead/ acclpp/CDC_Response_Lead_Exposure_Recs.pdf [am 23. Oktober 2013 erreicht].

CDC. Zentrum für Krankheitskontrolle. Führung. cdc.gov. Verfügbar an: http://www.cdc.gov/nceh/lead/ [erreichtes am 15. August 2013 b].

CDC. Mitten für Krankheitsbekämpfung. Vierter nationaler Bericht über Humanexposition zu den Klimachemikalien. 2009;:1–529

CDC. Mitten für Krankheitsbekämpfung. Vierter nationaler Bericht über Humanexposition zu den Klimachemikalien, aktualisierte Tabellen A. im März 2013. 2013;:1–324.

Coppotelli, A. und Montgomery, M.-Schwermetall wischt ab. ishn.com. 2012; Verfügbar an: http://www.ishn.com/articles/92879-heavy-metal-dusts griff am 12. September 2013 zu.

CPSC. Verbraucherproduktsicherheits-Kommission Vereinigter Staaten. Gesamtbleigehalt. Verfügbar an: http://www.cpsc.gov/lead. Erreichtes 10/29/2013.

Crisponi, G., Dekan, A., Di Marco, V., verschiedene Ansätze an die Studie von Chelatbildnern für Eisen und Aluminium überbelastet Pathologien. Anales Bioanal Chem. 2013;405(2-3):585–601

DAS AP, Singh S. Occupational-Gesundheitseinschätzung von Chromeisenerzgiftigkeit unter indischen Bergmännern. Indisches J Occup umgeben MED. Jan. 2011; 15(1): 6-13

Davenward S, Bentham P, Wright J, Crome P, Job D, Polwart A, Silikon-reiches Mineralwasser Exley C. als nichtinvasiver Test der 'Aluminiumhypothese' in der Alzheimerkrankheit. Zeitschrift der Alzheimerkrankheit: JAD. 2013; 33(2): 423-430.

Dawson, E.B., Evans, D.R., Harris, W.A., Teter, M.C. und McGanity, W.J. The-Effekt der Ascorbinsäureergänzung auf die Blutführungsniveaus von Rauchern. J morgens Coll Nutr. 1999;18(2):166–70

Defilippis, A.P., Blaha, M.J. und Jacobson, Fettsäuren T.A. Omega-3 für Herz-Kreislauf-Erkrankungs-Verhinderung. Curr-Festlichkeits-Wahlen Cardiovasc MED. 2010;12(4):365–80

DOH. Abteilung der Gesundheit. Führung in den Spielwaren der Kinder: Fragen und Antworten für Eltern. Verfügbar an: http://www.health.ny.gov/environmental/lead/recalls/questions_and_answers.htm. Letztes aktualisierte 8/2007. Erreichtes 10/29/2013.

Dongiovanni P, Fracanzani-AL, Fargion S, Valenti L.Iron in der Fettleber und im metabolischen Syndrom: ein viel versprechendes therapeutisches Ziel. J Hepatol. Okt 2011; 55(4): 920-32

Duffus, J.H. „Schwermetalle“ — ein bedeutungsloser Ausdruck? Reiner Appl. Chem. 2002;74(5):793–807

Dutton DJ, Fyie K, Faris P, Brunel L, Schmirgel JH. Die Vereinigung zwischen zahnmedizinischen Oberflächen des Amalgams und urinausscheidendem Quecksilber planiert in einer Probe von Albertans, eine Vorherrschenstudie. Zeitschrift der Arbeitsmedizin und der Toxikologie (London, England). 29. August 2013; 8(1): 22.

Eliaz, I., Hotchkiss, A.T., Fishman, M.L. und ritt, D. Der Effekt des geänderten Zitrusfruchtpektins auf urinausscheidende Ausscheidung von giftigen Elementen. Phytother Res. 2006;20(10):859–64

Eliaz, I., Weil, E. und Wilk, Medizin B. Integrative und die Rolle des geänderten Zitrusfruchtpektins/-alginate in der Schwermetallchelatbildung und in der Entgiftung--fünf Fallberichte. Forsch Komplementmed. 2007;14(6):358–64

Ellervik C, Tybjaerg-Hansen A, Nordestgaard BG. Risiko von Krebs durch Transferrinsättigungsgrade und Hämochromatosegenotypus: Bevölkerung-ansässige Studie und Meta-Analyse. J-Interniert-MED. Jan. 2012; 271(1): 51-63

EPA. Klimaschutzorganisation Vereinigter Staaten. Führung. Führung in den Spielwaren und in Toy Jewelry. Verfügbar an: http://www2.epa.gov/lead/lead-toys-and-toy-jewelry. Letztes aktualisierte 2/14/2013. Erreichtes 10/29/2013.

Ercal, N., Gurer-Orhan, H. und Aykin-Brände, Metalle N. Toxic und oxidativer Stress zerteilen I: Mechanismen mit einbezogen in Metall-bedingten oxydierenden Schaden. Curr-Spitze Med Chem. 2001;1(6):529–39

Fan, L., Luo, C., Sun, M., Li, X. und Qiu, selektive Aufnahme H. Highly von den Führungsionen durch wasserstreuende magnetische Chitosan-/Graphenoxidzusammensetzungen. Kolloid-Brandung B Biointerfaces. 2013;103:523–9

FDA. U.S. Food and Drug Administration. Über zahnmedizinisches Amalgam-Füllungen. FDA-Webseite. Verfügbar an: http://www.fda.gov/medicaldevices/productsandmedicalprocedures/dentalproducts/dentalamalgam/ucm171094.htm. Letztes aktualisierte 8/11/2009. Erreichtes 10/29/2013.

Flora SJ, Pachauri V. Chelation in der Metallintoxikation. Int J umgeben öffentliches Gesundheitswesen Res. Jul 2010; 7(7): 2745-88

Blumen JL, Lonsky SA, Deitsch EJ. Klinischer Beweis, der den Gebrauch von einer aktivierten clinoptilolite Suspendierung als Mittel stützt, urinausscheidende Ausscheidung von giftigen Schwermetallen zu erhöhen. Nahrung und diätetische Ergänzungen. 2009:11-18.

Foran, S.E., Flut, J.G. und Lewandrowski, K.B. Measurement des Quecksilbers planiert in starken freiverkäuflichen Fischölvorbereitungen: ist Fischöl gesünder als Fische? Bogen. Pathol. Labor. MED. 2003;127(12):1603–5

Metall-bedingte Karzinogenese Galanis, A., Karapetsas, A. und Sandaltzopoulos, R., oxidativer Stress und Hypoxiesignalisieren. Mutat Res. 2009;674(1-2):31–5

Gallagher, C.M.C. und Meliker, J.R.J. Mercury und Schilddrüse Autoantibodies in US-Frauen, NHANES 2007-2008. Umgeben Sie Int. 2012;40:39–43

Gautam, S., Platel, K. und Srinivasan, bioaccessibility K. Higher des Eisens und des Zinks von den Lebensmittelkörnern in Anwesenheit des Knoblauchs und der Zwiebel. Nahrung Chem. J Agric. 2010;58(14):8426–9

Geier DA, Carmody T, Kern JK, König PG, Geier Herr. Ein bedeutendes mengenabhängiges Verhältnis zwischen Quecksilberbelichtung von den zahnmedizinischen Amalgamen und Nierenintegrität Biomarkers: eine weitere Einschätzung des der Casa Pia-Versuches des zahnmedizinischen Amalgams Kinder. Menschliche u. experimentelle Toxikologie. April 2013; 32(4): 434-440.

Gillette Guyonnet, S., Andrieu, S. und Vellas, B. Der mögliche Einfluss des Silikons vorhanden in Trinkwasser auf Alzheimerkrankheit und verbundene Störungen. Gesundheits-Altern J Nutr. 2007;11(2):119–24

Halttunen, T., Collado, M.C., EL-Nezami, H., Meriluoto, J. und Salminen, Belastungen S. Combining von Milchsäurebakterien verringert möglicherweise ihren Giftstoff und Schwermetallabbau-Leistungsfähigkeit von der wässerigen Lösung. Lett. Appl. Microbiol. 2008;46(2):160–5

Lenker, P.P. und Brabander, D.D. Increased Incidence und geänderte Risiko-Demographie der Kindheits-Bleivergiftung: Vorhersage der Auswirkungen des µg-/dLBezugswertes der CDC 5 in Massachusetts (USA). Int J umgeben öffentliches Gesundheitswesen Res. 2012;9(11):3934–42

Hathcock JN. Chrom. In: Vitamin-und Mineral-Sicherheits-2. Ausgabe, Copyright-© 2004. Verfügbar an:  http://www.crnusa.org/safetypdfs/021CRNSafetyChromium.pdf. Erreichtes 10/29/2013.

Heli, H., Mirtorabi, S. und Karimian, K. Advances in der Eisenchelatbildung: eine Aktualisierung. Experte Opin Ther Pat. 2011;21(6):819–56

Hewitt-CD, wohlschmeckendes J, ist Herrn gewillt. Aspekte der Aluminiumtoxizität. Clin-Labormed. Jun 1990; 10(2): 403-22

Hinwood-AL, Callan Wechselstrom-, Ramalingam- M, et al. Kadmium-, Führungs- und Quecksilberbelichtung in den Nichtraucher- schwangeren Frauen. Umgeben Sie. Res. 2013;126:118-24.

Hoffman RS. Thalliumgiftigkeit und die Rolle des Berliner Blaus in der Therapie. Toxicol Rev. 2003; 22(1): 29-40

Houston, M.C. Role von Quecksilbergiftigkeit im Bluthochdruck, in der Herz-Kreislauf-Erkrankung und im Anschlag. J Clin Hypertens (Greenwich). 2011;13(8):621–7

Hughes MF. Biomarkers der Belichtung: eine Fallstudie mit anorganischem Arsen. Umgeben Sie Gesundheit Perspect. Nov. 2006; 114(11): 1790-6

Hutton M, Symon C. Die Mengen des Kadmiums, der Führung, des Quecksilbers und des Arsens, welche die BRITISCHE Umwelt von den menschlichen Aktivitäten eintragen. Sci-Summe umgeben. 1986 am 1. Dezember; 57:129-50

Ibrahim, D., Froberg, B., Wolf, A. und Rusyniak, D.E. Heavy Metal Poisoning: Klinische Erscheinungsbilder und Pathophysiologie. Kliniken in der Labormedizin. 2006a; 26(1): 67-97

Ibrahim, F., Halttunen, T., Tahvonen, R. und Salminen, Bakterien S. Probiotic als mögliche Entgiftung bearbeitet: Festsetzen ihrer verbindlichen Schwermetallisothermen. Kann J Microbiol. 2006b; 52(9): 877-85

IFOS. Das internationale Fisch-Öl-Standard-Programm. 2013. http://www.ifosprogram.com/industry-home. Zugegriffen 10-4-2013.

Inbaraj, B.S. und Chen, B. - H. In-vitroabbau von giftigen Schwermetallen durch Poly (Υ-Glutamin- Säure) - überzogene superparamagnetische nanoparticles. Int J Nanomedicine. 2012;7:4419–32

Jang, D.H. und Hoffman, R.S. Heavy-Metallchelatbildung in den neurotoxic Belichtungen. Neurol Clin. 2011;29(3):607–22

Ji, Y. - L., Wang, Z., Wang, H., Ascorbinsäure schützt sich gegen Kadmium-bedingten Endoplasmanetzmagendruck und Keimzelle Apoptosis in den Testikeln. Reprod. Toxicol. 2012;34(3):357–63

Jurkic, L.M., Cepanec, I., Paveli? , S.K. und Paveli? , K. Biological und therapeutische Effekte der Ortho-Siliziumsäure und einiger Ortho-Siliziumsäure-freigebender Mittel: Neue Perspektiven für Therapie. Nutr Metab. 2013;10(1):2

Kallianpur AR, Hall LD, Yadav M, Christman BW, Dittus RS, Haines JL, Parl FF, Summar ml. Erhöhtes Vorherrschen des Allels Hämochromatose HFE C282Y in den Frauen mit Brustkrebs. Krebs Epidemiol-Biomarkers Prev. Feb 2004; 13(2): 205-12

Karunasagar, D., Krishna, M.V.B., Rao, S.V. und Arunachalam, J. Removal und Vorkonzentration des anorganischen und Methyl- Quecksilbers von den wässrigen Medien unter Verwendung eines Sorbents bereiteten sich aus dem Sativum Anlagencoriandrum vor. J. Hazard. Mater. 2005;118(1-3):133–9

Kianoush, S., Balali-Stimmung, M., Mousavi, S.R., Vergleich von therapeutischen Effekten des Knoblauchs und Dpenicillamin bei Patienten mit chronischer beruflicher Bleivergiftung. Grundlegendes Clin. Pharmacol. Toxicol. 2012;110(5):476–81

Kim, H., Kim, K. - N., Hwang, J. - Y., Beziehung zwischen Serumfolatstatus und Blutquecksilberkonzentrationen in den schwangeren Frauen. Nahrung. 2013;29(3):514–8

Giftigkeit Kirberger, M., Wong, H.C., Jiangs, J. und Yangs, J.J. Metals und opportunistische Schwergängigkeit von Pb (2+) in den Proteinen. J. Inorg. Biochemie. 2013;125:40–9

Koedrith, P. und Seo, Y.R. Advances in der Krebs erzeugenden Metallgiftigkeit und in den möglichen molekularen Markierungen. Int J Mol Sci. 2011;12(12):9576–95

Entwicklungen Koller K, Browns T, Spurgeon A, Levy L. Recents in der niedrigen Führungsbelichtung und intellektuelle Beeinträchtigung in den Kindern. Umgeben Sie Gesundheit Perspect. Jun 2004; 112(9): 987-94

Kontoghiorghes GJ, Pattichis K, Neocleous K, Kolnagou A. Das Design und die Entwicklung von Deferipron (L1) und von anderen Eisenchelierern für klinischen Gebrauch: Anvisieren von Methoden und von Anwendungsaussichten. Gegenwärtige medizinische Chemie. August 2004; 11(16): 2161-2183.

Kremastinos, D.T. und Farmakis, Überlastung D. Iron Cardiomyopathy in der klinischen Praxis. Zirkulation. 2011;124(20):2253–63

Giftigkeit Lemire, J. und Appanna, V.D. Aluminums und Astrocytefunktionsstörung: ein metabolischer Link zu den neurologischen Erkrankungen. J. Inorg. Biochemie. 2011;105(11):1513–7

Li, Y. - F., Dong, Z., Chen, C., organische Selenergänzung erhöht Quecksilberausscheidung und verringert oxydierenden Schaden in Zeitdauer Mercury-herausgestellten Bewohnern von Wanshan, China. Umgeben Sie Sci Technol. 2012;46(20):11313–8

Lipton ES und Barboza D. Wie mehr Spielwaren zurückgerufen werden, Probeenden in China. New York Times online. Weltgeschäftswebseite. Verfügbar an: http://www.nytimes.com/2007/06/19/business/worldbusiness/19toys.html?pagewanted=all&_r=1&. 6/19/2007. Erreichtes 10/29/2013.

Manoguerra, A.S., Erdman, A.R., Schnaps, L.L., Eiseneinnahme: eine evidenzbasierte Konsensrichtlinie für Aus-vonkrankenhausmanagement. Clin Toxicol (Phila). 2005;43(6):553–70

Manton, W.I., Winkel, C.R., Stanek, K.L., Reese, Y.R. und Kuehnemann, T.J. Acquisition und Zurückhalten der Führung durch Kleinkinder. Umgeben Sie. Res. 2000;82(1):60–80

Martinez-Zamudio R, ha HC. Klima-epigenetics in der Metallbelichtung. Epigenetics: Amtsblatt der DNA-Methylierungs-Gesellschaft. Juli 2011; 6(7): 820-827.

Miranda ml, Anthopolos R, Hastings D. Environ Health Perspect. Eine geospatial Analyse der Effekte des Luftfahrtbenzins auf Kindheitsblutführung planiert. Okt 2011; 119(10): 1513-6

Miranda, M.L., Edwards, S.E., Swamy, G.K., Paul, C.J. und Neelon, Niveaus B. Blood Lead unter schwangeren Frauen: Historisch gegen gleichzeitige Belichtungen. Int J umgeben öffentliches Gesundheitswesen Res. 2010;7(4):1508–19

Montinaro, M., Uberti, D., Maccarinelli, G., Bonini, S.A., Ferrari-Toninelli, G. und Notiz, Zeolithergänzung M. Dietary verringert oxydierende Schaden- und Plakettengeneration im Gehirn eines Alzheimerkrankheitsmäusemodells. Leben Sci. 2013;92(17-19):903–10

Nelson RL, Davis FG, Persky V, Becker E. Risk von neoplastischen und anderen Krankheiten unter Leuten mit Heterozygosity für erbliche Hämochromatose. Krebs. 1995 am 1. September; 76(5): 875-9

Nierenberg DW, Nordgren BEZÜGLICH, Chang MB, et al. verzögerte Kleinhirnkrankheit und Tod nach versehentlicher Aussetzung zu dimethylmercury. New England Journal von Medizin. 1998;338(23):1672–1676

Nikolic R, Krstic N, Jovanovic J, et al. die Giftwirkungen von Pb, CD und Cu auf hämatologischen Parametern von Wistar-Ratten und möglicher schützender Rolle der lipoic Säure und des Glutathions überwachend. Gesundheit Toxicol Ind. 2013 am 4. Januar. [Epub vor Druck]

Nilsson U, Schütz A, Skerfving S, Mattsson S. Cadmium in den Nieren auf Schweden maß, Röntgenfluoreszenzanalyse in vivo zu verwenden. Int-Bogen Occup umgeben Gesundheit. 1995;67(6):405-11

Nogué S, Sanz-Gallén P, Torras A, Überbelichtung Boluda F. Chronic zu den Kadmiumdämpfen verband mit mesangial Glomerulonephritis IgA. Occup MED (Lond). Jun 2004; 54(4): 265-7

Nwokocha, C.R., Owu, D.U., Nwokocha, M.I., Ufearo, C.S. und Iwuala, Untersuchung M.O.E. Comparative über die Wirksamkeit des Alivum Sativums (Knoblauch) wenn etwas Schwermetallansammlung in der Leber von wistar Ratten verringert wird. Nahrung Chem Toxicol. 2012;50(2):222–6

Omura, Y., Shimotsuura, Y., Fukuoka, A., Fukuoka, H. und Nomoto, Quecksilberablagerungen T. Significant in den inneren Organen, die den Abbau des zahnmedizinischen Amalgams u. Entwicklung von Vorkrebs auf dem Gingiva und den Seiten der Zunge und ihrer dargestellten Organe infolge der unbeabsichtigten Aussetzung zur starken hellen (verfolgen verwendet, um sich zu verfestigen synthetisches Zahnfüllungsmaterial) u. effektiven Behandlung Kurierens: ein klinischer Fallbericht, zusammen mit Organdarstellungsbereichen für jeden Zahn. Acupunct Electrother Res. 1996;21(2):133–60

Orloff K, Mistry K, Metcalf S. Biomonitoring für Klimabelastungen durch Arsen. J Toxicol umgeben Gesundheit B Crit Rev. Aug 2009; 12(7): 509-24

Parken Sie JD, Zheng W. Human-Belichtung und gesundheitliche Auswirkungen des anorganischen und elementaren Quecksilbers. J Prev Med Public Health. Nov. 2012; 45(6): 344-52

Patlolla AK, Barnes C, Yedjou C, Velma VR, Tchounwou-PB. Oxidativer Stress, DNA-Schaden und Antioxidansenzymaktivität verursacht durch sechswertiges Chrom in den Sprague Dawley Ratten. Umgeben Sie Toxicol. Feb 2009; 24(1): 66-73

Patrick, Giftigkeitsteil II L. Lead: die Rolle des Schadens des freien Radikals und des Gebrauches der Antioxydantien in der Pathologie und Behandlung von Führungsgiftigkeit. Altern Med Rev. 2006; 11(2): 114-27

Patrick, Giftigkeit L. Mercury und Antioxydantien: Teil 1: Rolle des Glutathions und der Alpha-lipoic Säure in der Behandlung von Quecksilbergiftigkeit. Altern Med Rev. 2002; 7(6): 456-71

Patrick, Metalle L. Toxic und Antioxydantien: Teil II. Die Rolle von Antioxydantien in der Arsen- und Kadmiumgiftigkeit. Altern Med Rev. 2003; 8(2): 106-28

Peraza MA, Ayala-Fierro F, Friseur DS, Casarez E, Rael lt. Effekte von Mikronährstoffen auf Metallgiftigkeit. Umgeben Sie Gesundheit Perspect. Feb 1998; 106 Ergänzungen 1:203-16

Percy, M.E., Kruck, T.P. A., Pogue, A.I. und Lukiw, W.J. Towards die Verhinderung von möglichen Aluminiumgiftwirkungen und eine effektive Behandlung für Alzheimerkrankheit. J. Inorg. Biochemie. 2011;105(11):1505–12

Pohl Stunde, Roney N, Abadin Hektogramm. Metallionen, die das neurologische System beeinflussen. Getroffenes Ionenleben Sci. 2011;8:247-62

Queiroz, M.L.S., DA Rocha, WiederherstellungsKnochenmarkzellulare beschaffenheit M.C., Torello, C.O., der Chlorella gemeine und Cytokineproduktion in Führung-herausgestellten Mäusen. Nahrung Chem Toxicol. 2011;49(11):2934–41

Quig, Metabolismus D. Cysteine und Metallgiftigkeit. Altern Med Rev. 1998; 3(4): 262-70

Reddy cm, Scholz RW, Massaro EJ. Kadmium, Methylquecksilber, Quecksilber und Führungshemmung der Kalbsleber-Glutathionsc$s-transferase, die Selen-unabhängige Glutathionsperoxydasetätigkeit aufweist. Toxikologie und angewandte Pharmakologie.1981;61(3):460-468.

Roberge RJ, Martin TG. Ganze Darmbewässerung in einer akuten Mundbleiintoxikation. Notmed morgens-J. Nov. 1992; 10(6): 577-83

Rodrigues Z.B., Virji MA, McClean MD, Weinberg J, Woskie S, Pfeffer LD. Persönliche Belichtung, Verhalten und Arbeitsstandort bedingt, während bestimmende Faktoren des Bluts unter Brückenmalern führen. J Occup umgeben Hyg. Feb 2010; 7(2): 80-7

Safe Rossiter S. Keeping Kids von den Spielwaren verseucht mit Führung. Verfügbar an: http://www.colorado.gov/cs/Satellite?blobcol=urldata&blobheadername1=Content-Disposition&blobheadername2=Content-Type&blobheadervalue1=inline%3B+filename%3D%22Keeping+Kids+Safe+from+Toys+Contaminated+with+Lead.pdf% 22&blobheadervalue2=application%2Fpdf&blobkey=id&blobtable=MungoBlobs&blobwhere=1251811829567&ssbinary=true. Erreichtes 10/29/2013.

Ruiz-Ramírez A, Ortiz-Balderas E, Cardozo-Saldana G, Diaz-Diaz E, EL-Hafidi M. Glycine stellt Glutathion wieder her und schützt sich gegen oxidativen Stress im Gefäßgewebe vor Saccharose-eingezogenen Ratten. Klinische Wissenschaft (London, England: 1979). 1. Januar 2014; 126(1): 19-29.

Rusyniak De, Furbee-RB, Kirche MA. Thallium- und Arsenvergiftung in einer kleinen Stadt des Mittelwestens. Ann Emerg Med. Mrz 2002; 39(3): 307-11

Rusyniak, D.E., Arroyo, A., Acciani, J., Froberg, B., Kao, L. und Furbee, B.-Schwermetallvergiftung: Management der Intoxikation und der Antidote. EXS. 2010; 100:365-96

Sahinbegovic E, Dallos T, Aigner E, Axmann R, Krippe B, Englbrecht M, Schöniger-Hekele M, Karonitsch T, Stamm T, Farkas M, Karger T, Stölzel U, Keysser G, Datz C, Schett G, Krankheitsbelastung Zwerina J. Musculoskeletal der erblichen Hämochromatose. Arthritis Rheum. Dezember 2010; 62(12): 3792-8

Sajitha GR, Jose R, Andrews A, Ajantha Kilogramm, Augustine P, Augusti KT. Knoblauch-Öl und Vitamin E verhindern die nachteiligen Wirkungen des Bleiazetats und des Äthanols separat sowie in der Kombination im Trinkwasser von Ratten. Indische Zeitschrift der klinischen Biochemie: IJCB. Juli 2010; 25(3): 280-288.

Sällsten G, Kreku S, Unosson H. Eine kleine Dosis des Äthanols erhöht die Ausdünstung des Quecksilbers in niedrig-Niveau-herausgestellten Menschen. J Toxicol umgeben Gesundheit A. 2000 am 26. Mai; 60(2): 89-100

Samuni, Y., Goldstein, S., Dekan, O.M. und Berk, M. Die Chemie und die biologischen Aktivitäten des N-Acetylcysteins. Acta Biochim Biophys. 2013;1830(8):4117–29

Satarug S, Garrett SH, Sens MA, Sens DA. Kadmium, Klimabelichtung und Gesundheitsergebnisse. Umgeben Sie Gesundheit Perspect. Feb 2010; 118(2): 182-90

Seppanen K, Kantola M, Laatikainen R, Nyyssonen K, Valkonen VP, Kaarlopp V, Salonen JT. Effekt der Ergänzung mit organischem Selen auf Quecksilberstatus, wie durch Quecksilber im Schamhaar gemessen. Zeitschrift von Spurenelementen in der Medizin und in der Biologie: Organ der Gesellschaft für Mineralien und Trace Elements (GMS). Juni 2000; 14(2): 84-87.

Shaikh ZA, Tang W. Protection gegen chronische Kadmiumgiftigkeit durch Glycin. Toxikologie. 15. Februar 1999; 132 (2-3): 139-146.

Sharma, V., Kansal, L. und Sharma, Wirksamkeit A. Prophylactic von Coriandrum Sativum (Koriander) auf Testikel von Führung-herausgestellten Mäusen. Biologisches Trace Element Research. 2010;136(3):337–54

Shelleh, H.H. Depleted Uranium. Wird es möglicherweise in die neue Aufwallung von Feindseligkeiten in Bevölkerungen herausgestelltem zum Krieg Staub miteinbezogen? Saudi-MED J. 2012; 33(5): 483-8

Unterlegscheibe JY, Shin HS, Han JG, Park HS, Lim Querstation, Chung Kilowatt, OM WIE. Schutzwirkungen der Chlorella gemein auf Lebergiftigkeit in Kadmium-verwalteten Ratten. J Med Food. Sept 2008; 11(3): 479-85

Unterlegscheibe, J.A., Sohn, Y.A., Park, J.M. und Kim, M.K. Effect der Chlorellaaufnahme auf Kadmiummetabolismus in den Ratten. Nutr Res Pract. 2009;3(1):15–22

Siddique A, Kowdley KV. Übersichtsartikel: die Eisenüberlastungssyndrome. Nahrungsmittel Pharmacol Ther. Apr 2012; 35(8): 876-93

Sigel, A., Sigel, H. und Sigel, R. Cadmium: von Giftigkeit zu Wesentlichkeit. 2013;

Simon, J.A. und Hudes, E.S. Relationship der Ascorbinsäure zur Blutführung planiert. JAMA. 1999; 281(24): 2289-93

Singh R, Gautam N, Mishra A, Schwermetalle Gupta R. und lebende Systeme: Ein Überblick. Indisches J Pharmacol. Mai 2011; 43(3): 246-53.

Sinicropi, M.S., Amantea, D., Caruso, A. und Saturnino, C. Chemical und biologische Eigenschaften von giftigen Metallen und Gebrauch von Chelatbildnern für die pharmakologische Behandlung der Metallvergiftung. Bogen Toxicol. 2010;84(7):501–20

Suzuki T, Watanabe S, Matsuo N. Comparison des Haares mit Nagel als Indexmedien für biologische Überwachung des Quecksilbers. Sangyo Igaku. Jul 1989; 31(4): 235-8

Tallis GA. Akute Arsenbleivergiftung. Aust N Z J MED. Dezember 1989; 19(6): 730-2

Tandon, S.K., Chatterjee, M., Bhargava, A., Shukla, V. und Bihari, V.-Bleivergiftung in den indischen silbernen Raffinerien. Sci. Summe umgeben. 2001;281(1-3):177–82

Thévenod, F. und Lee, W. - K. Toxikologie des Kadmiums und seines Schadens der Säugetier- Organe. Getroffenes Ionenleben Sci. 2013;11:415–90

Tian, F., Zhai, Q., Zhao, J., Lactobacillus Plantarum CCFM8661 vermindert Führungsgiftigkeit in den Mäusen. Biologisches Trace Element Research. 2012;150(1-3):264–71

Topashka-Ancheva, M., Beltcheva, M., Metcheva, R., geändertes natürliches clinoptilolite entgiftet den Organismus des kleinen Säugetieres, der mit Führung II geladen wird: genetisch, Zelle und physiologische Effekte. Biologisches Trace Element Research. 2012;147(1-3):206–16

Uchikawa, T., Yasutake, A., Kumamoto, Y., Maruyama, I., Kumamoto, S. und Ando, Y. Der Einfluss von Parachlorella-beyerinckii CK-5 auf die Absorption und die Ausscheidung des Methylquecksilbers (MeHg) in den Mäusen. J Toxicol Sci. 2010;35(1):101–5

Vearrier, D. und Greenberg, M.I. Care von Patienten, die um Quecksilbervergiftung von den Zahnfüllungen gesorgt werden. Fam Brett J morgens MED. 2010;23(6):797–8

Veljkovic, A.R., Nikolic, R.S., Kocic, G.M., Schutzwirkungen des Glutathions und lipoic Säure gegen Kadmium-bedingten oxidativen Stress in der Niere der Ratte. Ren Fail. 2012;34(10):1281–7

Warwick R, EIN OC, Mustergröße Lamey B. = 25 für jede Quecksilberdampfbelichtung während des Trainings des zahnmedizinischen Studenten im Amalgamabbau. Zeitschrift der Arbeitsmedizin und der Toxikologie (London, England). 3. Oktober 2013; 8(1): 27.

Schönheitsprodukte Washam C. Beastly: Belastung durch anorganisches Quecksilber in der Hautbeleuchtung sahnt. Umgeben Sie Gesundheit Perspect. Feb 2011; 119(2): A80

Whanger PD. Selen in der Behandlung der Schwermetallvergiftungs- und Chemikalienkarzinogenese. Zeitschrift von Spurenelementen und von Elektrolyten in der Gesundheit und in der Krankheit. Dezember 1992; 6(4): 209-221.

Wilhelm Filho D, Avila S, jr., Possamai FP, Parisotto EB, Moratelli morgens, Garlet TR,…. Therapie Dals-Pizzol F. Antioxidant vermindert oxidativen Stress im Blut von den Themen, die berufliche zerstreute Verschmutzung von der Kohlenextraktion und Einäscherung von Krankenhausrückständen ausgesetzt werden. Ökotoxikologie (London, England). Oktober 2010; 19(7): 1193-1200.

Wert DP-, Davison- morgens, Lewins- morgens, Ledgerwood- MJ, Taylor A. Haemodialysis- und Holzkohlenhaemoperfusion in der akuten anorganischen Quecksilbervergiftung. Postgrad MED J. Sept 1984; 60(707): 636-8

Wright, R.O. und Baccarelli, A. Metals und neurotoxicology. Zeitschrift von Nahrung. 2007;137(12):2809–13

Wu Z, Du Y, Xue H, Wu Y, Zhou B. Aluminum verursacht neurodegeneration und seine Giftigkeit ergibt sich aus erhöhter Eisenansammlung und reagierender Produktion der Sauerstoffspezies (ROS). Neurobiol-Altern. Jan. 2012; 33(1): 199.e1-12

Xu, Z., Yang, J., Yu, J., Yin, Z., Sun, W. und Li, J. Effects von BSO, von GSH, von Vit-C und von DMPS auf den Nephrotoxicity des Quecksilbers. Gesundheit Toxicol Ind. 2007;23(7):403–10

Yang J, Jiang Z, Wang Y, Qureshi IA, Wu XD. Mütterlich-fötale Übertragung des metallischen Quecksilbers über die Plazenta und die Milch. Annalen der klinischer und Laborwissenschaft. März/April 1997; 27(2): 135-141.

Yoon, S., Han, S.S. und Rana, Markierungen S.V.S. Molecular von Schwermetallgiftigkeit--ein neues Paradigma für Gesundheitsrisikoeinschätzung. J umgeben Biol. 2008;29(1):1–14

Zhai, Q., Wang, G., Zhao, J., Schutzwirkungen des Lactobacillus Plantarum CCFM8610 gegen akute Kadmiumgiftigkeit in den Mäusen. Appl. Umgeben Sie. Microbiol. 2013;79(5):1508–15

Zhao, Z.Y., Liang, L., Fan, X., et al. Die Rolle des geänderten Zitrusfruchtpektins als effektiver Chelierer der Führung in den Kindern, die mit giftiger Führung hospitalisiert werden, planiert. Gesundheits-MED Altern Ther. 2008;14(4):34–8

Zwolak, I. und Zaporowska, Interaktionen H. Selenium und Giftigkeit: ein Bericht. Seleninteraktionen und -giftigkeit. Zelle Biol. Toxicol. 2012;28(1):31–46