Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Arthritis – Arthrose

Arthrose ist eine sehr allgemeine Krankheit des degenerativen Gelenkes und eine führende Ursache der Unfähigkeit. Beeinflussend über 20 Million in den US allein, wird diese progressive Krankheit durch Strukturschaden und Funktionsbeeinträchtigung innerhalb der Gelenke gekennzeichnet (CDC 2012; NIH MedlinePlus 2012; Mayo Clinic 2012; Samen 2011; Lawrence 2008; Weg 2011).

Viele zusammenhängend Faktoren – wie Korpulenz und oxidativer Stress – arbeiten in der Arthrose zusammen, um die progressiven, degenerativen Änderungen in den Belastungsgelenken einschließlich die Knie, Hals, lumbalen Dorn und Hüften sowie die Hände zu verursachen. Eine multifactorial Annäherung ist am besten, wenn man Arthrosemanagement anvisiert (Ziskoven 2011; Busija 2010).

Herkömmliche Fokusse der ärztlichen Behandlung nach der Verringerung der Last (z.B. Gewichtsverlust) und dem Verbessern der gemeinsamen Unterstützung (Muskelkraft d.h., erhöhend) sowie der Behandlung der Schmerz und der Steifheit der Arthrose mit Acetaminophen und anderen NSAID-Drogen.

Jedoch setzen diese Drogen Arthritisleidende den Risiken des Leber- und Nierenschadens aus (Waldschnepfe 2009). Darüber hinaus bieten diese Drogen häufig nur unvollständige teilweise Befreiung an (Vista 2011; Bijlsma 2011)und Behandlung mit Acetaminophen und NSAIDs kann dem Körper helfen, schädigenden gemeinsamen nicht Knorpel (Kapoor 2011) umzubauen.

Andererseits modulieren natürliche Mittel wie nicht denaturierte Art-II Kollagen und methylsulfonylmethane (MSM ) grundlegende Aspekte der Arthrosepathologie, während andere wie neue entzündliche Bahnen des Krillöl- und Boswellia serrataziels, die zu den Schmerz, zum Schwellen und zur Gelenkverminderung (Minute 2006 beitragen können; Wang 2004; Palmieri 2010; Gregory 2008; Deutsch 2007; Sengupta 2010; Sengupta 2011).

Nach dem Ablesen dieses Protokolls, lernen Sie über die kritischen medizinischen Faktoren der Arthrose sowie lernen über etwas unterschätzte, dennoch möglicherweise gefährliche Arzneimittelnebenwirkungen, die , die Arthroseschmerz zu behandeln häufig benutzt sind. Zusätzlich entdecken Sie einige natürliche Behandlungsstrategien, die gezeigt worden sind, um zu helfen, gemeinsame Struktur und Funktion zu stützen, um mehr als gerade Schmerzlinderung zur Verfügung zu stellen.