Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Nieren-Gesundheit

Hinweise

Abdel-Zaher AO, Abdel-Hady relative Feuchtigkeit, Mahmoud Millimeter, Farrag Millimeter. Die mögliche schützende Rolle der Alpha-lipoic Säure gegen acetaminophen-bedingten hepatischen und Nierenschaden. Toxikologie. 2008 am 20. Januar; 243(3): 261-70.

Ahmed N, Thornalley PJ. Moderne glycation Endprodukte: was ist ihre Bedeutung zu den zuckerkranken Komplikationen? Diabetes Obes Metab. Mai 2007; 9(3): 233-45.

Alderson NL, Chachich ICH, Frizzell N, et al. Effekt von Antioxydantien und VON ACE-Hemmung auf chemische Änderung von Proteinen und Weiterentwicklung des Nierenleidens in der streptozotocin Diabetikerratte. Diabetologia. Aug 2004; 47(8): 1385-95.

Amudha G, Josephine A, Mythili Y, Sundarapandiyan R, Wirksamkeit Varalakshmi P. Therapeutic der DL-Alpha-lipoic Säure auf Ciclosporin A verursachte Nierenänderungen. Eur J Pharmacol. 2007a am 1. Oktober; 571 (2-3): 209-14.

Amudha G, Josephine A, Effekt Varalakshmi P. Beneficial der DL-Alpha-lipoic Säure auf Ciclosporin A verursachte hyperlipidemisches Nierenleiden in den Ratten. Mol Cell Biochem. 2007b Jul; 301 (1-2): 165-71.

Amudha G, Josephine A, Varalakshmi P. Role der lipoic Säure, wenn der oxidative Stress verringert wird, der durch Acta cyclosporine A. Clin Chim verursacht wird. Oktober 2006; 372 (1-2): 134-9.

Andreotti, F., Burzotta, F., Mazza, A., Manzoli, A., Robinson, K., Maseri, A. Homocysteine und arterielle verschließende Krankheit: ein kurzer Bericht. Cardiologia Apr 1999; 44(4): 341-5.

Aukema, H.M., Housini, I., Rawling, J.M. Dietary-Sojaproteineffekte auf geerbte polycystic Nierenerkrankung werden durch Geschlecht und Proteinniveau beeinflußt. J. Morgens. Soc. Nephrol. Feb 1999; 10(2): 300-8.

Bacallao, R.L., Carone, F.A. Recent bringt im Verständnis der polycystic Nierenerkrankung voran. Curr. Opin. Nephrol. Hypertens. Jul 1997; 6(4): 377-83.

Barak, A.J., Beckenhauer, H.C., Tuma, D.J. Betaine, Äthanol und die Leber: ein Bericht. Alkohol 1996; 13: 395-8.

Bertelli AA, Migliori M, Panichi V, et al. Resveratrol, eine Komponente des Weins und Trauben, in der Verhinderung der Nierenerkrankung. Ann N Y Acad Sci. Mai 2002; 957:230-8.

Bhatti F, Mankhey RW, Asico L, Quinn M.Ü., walisisches WJ, Maric C. Mechanisms des Antioxydants und Prooxydationsmitteleffekte der Alpha-lipoic Säure in der zuckerkranken und nondiabetic Niere. Niere Int. Apr 2005; 67(4): 1371-80.

Bokemeyer C, Fels LM, Dunn T, et al. Silibinin schützt sich gegen Cisplatin-bedingten Nephrotoxicity, ohne Cisplatin oder ifosfamide Antitumortätigkeit zu kompromittieren. Krebs des Br-J. Dezember 1996; 74(12): 2036-41.

Boldt, J., Brosch, C., Pfeifer, S.N., Suttner, Einfluss S. et al. des prophylactiken Gebrauches des pentoxifylline auf postoperative Organfunktion bei älteren Herzchirurgiepatienten. Crit. Sorgfalt-MED. Mai 2001; 29(5): 952?8.

Bostom, A.G., Shemin, D., Lapane, K.L., Hume, A.L., Yoburn, D., Nadeau, M.R., Bendich, A., Selhub, J., Rosenberg, I.H.-Hoch-Dosis-B-Vitaminbehandlung von hyperhomocysteinemia bei Dialysepatienten. Niere Int. Jan. 1996; 49(1): 147-52.

Brkljacic, Nierengefäßwiderstand B. et al. in der autosomalen dominierenden polycystic Nierenerkrankung. Bewertung mit Farbe-Doppler-Ultraschall. Acta Radiol. Sept 1997; 38(5): 840-6.

Caimi G, Carollo C, Nierenversagen Lo Presti R. Chronic: oxidativer Stress, endothelial Funktionsstörung und Wein. Clin Nephrol. Nov. 2004; 62(5): 331-5.

Kammern, S.T. Betaines: ihre Bedeutung für Bakterien und die Nierenfläche. Clin. Sci. 1995; 88(1): 25-7.

Chander V, Schutzwirkung Chopra K. der Stickstoffmonoxidbahn Resveratrol in der Nierenischämiereperfusionsverletzung in den Ratten. Bogen Med Res. Januar 2006 a; 37(1): 19-26.

Chander V, Schutzwirkung Chopra K. von Resveratrol, ein Polyphenolphytoalexin auf Glyzerin-bedingtem akutem Nierenversagen in der Rattenniere. Ren Fail. 2006b; 28(2): 161-9.

Chander V, Chopra K. Role des Stickstoffmonoxids in den resveratrol-bedingten Nierenschutzwirkungen der ischämischen Vorbereitung. J Vasc Surg. 2005a Dezember; 42(6): 1198-205.

Chander V, Tirkey N, Chopra K. Resveratrol, ein Polyphenolphytoalexin schützt sich gegen cyclosporine-bedingten Nephrotoxicity durch Stickstoffmonoxidabhängigmechanismus. Toxikologie. 2005b am 15. Mai; 210(1): 55-64.

Ambulanter Händler, A.B., Johnson, a.m., Rainguet, S., Hossack, K., Gabow, P., Schrier, R.W. Left-Kammerhypertrophie in der autosomalen dominierenden polycystic Nierenerkrankung. J. Morgens. Soc. Nephrol. Aug 1997; 8(8): 1292-7.

Chauveau P, Chadefaux B, Coudé M, et al. Hyperhomocysteinemia, ein Risikofaktor für Atherosclerose bei chronischen Patienten mit Urämie. Niere Int-Ergänzung. 1993; 41: S72-7.

Chauveau, P., Chadefaux, B., Coude, M., Aupetit, J., Kamoun, P., Jungers, Ergänzung Folsäure P. Long-term (aber nicht Pyridoxins) senkt erhöhtes Plasmahomocysteinniveau im chronischen Nierenversagen. Bergmann. Elektrolyt Metab. 1996; 22(1-3): 106-9.

Clarke, R., gesundes Lebensjahr, L., Robinson, K., Naughten, E., Cahalane, S., Fowler, B., Graham, I. Hyperhomocysteinemia: ein unabhängiger Risikofaktor für Kreislauferkrankung. N. Engl. J.-MED. 1991 am 25. April; 324(17): 1149-55.

Clermont, G., Lecour, S., Lahet, J., Siohan, P., Vergely, C., Chevet, D., Gewehr, G., Rochette, L. Alteration in den Plasmaantioxidanskapazitäten bei chronischem Nierenversagen und Hämodialysepatienten: eine mögliche Erklärung für das erhöhte kardiovaskuläre Risiko bei diesen Patienten. Cardiovasc. Res. 2000 am 18. August; 47(3): 618-23.

Dierkes, Antwort J. et al. von hyperhomocysteinemia zur Folsäureergänzung bei Patienten mit Nierenkrankheit des Endstadiums. Clin. Nephrol. Feb 1999; 51(2): 108-15.

Dlugosz A, Kuzniar J, Sawicka E, et al. oxidativer Stress und Ergänzung des Coenzyms Q10 in den Nierentransplantationsempfängern. Int Urol Nephrol. 2004;36(2):253-8.

Do Amaral-CL, Francescato HD, Coimbra TM, et al. Resveratrol vermindert Cisplatin-bedingten Nephrotoxicity in den Ratten. Bogen Toxicol. Jun 2008; 82(6): 363-70.

EL-Shitany Na, EL-Haggar S, EL-desoky K. Silymarin verhindert adriamycin-bedingtes cardiotoxicity und Nephrotoxicity in den Ratten. Nahrung Chem Toxicol. Jul 2008; 46(7): 2422-8.

Ettinger, Kalium-Magnesiumzitrat B. et al. ist eine effektive Prophylaxe gegen rückläufigen Kalziumoxalat Nephrolithiasis. J. Urol. Dezember 1997; 158(6): 2069-73.

Farswan M, Rathod SP, Upaganlawar AB, Schutzwirkung Semwal A. des Coenzyms Q10 im Simvastatin und gemfibrozil verursachten Rhabdomyolysis in den Ratten. Indisches J Exp Biol. 2005 im Oktober 2005; 43(10): 845-8.

Floersheim GL. Experimentelle Basis für die Therapie von Wulstling phalloides Vergiftung. Schweiz Med Wochenschr. 1978 am 11. Februar; 108(6): 185-97.

Fored, C.M., Ejerblad, E., Lindblad, P., Fryzek, J.P., Dickman, P.W., Signorello, L.B., Lipworth, L., Elinder, C.G., Fleck, W.J., McLaughlin, J.K., Zack, M.M., Nyren, O. Acetaminophen, aspirin und chronisches Nierenversagen. N. Engl. J.-MED. 2001 am 20. Dezember; 345(25): 1801-8; Kommentar, N. Engl. J.-MED. 2001 am 20. Dezember; 345(25): 1844-6.

Franconi, F., Bennardini, F., Mattana, Plasma A. et al. und Plättchentaurin werden in den Themen mit Insulin-abhängigem Diabetes mellitus verringert: Effekte der Taurinergänzung. Morgens. J. Clin. Nutr. 1995; 61: 1115-9.

Friedman, A.N., Bostom, A.G., Selhub, J., Levey, A.S., Rosenberg-, I.H. The-Niere und Homocysteinmetabolismus. J. Morgens. Soc. Nephrol. Okt 2001; 12(10): 2181-9.

Fukaya, H., Kanno, Studien H. Experimental der Schutzwirkung Ginkgo biloba Auszuges (GBE) auf Cisplatin-bedingter Giftigkeit in den Ratten. Bewohner von Nippon Jibinkoka Gakkai Kaiho Jul 1999; 102(7): 907-17 (auf japanisch).

Nephrotoxicity Gaedeke J, Fels LM, Bokemeyer C, Mengs U, Stolte H, Lentzen H. Cisplatin und Schutz durch silibinin. Nephrol-Skala-Transplantation. Jan. 1996; 11(1): 55-62.

Gahl, W.A., Bernardini, I., Chen, S., Kurtz, D., Horvath, K. Der Effekt des Mundbetains auf vertebrale Körperknochendichte im Pyridoxin-nicht-entgegenkommenden homocystinuria. J. Erben Sie. Metab. DIS. 1988; 11: 291-8.

Gazdikova K, Gvozdjakova A, Kucharska J, Spustova V, Braunova Z, Dzurik R. Malondialdehyde und vorgewählte Antioxidansplasmaspiegel bei konservativ behandelten Patienten mit Nierenerkrankungen. Bratisl Lek Listy. 2000;101(9):490-4.

Giovannini L, Migliori M, Longoni Schwerpunktshandbuch, et al. Resveratrol, ein Polyphenol, das im Wein gefunden wird, verringert Ischämie Reperfusionsverletzung in den Rattennieren. J Cardiovasc Pharmacol. Mrz 2001; 37(3): 262-70.

Glanze, W.D. The Mosby Medical-Enzyklopädie, korrigierte Ausgabe 1996. St. Louis, MO: C.V. Mosby.

Grantham, J.J. Mechanisms der Weiterentwicklung in der autosomalen dominierenden polycystic Nierenerkrankung. Niere Int. Ergänzung. Dezember 1997; 63: S93-S97.

Grantham, J.J., Nair, V., Winklhofer, Krankheit F. Cystic der Niere. In der Niere Brenner u. des Rektors Volumen 2, 6. Ausgabe 2000, S. 1699-1730. Philadelphia, PA: W.B. Saunders.

Hahn, S. et al. Glomerulosclerosis in der Restnierenratte wird durch diätetisches Alphatocopherol moduliert. J. Morgens. Soc. Nephrol. Nov. 1998; 9(11): 2089-95.

Herrmann, W., Schorr, H., Geisel, J., Riegel, W. Homocysteine, cystathionine, methylmalonic Säure und B-Vitamine bei Patienten mit Nierenkrankheit. Clin. Chem. Labor. MED. Aug 2001; 39(8): 739-46.

Hoffer, L.J., Robitaille, L., Elian, K.M., Bank, I., Hongsprabhas, P., Mamer, O.A. Plasma verringerte Homocysteinkonzentrationen werden erhöht der Nierenkrankheit des Endstadiums. Niere Int. Jan. 2001; 59(1): 372-7.

Igarashi T, Nakajima Y, Tanaka M, Otake S. Effect des Coenzyms Q10 auf experimentellen Bluthochdruck in den Ratten und in den Hunden. J Pharmacol Exp Ther. Apr 1974; 189(1): 149-56.

Joosten, E., Lesaffre, E., Riezler, R., Ghekiere, V., Dereymaeker, L., Pelemans, W., Dejaeger, E. Ist metabolischer Beweis für Vitamin B-12 und Folatmangel bei älteren Patienten mit Alzheimerkrankheit häufiger? J. Gerontol. Eine Biol. Sci. MED. Sci. Mrz 1997; 52(2): M76-M79.

Kalinowski, Effekte M. et al. des L-Carnitins auf Erythropöse und Blutplättchenanhäufung bei Patienten mit chronischem Nierenversagen behandelte mit Hämodialyse. Pol. Merkuriusz. Lek. Feb 1999; 6(32): 76-8.

Nephrotoxicity Karimi G, Ramezani M, Tahoonian Z. Cisplatin und Schutz durch Mariendistelauszug in den Ratten. Evid basierte Ergänzung Alternat MED. Sept 2005; 2(3): 383-6.

Kirsten R, Heintz B, Nelson K, et al. Glutamat des Magnesiumpyridoxals 5 Phosphatverringert Hyperlipidaemia bei Patienten mit chronischer Niereninsuffizienz. Eur J Clin Pharmacol. 1988;34(2):133-7.

Kolgazi M, Sener G, Cetinel S, Gedik N, Alican I. Resveratrol verringert die Nieren- und Lungenverletzung, die durch Sepsis in den Ratten verursacht wird. J Surg Res. Aug 2006; 134(2): 315-21.

LaPorte, Nierensteine J. et al. Wie man die Ursache identifiziert und Wiederauftreten verhindert. Postgrad. MED. Apr 1990; 87(5): 219-23, 226.

Launay-Vacher V, Rey JB, Isnard-Bagnis C, Deray G, Daouphars M, europäische Gesellschaft klinische Apotheken-der Interessengruppe auf Krebs C. Prevention von Cisplatin-Nephrotoxicity: hochmodern und Empfehlungen von der europäischen Gesellschaft klinische Apotheken-der Interessengruppe auf Krebs interessieren Sie sich. Krebs Chemother Pharmacol. Mai 2008; 61(6): 903-9.

Krankheit Levin, A., Stevens, L., McCullough, P.A. Cardiovasculars und die Niere: Spurhaltung eines Mörders in der chronischen Nierenerkrankung. Postgrad. MED. 2002; 111(4): 53-60.

Li Kam Wa, T.C. Ambulatory-Blutdruck bei erhöhten Blutdruck habenden Patienten mit autosomaler dominierender polycystic Nierenerkrankung. Nephrol. Skala. Transplantation. Okt 1997; 12(10): 2075-80.

Licinio, J., Wong, M.L. The-Rolle von entzündlichen Vermittlern in der Biologie der bedeutenden Krise: Zentralnervensystem cytokines modulieren das biologische Substrat von deprimierenden Symptomen, regulieren Druck-entgegenkommende Systeme und tragen zur Neurotoxizität und zum neuroprotection bei. Mol. Psychiatrie Jul 1999; 4(4): 317?27.

Lingens, N., Freund, M., Seeman, T., Witte, K., Lemmer, B., Scharer, Blutdruck K. Circadian ändert in unbehandelten Kindern mit Nierenerkrankung und konservierter Nierenfunktion. Acta Paediatr. Jul 1997; 86(7): 719-23.

Lippa S, Colacicco L, Bondanini F, et al. Plasmaspiegel von Coenzym Q (10), Vitamin E und Lipide bei Patienten mit Urämie in konservativer Therapie- und Hämodialysebehandlung: einige mögliche biochemische und klinische Auswirkungen. Acta Clin Chim. 2000 am 25. Februar; 292 (1-2): 81-91.

Machado V, Cabral A, Monteiro P, Goncalves L, Providencia-LA. Carvedilol als Schutz gegen das cardiotoxicity verursacht durch anthracyclines (Doxorubicin). Rev Port Cardiol. Okt 2008; 27(10): 1277-96.

Malarkodi KP, Balachandar Handels, Schutzwirkung Varalakshmi P. der lipoic Säure auf adriamycin verursachte Lipidperoxidation in der Rattenniere. Mol Cell Biochem. 2003a kann; 247 (1-2): 9-13.

Malarkodi KP, Balachandar Handels, Varlakshmi P. Der Einfluss der lipoic Säure auf adriamycin-bedingten hyperlipidemischen Nephrotoxicity in den Ratten. Mol Cell Biochem. 2003b kann; 247 (1-2): 139-45.

Marangon, K., O'Byrne, D., Devaraj, S., Jialal, I. Validation eines Immunoassay für Maß des Plasmagesamthomocysteins. Morgens. J. Clin. Pathol. Dezember 1999; 112(6): 757-62.

McCaddon, A., Davies, G., der Hudson, P., Tandy, S., Cattell, Serumhomocystein H. Total in der senilen Demenz von Alzheimer-Art. Int. J. Geriatr. Psychiatrie Apr 1998; 13(4): 235-9.

McCully, KS. Gefäßpathologie von homocysteinemia: Auswirkungen für die Pathogenese von Arteriosklerose. Morgens. J. Pathol. Jul 1969; 56(1): 111-28.

McGregor, D., Shand, B., Lynn, K. Ein kontrollierter Versuch des Effektes der Folatergänzungen auf Homocystein, Lipide und hemorheology in der Nierenkrankheit des Endstadiums. Nephron Jul 2000; 85(3): 215-20.

Merta, M., Stekrova, J., Zidovska, J., Vorsilkova, M., Walterova, J., Kapras, J., Alanova, M., Raskova, D., Gaillyova, R., Archmanova, E., Rysava, R. DNA-Diagnose und klinische Äusserungen der autosomalen dominierenden polycystic Nierenerkrankung. Folia Biol. 1997; 43(5): 201-4.

Metz ZU, Alderson NL, Chachich ICH, Thorpe-SR, Baynes JW. Pyridoxamin schließt Vermittler in den Lipidperoxidationsreaktionen in vivo ein: Beweis auf der Rolle von Lipiden in der chemischen Änderung des Proteins und in der Entwicklung von zuckerkranken Komplikationen. J-Biol. Chem. 2003a am 24. Oktober; 278(43): 42012-9.

Metz ZU, Alderson NL, Thorpe-SR, Baynes JW. Pyridoxamin, ein Hemmnis des modernen glycation und lipoxidation Reaktionen: eine neue Therapie für Behandlung von zuckerkranken Komplikationen. Bogen-Biochemie Biophys. 2003b am 1. November; 419(1): 41-9.

Miller-Hjelle, Polycystic Nierenerkrankung M.A. et al.: eine unerkannte auftauchende Infektionskrankheit? Dringlichkeit. Stecken Sie an. DIS. 1997 April-Juni; 3(2): 113-27.

Miller-Hjelle, Polycystic Nierenerkrankung M.A. et al.: eine unerkannte auftauchende Infektionskrankheit? Dringlichkeit. Stecken Sie an. DIS. 1997 April-Juni; 3(2): 113-27.

Morotomi Y, Oniki H, Onoyama K, Fukiyama K, Omae T. Effects des Coenzyms Q10 auf den Blutdruck und Nierenden reningehalt in den spontan erhöhten Blutdruck habenden Ratten. Igaku Kenkyu. Nov. 1975; 45(5): 303-8.

Mukoyama, A., Ushijima, H., Nishimura, S., Koike, H., Toda, M., Hara, Y., Shimamura, T. Inhibition des Rotavirus und Enterovirusinfektion durch Teeauszüge. Jpn. J.-MED. Sci. Biol. Aug 1991; 44(4): 181-6.

Naidu, M.U., Shifow, A.A., Kumar, K.V., Ratnaker, K.S. Ginkgo-biloba Auszug verbessert Gentamicin-bedingten Nephrotoxicity in den Ratten. Phytomedicine Jun 2000; 7(3): 191-7.

Nakamura S, Li H, Adijiang A, Pischetsrieder M, Phosphat Niwa T. Pyridoxal verhindert Weiterentwicklung des zuckerkranken Nierenleidens. Nephrol-Skala-Transplantation. Aug 2007; 22(8): 2165-74.

Nationale Niere und urologische Krankheits-Informations-Clearingstelle (NKUDIC). Was sind Nierensteine? 1998. Bethesda, MD: Nationale Niere und urologische Krankheits-Informations-Clearingstellen-nationales Institut von Diabetes u. verdauungsfördernd u. von Nierenerkrankungen.

Nationale Nieren-Grundlage. Millionen Amerikaner sind möglicherweise für Nierenerkrankung gefährdet: Einfache Blutproben können Ihr Risiko 2001a ermitteln am 26. Februar. New York: Nationale Nieren-Grundlage (www.kidney.org).

Nationale Nieren-Grundlage. Phosphorige und Nierendiät 2001c. New York: Nationale Nieren-Grundlage.

Nationale Nieren-Grundlage. Kalium und Nierendiät 2001d. New York: Nationale Nieren-Grundlage.

Nationale Nieren-Grundlage. Vitamine und Mineralien in der Nierenerkrankung 2001e. New York: Nationale Nieren-Grundlage.

Navarro, J.F., Mora, C., Garcia, Effekte J. et al. von pentoxifylline auf den hämatologischen Status bei blutarmen Patienten mit modernem Nierenversagen. Scand. J. Urol. Nephrol. 1999b Apr; 33(2): 121?5.

Navarro, J.F., Mora, C., Rivero, A., et al. urinausscheidender Proteinausscheidungs- und -serumtumor-nekrose-faktor bei zuckerkranken Patienten mit modernem Nierenversagen: Effekte von pentoxifylline Verwaltung. Morgens. J. Niere DIS. 1999a Mrz; 33(3): 458?63.

NCHS. Strom-Schätzungen von der nationalen Gesundheits-Verkehrsbefragung, 1996. Okt 1999, Reihe 10(200). Atlanta, GA: Nationale Mitte für Gesundheits-Statistiken/Zentren für Seuchenkontrolle und -prävention/US. Abteilung des Gesundheits- und Sozialdienste.

NIDDK. Anämie in der Nierenerkrankung und in der Dialyse Apr 2001. Bethesda, MD: Nationales Institut von Diabetes u. verdauungsfördernd u. Nierenerkrankungen/nationale Institute der Gesundheit (www.niddk.nih.gov).

NIDDK. Anämie in der Nierenerkrankung und in der Dialyse 2001a Apr. Bethesda, MD: Nationales Institut von Diabetes u. verdauungsfördernd u. Nierenerkrankungen/nationale Institute der Gesundheit (www.niddk.nih.gov).

NIDDK. Niere und urologische Krankheits-Statistiken für die Vereinigten Staaten 2001b Dez. Bethesda, MD: Nationales Institut von Diabetes u. verdauungsfördernd u. Nierenerkrankungen/nationale Institute der Gesundheit (www.niddk.nih.gov).

NIDDK. Nierenerkrankungs-Wörterbuch-Index 1999. Bethesda, MD: Nationales Institut von Diabetes u. verdauungsfördernd u. Nierenerkrankungen/nationale Institute der Gesundheit (www.niddk.nih.gov).

NIDDK. Was sind Nierensteine? 1998. Bethesda, MD: Nationales Institut von Diabetes u. verdauungsfördernd u. Nierenerkrankungen/nationale Institute der Gesundheit (www.niddk.nih.gov).

NKF. Nationale Nieren-Grundlage. Ernährungs- und chronische Nierenerkrankung. 2002. Verfügbar an: http://www.kidney.org/atoz/pdf/nutri_chronic.pdf. Am 9. Oktober 2012 zugegriffen.

NORD. Nierenkrankheits-Überblick 2002. Universalstadt, CA: Nationale Organisation für Nierenkrankheit (www.stop-ersd.org).

Ogborn, M.R., Nitschmann, E., Weiler, H.A., Bankovic-Calic, N. Modification der polycystic Nierenerkrankung und Fettsäurestatus durch Sojaprotein nähren. Niere Int. Jan. 2000; 57(1): 159-66.

Ohgitani, S., Fujita, T. Calcium verringert urinausscheidendes Oxalat. Bewohner von Nippon Ronen Igakkai Zasshi Okt 2000; 37(10): 805-10 (auf japanisch).

Nach-weißes J, Ladas EJ, Kelly Kilometer. Fortschritte im Gebrauch der Mariendistel (Silybum marianum). Integr-Krebs Ther. Jun 2007; 6(2): 104-9.

Ranich, T., Bhathena, S.J., Velasquez, M.T. Protective-Effekte von diätetischen phytoestrogens in der chronischen Nierenkrankheit. J. Ren. Nutr. Okt 2001; 11(4): 183-93.

Robinson, K., Gupta, A., Dennis, V., Arheart, K., Chaudhary, D., Grün, R., Vigo, P., Mayer, E.L., Selhub, J., Kutner, M., Jacobsen, D.W. Hyperhomocysteinemia konferiert ein Unabhängiger erhöhtes Risiko von Atherosclerose in der Nierenkrankheit des Endstadiums und wird nah mit Plasmafolat- und -pyridoxinkonzentrationen verbunden. Zirkulation 1996 am 1. Dezember; 94(11): 2743-8.

Rodgers, Effekt A.L. et al. des wasserhaltigen Mineralkalziums und des Magnesiums auf Kalziumoxalat urolithiasis Risikofaktoren. Urol. Int. 1997;58(2): 93-9.

Rodgers, Effekt A.L. et al. des wasserhaltigen Mineralkalziums und des Magnesiums auf Kalziumoxalat urolithiasis Risikofaktoren. Urol. Int. 1997;58(2): 93-9.

Sadava, D., Luo, P.W., Casper, J. Induction des Nierenschadens in den Ratten durch eine Diät unzulänglich in den Antioxydantien. Nutr. Res. 1996; 16(9): 1607-12.

Saionji, Homeostasis K. et al. von Antioxidansstatus bei Hämodialysepatienten. Rinsho Byori Mai 1999; 47(5): 461-6 (auf japanisch).

Saito M, Satoh S, Kojima N, et al. Effekte eines phenoplastischen Mittels, Resveratrol, auf die Nierenfunktion und costimulatory den Ausdruck des Adhäsionsmoleküls CD86 in den Rattennieren mit Ischämie-/Reperfusionsverletzung. Bogen Histol Cytol. 2005;68(1):41-9.

Sakurauchi, Effekte Y. et al. der L-Carnitinergänzung auf muskulöse Symptome bei hemodialyzed Patienten. Morgens. J. Niere DIS. Aug 1998; 32(2): 258-64.

Sehirli O, Sener E, Cetinel S, Yuksel M, Gedik N, Alpha-lipoic Säure Sener G. schützt sich gegen Nierenischämiereperfusionsverletzung in den Ratten. Clin Exp Pharmacol Physiol. Mrz 2008; 35(3): 249-55.

Selhub, Metabolismus J. Homocysteine. Annu. Rev. Nutr. 1999; 19: 217-46.

Selhub, J., Jacques, P.F., Bostom, A.G., D'Agostino, R.B., Wilson, P.W., Belanger, A.J., O'Leary, AVW., Wolf, P.A., Schaefer, E.J., Rosenberg, I.H. Association zwischen Plasmahomocysteinkonzentrationen und extracranial Halsschlagaderstenose. N. Engl. J.-MED. 1995 am 2. Februar; 332(5): 286-91.

Seshadri, S., Beiser, A., Selhub, J., Jacques, P.F., Rosenberg, I.H., D'Agostino, R.B., Wilson, P.W., Wolf-, P.A. Plasma-Homocystein als Risikofaktor für Demenz und Alzheimerkrankheit. N. Engl. J.-MED. 2002 am 14. Februar; 346(7): 476-83.

Sessa, A., Ghiggeri, G.M., dominierende polycystic Nierenerkrankung Turco A.E. Autosomal: klinische und genetische Aspekte. J. Nephrol. 1997 November/Dezember; 10(6): 295-310.

Sharma S, Anjaneyulu M, Kulkarni SK, Chopra K. Resveratrol, ein Polyphenolphytoalexin, vermindert zuckerkrankes Nierenleiden in den Ratten. Pharmakologie. 2006;76(2):69-75.

Silan C, Uzun O, Comunoglu NU, Gokcen S, Bedirhan S, Gentamicin-bedingter Nephrotoxicity Cengiz M. in verbesserten und heilenden Effekten der Ratten von Resveratrol. Bull. Biol. Pharm. Jan. 2007; 30(1): 79-83.

Sloan, R.S., Kastan, B., Reis, S.I., Sallee, C.W., Yuenger, New Jersey, Smith, B., Bezirk, R.A., Brier, M.E., Golper, T.A. Quality des Lebens während und zwischen der Hämodialysebehandlungen: Rolle der L-Carnitinergänzung. Morgens. J. Niere DIS. Aug 1998; 32(2): 265-72; Kommentar, morgens. J. Niere DIS. Aug 1999; 34(2): 400-1.

Stampfer, M.J., Malinow, M.R. Can, das Homocysteinniveaus senkt, verringern kardiovaskuläres Risiko? N. Engl. J.-MED. 1995 am 2. Februar; 332(5): 328-9.

Stampfer, M.J., Malinow, M.R., Willett, W.C., Neuling, L.M., Upson, B., Ullmann, D., Tishler, P.V., Hennekens, C.H. Eine zukünftige Studie Plasma homocyst (e) ine und Risiko des Myokardinfarkts in US-Ärzten. JAMA 1992 am 19. August; 268(7): 877-81.

Suliman, M.E., Lindholm, B., Barany, P., Bergstrom, J. Hyperhomocysteinemia bei chronischen Nierenversagenpatienten: Beziehung zum Ernährungsstatus und zur Herz-Kreislauf-Erkrankung. Clin. Chem. Labor. MED. Aug 2001; 39(8): 734-8.

Suresh Babu, P., Srinivasan, K. Amelioration von Nierenverletzungen verband mit Diabetes durch diätetisches Kurkumin in den streptozotocin Diabetikerratten. Mol. Zelle. Biochemie. Apr 1998; 181(1-2): 87-96.

Takaoka M, Ohkita M, Kobayashi Y, Yuba M, Schutzwirkung Matsumuras Y. der Alpha-lipoic Säure gegen ischämisches akutes Nierenversagen in den Ratten. Clin Exp Pharmacol Physiol. Mrz 2002; 29(3): 189-94.

Takei, K., Ito, H., Masai, M., Kotake, Kalziumergänzung T. Oral verringert urinausscheidende Oxalatausscheidung bei Patienten mit enterischem hyperoxaluria. Urol. Int. 1998; 61(3): 192-5.

Tomobe, K., Philbrick, D.J., Ogborn, M.R., Takahashi, H., Holub, B.J. Effect des diätetischen Sojaproteins und des genistein auf Krankheitsweiterentwicklung in den Mäusen mit polycystic Nierenerkrankung. Morgens. J. Niere DIS. Jan. 1998; 31(1): 55-61.

Trachtman, H., Sturman, J.A. Taurine: ein therapeutisches Mittel in der experimentellen Nierenerkrankung. Aminosäuren 1996; 11(1): 1-13.

Tucker, K.L., Mahnken, B., Wilson, P.W., Jacques, P., Selhub, J.-Folsäureverstärkung der Nahrungszufuhr. Möglicher Nutzen und Risiken für die ältere Bevölkerung. JAMA 1996 am 18. Dezember; 276(23): 1879-85.

Ueland, P.M., Ulvik, R.J., Refsum, Bestimmung H. Routine des Homocysteins im Plasma. Eine neue und verbesserte Möglichkeit für Risikobewertung und Diagnose von allgemeinen Krankheiten. Tidsskr. Noch. Laegenforen. 1992 am 30. September; 112(23): 2977-80 (auf Norwegisch).

Umegaki, K., Shinozuka, K., Watarai, K., Takenaka, H., Yoshimura, M., Daohua, P., Esashi, biloba T. Gingo Auszug vermindert die Entwicklung des Bluthochdrucks in den erhöhten Blutdruck habenden Ratten dioxycorticosterone Azetatsalzes. Clin. Exp. Pharmacol. Physiol. Apr 2000; 27(4): 277-82.

Universität von Gesundheitsdiensten New Hampshires (UNH). Der Körper Art Project: Das urinausscheidende System. Verfügbar an: http://www.unh.edu/health-services/ohep/body-project_urinary.html. Letztes aktualisierte 2012. Am 1. Oktober 2012 zugegriffen.

Upaganlawar A, Farswan M, Rathod S, Balaraman R. Modification von biochemischen Parametern von Gentamicin Nephrotoxicity durch Coenzym Q10 und grüner Tee in den Ratten. Indisches J Exp Biol. Mai 2006; 44(5): 416-8.

USRDS. Jährlicher Daten-Bericht 2001 USRDS 2001 am 21. November. US Nierendaten-System. Bethesda, MD: Nationales Institut von Diabetes und verdauungsfördernd und Nierenerkrankungen/nationale Institute der Gesundheit (www.usrds.org).

USRDS. Jährlicher Daten-Bericht USRDS 2012. ESRD-Zahlungs-politische Kurswechsel: Das neue „zusammengerollte“ Dialysezukünftige Zahlungs-System (PPS) in den Vereinigten Staaten. Verfügbar an: http://www.usrds.org/2012/pres/USDialysisBundle_impact_NKFCM2012.pdf. Am 9. Oktober 2012 zugegriffen.

Van Der Meide, P.H., Schellekens, H. Cytokines und die Immunreaktion. Biotherapie 1996; 8(3-4): 243?9.

van Guldener, C., Janssen, M.J., de Meer, Effekt K. et al. der Folsäure und des Betains auf Fasten und Postmethionineladenplasmahomocystein- und -methioninniveaus bei chronischen Hämodialysepatienten. J. Internierter. MED. 1999; 245: 175-83.

van Guldener, C., Stehouwer, CD. Hyperhomocysteinemia, Gefäßpathologie und endothelial Funktionsstörung. Semin. Thromb. Hemost. 2000; 26(3): 281?9.

Velasquez, M.Ü., Bhathena, S.J. Dietary-phytoestrogens: eine mögliche Rolle im Nierenkrankheitsschutz. Morgens. J. Niere DIS. Mai 2001; 37(5): 1056-68.

Venkatesan, N., Punithavathi, D., Arumugam, V. Curcumin verhindert adriamycin Nephrotoxicity in den Ratten. Br. J. Pharmacol. Jan. 2000; 129(2): 231-4.

Verhoef, P., Stampfer, M.J., Begräbnis, J.E., Gaziano, J.M., Allen, r. H, stabileres, S.P., Reynolds, R.D., Kok, F.J., Hennekens, C.H., Metabolismus Willett, W.C. Homocysteines und Risiko des Myokardinfarkts: Beziehung mit Vitaminen B6, B12 und Folat. Morgens. J. Epidemiol. 1996 am 1. Mai; 143(9): 845-59.

Vogel G, Braatz R, Mengs U. Auf dem Nephrotoxicity des Alphas-amanitin und der entgegenwirkenden Effekte von silymarin in den Ratten. Mittel-Aktionen. Jun 1979; 9(2): 221-6.

Voziyan PA, der Hudson BG. Pyridoxamin: die vielen Vorzüge eines Maillard-Reaktions-Hemmnisses. Ann N Y Acad Sci. Jun 2005; 1043:807-16.

Walser, M. et al. Kann Nierenersatz durch eine ergänzte sehr schwach proteinhaltige Diät aufgeschoben werden? J. Morgens. Soc. Nephrol. Jan. 1999; 10(1): 110-6.

Wanic-Kossowska, M., Bombicki, K., Koziol, L., Czarnecki, R. Levels des L-Carnitins im Serum von Patienten mit chronischem Nierenversagen behandelte mit Hämodialyse (HD). Pol. Bogen. MED. Wewn. Apr 1998; 99(4): 314-22.

Wardle, E.N. Antioxidants in der Verhinderung der Nierenkrankheit. Nierenausfallung. Nov. 1999; 21(6): 581-91.

Walisisch, G.N., Loscalzo, J. Homocysteine und atherothrombosis. N. Engl. J.-MED. 1998 am 9. April; 338(15): 1042-50.

Wendel, U., Bremer, H.J. Betaine in der Behandlung von homocystinuria wegen des 5,10 methylenetetrahydrofolate Reduktasemangels. Eur. J. Pediatr. 1984; 142: 147-50.

Wilcken, D.E., Wilcken, B., Dudman, N.P.B., Tyrrell, P.A. Homocystinuria--die Effekte des Betains in der Behandlung von den Patienten nicht entgegenkommend Pyridoxin. N. Engl. J.-MED. 1983; 309: 448-53.

Williams ICH, Bolton WK, Khalifah RG, Degenhardt TP, Schotzinger RJ, McGill JB. Effekte des Pyridoxamins in kombinierten Studien der Phase 2 von Patienten mit Typ 1 und Art - Diabetes 2 und offenkundiges Nierenleiden. Morgens J Nephrol. 2007;27(6):605-14.

Williams ICH. Neue mögliche Mittel, wenn zuckerkranke Nierenerkrankung behandelt wird: die vierte Tat. Drogen. 2006;66(18):2287-98.

Williams, C.P., Kind, D.F., der Hudson, P.R., Davies, G.K., Davies, M.G., John, R., Anandaram, P.S., De Bolla, A.R. Why-Mundkalziumergänzungen verringert möglicherweise Nierensteinkrankheit: Bericht einer klinischen Pilotstudie. J. Clin. Pathol. Jan. 2001; 54(1): 54-62.

Wojcikowski K, Stevenson L, Lauge D, Wohlmuth H, Kapazität Gobe G. Antioxidant von 55 medizinischen Kräutern traditionsgemäß benutzt, um das urinausscheidende System zu behandeln: ein Vergleich unter Verwendung eines aufeinander folgenden Dreilösungsmittelextraktionsprozesses. Ergänzungs-MED J Altern. 2007 Januar/Februar; 13(1): 103-9.

Wratten, M.L. et al. Haemolipodialysis. Blut Purif. 1999; 17(2-3): 127-33.

Yao X, Panichpisal K, Kurtzman N, Nephrotoxicity Nugent K. Cisplatin: ein Bericht. Morgens J Med Sci. 2007Aug; 334(2): 115-24.

Yokozawa, T., Chung, H.Y., er, L.Q., Oura, H. Effectiveness der Gerbsäure des grünen Tees auf Ratten mit chronischem Nierenversagen. Biosci. Biotechnol. Biochemie. Jun 1996; 60(6): 1000-5.

Yokozawa, T., Nakagawa, T., Lee, K.I., Cho, E.J., Terasawa, K., Takeuchi, S. Effects der Gerbsäure des grünen Tees auf Cisplatin-bedingtes Nierenleiden in den Zellen LLC-PK1 und in den Ratten. J. Pharm. Pharmacol. Nov. 1999; 51(11): 1325-31.

Yuan, C.F., Lin, C.Y., Chen, T.W., Yang, M.L., Ng, H.T. Linkage-Analyse von Familien mit autosomaler dominierender polycystic Nierenerkrankung durch KG8-CA Markierung. Zhonghua Yi Xue Za Zhi Sept 1997; 60(3): 125-9.