Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Übungs-Verbesserung

Hinweise

Agarwal SP, Khanna R, Karmarkar R, et al. Shilajit: ein Bericht. Phytother Res. Mai 2007; 21(5): 401-5.

Amerikanische Diabetes-Vereinigung. Körperliche Tätigkeit/Übung und Diabetes mellitus. Diabetes-Sorgfalt. 2003; 26: S73-S77.

Anawalt BD, Merriam Gr. Neuroendokrines Altern in den Männern: Andropause und somatopause. Norden morgens Endocrinol Metab Clin. Sept 2001; 30(3): 647-69.

Andersen LL, Tufekovic G, et al. Der Effekt des Widerstandtrainings kombinierte mit zeitgesteuerter Einnahme des Proteins auf Myongröße und -Muskelkraft. Metabolismus. Feb 2005; 54(2): 151-6.

Aniansson A, körperliches Training Gustafsson E. in den älteren Männern. Clin physiologisch. 1981;1:87–98.

Annesi J. Relations der Selbstmotivation, der erkannten physischen Verfassung und der Übung-bedingten Änderungen in der Wiederbelebung und in der Abführung mit Anwesenheit in den Frauen, die eine mäßige kardiovaskuläre Übungsregierung einleiten. Frauen-Gesundheit. 2005;42(3):77-93.

Antonio J, Stout J, Eds. Sport-Ergänzungs-Enzyklopädie. 1. Ed., Colo: Nutricia-Institut der Sport-Wissenschaft; 2002.

Babyak M, Blumenthal JA, et al. Übungsbehandlung für bedeutende Krise: Wartung des therapeutischen Nutzens bei 10 Monaten. Psychosom MED. 2000;62:633–8.

Marktschreier GA, grünes S, et al. Effekt des Propionyl-Lcarnitins auf Übungsleistung in der arteriellen peripherkrankheit. Med Sci Sports Exerc. Sept 2001; 33(9): 1415-22.

Bassit-RA, Sawada-LA, et al. Verzweigen-Kettenaminosäureergänzung und die Immunreaktion von Langstreckenathleten. Nahrung. Mai 2002; 18(5): 376-9.

Baumgartner RN, Koehler Kilometer, et al. Epidemiologie von sarcopenia unter den älteren Personen im New Mexiko. Morgens J Epidemiol. 1998;147(8):755–63.

Beal MF. Mitochondrien, oxydierender Schaden und Entzündung in der Parkinson-Krankheit. Ann NY Acad Sci. Jun 2003; 991:120-31.

Bhattacharyya S, Kumpel D, Banerjee D, et al. Shilajit-dibenzopyrone: Mitochondrien visierten Antioxydantien an. Pharmacologyonline. 2009b; 2:690-8.

Bhattacharyya S, Kumpel D, Gupta AK, Ganguly P, Majumder Großbritannien, Effekt Ghosal S. Beneficial des verarbeiteten shilajit auf die verursachte Schwimmenübung hinderte Energiestatus von Mäusen. Pharmacologyonline. 2009a; 1:817-25.

Beweis Boldyrev AA, Stvolinsky SL, et al. biochemisches und physiologischer, dass carnosine ein endogenes neuroprotector gegen freie Radikale ist. Zelle Mol Neuro. 1997;17(2):259–71.

Messing EP, Hiatt WR. Die Rolle des Carnitins und der Carnitinergänzung während der Übung im Mann und in den Einzelpersonen mit speziellem Bedarf. J morgens Coll Nutr. Jun 1998; 17(3): 207-15. Bericht.

Brault JJ, Terjung RL. Purinwiedergewinnung zu den Adeninnukleotiden in der unterschiedlichen Skelettmuskelfaser schreibt. J Appl Physiol. Jul 2001; 91(1): 231-8.

Bross R, Javanbakht M, et al. aufbauende Interventionen für Altern-verbundenes sarcopenia. Jour Clin Endo Metab. 1999;84(1):3420–30.

Buchman-AL, Awal M, et al. Der Effekt der Lezithinergänzung auf Plasmacholinkonzentrationen während eines Marathons. J morgens Coll Nutr. Nov. 2000; 19(6): 768-70.

Burcham-PC, Kerr-SEITE, et al. Das antihypertensive Hydralazin ist ein leistungsfähiger Reiniger des Akroleins. Redoxreaktions-Repräsentant. 2000; 5(1): 47-9.

Castell LM, et al. hat Glutamin eine Rolle, wenn es Infektion in den Athleten verringert? Eur J Appl Physiol Occup Physiol. 1996;73(5):488–90.

Castell LM. Kann Glutamin das offensichtliche immunodepression ändern, das nach verlängerter, vollständiger Übung beobachtet wird? Nahrung. Mai 2002; 18(5): 371-5.

Chakravarthy Millivolt, Joyner MJ, et al. Eine Verpflichtung, damit Grundversorgungsärzte körperliche Tätigkeit zu den Sitzpatienten vorschreiben, um das Risiko von chronischen Gesundheitszuständen zu verringern. Mayo Proc. Feb 2002; 77(2): 109-13.

Choksi KB, Nuss JE, Boylston WH, et al. altersbedingte Zunahmen der oxidatively schädigenden Proteine von Elektronentransportkettenkomplexen der Mäuseniere mitochondrischen. Freies Radic Biol.-MED. 2007 am 15. November; 43(10): 1423-38. Epub 2007 am 15. August.

Chrusch MJ, Chilibeck PD, et al. Kreatinergänzung kombinierte mit Widerstandtraining in den älteren Männern. Med Sci Sports Exer. 2001;33(12):2111–7.

Kirchents-, -Cheng- YJ, et al. -Belastungsfähigkeits- und -körperzusammensetzung als Kommandogeräte von Sterblichkeit unter Männern mit Diabetes. Diabetes-Sorgfalt. 2004;27:83–8.

Clapp JF III. Die Effekte der mütterlichen Übung auf fötale Oxydation und feto-plazentares Wachstum. Eur J Obstet Gynecol Reprod Biol. 2003 am 22. September; 110 Ergänzungen 1: S80-S85.

Cussler EC-, Gehensb, et al. Übungsfrequenz und Kalziumaufnahme sagen 4-jährige Knochenänderungen in den postmenopausalen Frauen voraus. Osteoporos Int. Dezember 2005; 16(12): 2129-41.

Di Lisa F, Kaludercic N, Carpi A, et al. Mitochondrien und Gefäßpathologie. Pharmacol Repräsentant. 2009 Januar/Februar; 61(1): 123-30.

Di Meo S, Venditti P. Mitochondria im Übung-bedingten oxidativen Stress. Biol. signalisiert Recept. 2001 Januar-April; 10 (1-2): 125-40.

Dodd SL, Johnson CA, Fernholz K, et al. Die Rolle von Ribose im menschlichen Skelettmuskelmetabolismus. Med Hypotheses. 2004;62(5):819-24.

Elavsky S, McAuley E, et al. körperliche Tätigkeit erhöht langfristige Lebensqualität in den älteren Erwachsenen: Wirksamkeit, Achtung und affektive Einflüsse. Ann Behav Med. Okt 2005; 30(2): 138-45.

Franco OH-, De Laet C, et al. Effekte der körperlichen Tätigkeit auf Lebenserwartung mit Herz-Kreislauf-Erkrankung. Bogen-Interniert-MED. 2005 am 14. November; 165(20): 2355-60.

Frontera WR, et al. Stärke, die in den älteren Männern bedingt: Skelettmuskelhypertrophie und verbesserte Funktion. J Appl physiologisch. 1992;64:1038–44.

Genua ml, Neigung Millimeter, Bernacchia A, et al. Die mitochondrische Produktion von reagierenden Sauerstoffspezies in Bezug auf Altern und eine Pathologie. Ann N Y Acad Sci. Apr 2004; 1011:86-100.

Ghosal S. Shilajit in der Perspektive. Oxford, Großbritannien: Verlag Narosa; 2006.

Goel RK, Banerjee RS, Acharya-SB. Antiulcerogenic und entzündungshemmende Studien mit shilajit. J Ethnopharmacol. Apr 1990; 29(1): 95-103.

Goldney RD, Phillips PJ, et al. Diabetes, Krise und Lebensqualität. Diabetes-Sorgfalt. 2004;27:1066–70.

Gotshalk-LA, Volek JS, et al. Kreatinergänzung verbessert muskulöse Leistung in den älteren Männern. Med Sci Sports Exer. 2002;34(3):537–43.

Hankard RG, Haymond RW, et al. Effekt des Glutamins auf Leucinmetabolismus in den Menschen. Morgens J Physiol. Okt 1996; 271 (4 Pint 1): E748-E754.

Desaminierung Hellsten Y, Richter EA, Kiens B, Bangsbo J. Ampere und Purinaustausch im menschlichen Skelettmuskel während und nach intensiver Übung. J Physiol. 1999 am 1. November; 520 Pint 3:909-20.

Hellsten Y, Skadhauge L, Bangsbo J. Effect der Riboseergänzung auf resynthesis von Adeninnukleotiden nach intensivem zeitweiligem Training in den Menschen. Baut. Physiol morgens-J Physiol Regul Integr. Jan. 2004; 286(1): R182-8.

Hellsten-Westing Y, normannisches B, Balsom PD, stillstehende Niveaus Sjodin B. Decreased von den Adeninnukleotiden im menschlichen Skelettmuskel nach Intensitätstraining. J Appl Physiol. Mai 1993; 74(5): 2523-8.

Hendler SS, Rorvik D. PDR für Ernährungsergänzungen. Montvale, NJ: Medical Economics Company; 2001.

Hipkiss AR, Michaelis J, et al. nichtenzymatischer Glycosylation vom Dipeptid L-carnosine, ein mögliches anti-Protein-Kreuz-Verbindungsmittel. FEBS Lett. 1995;371(1):81–5.

Jonker JT, De Laet C, et al. körperliche Tätigkeit und Lebenserwartung mit und ohne Diabetes: Sterbetafelanalyse der Framingham-Herz-Studie. Diabetes-Sorgfalt. Jan. 2006; 29(1): 38-43.

Kang SH, Choi W. Oxidative-Verminderung von organischen Verbindungen unter Verwendung des zero-valent Eisens in Anwesenheit der natürlichen organischen Substanz, die als Elektronshuttle dient. Umgeben Sie Sci Technol. 2009 am 1. Februar; 43(3): 878-83.

Karakelides H, Sreekumaran Nair K. Sarcopenia des Alterns und seiner metabolischen Auswirkung. Curr-Spitzen-Entwickler Biol. 2005; 68:123-48. Bericht.

Kerr D, Ackland T, et al. der Widerstand, der in 2 Jahren Zunahmen ausbildet, entbeinen Masse in den Kalzium-voll gestopften postmenopausalen Frauen. J-Knochen-Bergmann Res. Jan. 2001; 16(1): 175-81.

Kreider-RB. Effekte der Kreatinergänzung auf Leistungs- und Trainingsanpassungen. Mol Cell Biochem. Feb 2003; 244 (1-2): 89-94.

Laakso-Parlamentarier, Hiltunen Y, et al. verringertes Gehirnkreatin planiert in den älteren apolipoprotein E Fördermaschinen Epsilons 4. J-neuraler Übermittler. Mrz 2003; 110(3): 267-75.

Lönnrot K, Metsä-Ketelä T, Alho H. Die Rolle des Coenzyms Q-10 im Altern: eine Folgestudie auf lebenslang Mundergänzung Q-10 in den Ratten. Gerontologie. 1995; 41 Ergänzungen 2:109-20.

Martini FH. Grundlagen von Anatomie u. von Physiologie. 3. Ed. Englewood-Klippen, NJ: Prentice Hall, Inc.; 1995.

Matthews Funktelegrafie, Effekte Yangs L, et al. Neuroprotective des Kreatins und cyclocreatine in den Tiermodellen des Chorea Huntingtons. J Neurosci. 1998 am 1. Januar; 18(1): 156-63.

McFarlin BK, Flynn MG, et al. TLR4 ist in Widerstand-ausgebildeten älteren Frauen niedriger und hängt mit entzündlichen cytokines zusammen. Med Sci Sports Exerc. Nov. 2004; 36(11): 1876-83.

Unordentlicheres SP, Royer TD, et al. langfristige Übung und sein Effekt auf Balance in den älteren, osteoarthritic Erwachsenen: Ergebnisse von der Eignung, von der Arthritis und von den Senioren Probe (SCHNELL). J morgens Geriatr Soc. Feb 2000; 48(2): 131-8.

Montero-Odasso M, Duque G. Vitamin D im Alternmuskel-skelett-system: eine authentische Stärke, die Hormon konserviert. Mol Aspects Med. Jun 2005; 26(3): 203-19.

Kauen Sie G, Mayer S, et al. Einfluss von modernen glycation Endprodukten und Alter-Hemmnisse auf Kernbildung-abhängiger Polymerisierung des Beta-amyloidpeptids. Acta Biochim Bikophys. 1997;1360(1):17–29.

Nagasawa T, Yonekura T, et al. in vitro und in vivo Hemmung der Muskellipid- und -proteinoxidation durch carnosine. Mol Cell Biochem. 2001;225(1):29–34.

Nissen SL, scharfes RL. Effekt von diätetischen Ergänzungen auf magere Massen- und Stärkegewinne mit Widerstandübung: Eine Meta-Analyse. J Appl Physiol. Feb 2003; 94(2): 651–9.

Ohtani M, Sugita M, et al. Aminosäuremischung verbessert Trainings-Leistungsfähigkeit in den Athleten. J Nutr. Feb 2006; 136(2): 538S-543S.

Kumpel D, Bhattacharya S. Pilot Study auf der Verbesserung der menschlichen Leistung mit ReVitalETTM als Energie-Verstärker: Teil--IV. 2006. Daten bezüglich der Datei. Natreon, Inc.

Abwehr-Gebührenzählungen M, Blomstrand E, et al. Eine communicational Verbindung zwischen Skelettmuskel, Gehirn und Immunzellen. Sport-MED des Interniert-J. 1990 können; 11 (Ergänzung 2): S122-S128.

Piotrowska D, Dlugosz A, Witkiewicz K, Pajak J. Die Forschung auf Antioxydationseigenschaften der TOLPA-Torf-Vorbereitung und seiner Brüche. Acta Pol Pharm. Nov. 2000; 57 Ergänzungen: 127-9.

Rae C, Digney-AL, et al. Mundkreatinmonohydratergänzung verbessert Gehirnleistung: Ein doppelblindes, Placebo-kontrolliert, Kreuzversuch. Proc R Soc Lond B Biol. Sci. 2003 am 22. Oktober; 270(1529): 2147-50.

Rennie MJ, niedriges SY, et al. Aminosäuretransport während der Muskelkontraktion und seine Bedeutung zur Übung. Adv Exp Med Biol. 1998;441:299–305.

Rochester-CL. Übungstraining im chronisch obstruktive Lungenerkrankung. Entwickler J-Rehabil Res. 2003 September/Oktober; 40 (5 Ergänzungen 2): 59-80.

Royer RA, Burgos WD, Fisher WIE, et al. Verbesserung der biologischen Reduzierung von Hämatit durch das hin- und herfahrende Elektron und F.E. (II) Komplexbildung. Umgeben Sie Sci Technol. 2002 am 1. Mai; 36(9): 1939-46.

Schechtman KB, Ory MG. Die Effekte der Übung auf Lebensqualität von älteren Erwachsenen: Eine im Voraus geplante Meta-Analyse der FICSIT-Versuche. Ann Behav Med. Sommer 2001; 23(3):186–97.

Schepetkin IA, Xie G, Jutila MA, Quinn M.Ü. Ergänzung-Festlegungstätigkeit der fulvic Säure von Shilajit und von anderen natürlichen Quellen. Phytother Res. Mrz 2009; 23(3): 373-84.

Scognamiglio R, Avogaro A, et al. Die Effekte der oralen Aminosäureaufnahme auf die ambulatorische Kapazität in den älteren Themen. Altern Clin Exp Res. Dezember 2004; 16(6):443–7.

Shimomura Y, Yamamoto Y, et al. Nutraceutical-Effekte von Verzweigenkettenaminosäuren auf Skelettmuskel. J Nutr. Feb 2006; 136(2): 529S-532S.

Kurzes Kr, Vittone JL, et al. Auswirkung des Aerobic-Übungs-Trainings auf altersbedingte Änderungen in der Insulinempfindlichkeit und in der oxydierenden Kapazität des Muskels. Diabetes. 2003;52:1888–96.

Stathis CG, Febbraio MA, Carey MF, Schnee RJ. Einfluss des Sprinttrainings auf menschlichen Skelettmuskelpurin-Nukleotidmetabolismus. J Appl Physiol. Apr 1994; 76(4): 1802-9.

Stout JR., Eckerson JM, et al. Effekte der Widerstandübung und der Kreatinergänzung auf Myasthenia gravis: Eine Fallstudie. Med Sci Sports Exer. Jun 2001; 33(6): 869-72.

Suh HERR, Jung HH, et al. Effekt der regelmäßigen Übung auf Angst, Krise und Lebensqualität bei WartungsHämodialysepatienten. Nierenversagen. 2002;24:337–45.

Suzuki Y, Ito O, et al. hohe Stufe von Skelettmuskel carnosine trägt zur letzten Hälfte der Übungsleistung während Zyklus-Dynamometerfrühlinges mit 30 s des maximalen bei. Jap J Physiol. 2002;52(2):199–205.

Tabrizi SJ, Blamire morgens, et al. Kreatintherapie für Chorea Huntington: Klinisch und FRAU Ergebnisse in einer 1-jährigen Pilotstudie. Neurologie. 2003 am 8. Juli; 61(1): 141-2.

Talbott Inspektion. Ein Führer zum Verständnis von diätetischen Ergänzungen. New York: Hayworth-Presse; 2003.

Tarnopolsky MA, Beal MF. Potenzial für Kreatin und andere Therapien, die Funktionsstörung der zellulären Energie in den neurologischen Erkrankungen anvisieren. Ann Neurol. Mai 2001; 49(5): 561-74.

Tullson-PC, John-Erle HB, Haube DA, Terjung RL. De-novo-Synthese von Adeninnukleotiden in der unterschiedlichen Skelettmuskelfaser schreibt. Morgens J Physiol. Sept 1988; 255 (3 Pint 1): C271-7.

Tullson-PC, Terjung RL. Adeninnukleotidsynthese im Trainieren und in Ausdauer-ausgebildetem Skelettmuskel. Am.J Physiol. Aug 1991; 261 (2 Pint 1): C342-7.

Valenzuela MJ, Jones M, et al. Dressur ändert hippocampal Neurochemie in den gesunden älteren Personen. Neuroreport. 2003 am 18. Juli; 14(10): 1333-7.

Visser SA. Effekt von Huminsubstanzen auf mitochondrische Atmung und oxydierende Phosphorylierung. Sci-Summe umgeben. Apr 1987; 62:347-54.

Vitartaite A, Vainoras V, et al. Der Einfluss der Aerobic-Übung zu den kardiovaskulären Funktionsparametern zu den Frauen mit 30-40 Jährigen. Medicina. 2004;40:451–8.

Wallace DC, Fan W. Die Pathophysiologie der Mitochondriopathie, wie in der Maus modelliert. Gen-Entwickler. 2009 am 1. August; 23(15): 1714-36.

Wang morgens, MA C, et al. Gebrauch des carnosine als natürliche Antialterndroge für Menschen. Biochemie. 2000;65(7):869–71.

Watanabe A, Kato N, et al. Effekte des Kreatins auf Geistesermüdung und zerebrale Hämoglobinoxydation. Neurosci Res. Apr 2002; 42(4): 279-85.

Heftige Verlangen Arbeiter J. Stopp Your: Eine ausgeglichene Annäherung an das Brennen der fetten, zunehmenden Energie und der Verringerung des Druckes. New York: Freie Presse; 2002.

Wyss M, Auswirkungen Schulze A. Health des Kreatins: Kann sich Mundkreatinergänzung gegen neurologische und atherosklerotische Krankheit schützen? Neurologie. 2002;112(2):243–60.

Yeo RA, Hügel D, et al. Entwicklungsinstabilität und Arbeitsspeicherfähigkeit in den Kindern: Eine magnetische Resonanz- Spektroskopieuntersuchung. Entwickler Neuropsychol. 2000;17(2):143–59.

Effekt Yuneva MO et al. von carnosine auf Alter-bedingte Änderungen in Altern-beschleunigten Mäusen. J-Anti-Altern MED. 1999;2(4):337–42.

Zarzeczny R, Brault JJ, Abraham-KA, Hancock-CR, Terjung RL. Einfluss von Ribose auf Adeninwiedergewinnung nach intensiven Muskelkontraktionen. J Appl Physiol. Okt 2001; 91(4): 1775-81.

Zhou Mitgliedstaat, Kosaka H, Tian RX, et al. L-Arginin verbessert endothelial Funktion in der Nierenarterie von erhöhten Blutdruck habenden Dahl-Ratten. J Hypertens. 2001;19:421-429.