Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

DHEA-Wiederherstellungs-Therapie

Das natürliche Steroidhormon dehydroepiandrosterone (DHEA) wurde zuerst zu den Verlängerung der Lebensdauers-Mitgliedern vier Jahrzehnten zu einer Zeit als die medizinische Gemeinschaft von den wissenschaftlichen Daten, die den vielfältigen in großem Maße ahnungslos war Nutzen dieses eingeführt vor, Hormons stützen. Schneller Vorlauf zum heutigen Tag, wenn mehr als 3700 Papiere die wissenschaftlichen Effekte von DHEA nach vielen verschiedenen Zellen und Geweben des Körpers ausgewertet haben. Dieses Multifunktionshormon und sein Stoffwechselprodukt dehydroepiandrosterone Sulfat (DHEA-S) liefern kritischen hormonalen Nutzen in den Männern und in den Frauen (Traish 2011; Savineau 2013). Als Vorläufer zu den Androgenen (männliche Hormone) und zu den Östrogenen (weibliche Hormone), DHEA spielt eine grundlegende Rolle in der Wartung des Hormonhaushalts und der jugendlichen Vitalität. Es moduliert auch eine Vielzahl von Bahnen während des Körpers, der in verschiedene Aspekte der Gesundheit und der Krankheit über Unabhängigen der direkten Aktionen seiner Rolle als Vorläufer zu den Androgenen und zu den Östrogenen (Samaras 2013 mit einbezogen wird; Traish 2011; Savineau 2013).

Altern stört Hormonhaushalt, mit den Niveaus einiger kritischer Hormone, die drastisch im Vergleich zu jugendlichen Niveaus verringert werden, und DHEA ist keine Ausnahme. Durch Alter 80, fallen Niveaus von DHEA durch soviel wie 80%-90% verglichen mit, was sie während des jungen Erwachsenseins (Samaras 2013) waren. Nach dem Verständnis der Spiele der Rollen DHEA klar, wenn man gesunde, jugendliche Physiologie über einigen Körpersystemen die Schwerkraft von diesem wird stützt. Studien haben gezeigt, dass verringerte Niveaus von DHEA-S mit den zugrunde liegenden zahlreichen Alter-verbundenen Krankheitszuständen der Pathophysiologie, einschließlich kognitive Abnahme, Herz-Kreislauf-Erkrankung, Knochenverlust, Krebs, Krise, sexuelle Funktionsstörung und verschiedene entzündliche Störungen verbunden werden (Samaras 2013; Traish 2011; Savineau 2013; Dong 2012; Zaluska 2009; Labrie 2009; Straub 2000; Krysiak 2008; Lopez-Marure 2011).

Die Wiederherstellung von jugendlichen DHEA-Niveaus liefert eine einmalige Gelegenheit, die Konsequenzen von schwindenen Hormonen abzuschwächen. Anders als direkte Verwaltung von Androgenen (IE, Testosteronersatztherapie) oder von Östrogenen (IE, Östrogenersatztherapie), liefert DHEA Niveaus polsternd ein „Reservoir“ dieses Hormonvorläufers, den verschiedene Gewebe in Androgene und Östrogene (Traish 2011 umwandeln können; Arlt 1998; Morales 1994; Aldred 2010; Samaras 2013; Panjari 2007). Jedoch kann DHEA-Verwaltung den Bedarf nicht verdrängen, andere Hormone zu messen und wiederherzustellen, weil die Rate, an der er in Androgene und Östrogene umgewandelt wird, unter Einzelpersonen und mit Geschlecht schwankt (Samaras 2013; Arlt 1999; Schulze 2013; Fitzpatrick 2001; Miller 2004). Deshalb sollte die Wiederherstellung von DHEA-Niveaus als wesentlicher Bestandteil einer umfassenden Hormonwiederherstellungsregierung eher als eine Alternative zum Testosteronersatz in den Männern und zum Östrogenersatz in den Frauen angesehen werden.

Zusätzlich zu seiner Rolle, da ein Hormonvorläufer, DHEA auch Entzündung moduliert, die eine treibende Kraft in vielen Krankheiten ist. Dieses Multifunktionshormon fördert auch die Produktion des Zellesignalisierenmolekülstickstoffmonoxids innerhalb des empfindlichen Futters von Blutgefäßen, indem es ein Enzym aktiviert, das endothelial Stickstoffmonoxid Synthase (eNOS) genannt wird. Stickstoffmonoxid ist ein Angelregler der Durchblutung über seine Fähigkeit, Blutgefäßausdehnung anzuregen. So ist es nicht überraschend, dass niedrige DHEA-Niveaus mit Herz-Kreislauf-Erkrankung in der medizinischen Literatur verbunden worden sind (Samaras 2013; Traish 2011).

Nach oraler Einnahme wird DHEA größtenteils in DHEA-S umgewandelt, das im Blut weit länger als DHEA verteilt. Verteilendes DHEA-S tritt als eine Reserve auf, nach der Gewebe zeichnen können. Einmal aufgenommen durch Gewebe, wird DHEA-S zurück zu DHEA umgewandelt, das in Androgene und Östrogene dann am Ort umgewandelt werden oder direkte Aktion (Samaras 2013 ausüben kann; Traish 2011).

Da DHEA-S an den Blutstrom als DHEA reichlicher ist (Traish 2011; Savineau 2013), können die einfachen Blutproben, zum von DHEA-S Konzentrationen zu messen in jede gesunde Alternstrategie für Männer und Frauen integriert sein. Mit regelmäßiger Überwachung von Blutspiegeln von DHEA-S und von anderen Hormonen, werden Einzelpersonen mit spezifischem Feed-back über den Zustand ihrer hormonalen Umgebung (Traish 2011) versehen. Dieses lässt Entwicklung, Durchführung und Optimierung von individualisierten Regierungen, die Einzelpersonen zu reifen, helfen können, voll zu führen, Active, gesunde Leben zu (Samaras 2013).

Bioidenticalhormonersatztherapie ist eine Methode der Verwaltung von Hormonen, die strukturell zu denen identisch sind, die durch den menschlichen Körper produziert werden. Behandlung mit DHEA, das auch Bioidentical ist, ist eine integrale Komponente jeder umfassenden Hormonwiederherstellungsregierung. Andererseits verwenden einige Formen der herkömmlichen Hormonersatztherapie Hormone, die nicht zu denen identisch sind, die von den Menschen produziert werden und werden entweder abgeleitet von den Tieren oder synthetisiert. Beweis schlägt vor, dass Bioidenticalhormonersatztherapie möglicherweise sicherer und mit größerer geduldiger Zufriedenheit als herkömmliche Hormonersatztherapie (Holtorf 2009) verbunden ist. Liefern auf männliche das Hormon-Wiederherstellung der Verlängerung der Lebensdauer und weibliche Hormon- Wiederherstellungsprotokolle einen gründlichen Überblick über Bioidenticalhormonersatztherapie und sollten in Verbindung mit diesem Protokoll beziehen.