Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

 

Verlängerung der Lebensdauers-Vorschläge

Eine oder mehrere der folgenden Nährstoffe, bevor Mahlzeiten helfen können, stumpfe Nachmahlzeitglukose schwankt in das Blut und in das folgende reagierende niedrige Blutzuckergehalt, die möglicherweise folgen:

  • Faser: 3 g mit 8 – 16 Unzen Wasser oder anderer Flüssigkeit zweimal täglich mit Mahlzeiten
  • Prebiotics (als fructooligosaccharides): pro Aufkleberanweisungen
  • Propolmannan: mg 2000 zweimal täglich mit 8 – 16 Unzen Flüssigkeit 30 Minuten vor Mahlzeiten
  • Transglucosidase: 450 000 Transglucosidase-Tätigkeitseinheiten einmal oder zweimal täglich mit den schwersten Stärkehaltigen Mahlzeiten
  • Chrom: Magnetkardiogramm 500 – 1000 täglich
  • Rohkaffeeauszug (Std. zu 50% Chlorogensäure): mg 200 – 400 bis 3mal täglich vor Mahlzeiten
  • Auszug der weißen Bohne: mg 445 zweimal täglich vor Mahlzeiten
  • Meerespflanzenauszug: 100 mg, 20-30 Minuten vor jeder Mahlzeit (bis 3mal täglich)
  • Irvingia Gabonensis: mg 150 zweimal täglich
  • L-Arabinose: mg 550 vor Saccharose-enthaltenen Mahlzeiten

Darüber hinaus stellen möglicherweise die folgenden Blutproben hilfreiche Informationen zur Verfügung: