Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Schilddrüsen-Regelung

Nährstoffe, zum von Schilddrüsen-Funktion zu stützen

Jod. Der Körper benötigt Jod, Schilddrüsenhormon zu machen. Ab dem Ende der 90er Jahre wurden zweiunddreißig europäische Länder noch durch Jodmangel beeinflußt.104 im Jahre 2007 die WHO schätzten, dass über 30% der Weltbevölkerung (2 Milliarde Leute) unzulängliche Jodaufnahme hat, wie durch urinausscheidende Jodausscheidung unter 100 Jodsalz µg/L.105 gemessen ist gewesen effektiv am Verhindern des Jodmangels. Morton Salt Company fing an, Jodsalz in den Vereinigten Staaten im Jahre 1924 zu verkaufen.106

Hypothyreose im ungeborenen Kind, kongenitale Hypothyreose oder Kretinismus, wird häufig durch Jodmangel verursacht. In den Industrieländern ist das Vorkommen ungefähr 1 Fall in 4500 Lebendgeburten. Jedoch, kann sich das Vorkommen von Kretinismus auf 1 Fall in 20 Lebendgeburten in den Bereichen soviel wie erhöhen, die Jodmangel haben.107 deswegen, bleibt Jodmangel eine der führenden Ursachen der geistiger Behinderung.108

Während der Produktionsdoppelten der Schwangerschaft T4 erhöht sich das Verursachen der täglichen Jodanforderungen.109 unzulängliche schwangere Frauen des Jods können die Schilddrüsenhormone nicht produzieren, die für richtige neurologische Entwicklung ihrer wachsenden Babys erforderlich sind, und sind am hohen Risiko des Entbindens den Kindern mit kognitiver Beeinträchtigung und des Lernens von Verzögerung. Sogar kann mäßiger Jodmangel in einer schwangeren Frau den IQ ihr Kindes von 8 bis 16 Punkte senken.110, 111

Leute, die Jodsalz vermeiden oder eine Salz-eingeschränkte Diät befolgen, werden möglicherweise das unzulängliche Jod.112 Vegetarier sind auch von sich entwickelndem Jodmangel gefährdet, besonders wenn sie die Nahrung essen, die im niedrigen Jodboden angebaut wird.113 strenge Vegetarier, die Seegemüse vermeiden, sind- auch am höheren Risiko.114

Nährt niedrig und hoch im Jod verbunden sind mit Hypothyreose. Dieses wird durch Studien gestützt, die gezeigt haben, dass niedrige und hohe urinausscheidende Jodausscheidung mit Hypothyreose sind.Erhöht hohe Aufnahme 115 des Jods auch das Risiko von Hashimotos Thyreoiditis.116

Das Jod oder Nahrungsmittel, die im Jod, wie Meerespflanze hoch sind, sind gedachtes nützliches, wenn man Hypothyreose behandelt, aber dies gilt vermutlich für Leute nur, die das unzulängliche Jod sind.113, 114 das obere Aufnahmenniveau (UL) des Jods für Erwachsene ist 1.1mg pro Tag. Jedoch ist Jodeinnahme über dieser Menge im Allgemeinen gut verträglich.117

Die Menge des zusätzlichen Jods benötigt für eine Einzelperson unterscheidet sich weit basiert auf den vorher aufgelisteten Faktoren. Es ist wichtig, Schilddrüsenfunktion bei der Ergänzung zu prüfen mit Jod, da Tief und übermäßig e-hoh Aufnahme zur Schilddrüsenfunktionsstörung beitragen können.

Selen. Nach Jod ist Selen vermutlich die folgende wichtigste beeinflussende Schilddrüsenmineralfunktion. Die Schilddrüse enthält mehr Selen nach Gewicht als jedes mögliches andere Organ.Selen 118 ist eine notwendige Komponente der Enzyme, die Jodmoleküle von T4 entfernen, das sie in T3 umwandelt; ohne Selen würde es keine Aktivierung des Schilddrüsenhormons geben. Als die Patienten, die unter verschiedenen Formen der Schilddrüsenerkrankung leiden, auf Selenniveaus geprüft wurden, wurden alle gefunden, um als normale gesunde Leute niedriger zu sein.119 einige Forscher schlagen vor, dass Selenergänzung Umwandlung von T4 zu T3 verbessert.Selen 120 spielt auch eine Rolle, wenn es die Schilddrüse selbst schützt. Die Zellen der Schilddrüse erzeugen Wasserstoffperoxid und benutzen es, um Schilddrüsenhormon zu machen. Selen schützt die Schilddrüse vor dem oxydierenden Schaden, der durch diese Reaktionen verursacht wird. Ohne ausreichendes Selen führen hohe Jodniveaus zu Zerstörung der Schilddrüsezellen.121,122

Die Leute, die in den Bereichen mit niedrigem Bodenseleninhalt leben, sind wahrscheinlicher, Hashimotos Krankheit zu entwickeln.123 dieses sind möglicherweise, weil ein Selenmangel die Enzymglutathionsperoxydase weniger effektiv macht.Folglich Ergänzung des Selens 124 ist für die Behandlung Hashimotos von Krankheit vorgeschlagen worden.125

In einem Placebo veröffentlichte Kontrollstudie im Jahre 2002, berichteten Forscher in Deutschland über ein Experiment, in dem sie den Patienten mit Hashimotos Krankheit und den hohen Stufen von Schilddrüsenperoxydaseantikörpern Magnetkardiogramm 200 der Natriumselenittageszeitung gaben. Nach drei Monaten wurden die Schilddrüsenperoxydaseantikörperniveaus der Patienten, die Selen nehmen, um 66,4% verglichen mit ihren Vorbehandlungswerten verringert, und die Antikörperniveaus, die zum Normal in neun des Selens zurückgebracht wurden, behandelten Patienten.126 österreichische Forscher berichteten, im Jahre 2008 dass sie nicht imstande waren, die Ergebnisse der früheren Studie zu kopieren, als sie die Studienbevölkerung nicht auf die mit hohen Stufen von Schilddrüsenperoxydaseantikörpern begrenzten. Sie schlagen vor, dass Selenergänzung möglicherweise vom größeren Nutzen zu den Patienten mit höherer Krankheitstätigkeit wäre.127

Selenmangel ist auch in der Zöliakie allgemein, und dieses ist möglicherweise die gleichzeitige Werbung zu erhöhter Frequenz von Schilddrüsenproblemen mit Zöliakie.128

Während der schweren oder verlängerten Infektion verringern sich Blutspiegel des Selens, T4, T3 und TSH und die Umwandlung von T4 zu T3 verlangsamt und verursacht einen hypothyroid Zustand.129 , weil die Enzyme, die diese Umwandlung mäßigen, Selen erfordern, ist es angenommen worden, dass die Ergänzung möglicherweise des Extraselens diese Abnahme an T3 während der Krankheit verhinderte. Lieferndes Extraselen verringert Sterblichkeit von der Infektion, aber es normalisiert nicht Schilddrüsenhormonspiegel.130 scheint es, dass die Unterdrückung von T3 während der Krankheit durch cytokines vermittelt wird, insbesondere interleukin-6 (IL-6).131 ist möglicherweise es, dass IL-6 und andere cytokines, erzeugt durch die Infektion, Produktion der Selenenzyme begrenzen und Hormonproduktion behindern.

Zink. Zink ist möglicherweise hilfreich bei Patienten mit niedrigem T3 und trägt möglicherweise zur Umwandlung von T4 zu T3 bei. In den Untersuchungen an Tieren senkte Zinkmangel T3 und freie Konzentrationen T4 durch ungefähr 30%. Niveaus von Gesamt-T4 wurden nicht durch Zinkmangel beeinflußt.132 in einer Gruppe Patienten mit niedrigen Ständen freien T3 und des normalen T4, aber in erhöhtem rT3 und in mild, Znmangel normalisierte zu mäßigen, Mundzinkergänzungen für 12 Monate nehmend, das Serum freie T3 und die Gesamtniveaus t3, verringert dem rT3 und normalisierten DEN TSH-Niveaus.133

Andererseits wie Jod, unterdrückt möglicherweise zu viel Zink Schilddrüsenfunktion.134 sehr hohe Dosen Zink behindern kupferne Absorption und können zu ernsten und möglicherweise tödlichen Kupfermangel führen.135.136.137 folglich wird es geraten, um Kupfer bei der Ergänzung zu nehmen mit Zink.

Eisen. Eisenmangel hindert Fertigung des Schilddrüsenhormons durch Reduktionstätigkeit der Enzymschilddrüsenperoxydase. In einer Studie waren 15,7% von Frauen mit subklinischer Hypothyreose das Eisen, das unzulänglich ist, verglichen bis nur 9.8% der Kontrollgruppe.138 Eisen-Mangelanämieabnahmen und Eisenergänzung verbessert, die nützlichen Effekte der Jodergänzung.139 Behandlungsunzulängliche hypothyroid Patienten des eisens mit levothyroxine (T4) zusammen mit Eisen verbessert ihre Eisenmangelanämie mehr als Behandlung mit dem alleineisen.140

Kupfer. Eine Studie im August 2010 deckte auf, dass Kupfer für normale Gehirnentwicklung wichtig ist und sein Mangel den Hypothalamus unfähig, Schilddrüsenhormon effektiv zu regulieren verlässt. Kupferne unzulängliche schwangere Ratten entbinden den Säuglingsratten, die 48% weniger T3 als jenes geboren aus gesunden Müttern produzieren.141

Vitamin E. Vitamin E verringert möglicherweise den oxidativen Stress, der durch Hypothyreose verursacht wird. In einer Untersuchung an Tieren wurde Vitamin E gezeigt, um Tiere vor erhöhtem Oxidations- und Schilddrüsenzellschaden zu schützen.142 in anderen verringerte Studie, Vitamin E die Menge der Schilddrüsenzellreproduktion in den Tieren mit verursachter Hypothyreose.143

Vitamin D. Deficiency von Vitamin D erhöht möglicherweise Risiko der autoimmunen Schilddrüsenerkrankung. Als eingestellt auf Alter, wurde Vorhandensein des Schilddrüsenantikörpers umgekehrt mit Niveaus des Vitamins D in einer Gruppe von 642 Teilnehmern (244 Männer und 398 Frauen) an Neu-Delhi, Indien aufeinander bezogen.144 außerdem, schlägt anderer Beweis vor, dass Mangel des Vitamins D unter Einzelpersonen mit den Schilddrüsenkrebs- oder Schilddrüsenknötchen allgemeiner ist, verglichen mit der breiten Bevölkerung.145 den vielen Nutzen ausreichenden Vitamins D gegeben, ist es sinnvoll zu ergänzen, wenn es benötigt wird.

Vitamin B12. Hypothyroid Patienten sind häufig das unzulängliche Vitamin B12. In 2008 Papier, berichteten pakistanische Doktoren, dass von 116 hypothyroid Patienten, die auf Vitamin B12 geprüft wurden, ungefähr 40% unzulänglich waren.146 ist es nicht klar, was die Verbindung zwischen Mangel B12 und niedriger Schilddrüsenfunktion ist, noch wenn Schilddrüsenfunktion mit Ergänzung B12 verbessert.147 aber, da niedriges B12 ernsten neurologischen Schaden verursacht, alle hypothyroid Patienten sollte geprüft werden.

DHEA und Pregnenolone. Japanische Forscher berichteten, dass Konzentrationen von DHEA, von DHEA-Sulfat und von Pregnenolonesulfat bei den hypothyroid Patienten erheblich niedriger sind, die mit Alter verglichen werden und Sex gesunde Kontrollen zusammenbrachte.148

Auszug der Gelbwurz-(Kurkumalonga). Eine Studie 2002, unter Verwendung der Ratten, gefunden, dass Behandlung mit Gelbwurzauszug die Auswirkung der chemisch induzierten Hypothyreose im Hinblick auf Schilddrüsengewicht, T4, T3 und Cholesterinspiegel verringerte.149 Ergebnisse eines ähnlichen Versuches auf Ratten behandelten mit Vitamin E und Kurkumin, eine Komponente, die in der Gelbwurz gefunden wurde, gezeigt, dass Behandlung eine Abnahme in der Basaltemperatur verhinderte und die Leber schützte.150

Rhodiola-rosea. Angesichts der Tatsache, dass Druck Schilddrüsenstatus beeinflussen kann, ist möglicherweise es nützlich für einige Einzelpersonen mit Hypothyreose, adaptogenic Kräuter wie Rhodiola zu betrachten.151.152 Adaptogenic-Kräuter stützen die Nebennieren und können die Antwort des Körpers zum Druck verbessern.153