Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Verlängerung der Lebensdauers-Vorschläge

Die meisten Patienten mit Epilepsie nehmen antiepileptische Drogen (AEDs). Diese Drogen können Vitaminstatus beeinflussen und Homocysteinniveaus heben. Die Patienten, die AEDs nehmen, werden geraten, mit Kalzium zu ergänzen und das Vitamin D zu helfen, AED-bedingte Osteoporose zu verhindern und überwachen regelmäßig ihre Homocysteinniveaus. Wenn Homocysteinniveaus erhöht sind, sollten Patienten Schritte unternehmen, um Homocystein zu verringern, indem sie b-Vitamine, einschließlich L-methylfolate, Vitamin B12 und Vitamin B6 verwenden. Zu mehr Information sehen Sie das Homocysteinprotokoll.

Patienten auf einer ketogenic Diät werden geraten, einen hochwirksamen Multivitamin zu nehmen, um ausreichende Verfügbarkeit von Nährstoffen sicherzustellen. Darüber hinaus wird eine hohe Aufnahme der Faser (mehr als 20 g täglich) empfohlen, um Schwankungen in den Blutzuckerspiegeln zu verringern.

Die folgenden Nährstoffe helfen möglicherweise, neuronale Erregbarkeit zu modulieren:

Darüber hinaus können die folgenden Blutproben relevante Information für epileptische Patienten zur Verfügung stellen: