Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Akne

Herkömmliche ärztliche Behandlung

Es gibt eine Vielzahl von den Behandlungsmöglichkeiten, die für Akne verfügbar sind. Medikationen visieren möglicherweise eine oder mehrere der einiger Gründe der Akne, wie übermäßiges Androgensignalisieren, Überproduktion des Sebums, bakterielle Überwuchterung und Entzündung an (Archer 2012; Dawson 2013; Speicher 2012; Simonart 2013; Agak 2013; Tan 2007; Zouboulis 2010; Beraten Sie zuerst sich 2013).

Weniger schwere Akne wird gewöhnlich mit aktuellen Vorbereitungen behandelt, von denen einige möglicherweise sind erreichbar freiverkäuflich (OTC) ohne eine Verordnung, während Körper-, verschreibungspflichtige Medikationen zusätzlich zu den aktuellen Mitteln in schweren Fällen verwendet werden. Auch Körpermedikation möglicherweise gelegentlich wird für weniger schwere Akne eingesetzt, die beständiges gegen aktuelle Mittel der vordersten Linie geprüft hat (konsultieren Sie zuerst 2013; Speicher 2012). Für die Akne, die schrammt, sind möglicherweise moderne kosmetische Verfahren wie Laser, der erneuert, dermabrasion und chemische Schalen hilfreich (konsultieren Sie zuerst 2013; Rai 2013; Khunger 2008). Die Beratung mit einem Dermatologen wird geraten, da es so viele Behandlungsmöglichkeiten gibt, die für Akne verfügbar sind; ein erfahrener Arzt kann jedem Patienten helfen, die diese Annäherung zu bestimmen beste Klagen ihr Einzelpersonenbedarf.

Freiverkäufliche aktuelle Mittel

Die folgenden aktuellen Mittel gelten häufig als Behandlungen „der vordersten Linie“. Sie sind in OTC-Formulierungen verfügbar, aber einige stärkere Konzentrationen oder Vorbereitungen, in denen sie mit anderen Arten Medikation kombiniert werden, sind möglicherweise durch nur Verordnung verfügbar.

Benzoylhyperoxyd. Benzoylhyperoxyd ist häufig benutzt, damit mildes Fälle von der Akne (Sagransky 2009) mäßigt. Es ist ein bakterizides Mittel, dem Durchschnitte es Bakterien tötet. Es ist normalerweise in Verbindung mit aktuellen Antibiotika vorgeschrieben, aber ist, um gegen Akne effektiv zu sein gezeigt worden, wenn es allein verwendet wird (Kircik 2013; Costa 2013). Eine Kombinationsbenzoylhyperoxyd- und -antibiotikumtherapie wird gewöhnlich in Form von den Gelen verkauft, die bis 10% Benzoylhyperoxyd und häufig 1% Antibiotikum (z.B., Clindamycin) enthalten (Baumann 2013; Fluhr 2010). 

Azelaic Säure. Azelaic Säure ist ein natürlich vorkommendes Mittel, das die entzündungshemmenden und antibiotischen Eigenschaften hat (Reis 2013; Mastrofrancesco 2010). Es wird für milde und mäßige Akne angezeigt.

Salicylsäure. Salicylsäure wird gewöhnlich für nicht-entzündliche Akne benutzt. Angewandt da ein 0,5 – 2% Lotion, die Creme oder Gel, es der äußeren Hautschicht hilft, um zu erweichen und zu verschütten (IE, gilt es als keratolytic). Salicylsäure kann in etwas OTC-Gesichtswäschen auch gefunden werden (konsultieren Sie zuerst 2013; ePocrates 2013).

Antibiotika

Einige Antibiotika werden für Aknebehandlung verwendet möglicherweise. sind aktuelle und Mundformulierungen von Antibiotika verfügbar, wenn die letzteren reserviert sind, für schwerere Fälle.

Erythromycin. Erythromycin ist ein Antibiotikum, das P.- Aknen tötet und entzündungshemmende Tätigkeit (Melnik 2013) hat. Für die Behandlung der Akne, ist es als aktuelle Formulierung bei einer Konzentration von 2% gewöhnlich verfügbar (Faghihi 2012). Es ist gefunden worden, um am effektivsten zu sein, wenn es mit azelaic Säure in den aktuellen Formulierungen (Pazoki-Toroudi 2010) kombiniert wird.

Clindamycin. Clindamycin ist ein Antibiotikum, das gewöhnlich in einer aktuellen Formulierung vorgeschrieben wird, damit mildes Fälle von der Akne mäßigt. Im Verbindung mit Benzoylhyperoxyd kann es Mikroorganismuszählungen durch gerade über 99% nach einer Woche der Behandlung (Kircik 2013) verringern. 

Nadifloxacin. Eine Studie 2013 zeigte, dass 76 Belastungen von P.-Aknen keinen Widerstand zum nadifloxacin (Takigawa 2013) hatten. In einer Studie wurde 1% nadifloxacin Creme beobachtet, um wie 4% Erythromycingel (43 Patienten pro antibiotische Gruppe in zwölf Wochen) bei der Behandlung so effektiv zu sein, die, Akne (Tunca 2010) zu mäßigen mild ist.

Metronidazole. Metronidazole wird als aktuelle Lösung für seine antibiotischen und entzündungshemmenden Eigenschaften verwendet. Trotz seiner Geschichte des Gebrauches als Medikation für mäßige Akne, gibt es wenige Studien, die seine tatsächliche Wirksamkeit in den Reinigungsverletzungen festgesetzt haben. In einer Studie gab es eine etwas größere Möglichkeit von den Skineffekten, die durch 2% metronidazole Gel verursacht wurden, das mit Placebo verglichen wurde, aber 88% der Patienten waren mit den Effekten der Behandlung zufrieden (Khodaeiani 2012).

Trimethoprim-sulfamethoxazole. Trimethoprim-sulfamethoxazole ist eine Kombination von zwei verschiedenen Antibiotika - Trimethoprim und sulfamethoxazole - das effektiver als jedes Antibiotikum allein ist (McCarty 2011). Es ist weitgehend für Gemäßigten zur schweren Akne verwendet worden; jedoch, offenbar sind etwas P.- Aknebelastungen gegen diese Behandlung (Schafer 2013) beständig. Wie die anderen Antibiotika, die für Akne vorgeschrieben werden, wird es häufig mit Benzoylhyperoxyd oder einer anderen ergänzenden chemischen Behandlung (McCarty 2011) formuliert.

Tetracycline. Tetracycline sind eine Gruppe Mundantibiotika, die zur Steuerung des Gemäßigten zur Gemäßigte-schweren Akne populär waren; jedoch werden sie aus einigen Gründen weniger populär. Tetracycline sind mit hyperpigmentation der Haut, das möglicherweise irreversibel ist (Speicher 2012). Sie auch sind häufig mit nachteiligen Wirkungen wie gastro-intestinalen Störungen, Lichtempfindlichkeit, Kopfschmerzen und Tinnitus verbunden (Shalita 2012); und diese Drogen haben hoch-als-durchschnittlichen Kosten (Speicher 2012).

Azithromycin. Azithromycin gehört einer Gruppe Antibiotika, die als Macrolides bekannt sind. Sie sind in den klinischen Studien gezeigt worden, um wie bestimmte Tetracycline für die Behandlung der Akne (Maleszka 2011 so effektiv zu sein; Babaeinejad 2011). Azithromycin wird häufig mit isotretinoin (sehen Sie nächsten Abschnitt), kombiniert um Gemäßigten zur schweren Akne zu behandeln; nach ungefähr 21 Wochen der Behandlung erzielte die Kombination komplette Freigabe von Symptomen herein über 90% von Themen in einem Versuch (De 2011).

Retinoids

Tretinoin. Tretinoin (Gesamt-Transport-retinoicsäure), retinoid (Ein-bedingtes Mittel des Vitamins) normalerweise vermarktet als aktuelle Creme, hat effektives gegen mildes geprüft, Akne (Baldwin 2013) zu mäßigen. Es kann einige Aspekte der Immunreaktion regulieren bezogen auf der Entzündung, die in der Akne (Agak 2013) gesehen wird. In einem doppelblinden, randomisierten Versuch wurden 156 Patienten entweder ein 0,04% oder 0,1% tretinoin Gel gegeben, zum allabendlich 12 Wochen zu beantragen. Beide Konzentrationen erzielten bedeutende Reduzierungen in der Gesamtverletzungszählung, obwohl die 0,1% Gruppe eine größere Abnahme an den entzündlichen Verletzungen bei zwei Wochen (Berger 2007) zeigte. Ein anderer Multicenteropen-label-Versuch unter Verwendung der Patienten, die ihre ehemaligen Aknebehandlungen unwirksam fanden, verwendete diese gleichen Konzentrationen und Formulierungen. In dieser Studie wurden 183 Patienten bis die 0,1% Formulierung und 361 zum 0,04% Gel zugewiesen. Beide Konzentrationen produzierten bedeutende Verbesserungen in den Beobachterbewertungsnoten und in den globalen Akne-Gradergebnissen (Eichenfield 2008).

Tazarotene. Tazarotene ist tretinoin ein anderes retinoid chemisch Ähnliches. Es ist als 0,05 - 0,1% Schaum, Gel oder Creme für Gemäßigten für schwere Akne verfügbar (konsultieren Sie zuerst 2013). Wie tretinoin normalisiert es die Immunreaktion und hilft, Entzündung (Duvic 1997 abzuschwächen; Zheng 2008). Tazarotene, angesehen als ein Teratogen (ein Mittel bekannt, um fötale Abweichungen zu verursachen), trägt die Warnschilder, die an den Frauen des Gebäralters (Epstein 2013) verwiesen werden.

Adapalene. Adapalene (auch retinoid) ist eine populäre und effektive Behandlung für milde und schwere Akne. Es hat eine Wirksamkeit, die der des Benzoylhyperoxyds (Babaeinejad 2013) ungefähr gleich ist. Adapalene hat entzündungshemmende Eigenschaften und stört Comedones (Prasad 2012). Es scheint, nach dem Hemmen des Produktes des Sebums durch sebocytes zu verfahren und so unterdrückt Sebumanhäufung (Sato 2013). Es ist als aktuelle Behandlung an sich oder im Verbindung mit Benzoylhyperoxyd (Kim 2013) oder einem Antibiotikum (Prasad 2012) verfügbar.

Isotretinoin. Mund-isotretinoin ist möglicherweise für schwere Akne vorgeschrieben, nachdem andere Behandlungen ausgefallen sind (Mayo Clinic 2012). Es ist eine Form der Gesamt-Transport-retinoicsäure (Melnik 2010). Es gibt Beweis einer Vereinigung zwischen isotretinoin Verwaltung und möglicherweise schwerer Krise (Bremner 2012). Isotretinoin hat eine Vielzahl von immunomodulatory Effekten; leider ist es auch ein Teratogen (Melnik 2010; Melnik 2011). Patientinnen des Gebäralters werden geraten, fötale Risiken zu betrachten, wenn eine Schwangerschaft auftritt und müssen zwei Formen Geburtenkontrolle verwenden während auf isotretinoin (Mayo Clinic 2012). Isotretinoin kann andere nachteilige Wirkungen, höchst bemerkenswert Muskelschwäche (Georgala 1999) auch produzieren.  

Hormonale Modulation

Spironolacton. Spironolacton ist eine diuretische Droge, die auch das Androgensignalisieren stört. Wegen seiner Tätigkeit als Antiandrogene, hilft möglicherweise es, Sebumproduktion bei einigen Aknepatienten (Kim, Del Rosso 2012) zu verringern. Es wird zu den Frauen vorgeschrieben, die nicht schwanger sind und nicht gewöhnlich in den Männern wegen der Möglichkeit der Verweiblichung (Rathnayake 2010) verwendet werden.

Antibabypillen. Antibabypillen (OCPs) werden zu den Frauen mit Gemäßigten zur schweren Akne vorgeschrieben möglicherweise. Diese Art des empfängnisverhütenden Mittels enthält ein Progestin (eine synthetische Progesteron ähnliche Droge) allein oder im Verbindung mit einem Östrogen. Diese wirken dem Androgen entgegen, das signalisiert und behandeln folglich die Akne, die durch Androgenüberfluß (Arowojolu 2012) verursacht wird. Es gibt viele Arten OCPs. Einige scheinen, effektiver zu sein, wenn sie Akne behandeln.

  • Ein Versuch, der 45 Frauen nehmen 46 Frauen 150 Magnetkardiogramm-desogestrel + 30 Magnetkardiogramm-ethinyl estradiol nehmen 150 Magnetkardiogramm-Levonorgestrel + 30 Magnetkardiogramm-ethinyl estradiol vergleicht (ein älteres OCP) zeigte, dass die Abnahme an der Akne in der ersten Gruppe (Sanam 2011) erheblich höher war.
  • Norgestimate, an den Dosen von 0,180 mg, 0,215 mg oder 0,250 mg, jedes mit 0,035 mg-ethinyl estradiol, wurde gezeigt, um für mäßige Gesichtsakne in zwei randomisiert, Placebo-kontrollierte Versuche erheblich effektiv zu sein, in denen 324 Themen 6 Behandlungszyklen (Tan 2007) empfingen.
  • Drospirenone ist eine Spironolacton-Ableitung, die als ein Progestin auftritt. In zwei randomisiert, erzielten kontrollierte Versuche auf 889 Frauen, mg 3 von drospirenone zusammen mit 0,020 mg-ethinyl estradiol Gesamt, oder fast gänzliche Freigabe von Akneergebnissen in 18% von Themen verglich bis nur 6% von den Themen, die ein Placebo (Tan 2007) empfangen.

Andere Therapien

Dermabrasion. Dermabrasion, das Abbau der Oberschichten der Haut in ein Schleifmittel oder ein Werkzeug miteinbezieht, um die neue, glattere Haut regrow zu erlauben, wird verwendet möglicherweise, um den Auftritt von Aknenarben (Picosse 2012) zu verringern. Dermabrasions-Gebrauch ist für Aknenarbenbehandlung zugunsten erneuernden Lasers abnehmend, aber ist noch eine nützliche Behandlungsmöglichkeit für milde Bereiche des atrophischen Schrammens (IE, schrammt diese Form eine versunkene Pause in der Haut), die nicht wahrscheinlich sind sich zu verschlechtern (Abgabe 2012).  

Laser-Therapie- und Lasererneuerung. Laser sind sehr Intensitätslichtquellen. Laser werden durch glänzendes Licht durch verschiedene Elemente und/oder Kristalle wie Erbium, Granat und Yttrium produziert, das ihn veranlaßt, in einen starken Lichtstrahl fokussiert zu werden. Bestimmte Laser wie Laser des Kohlendioxyds (CO2) haben große Wirksamkeit in der Behandlung und im Verbessern des Auftrittes der Aknenarben (Schah 2012) gezeigt. Diese Laser funktionieren, indem sie eine Dünnschicht der Haut mit minimaler Hitzebeschädigung entfernen (konsultieren Sie zuerst 2013). Einige Laser funktionieren, wenn sie Akne behandeln, indem sie die P.- Aknebakterien zerstören und die sebaceous Drüsen beschädigen und sie veranlassen, weniger Öl (Rai 2013 zu produzieren; Mayo Clinic 2011c). Bruchlaser, die auf spezifische betroffene Gebiete eher als die traditionelle Ganzgesichtsannäherung gerichtet werden, sind eine der leistungsfähigsten modernen Laser-Therapien (Schah 2012). Lasererneuerung hat eine längere heilende Zeit und höheren Kosten als dermabrasion (konsultieren Sie zuerst 2013).

Chemische Schalen. 'Chemische Schale' bezieht die Anwendung von verhältnismäßig hohen Konzentrationen von verschiedenen Arten von Chemikalien (normalerweise Säuren) zu betroffener Haut mit ein, um die Oberschichten der Haut zu entfernen und das oberflächliche Schrammen möglicherweise zu verbessern (Bae 2013; Takenaka 2012; Khunger 2011; Beraten Sie zuerst sich 2013). Verschiedene Stärken von chemischen Schalen sind verfügbar und reichen von mildem nach „tief.“ Tiefe chemische Schalen werden mit stärkeren Konzentrationen von Säuren an gerichteten Punkten auf der Haut getan.

Alpha Hydroxyl- Säuren. Alpha Hydroxyl- Säuren (AHAs) sind in Hautzuständen häufig benutzt; bei hohen Konzentrationen dienen sie, als Chemikalie abzieht (Takenaka 2012). Beispiele von AHAs sind Milchsäure und Glykol- Säure (Kornhauser 2010). AHAs stören Comedonebildung und die Tätigkeit von P.-Aknen in der Haut. Ein Placebo-kontrollierter Versuch einer 10% Wäsche Glykol- Säure fand, dass er erheblich effektiv war, wenn er milde Akne verringerte und gut verträglich war (Abels 2011). Milchsäure ist gezeigt worden, um positive Ergebnisse als chemische Schale (92% Konzentration) für die milde schrammende Akne erheblich zu geben (Sachdeva 2010). Ein Versuch des Glukonsäure-Lactons, ein anderes AHA, bei 14% Konzentration in einer Lotion, wurde mit 5% Benzoylhyperoxydlotion in einem doppelblinden Versuch von 150 Themen verglichen. Beide wurden gefunden, um gleichmäßig effektiv zu sein, wenn man die Anzahl von Akneverletzungen (Jagd 1992) verringerte.