Verlängerung der Lebensdauers-Hautpflege-Verkauf

Akne

Diätetische und Lebensstil-Erwägungen

Diätetische Erwägungen

Beweis vorschlägt diese hohe Aufnahme von Fetten, von Zucker und von Proteinen, die das westliche diätetische Muster verkörpert, fördert möglicherweise die Akne, die übermäßiger Androgenproduktion in gewissem Sinne ähnlich ist. Dieses wird gedacht, um über die molekularen Bahnen aufzutreten, die ein Protein mit einbeziehen, das mTORC1 und Insulin Ähnliches Wachstum factor-1 (IGF-1) genannt wird, die schließlich Sebumproduktion in den sebaceous Drüsen (Kumari 2013) erhöhen. Deshalb Fleisch und Nahrungsmittel in den Fetten und im Zucker zugunsten der niedrig-glycemic, Anlage-ansässigen Nahrungsmittel hoch hilft möglicherweise begrenzen, Akne für einige Einzelpersonen (Danby 2011 zu vermindern; Melnik 2012; Veith 2011; Ismail 2012; Burris 2013; Melnik 2011; Melnik 2010).

Faszinierend knotweed die antidiabetische Droge Metformin und der natürliche Mittel Resveratrol, gefunden auf rote Trauben und japanisch, sowie hemmen epigallocatechin Gallat (EGCG) gefunden im grünen Tee, aller das Signalisieren mTORC1. So kann das Ergänzen einer gesunden, Anlage-ansässigen Diät mit diesen Mitteln confer zusätzliche Unterstützung für gesunde Haut, obgleich Versuche erforderlich sind, diese Hypothese (Melnik 2012) nachzuforschen.

Lebensstil-Erwägungen

Überschussöle auf der Haut, entweder natürlich-produziert oder von den öl-ansässigen Feuchtigkeitscremes, von den Kosmetik oder von den Haarpflegemitteln abgeleitet können Akne verbittern. Kontaktirritation von der Kleidung oder von der Ausrüstung wie Sturzhelmbügeln kann Akne verschlechtern (konsultieren Sie zuerst 2013). Das Schrubben oder der Excoriation der Akne wird nicht geraten, da es P.-Aknen verbreiten und die Wahrscheinlichkeit von schwereren Symptomen (Mayo Clinic 2011b) erhöhen könnte. Es gibt etwas Beweis, das betonen und andere nachteilige Fragen der psychischen Gesundheit konnten zu einen Ausbruch oder eine Verschlechterung der Bedingung (Bowe 2011 führen; Saitta 2011).

Betroffene Gebiete mit einem milden Reiniger oder einem Gel leicht zweimal täglich waschen wird für alle Formen der Akne vorgeschlagen. Viele Vorbereitungen, die für die Reinigung der Akne-anfälligen Haut benutzt werden, enthalten Substanzen, die nachgewiesenes effektives sind, wenn sie Akne behandeln. Viele Reinigungsprodukte auf dem Markt haben 'die Schrubben' enthaltenen Partikel; jedoch wenn Akne zu schwerem mäßig ist, ist möglicherweise dieses keine gute Vorgehensweise, während es möglicherweise Verletzungen verschlechtern und das Risiko des Schrammens erhöht (Picosse 2012). Scrubs ist möglicherweise mehr eines vorbeugenden Maßes, Follikelaufenthalt des Sebums und der toten Hautzelltrümmer (Mayo Clinic 2011b) frei sicherzustellen.