Verlängerung der Lebensdauers-Blutprobe-Superverkauf

Nagel-Gesundheit

Anatomie von Nägeln

Nägel werden aus einem harten, starken Protein verfasst, das Keratin genannt werden, sowie kleinen Mengen Schwefel, Kalzium, Fetten und Wasser. Die Nagelplatte (IE, sichtbares Teil des Nagels) schützt das empfindliche Nagelbett unter sie. Die Falten der Haut den Nagel auf drei Seiten umgebend sind Nagelfalten. Innerhalb des Nagels ist die Platte das Häutchen, das an die Nagelfalten und die Nagelplatte angeschlossen wird, und der halbmondförmige Bereich des Lunula (IE, weißliches, an der Basis des Nagels). Nägel wachsen von der Matrix, ein Bereich unter dem Häutchen, mit einer Rate, die Zehntel eines Zoll pro Monat durchschnittlich beträgt. Gesunde Nägel wachsen ununterbrochen; ernste Krankheiten können hinter die klatschsüchtigen Zeichen gehen, die Wachstumsfestnahmelinien, alias die Linien des Galans genannt werden.

Einige der am allgemeinsten berichteten Nagelprobleme sind auch unter dem lästigsten (ästhetisch und emotional), obwohl viele von ihnen nicht medizinisch ernst sind. Andere, wie gelbes Nagelsyndrom, werden durch eine ernste zugrunde liegende Krankheit verursacht möglicherweise. Sind unten einige der allgemeineren Beanstandungen.

Paronychia. Paronychiainfektion der Nagelfalten kann durch Bakterien, Pilze oder Viren verursacht werden. Diese Bedingung kann die Schmerz, Rötung und Schwellen der Nagelfalten verursachen. Ist in den Leuten offensichtlich, die ihre Hände im Wasser für längere Zeiträume halten.

Spröde Nägel. Spröde Nägel sind eine der allgemeinsten Beanstandungen. Sie werden im Allgemeinen durch die vertikale Spaltung oder Trennung der Nagelplatte am Ende des Nagels gekennzeichnet. Dieses ist häufig eine Konsequenz des Alterns, da der Fluss der Feuchtigkeit und der Naturöle zum Nagelbett sinkt.

Ingrown Zehennagel. Ingrown Zehennägel beeinflussen gewöhnlich die große („große ") Zehe und treten auf, wenn eine Ecke des Nagels abwärts in die Haut kurvt. Diese Bedingung kann sehr schmerzlich sein und zu Infektion führen. Ingrown Zehennägel werden normalerweise durch unsachgemäße Nagelzutat, schlechte Lage oder feste Schuhe verursacht. Nägel sollten immer länger geschnitten werden als die Zehenspitzen, um den voranbringenden Rand der Nagelplatte „am Graben in“ zur Tissue der Nagelfalten zu verhindern.

Nagelpsoriasis. Diese Nagelabweichung tritt hauptsächlich in den Leuten mit Psoriasis der Haut auf; es wird in ungefähr 80 Prozent Leuten mit der entzündlichen Arthritis gesehen, die mit Psoriasis verbunden ist, besonders wenn die Arthritis die Zehen und die Finger beeinflußt. Eigenschaften umfassen gelb-rote Verfärbung des Nagels, Lochfraß, die Trennung der Nagelplatte vom Nagelbett und zerbröckeln oder spalten von der Nagelplatte auf, und subungual Hyperkeratosis (Farber 1992).

Onychomycosis. Ungefähr sieben Prozent Erwachsene in Nordamerika-Vertrag diese Mykose. Onychomycosis dringt die Nagelplatte ein und veranlaßt den Nagel getrennt von zur Nagelplatte (onycholysis) und kreideartigen Rückstand, sich unter der Nagelplatte (Gupta 1997, 2000) zu bilden. Mehr als 90 Prozent Fälle werden durch einen von zwei Krankheitserregern verursacht: Trichophyton Rubrum oder Trichophyton mentagrophytes. Faktoren, die einen wichtigen Effekt auf die Entwicklung von onychomycosis haben, zunehmendes Alter zu umfassen; Genetik; und das Vorhandensein von Diabetes, von erworbenem Immundefektsyndrom oder von arterieller peripherkrankheit (Faergemann 2003). Eine Multicenterstudie berichtete, dass Diabetiker fast dreimal wahrscheinlicher, onychomycosis als Nichtdiabetiker zu entwickeln sind; auch bis Drittel möglicherweise von Diabetikern entwickelt Nagelpilz (Gupta 1998).

Löcher bilden. Die Bildung von kleinen Krisen in der Nagelplatte bekannt als Lochfraß; es kann durch jede mögliche lokalisierte Hautzustand verursacht werden, die natürliches Wachstum des Nagels unterbricht. Lochfraß tritt in bis 50 Prozent Leuten mit Psoriasis auf; es ist auch ein allgemeines Problem in den Leuten mit Bindegewebestörungen (z.B., Alopecia areata, Bloch-Sulzberger-Syndrom, pemphigus, Reiter-Syndrom und Sarkoidosis).

Weiße Nägel (Terrys Nägel). Diese Nagelabweichung wird durch ein weißes Nagelbett mit einem rosa Band gekennzeichnet, das 1 bis 2 Millimeter an der Spitze breit ist. In den meisten Fällen sind alle Fingernägel betroffen, obgleich es einen einzelnen Finger beeinflussen kann. Weiße Nagelaffekte ungefähr 80 Prozent Leute mit schwerer Lebererkrankung (Fawcett 2004). Es wird auch in den Leuten mit Art - Diabetes 2, chronisches Nierenversagen oder congestive Herzversagen gesehen und verbunden ist mit voranbringendem Alter (Dolan 2004).