Was heiß ist

Juni 1999

Was heißes Archiv ist


18. Juni 1999

Die Unterernährung, die in den älteren Personen gefunden wurde, hospitalisierte Patienten

Einundzwanzig Prozent Patienten, die zwischen 1994 und 1997 im Angelegenheitskrankenhaus eines Veterans gefolgt wurden, wurden gefunden, um zu haben einen Durchschnitt von kleiner als Hälfte ihres berechneten täglichen Energiebedarfs während ihres Krankenhausaufenthalts zu empfangen. Findenes dieses wurde vorbei in der Zeitschrift von der American Medical Associations am 2. Juni 1999 Frage von Dr. Dennis Sullivan, Dr. Robert Walls und Suzy Sun der Universität von Arkansas für Heilkunden berichtet. Die unterernährte Gruppe von Patienten wurden mit denen verglichen, die den richtigen Energiebedarf empfangen und wurden, um ein Todesfallrisiko innerhalb neunzig Entlassungstage, das dreimal höher gefunden war, und eines Risikos des Inkrankenhaustodes zu haben achtmal höher. Dieses Ernährungsdefizit ist das Ergebnis der voroperativen Beschränkung der Nahrung ohne abwechselnde Methoden von Ernährung, wie IV oder Intra-intestinale Fütterung. Nach ihrer Chirurgie waren die Patienten nicht imstande, eine genügende Menge Nahrung zu essen, um den vorhergehenden Ernährungsverlust wieder gutzumachen.

Die Autoren der Studie erklärten, dass fast 60% aller älteren Patienten unterernährt sind, wenn sie zugelassen werden oder während ihres Krankenhausaufenthalts unterernährt werden, und dass Patienten, deren Nahrung vor Chirurgie eingeschränkt ist, ihren Ernährungsstatus täglich wiederholen lassen sollten.

7. Juni 1999

Selben

Im Jahre 1997 stellte die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage S-adenosylmethionine vor, alias gleich oder gerade „Sam“. Wir waren die ersten, zum der Öffentlichkeit zu informieren über diese erstaunliche Ernährungssubstanz, vorher verfügbar nur in Europa. In einer fünfteiligen Reihe Artikeln, die in der Verlängerung der Lebensdauers-Zeitschrift erscheinen, gab die Verlängerung der Lebensdauers-Grundlage den vielen Nutzen von selben, einschließlich Verhinderung der Herz-Kreislauf-Erkrankung, der Lebererkrankung, der Arthrose und der Krisebekannt. Selben wurden schnell ein populäres Einzelteil an der Verlängerung der Lebensdauer, aber es war nicht bis die Veröffentlichung eines Artikels in der Ausgabe am 22. März 1999 von Newsweek, die der gleiche Verrücktheit anfing. Während Aufträge in die Grundlage gossen, fing das Produkt an, unter anderen Aufklebern zum ersten Mal zu erscheinen, die in den Biolädenn verkauft wurden und wurde schnell aufgekauft. , den fantastischen Nutzen der Produkte, Kunden erfahrend, kaufen große Mengen aus Angst vor heraus laufen. Und tatsächlich, haben Speicher und Versandhandel die Schwierigkeit, die es auf Lager hält.

S-adenosylmethionine ist ein Mittel, das vom Aminosäuremethionin gemacht wird, das als ein Methyl- Spender d.h. eine Substanz auftritt, die die Methyl- Gruppen spendet, die Kohlenstoff und aus Wasserstoff zu anderen Molekülen bestehen, die diese Moleküle in Substanzen wie Neurotransmitter, DNA, RNS, Protein und Phospholipide umwandeln. Es ist ein Vorläufer für das Aminosäure cystein, -glutathion und -taurinund mit Arginin, katalysiert die Synthese des Spermins, des spermidine und des Putrescins, der Substanzen, die für Zellwachstum benötigt werden und der Unterscheidung. Selbe ist einen Glückstreffer von deprimierten Einzelpersonen, mit wenig auf die Art von Nebenwirkungen genannt worden. (Selben sollten nicht mit anderen Antidepressiva, einschließlich Johanniskraut kombiniert werden.)

Um zu lesen gehen Artikel Verlängerung der Lebensdauers-, diezeitschrift über selben veröffentlicht hat, zu http://lef.org/prod_hp/php120.htm#articles


Was heißer Archiv-Index ist