Was heiß ist

Bild


Februar 2000

Was heißes Archiv ist


29. Februar 2000

Wissenschaftler finden neues Verständnis Alzheimer des Risikofaktors

Während Wissenschaftler für einige Jahre gewusst haben, dass einige Formen des High-Density-Lipoprotein apoE das Risiko einer Person von Alzheimerkrankheit in jungen Jahren entwickeln erhöhen können, bis jetzt haben sie nicht warum gewusst. Forscher bei Washington University School von Medizin, arbeitend mit Mäusen, zeigten zum ersten Mal, dass apoE zur neuritic Plakettenentwicklung im Gehirn beiträgt. Die Neuritic Plakette, Fragmente von toten und sterbenden Neuronen und von Amyloid-Beta Protein enthalten, gilt als einen Stempel der Krankheit.

Körperflüssigkeiten enthalten normalerweise niedrige Stände des Amyloid-Beta Proteinfragments. Während Amyloid-Betaablagerungen die Gehirne von Alzheimer Patienten punktieren, stellte diese Studie dar, dass die Ablagerungen nicht das Gehirn verletzen. Diese Forschung fand, dass die Gehirnzellen des Tieres geschädigt wurden, als apoE das Amyloid aufforderte, um Haar-förmige Fäserchen und neuritic Plakette zu bilden. Die Wissenschaftler fanden, dass apoE4 mehr Schaden als apoE3 verursachte. Die Studie wurde in der Frage am 14. März von Verfahren der National Academy of Sciences berichtet. Ungefähr 40 Prozent alles Spätanfang Alzheimer Patienten haben das Gen apoE4, wenn die, ermangeln eine Familiengeschichte, von Alzheimer wahrscheinlicher, sie zu haben. „Zu mir, diese Ergebnisse empfehlen Sie nachdrücklich, dass der Hauptgrund, dass apoE4 ein Risikofaktor für Alzheimerkrankheit ist, weil er auf Amyloid-Betaprotein einwirkt und ihm ermöglicht, feinfaserig zu werden, das der Reihe nach neurodegeneration fördert, ist,“ sagten führenden Autor David M. Holtzman. Die Forscher hoffen, diese Informationen zu verwenden, um pharmazeutische Behandlungen zu entwickeln.

„Wir glauben, dass es möglicherweise möglich ist, die Niveaus von Gehirn apoE mit medikamentöser Therapie zu ändern,“ sagten Mitverfasser Dr. Steven M. Paul, mit Eli Lilly und Firma. „Solche Drogen sollten die Absetzung von Amyloid-Beta hemmen, Fäserchenbildung verhindern und stârkeartigen Abbau fördern, der das Potenzial haben würde, Alzheimerkrankheit zu verlangsamen oder sogar zu verhindern.“

29. Februar 2000

Ultraschalltechnik ersetzt möglicherweise Blutproben

Instandhaltener optimaler Blutzucker steuern und die Minderung lebensbedrohenden von Komplikationen erfordert, dass Diabetiker ihre Blutzuckerspiegel mindestens viermal ein Tag überprüfen. Aber das Haften von Fingerspitzen mit einer Lanzette produziert häufig wunde Stellen. Eine neue Methode, die die Blutprüfung veraltet machen könnte, verwendet nichtinvasive, schmerzlose Ultraschalltechnologie, um Glukoseniveaus zu bestimmen. Eine einzelne, Niederfrequenzultraschallanwendung erhöht Hautdurchlässigkeit 12 bis 15 Stunden lang und lässt Flüssigkeiten, die Zellen umgeben, die Haut für Maß kreuzen. In einer Studie, die in der Natur-Medizin berichtet wurde, sammelten die Forscher, die Ultraschalltechnologie einsetzen, neun Proben, über einen vierstündlichen Zeitraum, von den Unterarmen von sieben Typ- 1diabetikern, dann verglichen die Ergebnisse mit Themablutzuckerspiegeln. „Wir nahmen Blut von einem Arm der Patienten, um sicher gerade zu sein, dass unsere neue Methode die korrekten Ergebnisse hatte. Beide Methoden hatten fast die identischen Lesungen,“ sagte Mitverfasser Dr. Robert Gabbay, an Penn State College von Medizin. „Wir hoffen, dass, indem wir diese neue schmerzlose Methode für das Messen des Blutzuckers entwickeln, wir Patienten helfen können, bessere Glukosesteuerung zu erzielen.“

Größere klinische Studien werden geplant. Forscher erwarten ein tragbares Blutzuckerkontrollegerät, in der Preisspanne der Messflügel, sind verfügbar in drei bis fünf Jahre. Mögliche Eigenschaften umfassen einen Abfragungsflecken, der Glukosekonzentration anzeigt und klingen eine Warnung, wenn Niveaus unsichere Niveaus erreichen. Weil vorhergehende Forschung dargestellt hat, dass Insulin unter Verwendung der ähnlichen Technologie verabreicht werden kann, spekulieren Forscher, dass eine Armbanduhr oder ein Flecken Ähnliches Gerät, entwickelt werden konnten, um Glukoseniveaus zu überwachen und Insulin zu liefern. Aber die Ultraschalltechnologie ist nicht auf zuckerkranke Sorgfalt begrenzt. „Wir sind, dass diese eine Universalweise von einer Vielzahl der Substanzen von den Menschen nichtinvasiv probieren schließlich sein könnte,“ sagten Mitverfasser Robert Langer, bei Massachusetts Institute of Technology hoffnungsvoll. „Blutproben für jede mögliche Zahl von Sachen, wie Cholesterin und Bilirubin, konnten durch diese Technik eines Tages ersetzt werden.


28. Februar 2000

Körper „Abnutzung“ verband mit Ausbildungs- und Feindseligkeitsniveaus

Was tut die Schulung und der Ärger mit.einbeziehen, Gesundheit? Wissenschaftler an Harvards Schule des öffentlichen Gesundheitswesens sagen feindliche Männer mit weniger Ausbildungsshowzeichen, die sie ihre physiologischen Systeme mehr als ihre ausgereiften besteuern, mehr-gelehrten Gegenstücke, das das verärgerte Gruppenrisiko für schlechte Gesundheit stößt.

Als Teil seines normalen Arbeitens erhöht der Körper Blutdruck und ändert Hormonspiegel, wenn er Druck und negativen Gefühlen herausgestellt wird. Während die Wahrnehmung einer Drohung nachläßt, gehen Körpersysteme zum Normal zurück, aber frequentieren verärgerte Ausbrüche, oder emotionale Eintopfgerichte feuern oben aufeinander folgende Antworten, zunehmende körperliche Abnutzung oder „allostatic Last.“ ab „Unsere Ergebnisse schlagen vor, dass wiederholte Drücke möglicherweise, wie die, die mit niedrigerem verbunden sind (sozioökonomischer Status), psychologische Faktoren wie Feindseligkeit auslösen. Der Reihe nach erhöht Feindseligkeit möglicherweise Abnutzung auf dem Körper direkt durch physiologische Tätigkeit oder Belastung, oder indirekt durch Gesundheitsverhalten wie Rauchen,“ sagte führenden Autor Laura D. Kubzansky, Ph.D., des Fachbereichs der Gesundheit und des Sozialverhaltens.

Während der Studie berichtet in den Annalen von Verhaltensmedizin, setzten Forscher 818 Weiß, Boston-Bereichsmänner, Alter 21 bis 80 Jahre fest und nahmen an der onging normativen Altern-Studie teil, die im Jahre 1961 anfing. Für diese Forschung überprüfte das Team Blutdruck, Unterleibhüftenverhältnisse, Cholesterin- und Glukoseniveaus und urinausscheidende Norepinephrin- und Adrenalinausscheidung. Forscher verglichen diese Abnutzungsmaße mit den Gefühlen der Teilnehmer in Richtung zu anderen, Zynismus, negative Gefühle, verärgerte oder aggressive Antworten zu bestimmten Situationen und allgemeines Verhalten sowie Bildungsgrad, dem sie pflegten, um sozioökonomischen Status abzumessen.

Männer mit kleiner als eine Schulbildung hatten erheblich höhere allostatic Last als Männer mit mindestens einer Hochschulbildung. Forschervorsicht, welche die Ergebnisse möglicherweise nicht wahr für Frauen oder farbige Bevölkerungen halten.

25. Februar 2000

Selbstanfertigungsglaukomtest entwickelt

Stellen Sie sich die Furcht vor dem Leben mit einer Krankheit, die Ihre Vision stehlen kann, und die Entlastung des Kennens Ihrer sorgfältigen Selbsthilfebemühungen halten die Gefahr an der Bucht vor. Dass futuristische, High-Teche Möglichkeit im Begriff ist, Wirklichkeitsdank einen neuen, billigen Glaukom test zu werden, entwickelten sich durch Yale School von Medizinarzt Dr. M. Marc Abreu.

Das einfache, schmerzlose Tonometrie-System Alcon Abreu bald Seelenfriedenn holen und verbessert möglicherweise Befolgung der Anblickeinsparungsmedizin. Das vollständig automatisierte System kann Augendruck in ungefähr 0,01 Sekunden und, anders als traditionelle Tests messen, erfordert keine Betäubungsaugentropfen. Patienten tragen eine Wegwerfkontaktlinse mit einem Magnetstreifen, der ein kleines Palmegrößengerät electromagneticly Druck im Auge messen und die Ergebnisse über dem Internet schicken lässt der Arztpraxis. Das Gerät erbringt möglicherweise genauere Ergebnisse als traditionelle interne Tests, weil es nicht unfreiwillige Bewegungen auffordert, die mit Tests auftreten, die kurz das Auge beim Nehmen eines Maßes berühren.

„Das Gerät wird geplant, um den Doktor mit einer ganzen Geschichte von Druckänderungen zu versehen, wenn der Patient nicht in der Arztpraxis ist,“ Abreu sagte. „Außerdem, kann der Doktor den Zielaugendruck für jeden Patienten und bessere Monitorbehandlung auf diese Art einstellen.“

Patienten sind in der Lage, ihren Augendruck so häufig zu prüfen, wie sie wünschen. Abreu erwartet, dass das Gerät das Bewusstsein der Patienten ihrer Zustandes erhöht und Medikationsbefolgung erhöht. „Es gibt das Potenzial, die Weise vollständig zu ändern, die Glaukom behandelt wird, bestimmt und überwacht,“ sagte Abreu.

Ungefähr 3 Million Amerikaner leiden unter Glaukom, viele ahnungslosen sie haben die Krankheit, bis Dauerschaden aufgetreten ist. Eine führende Ursache von Blindheit, Glaukom verursacht Druck, im Auge zu errichten, das den Sehnerv beschädigt. Genetik-, Altern- und Steroidgebrauch erhöht Risiko.

25. Februar 2000

Vorhandensein des Gens zeigt möglicherweise Bedarf an der aggressiveren Darmkrebsbehandlung an

Manchmal wissenschaftliche Forschung nimmt die unerwarteten Wendungen, setzt Geheimnisse frei und bietet neue Methoden für das Verbessern von Patientenversorgung an. So war der Fall für ein Team von Zeder-Sinai-Gesundheitszentrumdoktoren, die ein Gen entdeckten, dass Triggertumorwachstum in der Hypophyse auch in den colorectal Tumoren und in den prekanzerösen Polypen wahrscheinlich scheint, sich bösartig zu drehen. Die Entdeckung, berichtet in der Lanzette, ändert möglicherweise Darmkrebs- Behandlungsstrategien. Aggressive Tumoren drücken höhere Niveaus des pituitärer Tumor-Umwandlungsgens aus (PTTG1). Wenn Doktoren bestimmen können, ob eine hohe Stufe von PTTG1 während des Colonoscopy oder der Chirurgie existiert, können sie aggressivere Therapie bestellen. Das Gen auch würde benutzt möglicherweise, um die Antwort eines Patienten zur Behandlung zu überwachen.

„Dieses ist, wie Serendipity seine Weise in Wissenschaft findet,“ sagte älteres Dr Autor. Shlomo Melmed. „Wir sind nicht Onkologen, wir sind nicht Darmkrebswissenschaftler, wir sind Endocrinologists, die den Pituitary betrachteten, als wir dieses Gen fanden. Zufällig waren wir in der Lage, es in anderen Tumoren auch zu finden.“

Niedrige Stände von PTTG1 werden im meisten menschlichen Gewebe gefunden. Darmkrebszellen und pituitäre Tumoren drücken hohe Mengen aus. Das Team entdeckte PTTG1 zerbrochene normale Zellreproduktion und aktivierte einen Wachstumsfaktor, der Bildung von Schiffen des frischen Bluts aufforderte, die Tumoren ernähren. PTTG1 fungiert früh im bösartigen Prozess und scheint, normale Zellen in das Drehen zu drücken krebsartig. Die Wissenschaftler studierten 68 colorectal Tumorproben, 48 bösartige und 20 Dickdarmpolypen. Jedes Krebsgeschwür ausgedrückte hohe Stufen von PTTG1, wie 19 der 20 Polypen tat. Niveaus PTTG1 waren erheblich höher, wenn Krebs zu zu den Lymphknoten oder der Leber des Patienten als verbreitet hatte, als Krebs auf der Darmwand begrenzt wurde. Tumoren mit mehr Blutgefäßen, bedeutend werden sie für Wachstum, hatten auch höheren Ausdruck PTTG1 vorbereitet.

24. Februar 2000

Schluckimpfung geschützte Ratten vom Erleiden eines Anschlags

Eine neuentwickelte Schluckimpfung schützte Ratten vor den nachteiligen Wirkungen der Anschläge und der Ergreifungen. Wissenschaftler sagen die Drogenshows, die für das Verhindern von Ergreifungen und von ihren nachteiligen Wirkungen und das Schützen gegen den Schaden möglich sind, der durch Anschlag in den Menschen verursacht wird. Der Impfstoff fordert den Körper auf, Antikörper zu entwickeln, die ein Schlüsselgehirnprotein vom Verursachen des Schadens blockieren.

Jefferson Medical College-Forscher gaben ungefähr 100 Ratten einen Antikörper, der am Gehirnprotein das N-Methyl--D-Aspartat anvisiert wurde, das in das Lernen und Gedächtnis miteinbezogen wird, und in den zellulären Ereignissen Gehirnzelltod nach einem Anschlag, schweren Ergreifungen und anderer Gehirnverletzung herbeiführend. Ein Monat später, gaben Wissenschaftler einer Gruppe der Ratten ein Neurotoxin, das bekannt ist, um Ergreifungstätigkeit zu verursachen und sahen drastischen Schutz. Wissenschaftler erwarteten Ergreifungen in ungefähr 70 Prozent der Ratten, aber nur 20 Prozent der immunisierten Ratten erfuhren eine Ergreifung. Sofort entwickelte Gruppe von neun Ratten, die einen anderen Impfstoff empfangen, zwei Ergreifungen, aber der Impfstoff schien, eins der Gehirne vor Zelltod zu schützen. Fünf Monate nach Immunisierung, verursachten Wissenschaftler Anschläge in einer anderen Gruppe Ratten und fanden eine 70-Prozent-Reduzierung im Hirnschaden. Der Impfstoff verursachte keine Verhaltensänderungen in den Tieren. Die Forschung wurde in der Zeitschrift Wissenschaft berichtet.

Das Team fährt fort, experimentelle Impfstoffe und ihre Fähigkeit nachzuforschen, für andere Bedingungen, einschließlich ALS , Parkinson-Krankheit , Krise und die Schmerz zu arbeiten. Sie planen auch etwaige Studien am Menschen, vielleicht mit Antikörpern eher als die Impfstoffe wegen des Potenzials eines Impfstoffs für das Verursachen von langfristigen, irreversiblen Effekten. „Wir würden vermutlich dieses, anfangen während der Überbrückung oder anderer chirurgischer Verfahren heraus zu geben den Patienten, wenn ihre Gehirne vom Anschlag gefährdet sind. Sobald wir zeigen, dass Arbeiten, wir auf andere schwerere Krankheiten wie AIDS-Demenz und schließlich zurück zu Leuten am chronischen hohen Risiko für Anschlag weitergehen können, wie die mit Bluthochdruck oder Karotisstenose,“ sagte Führungsforscher Dr. Matthew During.

24. Februar 2000

Neue Technik verbessert Mammogrammbild

Eine neue Röntgenstrahltechnik, entwickelt an der Universität des North Carolina in Chapel Hill, hat erheblich verbesserte Bilder des Brustgewebes produziert. Beugung erhöhte Darstellung oder DEI, Plätze ein Siliziumkristall im Röntgenstrahlstrahl zwischen dem Patienten und dem Film oder einem anderen Bild-Schaffungsmedium. Basiert auf dem des Physikprinzip Braggs Gesetz, beugt der Kristall Röntgenstrahlwellenlänge. Das Endprodukt kombiniert ein Bild, das einem Standardröntgenstrahl mit dem neuen gebrochenen Bild, mit dem Ergebnis einer empfindlicheren Darstellung der Dichteunterschiede zwischen krebsartigem und normalem Gewebe ähnlich ist. „Die Bilder, die wir, die die unter Verwendung sind dieser neuen DEI-Technologie veröffentlicht zu werden ersten, sind gerade großartig haben,“ sagte Mitführung Dr Autor. Etta Pisano. „Sobald wir einige technische Herausforderungen überwunden und sie für klinischen Gebrauch angepasst haben, könnte DEI nicht nur in der Brustdarstellung, aber in jeder medizinischen und nonmedical Anwendung möglicherweise verwendet werden, die Röntgenstrahlen mit einbezieht. Die Grenze des Himmels wirklich.“

Die Forscher schufen Bilder von sieben Brustkrebs exemplaren unter Verwendung der herkömmlichen digitalen Röntgenstrahlausrüstung und der neuen DEI-Technik und verglichen die Ergebnisse. In sechs der sieben Exemplare, waren Tumoren mit DEI sichtbarer. Pathologieberichte bestätigten die Ergebnisse und fanden, dass zusätzliches Detail DEIS wirkliche strukturelle Informationen über die Tumoren, nicht Technik-erzeugte Artefakte zeigte. Die Ergebnisse wurden in der Zeitschrift Radiologie gemeldet.

DEI erfordert eine Synchrotonmaschine, die elektromagnetische Strahlung schafft, indem es Atompartikel beschleunigt. Bevor DEI ein praktisches Diagnose-Tool in der klinischen Praxis werden kann, muss ein tragbareres Gerät entwickelt werden. „Wenn die folgenden Phasen unserer Arbeit erfolgreich sind, dann in 10 bis 20 Jahre, ist es, dass fast jeder Röntgenstrahldarstellungsapparat in der Welt durch einen DEI-Apparat ersetzt würde,“ sagte den anderen führenden Autor Dale Sayers, an N.C.-staatlicher Universität möglich.

24. Februar 2000

Neue Droge entwarf, Rinderwahnkrankheiten zu behandeln

Nationale Institute von Gesundheitsforschern haben eine neue Klasse Mittel entdeckt, die Prionskrankheitsentwicklung in den Mäusen verlangsamen. Wenn ansteckende Prionsproteine im Gehirn sich verformen und sammeln, zerstören verursachen sie langsam Nervensystemgewebe und Rinderwahn in den rinderartigen Tieren und in der Creutzfeldt-Jakob-Krankheit (CJD) in den Menschen. Das neue Mittel blockiert das Protein von falsch sich falten und stoppt die Krankheit. Vorhergehende Forschung hatte die zyklischen tetrapyrroles gezeigt, gefunden in einigen Krebsmedikamenten, verhindert, dass Proteine in einem Reagenzglas sich verformen. Jetzt nationales Institut von Allergie- und Infektionskrankheitswissenschaftlern haben dargestellt, dass zyklische tetrapyrroles Entwicklung der Prionskrankheit in den Mäusen einstellen können.

In einer Studie, die in der Zeitschrift Wissenschaft berichtet wurde, spritzten Forscher Mäuse mit hohen Dosen von Scrapie, ein krankes Schafprionsprotein ein, das normale Prion veranlaßt, zur destruktiven Form zu ändern. Zu den verschiedenen Zeiten während der 80 Tagesinkubationszeit, gaben Wissenschaftler Gruppen Mäuse eine von drei Behandlungsmitteln. Die Mäuse, die gleichzeitig ein Behandlungsmittel oder gemischt mit dem Infektionserreger empfangen, lebten erheblich länger als die Mäuse, welche später die Droge im Krankheitsprozeß bekommen. Die Wissenschaftler stellten fest, dass die Behandlung möglicherweise hilfreich ist, wenn sie vor gegeben wird, oder kurz nachdem Infektion auftritt. Die Mittel auch machten möglicherweise Blutprodukte sicherer, indem sie ansteckende Prion inaktivieren. „Da Diagnose von CJD in den Menschen gemacht werden kann, erst nachdem Symptome erscheinen, versuchen wir, ein Mittel zu identifizieren, das später in der Krankheit arbeitet,“ erklärten Suzette Priola, Ph.D., „, welches die extrem große Vielfalt dieser Mittel, die für die Prüfung verfügbar sind, unsere gegenwärtige Suche nach einer macht, die Krankheit nach dem Anfang von den Symptomen beeinflussen kann viel viel versprechender.“

Die ähnlichen Sammlungen der misfolded Proteine, Prion nicht mit einbeziehend, treten mit Alzheimerkrankheit und Art - Diabetes 2auf. Die Wissenschaftler sagten, dass Drogen, die blockieren, der faltende Prozess möglicherweise nützlich sind, wenn man jene Krankheiten behandelt.

23. Februar 2000

Immunsystemchemikalie sagt Herzprobleme voraus

Neue Studien haben eine Verbindung zwischen Entzündung oder Infektion und Plakettenanhäufung in den Arterien oder Atherosclerose gezeigt. London-Forscher haben entdeckt die Aufzüge des chemischen neopterin, produziert durch das Immunsystem, sagen möglicherweise eine Verschlechterung von Symptomen des Koronararterienleidens voraus.

Die Wissenschaftler studierten 114 Frauen, die zum Krankenhaus mit der Angina zugelassen wurden und überwachten Episoden des Schmerzes in der Brust, Herzinfarkte und andere nachteilige Herzereignisse, und neopterin planiert, über einen ein-Jahr-Zeitraum. Am Anfang der Forschung hatten 82 Frauen die chronische stabile Angina und erfuhren Schmerz in der Brust nachdem Übung oder Anstrengung, die durch Rest entlastet wurden. Die Balance hatte die instabile Angina und im Ruhezustand erlitt Schmerz in der Brust in den 48 Stunden fortfahrend der Anfang der Studie. Instabile Angina ist mit einer Verschlechterung im Koronararteriestatus eines Patienten verbunden.

Themen mit instabiler Angina hatten höhere Niveaus von neopterin und waren zweimal so wahrscheinlich wie die mit stabiler Angina, einen Herzinfarkt oder andere akute Erbitterung während des Studienzeitraums zu erleiden. Die, die zur Studie mit stabiler Angina aber dem Erleiden eines Herzinfarkts oder zu anderem nachteiligem Herzereignis während des Forschungszeitraums zugelassen wurden, erfuhren Aufzüge im neopterin, die den Niveaus ähnlich waren, die in den Themen mit instabiler Angina gefunden wurden. Forscher bemerkten eine Zunahme der nachteiligen Herzereignisse, während neopterin Niveaus stiegen. Neopterin-Niveaus waren nicht mit weißem Blutbild oder der Anzahl von kranken Arterien verbunden. Die Studie wurde im Zeitschrift Herzen veröffentlicht.

Die Autoren sagten, dass ihre Ergebnisse Unterstützung für die Theorie hinzufügen, die entzündliche Prozesse und immune Aktivierung zu den akuten kranzartigen Ereignissen beitragen. Sie stellten fest, dass hohe neopterin Niveaus eine Krankheitsweiterentwicklung eher als der Umfang einer kranzartigen Atherosclerose eines Patienten anzeigen. Vorhergehende Forschung hat eine Verbindung zwischen neopterin Niveaus und Zusatzgefäßausschließungs- und Karotisatherosclerose gezeigt.

Februar 23,2000

Genetische Verbindung gefunden für orthostatische Intoleranz

Mehr als 500,000 Menschen in den Vereinigten Staaten leiden unter orthostatischer Intoleranz. Wenn sie oben stehen, nach sich hinsetzen oder liegen, nimmt ihre Herzfrequenz um mindestens 30 Schläge pro Minuten zu. Sie erfahren Übelkeit, Kopfschmerzen und Übelkeit und fallen möglicherweise sogar in Ohnmacht. Forscher haben eine genetische Verbindung zur Störung gefunden und Einblick in die Ursachen- und Behandlungsmöglichkeiten der Bedingung angeboten. „Die Entdeckung dieses Gendefektes führt möglicherweise zu neues Verständnis der Druckregelung und wie extreme Schwankungen im Blutdruck unregelmäßige Herz rhythmen verursachen können,“ sagte Dr. Claude Lenfant, Direktor des nationalen Herzens, der Lunge und des Blut-Instituts, an den nationalen Instituten der Gesundheit (NIH).

Normalerweise justiert das autonome Nervensystem Herzfrequenz und Blutdruck, Gravitationszugkraft zu entschädigen, wenn Leute Position ändern. Wissenschaftler haben Leute mit orthostatischer Intoleranz gefunden, hohe Blutspiegel des Neurotransmitternorepinephrins zu haben, das hauptsächlich in einengende Blutgefäße miteinbezogen wird. Frühere Forschung hat sich auf Änderungen in der Freigabe der Chemikalie konzentriert, aber Vanderbilt-Hochschulgesundheitszentrumwissenschaftler wählten einen anderen Ansatz. „Wenn Norepinephrin hoch ist, gibt es wirklich nur zwei Erklärungen -- entweder viel mehr wird von den Neuronen freigegeben oder viel weniger wird weggeräumt,“ sagte Dr. David Robertson, Vanderbilts des klinischen Forschungszentrums. „Als wir schauten, fanden wir, dass es gab verringerte Norepinephrinfreigabe in einem beträchtlichen Prozentsatz von Patienten mit orthostatischer Intoleranz.“

Nicht alle Patienten mit orthostatischer Intoleranz haben die Gen-Mutation und anzeigen, dass zusätzliche Ursachen existieren. Die Wissenschaftler fangen an, nach anderen genetischen Veränderungen zu suchen. Die Entdeckung ist der genetische Defekt des ersten Neurotransmittertransporters, der mit einer menschlichen Krankheit verbunden wird. Die NIH-finanzierte Studie wurde in New England Journal von Medizin berichtet. „Es fokussiert unser Verständnis dieser Störung in einer neuen Richtung und verschiebt unsere Aufmerksamkeit für Behandlungsmöglichkeiten zu den völlig verschiedenen Arten von Drogen,“ sagte Robertson.

22. Februar 2000

911 Hilfen nennen Anschlagopfer

Starke Klumpen-Auflösungsdrogen können die Anschlag opfer leben retten und Hirnschaden herabsetzen, aber, weil die Drogen innerhalb drei Stunden des Anfangs von Symptomen gegeben werden müssen, bekommen wenige Patienten die Behandlung. Patienten oder ihre Familienmitglieder, die 911 eher angekommen im Krankenhaus durch Krankenwagen ein Durchschnitt von eine Stunde nannten und wahrscheinlicher waren, die lebensrettenden Drogen zu bekommen, entsprechend einer neuen Studie geleitet von den Forschern an der Universität des North Carolina in Chapel Hill. „Wir versuchen, die Gründe für die Verzögerungen herauszufinden, damit wir Bildungsprogramme oder Systeme entwickeln können, die Leute schneller herein erhalten können, also können sie diese Therapie erhalten,“ sagte Dr. Wayne A. Rosamond, mit der Schule der Universität des öffentlichen Gesundheitswesens.

Patienten, die jemand mit ihnen als Symptome beginnen ließen, jüngere Patienten und die, die glaubten, dass ihre Symptome dringend waren, waren höchstwahrscheinlich, auf Notärztliche Bemühungen (EMS) zuzugreifen. „Das Endergebnis ist, dass die Programme, um den Gebrauch von EMS für Anschlag zu fördern nicht nur Leute, anzuvisieren gefährdet erwägen sollten, aber auch Leute um sie wie Gatten und ältere Kinder,“ sagte Rosamond. „Jeder muss wissen, dass Anschlag als Notfall behandelt werden sollte.“

Jedoch Leute, die Zugang zur Gesundheitsinformation hatten und in Anschlägen nannten nicht 911 mehr häufig auskannten, als andere Patienten. Forscher kompilierten die Informationen, nachdem sie kurz Schlaganfallpatienten oder ihre Familienmitglieder interviewt hatten, wie sie im Krankenhaus ankamen. Ungefähr konnte Hälfte 617 Patient für selbst sprechen. Im Durchschnitt, kamen Patienten zu der Unfallstation, vier Stunden nachdem Symptome anfingen, aber viele sechs warteten oder mehr Stunden. Symptome umfassen nach links oder recht-mit Seiten versehene Schwäche oder Betäubung, plötzlicher Visionsverlust oder zusammenhanglose Rede. „Wir versuchen, Leute zu beginnen, dass, da Anschlag sehr ernsten Beschwerden ist, 911 sofort mit einbezogen werden sollten,“ Rosamond zu verstehen sagten.

21. Februar 2000

Neuer Test für frühere Entdeckung von verstopften Herzarterien

Eine bessere Methode der Diagnose des Koronararterienleidens suchend, haben ein Universität John Hopkins-Nichtgraduierter und seine Berater einen neuen nichtinvasiven Prozess für die Entdeckung entwickelt, wann ein Herz anfängt zu schwächen, weil es keine genügende Blutversorgung empfängt, eine Bedingung, die myokardiale Ischämie genannt wird. Verminderte unregelmäßige elektrische Herzsignale der Blutversorgungsursachen, aber ein typisches Elektrokardiogramm (ECG) nicht immer heben kleine Veränderungen auf. Die neue computergestützte Methode analysiert das ECG-Signal in anderer Weise. „Die ganze Idee ist, die Ischämie vor dem Punkt zu ermitteln, in dem der Schaden irreversibel ist,“ sagte zweiundzwanzig Jährigstudenten Mahesh Shenai. „Wenn es früh genug ermittelt hat, tritt richtige Intervention wie medikamentöse Therapie, ein Angioplasty, oder Herzbypassoperation kann genommen werden, um das Herz zu einer gesunden Zustand wieder herzustellen.“

Shenai nahm eine Matheformel an, genannt Wavelet Transform, der in den industriellen Einstellungen verwendet worden ist. Indem er Turbulenz im ECG-Signal analysierte, war er in der Lage, Bereiche des Herzens mit verminderter Blutversorgung zu ermitteln. Die Forscher haben die Methode auf Lebenlaborgewebe und auf Angioplastypatienten, vor und nach dem Verfahren geprüft. Die ischämischen Änderungen, die durch die neue Analyse aufgehoben wurden, verschwanden, nachdem Doktoren die verstopften Arterien wieder öffneten. Zusätzliche Studie und Verfeinerung ist erforderlich, bevor der Prozess in den Unfallstationen verwendet werden kann oder Büros behandelt. Die Forschung wurde in der Zeitschrift von biologischen Systemen berichtet.

„Ein regelmäßiges ECG nicht immer ermittelt Zeichen der Ischämie,“ sagte wissenschaftlichen Mitarbeiter Boris Gramatikov gesendet, möglicherweise Ph.D. „also ein Patient zu einer Unfallstation mit Schmerzen in der Brust kommen und dann werden nach Hause. Aber ein in 20 von denen, die nach Hause gesendet werden, entwickelt einen Herzinfarkt. So alle neuen Werkzeuge, die wir zur Verfügung stellen können, um Herzprobleme an einem Anfangsstadium zu identifizieren, konnten etwas Auswirkung haben.“

21. Februar 2000

Gentransfer lädt Herzfunktion auf

Gentherapie bietet Hoffnung des Verbesserns einer allgemeinen, altersbedingten Funktionsherzabweichung, nach Ansicht der Forscher an Massachusetts-Allgemeinkrankenhaus an, die mit Ratten gearbeitet haben. Mit Alter verlieren Herzen häufig die Fähigkeit, sich zwischen Schlägen, eine Bedingung zu entspannen, die diastolische Funktionsstörung genannt wird. Ungefähr 40 Prozent Erwachsene in 60 Lebensjahren leiden unter der Bedingung, die manchmal zu congestive Herzversagen führt. „Während unsere Bevölkerung fortfährt, in den kommenden Jahren zu altern, wissen wir, dass wir Leute mit Herzversagen mehr und mehr sehen werden, das bereits die häufigste Ursache der Hospitalisierung in den Leuten über 65 in diesem Land ist,“ sagten älteren Autor Dr. Roger Hajjar.

Forscher luden Herzfunktion in den Alternratten auf, indem sie zusätzliche Kopien des Schlüsselgens SERCA2a in die Herzmuskeln der Tiere übertrugen. Das SERCA2a-Protein verursacht das Kalzium, benötigt durch Herzmuskelzellen während der Kontraktion, um zu seinem normalen Speicherbereich zurückzugehen. Zwei Tage, nachdem sie die Geninfusion empfangen hatten, verbesserten die gealterten Ratten, die erheblich erfahren wurden, aber nicht vollständig normales, diastolisches Entspannung. Unbehandelte gealterte Ratten, die machten ein Ähnliches Verfahren durch, ohne das Gen zu empfangen, typische altersbedingte Beeinträchtigungen gezeigt. Die Ergebnisse wurden in der Zeitschrift Zirkulation veröffentlicht.

„Z.Z. sind Behandlungsmöglichkeiten für diastolische Funktionsstörung sehr begrenzt,“ sagte Hajjar. „Diese Ergebnisse schlagen mögliche Alleen für die Behandlung dieses sehr bedeutenden Problems, das aus dem Alterungsprozess selbst resultiert, eher als von einer spezifischen Krankheit.“ vor

Vorhergehende Forschung hat gezeigt, dass zusätzliche SERCA2a-Genexpression Herzfunktion verbessern könnte, aber dieses ist die erste Studie, zum darzustellen, dass das SERCA2a-Gen möglicherweise nützlich wäre, wenn man altersbedingte diastolische Funktionsstörung behandelt. Therapien umfassten möglicherweise neue Drogen zu ändern die Funktionen, die durch SERCA2a oder die neuen, sichereren Methoden des Lieferns von Gentherapie gesteuert werden. Hajjar sagte, dass zusätzliche Forschung möglicherweise ist erforderlich, die Ergebnisse zu überprüfen und warnt die Technik den gleichen Nutzen nicht Leuten anbietet.

21. Februar 2000

Gentherapie verwendet, um Monatsantihypertensivum zu entwickeln

Arbeitend mit Ratten, setzte Universität von Forschern Floridas (uF) Gentherapietechniken ein, um eine neue Medikation herzustellen, die sicher Blutdruck für bis zu einen Monat senkt. Die Doktoren sagen, dass ein Monatsbehandlungsschema Patienten fördert, die nicht die traditionellen Drogen wegen der Nebenwirkungen nehmen.

Die neue injizierbare Droge arbeitet, indem sie ein Fragment von DNA manipuliert, die die genetischen Anweisungen sendet, die den Körper Empfänger, zu produzieren lassen, in denen möglicherweise schädliche Hormone an das Herz und die Nieren anschließen. Wissenschaftler beziehen sich die auf DNA-Mitteilung als Richtung und die neue Klasse von Drogen und heben die Mitteilung auf, wie antisense. Das genetische Blutdruckmedikament, beta1 genannt antisense oligodeoxynucleotide, senkt Blutdruck, indem es die Fähigkeit des Herzens verringert Vertrag abzuschließen. Betablockers, die traditionellen Drogen, die benutzt werden, um Bluthochdruck zu behandeln, hemmen die Aktion von spezifischen Hormonen, die auch weniger starke Herzkontraktionen ergibt.

Die Blutdruckdroge der Universität änderte nicht die Herzfrequenzen der Ratten oder verursachte Änderungen an ihren Zentralnervensystemen. Zusätzliche Forschung ist erforderlich, zu bestimmen, wenn sie Probleme in anderen Körpersystemen produziert oder Spätkomplikationen verursacht. Nach der Formung einer Vereinigung des pharmazeutischen Unternehmens uF-Forscher planen, die Blutdruckdroge in den Menschen zu prüfen. Die Forschung wurde im Zeitschriften Bluthochdruck und der Zirkulation berichtet.

„Die Ergebnisse suchen nach einer neuen Weise, Bluthochdruck mit einer Droge zu behandeln viel versprechend, die es hat wenige Nebenwirkungen so spezifisch ist und so langlebiger, dass es steuern würde Blutdruck sehr gut, ohne den Bedarf an der täglichen Medikation,“ sagte Forscher Dr. M. Ian Phillips. „Dieser wird ein neuer Typ Medizin, Teil sein einer vollständig neuen Klasse Medizin genannt antisense.“

Es ist nicht die erste antisense Droge. Im Jahre 1998 genehmigte Food and Drug Administration das antisense Medikament Vitravene, um Cytomegalovirusinfektion in den Augen der AIDS-Patienten zu behandeln.

18. Februar 2000

Diabetesdroge hilft möglicherweise, mögliches Herzleiden zu verhindern

Das Herzkrankheit lipotoxicity tritt in den beleibten Ratten auf, wenn fette Tröpfchen in den Herzzellen sammeln, die Zelltod verursachen. Wissenschaftler an der Universität von Texas Southwestern Medical Center-Furcht der gleiche Prozess treten möglicherweise in den überladenen Menschen auf. „Dieser Zelltod im Herzen ist eine Konsequenz des Vorhandenseins von fetterem, als für das Produzieren von Energie angefordert wird,“ Mitverfasser Dr. Roger Unger sagte.

Fette Anhäufung tritt in den Menschen als Teil des Alterungsprozesses auf, aber Forscher glauben Korpulenzursachen es, um an einem früheren Alter, besonders in den übergewichtigen Menschen zu geschehen, die nicht trainieren. Das Team berichtete vorher, dass der Hormon Leptin, gefunden in der größeren Quantität in den beleibten Themen, Insulin-produzierende pankreatische Zellen veranlaßte zu sterben, mit dem Ergebnis der Art II Diabetes. Arbeitend mit genetisch ausgeführten beleibten Ratten, fanden die Forscher, dass das fette Sammeln im Herzen jene Zellen tötete, gerade da es Pankreasgewebe tat. Während Zellen sterben, kann das Herz nicht effektiv pumpen und entwickelt Cardiomyopathy, der zu Ausfall führen kann. Die Droge Troglitazone, verwendet, um das Diabetes mellitus zu behandeln , verhindert dem Verlust der Herzfunktion, indem sie Fett oxidiert und es Verbrennung eher als macht, sammeln an. Die Ergebnisse wurden in den Verfahren der National Academy of Sciences veröffentlicht.

„Dieser Schaden tritt ziemlich früh auf, weil, anders als andere Organe, das Herz eine begrenzte Anzahl von Muskelzellen hat; sie können sich nicht stark vermehren,“ sagte Studienmitverfasser Dr. Paul Grayburn. „Selbst wenn Sie nur 20 Prozent der Muskelzellen (Herzzellen) verlieren, tritt irreversibler Schaden auf, und Cardiomyopathy entwickelt sich.“

Die Forscher arbeiten mit Hochschulkollegen, um eine Weise der Anwendung der magnetischen Resonanz- Darstellung zu entwickeln, um auf zu prüfen und die Fettmenge im Herzmuskel der Leute zu messen. „Weil dieses eine vollständig vermeidbare Zustand in den beleibten Ratten ist, glaube ich, dass sie dringend ist, wenn diese in den Menschen geschieht,“ Unger herauszufinden sagte. „Wenn es tut, haben möglicherweise wir bereits die Droge, zum es zu behandeln.“

Februar 16,2000

Übung bietet Herznutzen in Ermangelung des Gewichtsverlustes an

Mäßige Übung kann Herzinfarktrisiko schneiden, Cholesterinspiegel verbessern und Körperfettprozentsätze in den gemäßigt beleibten Leuten verringern, selbst wenn die Tätigkeit nicht Gewichtsverlust ergibt. „Ärzte haben immer Übung empfohlen, aber es hat nicht wirkliche wissenschaftliche Basis gegeben auf, wie viel und wie intensiv man ausüben sollte,“ Duke University Medical Center-Kardiologe Dr. William Kraus sagte. „Diese Studie zeigt die, die ein mäßiges Übungsprogramm der Dauer nur drei Monate startet -- sogar in Ermangelung des Gewichtsverlustes -- kann bedeutende nützliche Effekte auf kardiovaskuläre Risikofaktoren in den übergewichtigen Menschen mit erhöhten Cholesterinspiegeln haben.“

Während einer dreimonatigen Pilotstudie trainierten sieben Männer und Frauen, die einen Body-Maß-Index zwischen 25 und 35 hatten, bei Zunahme der Intensität, unter Verwendung einer Tretmühle, des Standrads, der Stepper Treppe und anderer Ausrüstung, ungefähr eine Stunde lang, viermal ein Woche. Um Übungsnutzen ohne Gewichtsverlust zu bestimmen, würden die Diäten der Forscher geänderten Teilnehmer, also sie das gleiche Gewicht beibehalten. Das LDL-Cholesterin der Patienten, die schlechte Vielzahl, im Durchschnitt fallen gelassen von 122 bis 104 mg/dL und HDL-Cholesterin, die gesunde Art, im Durchschnitt erhöht von 32 bis 37 mg/dL. Körperfett der Teilnehmer verringerte 4,3 Prozent und Übungstoleranz erhöhte 11 Prozent. Die Ergebnisse wurden in der Zeitschrift klinischen Übungs-Physiologie veröffentlicht. Das nationale Herz, die Lunge und das Blut-Institut bewilligten Herzog $4,3 Million für einen größeren Versuch, den Kraus bestätigt die Ergebnisse der Pilotstudie erwartet.

„Wir haben jetzt die Daten für Ärzte, die ihren Patienten erklären können, dass sie nicht auf die Skala soviel sich konzentrieren sollten,“ sagten Kraus. „Diese Patienten sollten entmutigt nicht werden und oben trainieren geben, weil unsere Studie zeigt, dass diese Patienten gesünder erhalten, selbst wenn sie verlieren kein Gewicht.“

16. Februar 2000

Brustkrebswiederauftreten verursacht durch die Zellen entfernt nicht während der Chirurgie

Wiederauftreten des Anfangsstadiums, nichtinvasiver Brustkrebs der Milchrohre resultieren möglicherweise aus den Restzellen, die nicht während der Brust-Konservierungschirurgie entfernt werden. University of California, San Francisco-Forscher fand eine genetische Verbindung zwischen ursprünglichen ductal Krebsgeschwürin-situ (DCIS) Tumoren und krebsartigem Wachstum, die in restlichem Brustgewebe ein Durchschnitt von 4,2 Jahre später entwickelten.

Doktoren betrachten Lumpectomy gewöhnlich als gefolgt von der Strahlung die Standardbehandlung für DCIS. Aber abhängig von der Behandlung, die nach Chirurgie bekommen wird, leiden fünf bis 25 Prozent der Patienten unter einem Brustkrebswiederauftreten. Nur ein bis zwei Prozent DCIS-Patienten, die Wiederauftreten einer Brustamputationserfahrung haben. „Die Frage war, „kommen die Tumoren wirklich zurück, oder sind die Frauen, die präinvasiven Krebs wahrscheinlicher, einen anderen Tumor in der gleichen Brust oder in der gegenüberliegenden Brust zu haben haben? „“ sagte Dr. Frederic Waldman des führenden Autors.

Die Wissenschaftler, unter Verwendung eines leistungsfähigen molekularen Werkzeugs nannten vergleichbare genomische Hybridation, überprüfte DNA von den achtzehn ursprünglichen Tumoren der Patienten und vom Wachstum fanden 16 Monate bis neun Jahre später. „Wir setzten genetische Technologie ein, um eine genetische Unterzeichnung jeder Verletzung zu definieren und verglichen das mit der genetischen Unterzeichnung des eigenen Wiederauftretens jedes Patienten,“ sagte Waldman.

In siebzehn Frauen waren chromosomale Änderungen zwischen der Vorlage und den zweiten Tumoren, führende Forscher ähnlich, festzustellen, dass der folgende Tumor höchstwahrscheinlich von den Krebszellen wuchs, die im Brustgewebe nach Chirurgie gelassen wurden. Ein Patient hatte ein neues, ohne Bezugwachstum. Die Autoren sagten, dass die Ergebnisse die Bedeutung des Lassens von breiten chirurgischen Rändern alle Krebszellen und postoperative Strahlentherapie entfernen hervorheben. Die Zeitschrift des Nationalen Krebsinstituts veröffentlicht die Studie in seiner Frage am 16. Februar 2000.

„Dieses ist eine wichtige Bestätigung, dass diese Wiederauftreten die gleichen Tumoren sind, dort sitzen bewegungsloses und kommen zu einer viel neueren Zeit. zurück,“ Waldman sagte.

15. Februar 2000

Schilddrüsenstörung erhöht Herzrisiko der älteren Frauen

Subklinische Hypothyreose des niederländischen Forscherberichts setzt die älteren Frauen, die für Herzinfarkte und Arterienverkalkung (Atherosclerose) gefährdet sind. In einem subklinischen Fall gibt es keine Symptome und die Hypophyse produziert Extra-TSH (anregendes Hormon der Schilddrüse) und fordert die Schilddrüse auf, Produktion zu erhöhen.

Doktoren studierten postmenopausale Frauen 1.149 und gefunden 10,8 Prozent hatte subklinische Hypothyreose, eine Rate, die mit vorhergehenden Schätzungen in Einklang ist. Forscher verglichen Frauen mit subklinischer Hypothyreose mit denen, die normale arbeitende Schilddrüsen hatten und prüften auf klinische Zeichen von Aortenatherosclerose und von Herzinfarkt und die Bewertungskrankenblätter, die auf den Herzinfarkten bezogen wurden, die nach dem Anfang der Studie erlitten wurden. Beide Sätze Frauen waren im Alter, in der Größe und in rauchendem Status ähnlich und hatten vergleichbare Blutdruckanzeigen und andere Laborwerte, aber die Frauen mit subklinischer Schilddrüsenfunktion hatten niedrigere Summe und HDL-Cholesterinspiegel.

Forscher entdeckten die Frauen mit den asymptomatischen, underactive Schilddrüsen, die unter mehr Atherosclerose gelitten wurden und den Herzinfarkten und stellten, dass subklinische Hypothyreose zu 60 Prozent der Herzinfarktfälle in den Frauen mit der Bedingung und zu 14 Prozent aller Fälle beitrug fest. Die Autoren sagten, dass der Risikoprozentsatz anderen bedeutenden kardiovaskulären Risikofaktoren, wie cholesterinreiches, Bluthochdruck, Rauchen und Diabetes mellitus ähnlich war. Die Studie wurde in den Annalen der Innerer Medizin veröffentlicht.

Vorhergehende Studien haben offenkundiges oder symptomatisches, Hypothyreose mit einem erhöhten Vorkommen der Herz-Kreislauf-Erkrankung verbunden und haben gezeigt, dass die Bedingung Homocysteinniveaus, die Wahrscheinlichkeit der Klumpenbildung und Blutviskosität erhöht. Die Autoren theoretisieren, dass die subklinische Krankheit möglicherweise die ähnlichen Änderungen produziert und zur Zunahme der Herz-Kreislauf-Erkrankung beiträgt. Zusätzliche Forschung ist erforderlich, die Mechanismen, die in der subklinischen Hypothyreose sowie in der Wirksamkeit von Therapien auftreten, und wenn, aussortierend die älteren, Frauen für die Bedingung zu bestimmen würde prüfen nützliches. Eine einfache Blutprobe kann Schilddrüsenniveaus einer Frau bestimmen.

14. Februar 2000

Test unter Verwendung des Folats hilft möglicherweise, Eierstockkrebs früher zu ermitteln

Ein neuer Diagnosetest für Eierstockkrebs hilft möglicherweise Doktoren, die Krankheit früher zu entdecken und seinen Fortschritt genauer auszuwerten. Nannte häufig einen stillen Mörder, Eierstockkrebs wächst häufig unentdeckt, mit nur einem Viertel der 23.100 Kästen, die jährlich in den gefundenen Vereinigten Staaten bestimmt wurden, bevor Krebs verbreitet hat. Doktoren bei Indiana University School von Medizin werten ein neues Diagnoseverfahren aus, genannt FolateScan, das ein radioaktives Darstellungsmittel benutzt, das zum b-Vitaminfolat befestigt wird, auch genannt Folsäure.

Zellen benötigen Folat sich zu teilen. Schnell wachsende Krebszellen, wie Eierstock, erfordern große Mengen des Vitamins und senden spezielle Empfänger aus, um Folataufnahme zu erhöhen. Deshalb befestigt Folat leicht zu jenen Zellen als zum normalen Gewebe. Nachdem sie das radioaktiv etikettierte Folat eingespritzt haben, scannen Doktoren der den Unterleib und die Uhr Frau auf hervorgehobene Bereiche, die eine Feindseligkeit anzeigen würden. , wenn ein Eierstocktumor Hilfskrebsartig ist, doktoren kennend, bestimmen Sie, wenn spezielle Techniken erforderlich sind, Krebs während der Chirurgie vollständig zu entfernen. Zusätzlich zur Bestimmung von krebsartigen Verletzungen, hilft der Test möglicherweise, zu bestimmen, wenn Krebs zu anderen Bereichen innerhalb der Bauchhöhle verbreitet hat, festsetzen Wirksamkeit von Behandlungen und überwachen Wiederauftreten.

Die Purdue-Universität verband Biotechnologiefirma Endocyte entwickeltes FolateScan. Wenn die klinische Studie erfolgreiches prüft, könnte der Test für allgemeinen Gebrauch in zwei bis drei Jahre verfügbar sein. „FolateScan führt möglicherweise zu neue Methoden für die Behandlung Eierstockkrebses,“ sagte den Dr. Greg Sutton der Schule. „Wenn die Überprüfung erfolgreiches prüft, ist möglicherweise es möglich, die radioaktiven oder chemotherapeutischen Mittel mit Folsäure zu verbinden, zwecks diese effektiven Behandlungen direkt an Tumorzellen zu liefern.“

14. Februar 2000

Schlaf Apnea signalisiert möglicherweise Bluthochdruck

Entsprechend der neuen Forschung, die in einer der amerikanischen des Lung Associations Veröffentlichungen veröffentlicht wird, geben die amerikanische Zeitschrift der Atmungs- und kritischen Sorgfalt-Medizin, Schlafatemprobleme häufig weg Bluthochdruckproblem. Die Studie, die 1190 Schlafstörungspatienten in einer deutschen Klinik analysierte, fand die, je schwerer die Schlaf Apneasymptome, je größer das Risiko des Bluthochdrucks, unabhängig davon andere beitragende Faktoren zum erhöhten Blutdruck, wie Alter, Korpulenz, Cholesterinspiegeln oder Alkohol-/Nikotinverbrauch. Interessant während über Hälfte der Testgruppe (591) keine vorhergehende Diagnose des Bluthochdrucks hatte, prüften ungefähr 72% von ihnen Positiv auf eine Schlaf-bedingte Atmungsstörung (SRBD), und fast zwei drittel (61%) von ihnen wurden mit Bluthochdruck während der Studie bestimmt. Unter der anderen Hälfte der Gruppe (599) mit bestätigtem Bluthochdruck, litten ungefähr neun Zehntel (89%) von ihnen auch unter SRBD. Außerdem fanden Forscher, dass die Verbindung unter Schlafstörungspatienten unter dem Alter von 50 am drastischsten war.

Während es nicht genau noch klar ist, wie SBRD vom Bluthochdruck abhängt, erklärt Norman Edelson, M.D., ein Sprecher für den Amerikaner Lung Association, dass die Verbindung keine Ausdehnung ist. „In SRBD, verengt die Pharynx kurz während des Schlafes und verursacht eine Reduzierung im Niveau der Atmung oder sogar in einer Momentaneinstellung des Atems. Die verminderte Atmung veranlaßt Sauerstoffniveaus im Blut zu fallen, das der Reihe nach die Tätigkeit des sympathischen Nervensystems - einschließlich einen Aufstieg im Blutdruck“, Entwürfe Edelson erhöht. Aber Experten sind über mehr als das gelegentliche Schnarchen betroffen. „Es ist die Tatsache, dass, wenn Schlaf Apnea genug chronisch ist, es in den Bluthochdruck übersetzen kann, der während des Tages weiter besteht und die Leute setzen, die von der Herzkrankheit gefährdet sind“. Die Studienautoren schlagen vor, dass die mit SBRD ihren Blutdruck überwachen lassen sollten, und hypertensives sollten für eine mögliche Schlafstörungsverbindung klinisch festgesetzt werden.

14. Februar 2000

Tests machen möglicherweise mehr Patienten geeignet für Anschlagbehandlung

Blutgerinnsel, den Fluss des Sauerstoffes und der Nährstoffe zum Gehirn blockierend, Ursache ungefähr 80 Prozent Anschläge. Im Jahre 1996 empfing die Klumpen-Auflösungsdroge TPA (plasminogen Aktivator des Gewebes) Food and Drug Administrations-Zustimmung für Gebrauch, wenn sie ischämische Schlaganfälle behandelte (die verursacht durch Klumpen). Beseitigen Sie die Klumpen- und Durchblutungsrückkehr, um Gehirnzellen zu ernähren. Aber die Droge muss innerhalb drei Stunden der ersten Symptome gegeben werden, bevor Hirngewebe stirbt. Weil die meisten Leute nicht Behandlung in der Zeit suchen, nur ungefähr ein Prozent Schlaganfallpatienten, die sie zu einem Krankenhaus die Droge bekommen lassen.

Bei der diesjährigen amerikanischen Anschlag-Vereinigungskonferenz berichteten Johns- Hopkinsärzte über eine neue Methode des Überwachungshirnschadens, die mehr Patienten erlauben könnte, für Behandlung geeignet zu werden. Sie gaben Patienten einige einfache kognitive Tests und verglichen die Ergebnisse mit MRI-Scan-Bildern. Die Doktoren bestellten HERRN Übergießendarstellung, Gewebe zu finden beraubt Sauerstoff und Nährstoffe, und HERR Diffusion belastete Darstellung, um tote Bereiche hervorzuheben. Die kognitiven Tests zeigten genau an, wie viel Gesamthirnschaden- und Gewebetod aufgetreten war. Prüfen Sie die Leistung, die bei den Patienten verbessert wird, die mit Auflösungstherapie des Klumpens, führende Forscher behandelt werden, um festzustellen, dass kognitive Prüfung möglicherweise auch nützlich wäre, wenn man die therapeutische Wirksamkeit überwacht.

„Die Methode schaut, als wenn sie uns Patienten identifizieren lässt, die haben noch salvageable Hirngewebe, in dem wir wären, Gehirnfunktion wieder herzustellen möglicherweise,“ sagte Neurologe Dr. Argye Hillis. „Bei einigen Patienten, welche die Menge des Gehirns, das gestorben wird, klein, aber sie haben Sie ist noch, enorme Probleme zum Beispiel im Erfassen oder in der Rede. Die sind die, die möglicherweise geholfen werden, und sie nicht immer fallen nach rechts in die dreistündige Grenze.“ Die Teampläne fördern Studie, um quantitativ zu bestimmen, wie lang Gewebe salvageable bleibt. Gehirnfunktion bekannt, um zurückzugehen solange eine Woche nach einem Anschlag.

14. Februar 2000

Studie findet Cholesterin senkende Medikamente underprescribed

Hohe Stufen des Cholesterins erhöhen das Risiko der Herz-Kreislauf-Erkrankung. Mehrfache klinische Studien haben Statindrogen, wie Zocor und Pravachol gezeigt, Cholesterinspiegel sicher verringern und das Risiko des Herzinfarkts und des Todes von den mehrfachen Ursachen verringern können, noch bestellen viele Doktoren an den bedeutenden Universitätskliniken die Drogen nicht für ihre Patienten. Darüber hinaus zeigt neue Forschung Doktoren Auftragsstatin häufig für Männer als für Frauen. Forscher an der Universität von Maryland-Gesundheitszentrum nachgeforscht, wie Doktoren 825 Männer und Frauen in 16 US und kanadischen akademischen Gesundheitszentren von 1994 bis 1997 behandelten. Zur Hälfte ungefähr Teilnehmer, war LDL-Cholesterin (die schlechte Art) gefährlich hoch: über 130 mg/dL. Ende der Studie hatten die Doktoren erhöht, Gebrauch der Drogen für Männer aber sie kleiner häufig für Frauen vorgeschrieben. „Im Allgemeinen, war Behandlungsrate für Patienten mit einer Geschichte der Herzkrankheit weites zu niedriges, aber der Mangel an ausreichender Behandlung in den Frauen war besonders lästig,“ sagte führenden Autor Dr. Michael Miller, Direktor der vorbeugenden Kardiologie.

Im Jahre 1994 bestellten Doktoren Cholesterin senkende Medikamente für 42 Prozent der Männer und 38 Prozent der Frauen mit erhöhtem LDL. Drei Jahre später, fanden sie, dass 54 Prozent der Männer die Medikation aber nur 35 Prozent der Frauen empfangen hatten. Thirty-one Prozent männliche Teilnehmer aber nur 12 Prozent der Frauen erzielten das nationalen des Cholesterin-das LDL-Ziel Bildungsprogramms von 100 mg/dL. Die Studie wurde in den Archiven der Innerer Medizin veröffentlicht. „Wir wissen nicht, warum Frauen so verglichen mit Männern, besonders da der Umfang einer Herzkrankheit in beiden Gruppen ähnlich war,“ Miller sagten unter-behandelt wurden. „Diese Ergebnisse versehen Beweis der beträchtlichen Sexneigung in der Behandlung von Frauen mit Herzkrankheit in bedeutenden akademischen Gesundheitszentren.“

14. Februar 2000

Freie Radikale liegen Alkohol bezogenem Organschaden zugrunde

Entsprechend einer Studie, die vor kurzem in der Zeitschrift der klinischen Untersuchung veröffentlicht wird, ist wiederholter Alkoholkonsum mit der Bildung von freien Radikalen verbunden worden, die für den dauerhaften Organschaden verantwortlich sind, der resultiert. Universität von Pennsylvaniens-Forscher leiteten eine Reihe von vier Studien, um festzusetzen ob erhöhter Blutalkoholspiegelerhöhungs-Oxydationsmitteldruck und wie der Druck zur Lebererkrankung beiträgt. Zuerst gaben sie gesunden Themen Getränke, die ihre Blutalkoholspiegel zu 0,8, 0,10 und 0,13 g/zu DL (alle innerhalb der legalen Grenzen) hoben, und ihre Oxydationsmitteldruckniveaus durch 69, 289 und 345% beziehungsweise. In zwei folgenden Studien verabreichten sie die gleichen alkoholischen Getränke Themen mit Alkohol-bedingter Lebererkrankung (ALD) und maßen ihre Niveaus des Oxydationsmitteldruckes. Forscher fanden die Niveaus, um 10mal bei den ALD-Patienten höher zu sein, die mit den gesunden Freiwilligen verglichen wurden, obwohl die ALD-Patienten nicht für zwei Wochen vor Prüfung etwas getrunken hatten. Der Umfang eines Oxydationsmitteldruckes wurde hergestellt, indem man die Niveaus der Themen von isoprostanes (IPS), Mittel des freien Radikals maß, die durch Urin ausgeschieden werden.

Die guten Nachrichten, die aus die Forschung herauskamen, waren, dass, als Themen mit Leberschaden 2,5 g der Vitamin- Ctageszeitung für 10 Tage nahmen, ihre oxydierenden Niveaus (IPS) 50% fallenließen. Dieses schlägt vor, dass Vitamin- Caufnahme möglicherweise hilft, Organe gegen Alkoholbelichtung zu schützen - obgleich es nicht gelten sollte als eine Lizenz, mehr zu trinken. Während das Licht möglicherweise, um Alkoholkonsum zu mäßigen das Risiko der koronarer Herzkrankheit verringert, haben vorhergehende Studien, dass alles über 30 g von Alkohol pro Tag mit der erhöhten Sterblichkeit wegen des Brustkrebses in den Frauen und in der Zirrhose in beidem Sex verbunden wird, schreiben die Autoren der Studie gefunden. Außerdem schlägt die gegenwärtige Forschung vor, dass oxidativer Stress möglicherweise vom übermäßigen Alkoholkonsum auf lange Sicht Leberschaden vorausgehen und zur Weiterentwicklung von ALD beiträgt.

14. Februar 2000

Prozess entdeckt, um Schock nach Blutverlust zu stoppen

Der Schock, verursacht durch den Blutverlust, welche einer Verletzung oder einer risikoreichen Chirurgie folgt, kann eine Reihe möglicherweise lebensbedrohende Ereignisse innerhalb des Körpers herbeiführen. In einem bedeutenden Durchbruch störten Forscher den Prozess, indem sie Freigabe in die Därme von den verdauungsfördernden Enzymen blockierten, die durch das Pankreas produziert werden. Die NIH-finanzierte Studie verschüttet auch Licht auf den zellulären Änderungen, die Schock vorausgehen.

Wissenschaftler bei University of California, San Diego gaben einer Gruppe Ratten eine Droge, die Freigabe von pankreatischen Enzymen und von nichts zu einer zweiten Gruppe Ratten hemmte, bevor es chirurgisch Schock in den Tieren auslöste. Blutdruck fiel, trat Entzündung auf und mehrfache Organe fielen in den unbehandelten Kontrollgrupperatten aus. Die behandelten Ratten entwickelten nicht diese oder anderes Schocksymptome. „Das Pankreas produziert starke Enzyme, die jedes mögliches Gewebe verdauen können, sogar unsere Selbst. Diese Enzyme werden regelmäßig in die Därme freigegeben, um unsere Nahrung zu verdauen,“ sagte Professor Geert Schmid-Schoenbein. „Unsere Theorie ist dass, wenn Blutdruck scharf in den Darm fällt, pankreatische Enzyme im Darmanfang, zum vom Lumen des Darmes zu entgehen (wo sie Nahrung verdauen), in die Wand des Darmes (wo sie nicht gehören). Diese Enzyme produzieren und geben gefährliche Aktivatoren in den Blutstrom frei und leiten eine Kaskade von den Ereignissen ein, die führen zu mehrfaches Organversagen.“

Forscher wiederholen das Schock-Veranlassungsverfahren unter Verwendung der verschiedenen Enzyminhibitoren. Die Studie wurde in den Zeitschrift Verfahren der National Academy of Sciences veröffentlicht. „Wir haben offenbar eine Hauptquelle der Aktivatoren gefunden, die führen, um zu entsetzen. Dieses ist ein vollständig neues Ergebnis,“ sagte Schmid-Schoenbein. „Mit diesem Wissen, können wir anfangen, effektive Behandlungen mit der Möglichkeit von den Tod von Tausenden von Leuten jedes Jahr verhindern zu erforschen.“

11. Februar 2000

Laser brechen Klumpen oben Anschlag-verursachen

Doktoren zum ersten Mal benutzen Laser, um Blutgerinnsel in den Arterien aufzulösen, die Sauerstoff und Nährstoffe an das Gehirn liefern und verlängern die Anzahl von Stunden nach einem Anschlag, dass Klumpen-zerstörende Therapie möglich ist. Ungefähr 80 Prozent aller Anschläge werden durch Klumpen verursacht, aber viele Patienten suchen medizinische Behandlung nicht rechtzeitig zu Behandlung.

Oregon-Anschlag-Mitteärzte fingen an, die Geräte auf eine geringe Anzahl Patienten und, bei einer internationalen Anschlagkonferenz zu prüfen, berichteten über Positiveinleitungsergebnisse. „Es schaut sehr viel versprechend,“ sagte Teamleiter Wayne M. Clark. „Aber an diesem Punkt, studieren wir hauptsächlich die Sicherheit. Wir haben das komplette Schiff erzielt, das bei einigen Patienten, während in anderen wieder öffnet, Behandlung lagen nicht mögliches an den Schwierigkeiten, die gelangen an den Klumpen mit dem Laser-gespitzten Katheter.“

Sobald Doktoren bestätigen, hat ein Klumpen den Anschlag, sie muss das Gerät durch die Arterien zu innerhalb einem Zentimeter des Klumpens verlegen verursacht. Sie aktivieren dann den Laser, der den roten Klumpen aber nicht die weißen Wände der umgebenden Arterie verdunstet. Clark sagt voraus, dass Klumpen unter Verwendung der mechanischen Durchschnitte physikalisch zu entfernen der folgende Fortschritt in der akuten Anschlagbehandlung sein könnte. Z.Z. können Doktoren eine Klumpen-Auflösungsdroge innerhalb drei Stunden der ersten Symptome verabreichen. Abhängig von dem Standort des Klumpens, können Laser benutzt werden acht bis 24 Stunden nach dem Anschlag. Mechanische Behandlungen, wie Laser oder Saugvorrichtungen, bieten auch den Vorteil der Geschwindigkeit an. Sie können die Blockierung, gegen Stunden mit den Drogen innerhalb von Minuten beseitigen.

„Wir wissen nicht, dass welches Gerät oder welche Technik die Antwort ist, aber ich denke, ist es angemessen, dass in fünf Jahren, mechanische Klumpenunterbrechung ein bedeutender Faktor in der Behandlung des akuten Anschlags ist,“ Clark zu sagen hinzufügte. „Besonders bei Patienten mit größeren Anschlägen, konnte diese Behandlungsart nützlich sein.“

10. Februar 2000

Zoomobjektiv hilft möglicherweise in der Krebsentdeckung

Darmkrebs behauptet fast 50.000 amerikanische Leben jedes Jahr, 10 Prozent aller Krebstodesfälle. Während noch das Drittel die meiste allgemeine Art Krebs, Doppelpunktfeindseligkeiten ein wenig mehr als ein Prozent jährlich während der neunziger Jahre sank. Die amerikanische Krebs-Gesellschaft schreibt die Reduzierung erhöhten Siebungen und Polypabbau zu. Gutartige Polypen können bösartig allmählich werden.

Ärzte machen Prüfung der Doppelpunkt ein und entfernen Polypen unter Verwendung eines beleuchteten Rohrs, das ein colonoscope genannt wird. Doktoren bei Mayo Clinic versuchen einen neuen Bereich mit einer Vergrößerungslinse, die bis 100normale mal vergrößert. Das neue Zoomobjektiv lässt Doktoren nach Änderungen im des Doppelpunktnormalen Bienenwabenmuster Futters suchen, das möglicherweise von der Polypbildung voraussagt. Die verzerrten Zellgruppen werden anomale Kryptafokusse oder ACF genannt. Die Doktoren zählen die Zahl von ACFs und nehmen Exemplare für zusätzliche Studie. Die Forscher zielen darauf ab, zu bestimmen, wenn ein Verhältnis zwischen der Frequenz von ACFs und Entwicklung von Polypen und von Darmkrebse existiert. „Wenn ACFs tatsächlich frühe Markierungen des Darmkrebses sind, würde eine Technik, zum sie zu identifizieren und Probieren ein unschätzbares Werkzeug für das Festsetzen des Krebsrisikos sein und Verhinderungsbehandlungen überwachend,“ sagt Mayo Clinic-Gastroenterologe Dr. Christopher Gostout. Die Colonoscopystudie der linearen Wiedergabe ist eine einiger endoskopischer klinischer Studien, die bei Mayo Clinic laufend sind.

Das Werkzeug der linearen Wiedergabe hat anderen Gebrauch. Im Dezember berichteten Forscher in Japan über Erfolg unter Verwendung des Vergrößerungscolonoscopy in der klinischen Praxis, krebsartige Polypen zu identifizieren. Die Doktoren fanden 923 Polypen während der regelmäßigen Colonoscopyprüfungen, dann sprühten eine Färbung und betrachteten das Gewebe unter dem Zoomobjektiv. Die Arztgesamtdiagnosegenauigkeit war 88,4 Prozent. Während einige Polypen, die betrachtet wurden, während der Zoomobjektivprüfung gutartig zu sein später ist, gefunden wurden, um bösartig zu sein, stellte das Team dass Vergrößerungscolonoscopy war nützlich fest, wenn es entschied, wann Polypen entfernt werden sollten.

10. Februar 2000

Drogen bieten neue Hoffnung für Brustkrebspatienten an

Die Drogen, die gewöhnlich benutzt werden, um Eierstock und Lungenkrebs zu behandeln, sind gefunden worden, um Tumoren in den Frauen mit metastatischem Brustkrebs zu schrumpfen. Mayo Clinic-Forscher betrachten die Ergebnisse „anregend,“ die Frauen sagend, erfuhr eine der höchsten Antwortquoten, welche die Krankenanstalt bei Patienten mit fortgeschrittenem Brustkrebs gesehen hat.

Doktoren in mehrfachen Gesundheitszentren verabreichten eine Kombinationsdrogenregierung von Paclitaxel und von carboplatin zu 53 Frauen. Die Drogen haben erfolgreiches mit anderen Krebsen geprüft, aber bis jetzt war nicht in die Vereinigten Staaten als Behandlung für Brustkrebs ausgewertet worden. Die Frauen ließen die Drogen gut zu, und Tumoren schrumpften in 62 Prozent der Patienten. Forscher schätzen eine ein-Jahr-Überlebensrate von 72 Prozent für die, die behandelt wurden. Der Zeitschrift Krebs meldete die Ergebnisse.

„Es ist zu früh, den langfristigen Erfolg dieser Behandlung zu kennen,“ sagte Onkologen Edith Perez. „Aber diese frühe Ergebnisse sind genug aufmunternd, als die Basis für einige neue Initiativen mit dieser Drogenkombination, bei Mayo Clinic zu dienen und anderswo.“

Die Kombination kann gegeben werden den Frauen, die anthracycline empfangen haben, die traditionelle Droge, die für rückläufigen Brustkrebs gegeben wird. „Diese neue Kombination ist eine zusätzliche Therapie, die zusätzlichen Nutzen für diese Frauen hinzufügt,“ Perez sagte.

Ungefähr 10 Prozent der 175.000 bis 185.000 Frauen, die jährlich mit Brustkrebs bestimmt werden, haben metastatische Krankheit und 40 bis 50 Prozent Frauen, deren Brustkrebs nicht zu der Zeit der neueren Erfahrung der Diagnose ein Wiederauftreten in einem anderen Bereich des Körpers verbreitet hat.

1. Februar 2000

Grüns und Frucht verringern Risiko des Darmkrebses

Inkorporierende Obst und Gemüse mit Lutein und Zeaxanthin in die Diät helfen möglicherweise, das Risiko des Entwickelns des Darmkrebses , nach Ansicht der Forscher an der University of Utah-Medizinischen Fakultät zu verringern.

Die Wissenschaftler werteten die Vereinigung zwischen diätetischen Carotinoiden und verschiedenen Arten und Zuständen des Darmkrebses aus. Sie sammelten ausführliche Diätgeschichten von 1.993 Patienten, von Alter 30 bis 79 Jahre mit einem Anfangskampf des Darmkrebses und von 2,410 Menschen von der breiten Bevölkerung, die nicht Krebs hatte. Sie fanden, dass denen, deren Diäten enthielten, Lutein und Zeaxanthin ein niedrigeres Vorkommen der Krankheit hatten. Die Ergebnisse wurden in der Frage im Februar 2000 der amerikanischen Zeitschrift der klinischen Nahrung berichtet.

„[Diese Carotinoide] mit einbezogen werden in mag das Regulieren Zellwachstum und -starke Verbreitung oder indem man Schaden an den freien Radikalen verhindert, indem man hilft, die Integrität von Zellmembranen beizubehalten,“ sagte Führungsforscher Dr. Martha Slattery. Andere diätetische ausgewertete Carotinoide boten nicht den gleichen Krebsschutz an, weil, „Lutein scheint, an einem anderen Teil der Membranstruktur zu arbeiten.“

Die diätetischen Quellen der Themen des Luteins waren Spinat, Brokkoli, Kopfsalat, Tomaten, Orangen und Orangensaft, Karotten, Sellerie, Grüns und Eier. Die Schutzwirkung wurde in den jüngeren Leuten erhöht. Um das Risiko des Darmkrebses zu senken, schlägt Slattery vor dass Leute mehr Gemüse essen.

„Sie sind Fundgruben des Luteins sowie, ein anderer Nährstoff Folat, der in einigen Studien beobachtet wird, um Risiko des Darmkrebses zu verringern. Gemüse hat möglicherweise auch andere unmeasured Eigenschaften, die gegen Darmkrebs sich schützen,“ Slattery fortfuhr. „Dieses ist nur eine Studie; Ergebnisse sollten in anderen Studien wiederholt werden. Da es eine epidemiologische Studie ist, können wir nur schätzen, wie es wirklich funktioniert. Jedoch ist Einbeziehung des Gemüses in der Diät, zum des Risikos des Darmkrebses zu verringern, vermutlich andere Arten Krebs und andere Krankheiten nützlich.“


Was heißer Archiv-Index ist